Diese Stellenanzeige ist auf Indeed abgelaufen
Mögliche Gründe: Der Arbeitgeber akzeptiert keine Bewerbungen, ist nicht aktiv auf der Suche nach neuen Mitarbeitern oder prüft derzeit die eingegangen Bewerbungen

Chemiker (w/m) (Uni)

Ludwig-Maximilians-Universität München
80539 München

Arbeitsort

80539 München

Vollständige Stellenbeschreibung

Einrichtung:
Medizinische Fakultät

Besetzungsdatum:
baldmöglichst

Ende der Bewerbungsfrist:
31.10.2012

Entgeltgruppe:
TV-L

Befristung:
zunächst auf 1 Jahr (mit Verlängerungsmöglichkeit bis 6 Jahre)

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung.

Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist eine der renommiertesten und größten Universitäten Deutschlands.

Aufgaben
Im Rahmen eines von der DFG geförderten Projekts ist in der Arbeitsgruppe von Univ.-Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl in der Abteilung Dentaltoxikologie eine Stelle für einen Chemiker (m/w) zur Durchführung von analytischen Forschungsarbeiten zu besetzen. Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation.

Anforderungen
Der Bewerber bzw. die Bewerberin verfügt über ein abgeschlossenes Studium der Chemie (Promotion, evtl. auch Diplom bzw. Master). Erfahrung mit gaschromatographischen Verfahren (GC/MS und LC/MS) werden vorausgesetzt. Vorhanden ist ein GC/MS Finnigan GC Ultra Trace DSQ sowie ein LC/MS Finnigan Surveyor und Finnigan LCQ Advantage MAX.

Ihr Arbeitsplatz befindet sich in zentraler Lage in München und ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Wir bieten Ihnen eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit guten Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten.
Schwerbehinderte Bewerber / Bewerberinnen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt.

Bewerbungsadresse

Univ.-Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl

Walther-Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie

Nußbaumstr. 26

80336 München

E-Mail:
reichl@lmu.de

Ansprechpartner

Univ.-Prof. Dr. Dr. Franz-Xaver Reichl