Autoland AG
3,1 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Autoland AG Profil

Die Autoland AG hat den Automobilhandel in Deutschland in den letzten zwei Jahrzehnten revolutioniert. Als herstellerungebundenes Unternehmen verkauft Autoland Neuwagen, Jahreswagen und geprüfte Gebrauchtwagen mit Bestpreisgarantie. Die Autoland AG beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter, verfügt über 25 Niederlassungen und hat im Jahr 2021 36.500 Neu- – 

Darum ist die Autoland AG ein attraktiver Arbeitgeber

Sie wollen mehr als nur einen Job? Dann kommen Sie jetzt zu Autoland: Deutschlands erfolgreichstem Automobilhandelsunternehmen – ein Arbeitgeber mit Perspektive. Begeisterung, Engagement, Kompetenz und Herzlichkeit – das sind die Werte, die Autoland seit den ersten Anfängen 1977 als Fundament dienen. Hier erwartet Sie ein modernes Arbeitsumfeld, abwechslungsreiche und interessante Aufgabengebiete, attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten, kurze Entscheidungswege, ein starker Teamzusammenhalt, sehr gute Verdienstmöglichkeiten sowie viele weitere Benefits. Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein starkes Team. Die Autoland AG ist mehr als ein großer Automobilhändler – sie ist auch ein vielfältiger Arbeitgeber. Das Unternehmen ist von einem ständigen Wachstum geprägt. Dadurch ergeben sich für Arbeitnehmer immer wieder neue Möglichkeiten, in verschiedensten Bereichen mitzuwirken, die weit über die üblichen Karrieren im Automobilhandel hinausgehen. Wir stellen Ihnen einige aktuelle Stellen vor, für die Sie sich direkt bewerben können!

Firmenzentrale – Hand in Hand

Die Firmenzentrale in Brehna umfasst auf einem Campus von über 500.000 qm eine eigene Autoland-Welt: IT, Logistik, Marketing, Einkauf, Verkauf, Bau, Service & Technik, Personal, Finanzen usw. – alles an einem Ort. Hier können Sie: • als Leiter Marketing das Unternehmen gekonnt in Szene setzen, • in der Finanzabteilung stets den Überblick behalten, • als Softwareentwickler Visionen in Codes übersetzen, • oder in einer der vielen weiteren Positionen in der Autoland Zentrale Brehna Ihre individuellen Stärken einbringen.

Automobileinkäufer - Im Einkauf liegt der Gewinn

Als Automobileinkäufer bei der Autoland AG sitzen Sie nicht nur im Büro auf der Suche nach neuen Fahrzeugen, sondern verhandeln auch vor Ort und überführen Fahrzeuge selbständig. Durch eine erstklassige Fahrzeugauswahl sorgen Sie dafür, dass die Verkäufer sich vor Nachfragen kaum retten können. Sie sind gerne selbst am Steuer? Dann starten Sie jetzt durch und bewerben sich an einem der vielen Standorte als Automobileinkäufer.

Automobilverkäufer - Gemeinsam etwas bewirken

Ihnen liegt das Verkaufen? Sie sind bereits im Handel tätig oder wollen gerne in den Handel wechseln? Die Branche spielt dabei keine Rolle! Die Autoland AG fördert Ihr Talent! Ihre Aufgabe als Automobilverkäufer wird es sein, Neuwagen, Jahreswagen und Gebrauchtwagen zu verkaufen. Im Mittelpunkt Ihrer Arbeit steht der zufriedene Kunde, der gern wieder kommt. Eine qualifizierte Einarbeitung gibt Ihnen schnell die Möglichkeit, Erfolg zu haben.

KFZ-Bereich - mit Liebe zum Automobil

Ein rundum Service für jedes Fahrzeug - professionelle Fahrzeug-aufbereitung, zentraler Servicebetrieb auf Industrieniveau, Lackierung, Smartrepair, Inspektion und Wartung, Karosserieinstandsetzung und Tuning. Im Autowerk, der Lackierwelt und den 25 Meisterwerkstätten werden KFZ-Aufbereiter, KFZ-Mechatroniker und KFZ-Meister gesucht, die mit Liebe zum Automobil, nicht nur die Autos sondern auch die Augen der Kunden zum Glänzen zu bringen.

Bau – Zusammen wachsen

Die eigenen Hochbauer, Tiefbauer und Architekten der Autoland AG prägen die Bauwelt. Dachdecker, Elektriker, Fliesenleger, Heizungs-, Sanitär- und Lüftungsbauer, Maler, Maurer, Stahlbauer und Trockenbauer sowie Garten- und Landschaftsbauer, Kanalbauer, Straßenbauer, Steinsetzer und Baugeräteführer lassen die Autoland AG jeden Tag ein Stück „größer“ werden. Auch hier haben Sie die Möglichkeit, an verschiedenen Standorten mitzuwirken
Verraten Sie uns, wie wir diese Seite weiter verbessern können?
Was würden Sie hinzufügen oder ändern?