AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

AVM in Kürze

AVM wurde 1986 von vier Studenten in Berlin gegründet. Ihr Ziel war es, die damals neue ISDN-Technologie universell nutzbar zu machen. Seitdem hat sich viel getan. Mit der FRITZ!Box-Familie für DSL, Kabel, LTE und Glasfaser sowie Produkten für die perfekte Heimvernetzung ist AVM in Deutschland und Europa ein führender Hersteller von Breitbandendgeräten und Smart-Home-Produkten. Die FRITZ!Box ist in Deutschland die bekannteste Marke für WLAN-Router.

AVM setzt seit Beginn auf Eigenentwicklungen für sichere und innovative Produkte am Breitbandanschluss. FRITZ! steht für schnelles Internet, vernetztes Zuhause und komfortable Telefonie. Millionen zufriedener Kunden und Hunderte von Testsiegen bestätigen das Engagement für hochwertige und sichere FRITZ!-Produkte sowie erstklassigen Kundenservice.

Der Kommunikationsspezialist erzielte 2018 mit 750 Mitarbeitern einen Umsatz von 520 Millionen Euro.

AVM Computersysteme Vertriebs GmbH Profil

AVM ist Hersteller von Produkten für den Breitbandanschluss und das intelligente Heimnetz. Für seine innovative FRITZ!Box-Familie ist der Berliner Kommunikationsspezialist vielfach ausgezeichnet worden. FRITZ! steht für schnelles Internet, vernetztes Zuhause und komfortable Telefonie. Das 1986 gegründete Unternehmen erzielte im Geschäftsjahr 2018 mit – mehr... 

  • AVM Computersysteme Vertriebs GmbH photo: Das Uferhaus
Registriertes Unternehmensprofil
Hauptsitz
AVM GmbH
Alt-Moabit 95
10559 Berlin
Umsatz
500 Mio. bis 1 Mrd. (EUR)
Mitarbeiter
501 bis 1.000
Branche
Links
Über den Tellerrand hinaus
AVM Computersysteme Vertriebs GmbH-Webseite

Twitter

Facebook