Button zum Abspielen des YouTube-Videos
bofrost*
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Fragen und Antworten rund um bofrost*

Stellen Sie eine Frage

Ihre Frage wird öffentlich ins Internet gestellt. Geben Sie bitte keine persönlichen Daten an.Richtlinien
Die besten Fragen beziehen sich direkt auf bofrost*.
  • Wie sind Arbeitsumfeld und -kultur?
  • Wie sind die Arbeitszeiten?
  • Welche Tipps haben Sie für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch?

25 Fragen

Unsere fest angestellten Mitarbeiter arbeiten täglich gemäß der im Arbeitsvertrag und der gesetzlichen Bestimmungen geregelten Arbeitszeiten. Durch die Verantwortung des eigenen Kundenstamms entwickeln viele unserer Verkaufsfahrer eine hohe kundenorientierte Herangehensweise. Die investierte Arbeitszeit steht demnach gewissermaßen in Zusammenhang mit dem Anspruch an sich selbst als verlässlicher und erfolgreicher Kundenberater. bofrost* Mitarbeiter arbeiten gemäß einer 5-Tage-Woche. Sollte in Ausnahmefällen (saisonal bedingt zur bpsw. Weihnachtszeit, Jahreswechsel) 1 Tag Mehrarbeit geleistet werden, wird den Mitarbeitern dieser Tag in jedem Fall gutgeschrieben.

Uns als Arbeitgeber ist daran gelegen, zusammen mit unseren Mitarbeitern die aufgebrachte Arbeitszeit durch Trainings und Schulungen zu reduzieren.

Beantwortet von bofrost*8. Oktober 2018

Für unsere Lageristen beginnt der Arbeitstag zwischen 2 und 4 Uhr morgens im Rahmen einer 38,5 Std Woche. Lageristen auf Teilzeitbasis beginnen ab ca. 6 Uhr am Morgen.

Beantwortet von bofrost*3. Januar 2019

Es freut uns sagen zu können, dass unsere Mitarbeitenden gerne und motiviert zur Arbeit kommen. Bei uns ist es der direkte Kundenkontakt, die Abwechslung jeden Tag sowie das Erleben von vielen verschiedenen ganz besonderen Momenten, was den Job ausmacht. Genau dafür sind unsere Mitarbeitenden mit großem Einsatz für bofrost* unterwegs.

Beantwortet von bofrost*8. Januar 2020

Das Arbeitsumfeld von bofrost* ist geprägt durch ein festes Beschäftigungsverhältnis sowie durch einen festen Kundenstamm eines jeden Verkaufsfahrers. Wir verstehen unsere Unternehmenskultur als eine familiäre und zugleich leistungsorientierte Kultur, in welcher das Miteinander in Form von regelmäßigen Mitarbeiterveranstaltungen und –events gefördert wird.

Beantwortet von bofrost*8. Oktober 2018

Jeder Mitarbeiter hat einen Anspruch auf 30 Tage Urlaub. In Absprache mit dem jeweiligen Vorgesetzten kann Urlaub geplant und genommen werden.

Beantwortet von bofrost*10. Oktober 2018

Bofrost* bietet sowohl Karrieremöglichkeiten im Bereich des Direktvertriebs vor Ort in den deutschlandweit 115 Niederlassungen als auch im Bereich der Verwaltung mit Sitz in Straelen. Für einen einheitlichen Unternehmensauftritt stellen wir unseren Mitarbeitern im Vertrieb – mit dem meisten Kundenkontakt – entsprechende Kleidung zur Verfügung. Dies sind in der Regel unsere fest angestellten Verkaufsfahrer und die Handelsvertreter auf selbstständiger Basis. Sie sind dadurch unser Aushängeschild – viele bofrostaner* tragen diese Kleidung mit voller Überzeugung und Stolz.

Für Mitarbeiter mit Anstellung in der Verwaltung, wie beispielsweise in der IT-Abteilung, Marketing oder Controlling gibt es keine Regelung hinsichtlich einer einheitlichen Kleidung. Dies gilt ebenso für Verwaltungsbereiche vor Ort in den Niederlassungen.

Beantwortet von bofrost*1. Oktober 2018

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,
vielen Dank für die Frage und Ihr gezeigtes Interesse. Unsere Stellen als Verkaufsfahrer (m/w/d) sind in der Regel als Vollzeitstellen ausgeschrieben. Falls es sich um eine Teilzeitstelle handeln sollte, wird dies im Stellentitel explizit erwähnt.

Viele liebe Grüße, Ihr bofrost* Recruiting Team

Beantwortet von bofrost*28. August 2020

Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,
vielen Dank für die Frage. Ja, das stimmt! Auf den Verkaufstouren besuchen die Verkaufsfahrer Haushalte, die bereits Kunde bei bofrost* sind. Jedoch gehört es auch zum Job dazu, an Haushalten zu klingeln, die noch keine Kunden bei uns sind, um weitere Menschen von bofrost* zu überzeugen und das eigene Kundengebiet zu erweitern.

Viele liebe Grüße, Ihr bofrost* Recruiting Team

Beantwortet von bofrost*12. August 2020

Grundsätzlich hängt die Beantwortung der Frage natürlich auch von der Tätigkeit im Unternehmen ab. Unsere fest angestellten Mitarbeiter bspw. arbeiten täglich gemäß der im Arbeitsvertrag und der gesetzlichen Bestimmungen geregelten Arbeitszeiten. Durch die Verantwortung des eigenen Kundenstamms entwickeln viele unserer Verkaufsfahrer eine hohe kundenorientierte Herangehensweise. Die investierte Arbeitszeit steht demnach gewissermaßen in Zusammenhang mit dem Anspruch an sich selbst als verlässlicher und erfolgreicher Kundenberater. bofrost* Mitarbeiter arbeiten gemäß einer 5-Tage-Woche. Sollte in Ausnahmefällen (saisonal bedingt zur bpsw. Weihnachtszeit, Jahreswechsel) 1 Tag Mehrarbeit geleistet werden, wird den Mitarbeitern dieser Tag in jedem Fall gutgeschrieben.

Uns als Arbeitgeber ist daran gelegen, zusammen mit unseren Mitarbeitern die aufgebrachte Arbeitszeit durch Trainings und Schulungen zu reduzieren.

Beantwortet von bofrost*27. Juli 2020

Natürlich ist es bei uns möglich auch bei einem Umzug nach wie vor für uns tätig zu sein und in einer anderen Niederlassung durchzustarten - Voraussetzung ist natürlich, dass die Niederlassung eine freie Stelle hat. Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir schauen können, ob an ihrem aktuellen Wohnort eine freie Stelle zur Verfügung steht. Dazu können Sie uns entweder telefonisch unter Telefonnummer 0800 200 33 99 erreichen oder auf unserem Karriereportal nach freien Stellen in Ihrer Umgebung schauen https://www.bofrost.de/karriere/job/.

Liebe Grüße - Ihr bofrost* Recruiting Team

Beantwortet von bofrost*13. Juli 2020
Beachten Sie bitte, dass diese Inhalte von Nutzern bereitgestellt worden sind und deren Richtigkeit nicht von Indeed oder diesem Unternehmen garantiert wird.