Bewertungen für Brüder Schlau GmbH & Co. KG

15 Bewertungen stimmen mit dieser Suche überein. Alle 22 Bewertungen ansehen
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Wir kommen vom Home Market(bekannter unter Tepichfreund)
Servicekraft (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Sachsen26. September 2018
Also gekauft von Hammer ging es stätig Bergab. Da war es bei Home Markt ein Traum zu arbeiten. In dieser Firma(Hammer) besser nicht vorstellen.
Ich Rede jetzt mal vom Bereich Ost, also Ostdeutschland. Hier geht es von der Führung (Ost) bis hin zu einigen Mitarbeitern nicht um gute Zusammenarbeit, sondern nur um Geld und Machtausübung. Hier werden von kleinen Führungskräften Lügen über Mitarbeiter verbreitet und Teils die Kundschaft so beeinflusst das diese auch noch gegen den Handwerker sprechen. Kundschaft liegt zwischen dem 60zigsten und 90zigsten Lebensjahr. Bei jüngeren schaffen sie es nicht.
Naja ich könnte für die kurze Zeit einen Roman schreiben. Lasst es einfach und ihr erspart euch viel Ärger.
Vorteile
Nein
Nachteile
Stress, Intrigen, Aussagen die am nächsten Tag nichts mehr zählen usw.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3NeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Cottbus / Gallinchen
Verkäufer für Bodenbeläge (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Cottbus18. September 2018
finger weg!

was ich dort in 3 tagen probearbeit erlebt hab, ist mir mein leben noch nicht passiert.
ich war im bereich "bodenbeläge" tätig.
es wird tatsächlich verlangt, das man auch mal eine neue 4 meter teppichrolle anhebt und alleine einhängt.
jeder der schonmal teppich gekauft hat, kann sich vorstellen was eine neue, volle rolle wiegt.

zum anderen ist der ganze tag mit einer schicht abgedeckt. das heisst man arbeitet von 10-20 uhr 5 tage die woche. samstags mal frei mit glück 1-2 mal im jahr laut auskunft anderer angestellter.
jetzt der knackpunkt:
5× 10 h die woche sind 50 statt der vertraglichen 40h.
diese werden nicht etwa als überstunden bezahlt oder aufgeschrieben. NEIN! man kann ja 1.5 h pause machen. was dort aber niemand schafft, wenn man alleine in den abteilungen ist. im schnitt hat jeder ma höchstens eine halbe std täglich pause gemacht.
quasi arbeitet man 10h die woche, also 40h im monat unbezahlt.
das ist eine woche vom monat. kann man mal machen, oder?!

zum anderen wird vor dem vertragsabschluss ganz anderes versprochen als im endeffekt dann im vertrag von der zentrale steht.
-statt vereinbarten 2000 eur brutto war es dann nur der tarifliche mindestlohn
-statt vereinbarten 30 tagen urlaub nur das minimum von 24 tagen
-statt bezahlten überstunden-unbezahlte überstunden
-statt eines unbefristeten vertrages, nur ein befristeter vertrag für ein halbes jahr (natürlich vor der weihnachtszeit)

aus meiner sicht ist dieses unternehmen die reinste katastrophe und sollte dringendst mal geprüft werden.
und das ist kein geschwafel, überzeugt euch
  mehr... selbst.
ich war 3 tage dort.
  Weniger
Vorteile
keine
Nachteile
zu viele
War diese Bewertung hilfreich?Ja 7NeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Lasst alle die Finger von dieser Mistgesellschaft
Verkäufer im Einzelhandel (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Rostock7. August 2018
Ich kann allen raten sich nicht in dieser Firma zu bewerben. Von den Versprechungen wird nichts eingehalten. Man wird nur ausgebeutet. Gerade im Norden Ostdeutschlands ist es besonders schlimm. Hier arbeitet man nur nach Hungerlöhnen, damit der Bezirksleiter sich eine Superprovision auszahlen kann. Bin gerade auf der Suche nach was Neuem.
Vorteile
Keine
Nachteile
Bezahlung, Arbeitsklima, Umsatzdruck, Management
War diese Bewertung hilfreich?Ja 18Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Nie und nimmer wieder
Geselle als Hilfsarbeiter abgerechnet (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Halberstadt13. Dezember 2017
Man bekommt selbst als Geselle einen Hilfsarbeiterlohn selbst nachdem man dieses angesprochen hat gegenüber des Bezirksleiters.
Leistet man dann krankheitsbedingt nicht mehr die Arbeit wie vorher, wird man bei der Kundschaft schlecht gemacht und selbst wen man dann ein Gespräch mit dem Kollegen haben möchtet, wurde dieses zwar durch geführt aber durch den Filialleiter und den betreffenden Kollegen wurde ich nur kleingeredet und eingeschüchtert und man würde danach nur noch gemobbt und auch innerhalb der Belegschaft schlecht gemacht. In Halberstadt im Hammer Markt würde ich nie mehr anfangen nicht für 1 Million so eine Vetternwirtschaft wie der Filialleiter und sein Kumpane machen.
Wer nicht mehr mitspielt wird schlecht gemacht und raus gemobbt da wird nicht mal ein Krankenschein zur Hauptzentrale weiter geleitet!!!
Drecks Verein !!!!!
Vorteile
Keine
Nachteile
Der ganze Laden ist ein Nachteil
War diese Bewertung hilfreich?Ja 48Nein 5Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
HAMMERmässiger Sklaven-Verein
Ehemaliger Mitarbeiter (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Halle5. September 2017
Als allererstes fangen wir an, bei den unmöglichen Arbeitszeiten dieses Unternehmens.
Tägliche Arbeitszeiten von 9-20 Uhr oder 9-19 Uhr sind Gang und gebe und selbstverständlich für die Filialleitung. Man hat nichts mehr vom Tag, geschweige denn ein Privat- oder Familienleben.
Über die Pausenzeiten von 1 1/2 Stunden könnte man sich ja freuen, aber da man diese eh nicht vollständig nutzen kann, weil es auch desöfteren vorkommt dass man in der Pause wieder im Laden verkaufen muss. Allerdings darf man diese fehlenden Minuten nicht aufholen, aber abgezogen werden sie.
Das einzigste positive was einen motiviert hat zur Arbeit zugehen, waren die Kollegen.
Über den Lohn braucht man gar nicht sprechen, da es sich nur um Mindestlohn handelt. Dieser ist nicht gerechtfertigt mit den Anforderungen die das Unternehmen an einen stellt. Viel Verantwortung muss jeder einzelne Mitarbeiter tragen und dafür haften.
Und von weiter oben ( Bezirksleiter, Bereichsleiter ) wird viel geredet aber nichts getan oder geändert.
Im großen und ganzen kann man zusammenfassend sagen, es ist NICHT zuempfehlen sich bei der Firma Hammer zu bewerben.
Vorteile
Außer Weihnachts-Urlaubsgeld, nichts !!!
Nachteile
Arbeitszeiten, Lohn, Pausenzeiten
War diese Bewertung hilfreich?Ja 51Nein 2Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Absolut nicht !!! zu empfehlen
Verkäufer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Schwerin29. Juli 2017
Bei Hammer würde ich niemandem empfehlen sich zu bewerben. Für das was man dort leisten muss, bekommt man nur einen Hungerlohn. So einen schlechten Arbeitgeber habe ich noch nie erlebt. Den ganzen Tag muss man Tätigkeiten ausführen, die nicht der Stellenbeschreibung eines Verkäufers entsprechen.
Der Umsatzdruck ist sehr hoch. Die Kollegen sind sehr nett. Das ist der einzige Grund warum ich dort noch arbeite.
Es gibt bei der Firma Leitlinien im Umgang mit Mitarbeitern. Diese werden aber von Seiten der Geschäftsführung mit Füssen getreten.
Die Mitarbeiter sind der Führungsebene absolut egal. Daher auch die große Fluktuation in dieser Firma.
Daher Finger weg von Hammer. Bloß nicht bewerben.!!!!
Vorteile
keine
Nachteile
Hoher Umsatzdruck, sehr schlechte Bezahlung, sehr schlechter Führungsstil im Umgang mit AN
War diese Bewertung hilfreich?Ja 67Nein 5Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Finger weg von dieser Firma
Mitarbeiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bei Berlin27. Mai 2017
War ja nun lange genug in der Firma. Hab nur zu spät was viel besseres gefunden. Ich kann nur sagen, wer dort anfängt zu arbeiten hat nichts mehr zu lachen. Dauerstress, nur Verarsche und Mindestlohn etc.
Also bloss die Finger weg von den Laden
Vorteile
Nette Kollegen
Nachteile
Gehalt, Arbeitszeiten, daher kaum noch Freizeit usw.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 46Nein 4Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Finger weg außer du stehst auf Dauer druck
Monteur/Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin21. Mai 2017
Wie es alle sagen, einfach nur weg bleiben von da. Personal wechselt da so schnell. Bei diesen Unternehmen zählen nur Zahlen.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 45Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
im großen u ganzen FINGER WEG..
Verkäuferin und Kassiererin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Merseburg7. Januar 2017
Die Geschäftsleitung verspricht das man ne ordentliche Einarbeitung bekommt.. Der Tolle Filialleiter kümmert sich um nichts ausser sich selber.. Empfehle jedem der sich dort bewerben will
#Finger #WEG
Wobei das Team sehr positiv eingestellt ist..
Sobald Schwierigkeiten auftreten erhält man die Papiere anstatt eine Lösung zu suchen..

NIE WIEDER!?!
Vorteile
Team, ordentliche pausen
Nachteile
Keine zeit für neue Mitarbeiter, Filialleiter erzählt viel aber kümmert sich um nix
War diese Bewertung hilfreich?Ja 69Nein 6Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Probearbeit Hammer Cottbus
Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Cottbus19. November 2016
hatte mich aufgrund indeed mal bei hammer beworben...
mittlerweile ist mir auch klar warum seit 1.5 jahren die selbe stelle ausgeschrieben ist. weil so einfach keiner mit sich umgehen lassen will!
bezahlung: mindestlohn + provision
arbeitszeit: jeden tag von 9-19 uhr
(angeblich 2 h pause...die realität sieht anders aus. wenn man mal glück hat schafft man gerade mal 1h)
samstags frei: so 1-2 mal im jahr (wenn man glück hat)
urlaub zwischen 24-30 tage (bei einer 6 tage woche)

die kollegen waren nett...die arbeit aber eher weniger. ich war bei den bodenbelägen eingesetzt und musste zusehen wie ich komplette teppichrollen teilweise allein bewege (jeder weiss was die dinger wiegen)

für jeden normal denkenden menschen eine unzumutbare arbeit mit unmöglichen zeiten. man hat keine freizeit mehr und geht die woche 50h arbeiten wovon 10 unbezahlt sind. auf den monat gerechnet ist das eine woche umsonst gearbeitet (gerechtfertigt mit 2 h pause, die man sowieso nicht bekommt)
Vorteile
weihnachtsgeld, urlaubsgeld, nette kollegen
Nachteile
unterbesetzt, arbeitszeiten, vergütung
War diese Bewertung hilfreich?Ja 103Nein 10Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
unmöglich
Mitarbeiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin11. November 2016
So wie ich es bei anderen gelesen habe, ist dieser Jobanbieter niemanden weiter zu empfehlen . Also Finger weg!
Nachteile
Ausbeutung
War diese Bewertung hilfreich?Ja 55Nein 6Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Nur verarsche!!
Kassierer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Merseburg27. Juni 2016
Eingespieltes Team teilweise echt nette Leute, bis man Probleme hat..
Einarbeitung wird versprochen aber nicht gehalten u das dann Fehler passieren gefällt dem Chef überhaupt nicht.. Versprochen wird viel gehalten nichts.. Dem nächsten alles gute
Vorteile
Pausen immer pünktlich
Nachteile
Der ganze laden
War diese Bewertung hilfreich?Ja 118Nein 27Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Erster Praktikumsplatz
Einzelhandel (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Wolfenbüttel2. Juni 2014
Mein erster Praktikumsplatz war bei Hammer.

Die Vorteile welches ein Praktikant mit sich bringt wurde ausgenutzt, z.B. wie alle schlechten Jobs dem Praktikanten zu geben.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 68Nein 37Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Sehr gut
Ausbildung angefangen als Kauffrau im Einzelhandel (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berenbostel30. August 2013
Ich hatte sehr viel mit Kunden,Gästen oder aber auch mit Mandaten zu tun!
Ich habe eine Ausbildung bei Hammer und bei Real angefangen,doch leider wurde ich in der Probezeit bei Real gekündigt!
Die Kollegen waren alle sehr frendlich und Teamfähig!
Ich hatte viel Freude gehabt mich mit verschiedenen Leuten und mit verschiedenen Nationalitäten unterhalten zu können!
Meine Kollegen hatten mir einiges beigebracht,wie man Bestellungen macht und wie man richtig den Modulplan für die Ware zu lesen hat!
Vorteile
Es gab 2 Pausenräume.Der eine war für die Raucher und der andere für die Nichtraucher.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 18Nein 68Melden

Lesen Sie weitere Bewertungen für Brüder Schlau GmbH & Co. KG.

Sie können Folgendes versuchen:

Beanspruchtes Unternehmensprofil

Sie möchten wissen, wie es ist hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Brüder Schlau GmbH & Co. KG. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

2,4
Basierend auf 22 Bewertungen
54
43
32
21
112

Bewertungen nach Kategorie

2,1Work-Life-Balance
2,1Vergütung/Leistungen
2,2Jobsicherheit/Weiterbildung
1,8Management
2,1Unternehmenskultur

Brüder Schlau GmbH & Co. KG Bewertungen nach Standort