Bundesagentur für Arbeit
3.3 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für Bundesagentur für Arbeit

Bewerten Sie diese Firma
Jobtitel
Alle
Standort
Deutschland40 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

3.5Work-Life-Balance

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
Alle 40 Bewertungen werden angezeigt.

Toll, wenn man sich ab die (ungeschriebenen) Spielregeln hält...

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Die Bundesagentur ist ein großer und vielfältiger Arbeitgeber mit vielen Möglichkeiten. Allerdings ist es sehr teamabhängig, wie man zurecht kommt. Die Stimmung ist teilweise schlecht und wenn man nicht aufpasst, ist man nicht lange dort. Besser lächeln und den Rest denken. Trotz allem tolle Arbeitszeitmodelle und Möglichkeiten.

Vorteile

Homeoffice möglich, viele verschiedene Arbeitszeitmodelle

Nachteile

Sehr zahlenorientierte Politik, wenig nachhaltig zum Teil, sehr träge Strukturen, zT fiese Kollegen
War diese Bewertung hilfreich?

Ein schlechter Arbeitgeber!Bewerbt euch dort besser nicht....Mobbing vom Feinsten untereinander und von der Chefetage.

Ein sehr schlechter Arbeitgeber, So wie es mir erging, ging es auch vielen Anderen!!! Hohe Fluktuation aufgrund der dortigen Zustände.Kein Zusammenhalt, Mobbing, Druck von allen Seiten, Überwachung der MA uvm.

Vorteile

Vergünstigstes Mittagessen

Nachteile

Mobbing
War diese Bewertung hilfreich?

Befristete Arbeitsverträge

Die Arbeitsbedingungen und das Geld sind top, aber leider werden ungelernte Fachkräfte nicht unbefristet eingestellt (bis auf die Familienkasse).

Vorteile

Weihnachtsgeld, familienfreundliche Arbeitszeiten
War diese Bewertung hilfreich?

viel Verwaltung mit starren Vorgaben

ein spannendes Aufgabengebiet mit angenehmen Kollegen

Vorteile

gutes Gehalt

Nachteile

fast ausschließlich befristete Verträge für Externe
War diese Bewertung hilfreich?

Strike Hierachie - kaum Handlungsspielraum

Kein selbstständiges Denken und Handel erwünschtGrosses HierarchiedenkenAnsatz im richtigen Team = gutes Miteinander

Vorteile

Flexibilität der Arbeitszeit

Nachteile

Grosses Hierarchiedenken
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Kein familienfreundlicher Arbeitgeber!!!

Absolut nicht empfehlenswert, Mobbing, enormer Druck, nur die Arbeit zählt, definitiv kein familienfreundlicher AG, die extern eingestellten Mitarbeiter werden nur ausgenutzt. Es sei denn, sie sehen sehr gut aus und stellen die Arbeit VOR der Familie an. Familie ist dort nicht gern gesehen, da zeitmäßig gebunden, Kindkrank, etc.Und so ein Arbeitgeber ist eine staatliche Behörde, die den Menschen helfen sollte. Jeder Kunde ist dort nur eine Akte mit einer Kundennummer.

Vorteile

Gutes Gehalt, Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten

Nachteile

Mobbing, Ausnutzung extern eingestellter Mitarbeiter
War diese Bewertung hilfreich?

Ein schlechter Arbeitgeber!

Ein sehr schlechter Arbeitgeber, So wie es mir erging, ging es auch vielen Anderen!!! Hohe Fluktuation aufgrund der dortigen Zustände.Kein Zusammenhalt, Mobbing, Druck von allen Seiten, Überwachung der MA uvm.
War diese Bewertung hilfreich?

Eigene Mitarbeiter

Wer als externer Mitarbeiter dort rein kommt, hat es schwer sich hoch zu arbeiten. Es werden nur die eigenen dort angelernten Mitarbeiter gepusht. Man merkt auch, wer dort extern und wer intern ist, wie im Kindergarten bilden sich Grüppchen und die Abteilungsleitung ist da ganz genauso. Gutes Geld hin oder her, wenn der Kollegenzusammenhalt nicht vorhanden ist, dann ist das Geld auch nicht wert. Schade!

Vorteile

Gleitzeit

Nachteile

Zusammenhalt
War diese Bewertung hilfreich?

Stelle ohne Happy End

Die BA ist ein AG der vielseitig ist. Leider ist eine Entfristung sehr schwer, es werden lieber neue Ma von extern eingestellt. In der BA wird nicht gerne über den Tellerrand geschaut. Für mich die waren Helden sind die Kolleginnen und Kollegen in den Tätigkeitsebebenen T7-T5 sprich, Post, Eingangszone, Rim,Hausmeister , Assistenz. Diese Kolleginnen und Kollegen leisten die Arbeit an der Front und haben zu 98 % immer ein nettes Wort und lächeln parat. Hiervon könnten sich viele aus der Führungsebene eine Scheibe abschneiden

Vorteile

Gute Arbeitszeiten ( Gleitzeit) hier sind Beruf und Familie gut vereinbar

Nachteile

Befristete Arbeitsverträge
War diese Bewertung hilfreich?

Toller Arbeitgeber

Toller Arbeitgeber, nette Kollegen. Leider aufgrund der fast nur noch befristet ausgeschriebenen Stellen keine Chance für einen Verbleib.

Vorteile

Nette Kollegen, faires Gehalt

Nachteile

Befristete Arbeitsverträge
War diese Bewertung hilfreich?

Amt

Bearbeitung von Arbeitslosengeld 1 Anträgen.Anfordern von fehlenden Unterlagen
War diese Bewertung hilfreich?

Produktiver Arbeitsort

Vorzugsweise ortsansässig, ideal gelegen und faires Arbeitsklima.

Vorteile

Ortsnaher Arbeitsplatz

Nachteile

Wenig Zusatzleistungen
War diese Bewertung hilfreich?

Öffentlicher Arbeitgeber mit allen "typischen" Vor und Nachteilen.

Gut geeignet für Arbeitnehmer, die gerne klare Strukturen, Prozesse, Anleitungen, geklärte Verantwortungsbereiche . E

Vorteile

Feste Strukturen, Abläufe, Prozesse

Nachteile

Viele Hierarchiestufen, feste Strukturen und Prozesse, Zuständigkeiiten
War diese Bewertung hilfreich?

Sicherer Arbeitsplatz, Karrieremöglichkeiten

Ich bin seit 8 Jahren bei der Bundesagentur für Arbeit tätig. Auch ich hatte ich anfangs nur eine Befristung von zwei Jahren, mit Aussicht auf Sonderbefristung um ein weiteres Jahr (sachdienliche Verlängerung). So kam es dann auch, nach 3 Jahren Befristung erhielt ich die Möglichkeit mich auf eine entsprechend geeignete Tätigkeitsebene zu bewerben und meine Position somit zu behalten. Aufgrund der Berufserfahrung, die ich bereits gesammelt hatte, gab es keinen besser geeigneten Bewerber / Bewerberin und ich habe die Entfristung zu meinem Vertrag bekommen. Es waren faire Verfahren. Offene Kommunikation. Klare Ansagen. Man wird mehrfach darauf hingewiesen, dass die BA einem nie von Anfang an die Zusage einer Entfristung geben kann und man in der Pflicht steht sich 3 Monate vorher arbeitslos zu melden. Ich habe auch immer wieder Versprechen von meiner Teamleitung erhalten, die immer wieder ins Wackeln kamen. Das liegt aber an der Teamleitung, die verhindern möchte, dass man sich anderweitig bewirbt und vor Ablauf der Befristung selbst kündigt. Die BA (Personalabteilung) würde so nie handeln. Für mich war immer klar, dass mein Ansprechpartner in Fachangelegenheiten betreffend meiner Personalangelegenheiten auch der Personalservice ist. Daher habe ich mich auf falsche Versprechen - entstehend durch persönliche (nicht dienstliche) Vorteile für die Teamleitung - nie verlassen. Wer also eigenverantwortlich während seiner Befristung handelt und agiert, dem droht kein schlimmes Ende und keine bösen Überraschung. Die Rate der Übernahmen ist meiner Erfahrung nach aber sehr hoch. - 

Vorteile

gute Bezahlung, faire Urlaubskonditionen, flexible Arbeitszeit, Aufstiegschancen, sicherer Arbeitsplatz, Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird stetig ausgebaut, Ermöglichung Homeoffice, Vielfältiges Aufgabenspektrum, nicht an ein Fachgebiet gebunden

Nachteile

anfängliche Befristung
War diese Bewertung hilfreich?

Für Hartgesottene

Eigentlich punktet der Öffentliche Dienst mit Sicherheit. Dem stehen ständige Befristungen entgegen.
War diese Bewertung hilfreich?

entspannter Arbeitsort

Der Arbeitstag war relativ entspannt, das kollegiale Umfeld sehr gut. Ich habe im öffenlichen Dienst sehr gerne gearbeitet. Noch dazu gab es alle Akten in digitalisierter Form, sodass man nicht den Eindruck hatte, man werde von Aktenbergen überhäuft.
War diese Bewertung hilfreich?

Befristete Arbeitsvertäge

Mir hat es nicht gefallen, das es bei Der Bundesagentur für Arbeit nur befristete Arbeitsverträge gibt.
War diese Bewertung hilfreich?

Stecken einen immer gleich in Maßnahmen

Also bei der Bundesagentur für Arbeit die Frau Müller aus dem Standort Herzberg/ Elster steckt die Leute die Sie zugeteilt bekommt immer gleich in ein beklopptes Bewerbungstraining als ob man zu doof ist eine Bewernung zu schreiben.
War diese Bewertung hilfreich?

sehr nette Kollegen

Ein guter Arbeitgeber, allerdings gibt es aufgrund der starren Arbeitsabläufe wenig Möglichkeiten sich kreativ einzubringen
War diese Bewertung hilfreich?

Anstrengend

Es ist anders im öffentlichen Dienst zu arbeiten als in der freien Wirtschaft. Das merkt man schon an der Kollegialität und den Führungskraften. Teilweise wird man als Mitarbeiter verheizt. Ich würde dort nicht wieder arbeiten wollen

Vorteile

Weniger Sozialabgaben zahlen

Nachteile

Verstaubte Führungsgrundsätze
War diese Bewertung hilfreich?

Menschliche Abfallbehandlung

Durch die Bundesagentur für Arbeit habe ich eine Menge negative Ehrfahrungen gemacht. Das allerletzte wie man da behandelt wird.

Vorteile

Nix

Nachteile

Herablassende Behandlung
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Bundesagentur für Arbeit. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

3.3

Basierend auf 40 Bewertungen
5
11
4
7
3
14
2
0
1
8

Bewertungen nach Kategorie

3.5Work-Life-Balance
3.9Vergütung/Leistungen
2.6Jobsicherheit/Karriere
2.9Management
3.1Unternehmenskultur
  • Unternehmen
  • Bundesagentur für Arbeit
  • Bewertungen