C&A
4,1 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Bewertungen für C&A zum Thema Vergütung/Leistungen

Bewerten Sie dieses Unternehmen
Jobtitel
Alle
Standort
Deutschland202 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

Verwerfen
3,7Work-Life-Balance
3,6Vergütung/Leistungen

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
102 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 5.986 Bewertungen ansehen

Toller Arbeitgeber beim richtigen Standort

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Ich bin jetzt seit einem halben Jahr im Unternehmen und bin absolut zufrieden. Gelesen habe ich viel von anderen Standorten, wo es wohl nicht so gut läuft, daher bezieht sich die Bewertung auf das Haus in dem ich arbeite.Ich bin in TZ fest angestellt, war vorher Aushilfe. Dort gibt es nur 3 Monats Verträge, was für viele sicher nicht so schön ist. Dem muss man sich bewusst sein. Als Festangestellte ist es dann aber einfacher. Super Kollegen, kein Zickenkrieg, was sicher auch die Mischung der Altersstufen ausmacht-ich find das super. Unsere Vorgesetzte und auch die leitenden Angestellten sind immer für einen da und helfen gern. Einzelhandel hat manchmal natürlich auch Druck aber das ist überall so. Es wird viel gelacht und man versteht sich super. Jede Woche gibt es kleine Meetings in denen die Angestellten geschult und abgefragt werden. So intensiviert sich das Wissen über Kleidung, Herstellung und das Unternehmen-Top! Es gibt jetzt auch Arbeitshandys um für Kunden nach Ware zu schauen. Die Arbeit ist abwechslungsreich. Man steht nicht nur an der Kasse. Der Kundenkontakt ist angenehm. Auch die Einteilung für die Pläne sind top. Man kann im vorherigen Monat immer angeben, wann man einen wichtigen Tag frei braucht. Urlaubswünsche werden top behandelt. Urlaub an sich ist im Vergleich zu anderen Einzelhandelsunternehmen überdurchschnittlich hoch und das Gehalt im Vergleich zu anderen ebenfalls weitaus besser. Ich kann mich null beklagen und bin sehr glücklich hier.
War diese Bewertung hilfreich?

Handel ist Wandel

Es ist ein gutes Unternehmen, allerdings die Arbeitspläne könnten flexibler gestalten werden .

Vorteile

6 Wochen Urlaub
War diese Bewertung hilfreich?

Tolle Kollegen

Tolle Kollegen, angenehme Atmosphäre Bezahlung völlig in Ordnung
War diese Bewertung hilfreich?

Nichts Dauerhaftes

Einarbeitung funktioniert eher schlecht als recht.Versprechungen aus dem Vorstellungsgespräch werden nicht eingehalten. Dauernd unterbesetzt.Klima war so lala. Zusammenhalt unter den Kollegen war auch nicht immer da. Es werden Aufstiegsmöglichkeiten versprochen, die aber nicht existieren.Mit den richtigen Kollegen kann es auch mal Spaß machen. Aber auch nur, wenn die Kunden nicht mal wieder die Bude einrennen.Seine Meinung laut äußern oder sich gar beschweren sollte man am besten unterlassen, das wird gar nicht gern gesehen und kann z.T. auch zu einer Nichtverlängerung des Vertrags führen.Immer nur 3 Monatsverträge. Ob der Vertrag verlängert wird, weiß man nie. Das ist ziemlich belastend.Bonuszahlungen sowie Weihnachtsgeld etc. gibt es nur für Festangestellte oder Vollzeitmitarbeiter, die schon länger dabei sind. Als neuer Mitarbeiter und vor allem als Aushilfskraft kann man das vergessen, da gibt es höchstens einen Gutschein, den man in der Arbeit wieder einlösen kann. Hoch ist dieser aber auch nicht.Im Großen und Ganzen war es ok glaube ich. Es kommt aber auch darauf an, wie viel man aushält und mit sich machen lässt. Auf Dauer ist es aber nichts. Vielleicht ist es bei anderen Filialen besser, idk.Wage ich aber zu bezweifeln.
War diese Bewertung hilfreich?

Entspannter Arbeitsort

Ich war dort für sechs Monate als befristete Aushilfe tätig und es hat größtenteils sehr viel Spaß gemacht dort zu arbeiten. Die Arbeitszeiten sind entspannt, die zugeteilten Aufgaben sind sinnig und schnell zu erfüllen. Das Team ist sehr herzlich sowie freundlich und fungiert zusammen sehr gut. Die Bezahlung ist nicht unfassbar, aber auch nicht erschreckend, berücksichtigt man jedoch die aktuelle Wirtschaftslage, ist es schon eindeutig zu wenig.
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

An sich alles super aber der Lohn ist ein Witz

Ich hab einen Tag bei C&A gearbeitet und am nächsten wieder gekündigt. Die Mitarbeiter schienen alle sehr nett und hilfsbereit und an sich fand ich die Arbeit sogar angenehm, aber auch ein bisschen stressig. Nur der Lohn von 6,50€ ist halt wirklich nicht normal. Da merkt man, dass der Laden junge Leute ausnutzen möchte.

Vorteile

Mitarbeiterrabatt, nette Kollegen

Nachteile

Geringer Lohn, Stress
War diese Bewertung hilfreich?

Naja..

Schlechte Bezahlung (auch Aushilfen) Selbst die Aushilfen müssen 10 h arbeiten .. kurzfristig ja , langfristig eher weniger
War diese Bewertung hilfreich?

Arbeit ohne Verständnis

Ich habe als Aushilfe neben der Schulzeit angefangen, anfangs gabs auch absolut keine Probleme, jedoch ist es echt sehr ärgerlich, dass man nur 3 Monatsverträge bekommt und nur eine Kündigungsfrist von einem Tag hat. Für mich als Schülerin sind die Arbeitszeiten auch um es auf den Punkt zu bringen echt für den Allerwertesten. Ich habe im Geschäft gesagt, dass ich täglich bis 13 Uhr Schule habe, jedoch wird darauf keine Rücksicht genommen, und dann sollte ich auf einmal in der Schulzeit jeden Freitag um 10 Uhr anfangen. Natürlich habe ich das hinterfragt und die einzige Antwort die ich bekam war quasi nur, dass das nicht deren Problem wäre. Zudem habe ich etliche Überstunden gemacht, bin insgesamt auf knapp 80 Stunden im Monat gekommen, aber habe nie volles Gehalt gesehen. Maximal 300€.

Vorteile

Ermäßigungen bei Kleidung
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht Empfehlenswert, Miserabel

Ausbeutung von Aushilfskräften. Nicht empfehlenswert für Schüler, die das erste Mal in die Arbeitswelt reinschauen wollen. Es wird sehr oft über neue Angestellte gelästert. Man kommt fast gar nicht auf die 450 Euro wie versprochen. Man wird sehr selten gerufen und wenn dann wird erwartet, dass man den ganzen Tag dort verbringt. Sie geben an viele Leute zu suchen obwohl die die schon vorhanden sind, nicht eingesetzt werden. Man wird gedrängt die Arbeit dort schneller zu machen obwohl man noch mehr als 50% der Zeit hat und wird dann nach Hause geschickt mit der Begrünung "Stunden zu sparen". Führungskräfte dort sind sehr launisch, ungeduldig und nach einer Zeit sehr respektlos. Sie erwarten, wenn man krank ist, die Krankschreibung noch am selben Tag dort vorbeizubringen egal wie der Zustand gerade ist. Man wurde teilweise als Unerfahrener allein für eine Etage eingesetzt, auch wenn nur für eine halbe Stunde. Da traten öfters Probleme mit Kunden auf, wobei keine Hilfe dann zur Stelle war. Außerdem hatte man auch immer das Bedenken was passieren würde, wenn man allein dort ist und ein Diebstahl kommt was dort nicht selten der Fall war. Wenn man dort nicht mehr gebraucht wird, melden die sich nicht mehr und nach Vertragslaufzeit war's das. Kein Viel Glück oder Tschüss. Du wirst vergessen.

Nachteile

Ausbeutung
War diese Bewertung hilfreich?

Ausbeutung

Liebe freundliche Kollegen,Sehr hohes Arbeitspensum, sehr schlechte emotionslose Vorgesetzte, Sozialkompetenz gleich null.

Vorteile

Große Kantine

Nachteile

Es wird sehr viel abverlangt
War diese Bewertung hilfreich?

Könnte besser sein!

Die Mitarbeiter, sind ja ganz nett, aber Sie haben mir auf schnell alles gezeigt und kaum erklärt wie ich was machen soll, aber musste direkt an die Kasse. Nartürlich, musste ich ganz oft nachfragen wie, was funktioniert und darauf waren die Kollegen schon etwas genervt. Ganz schlimm war es mit dem Gehalt. Mir wurde gesagt, dass ich den mindestlohn bekomme, ist dem aber nicht so. Ich hab ,viel zu wenige Stunden gehabt und drei mal habe ich, meine ganzen Datein geschick und dann wird gesagt das die nichts bekommen haben und deshalb mein gehalt mit dem nächsten Gehalt schicken wird. fand ich echt doof. Also wenn sich das nicht bessert, kann ich es niemandem empfehlen…

Vorteile

Nettes Team

Nachteile

kaum eingearbeitet und viel zu verspätetes Gehalt
War diese Bewertung hilfreich?

Lager

Leider muss ich sagen, dass C&A ein schlechter Arbeitgeber ist. Ich habe erst per Zeitarbeit angefangen und war dann als "Aushilfe" angestellt. "Aushilfe" deshalb, weil man bei C&A Leute darunter versteht die fortwährend immer nur einen 3-Monatsvertrag erhalten. Auch wenn man bis zu 32 Std. wöchentlich arbeitet! Und das obwohl der Mitarbeiterverschleiss sehr hoch ist! Es waren schon Leute da, die nicht einmal einen ganzen Tag geblieben sind. Von den Sticheleien einiger Festangestellter mal ganz abgesehen. Die Ironie ist, dass man praktisch jede Woche gefragt wird: "Können Sie einspringen?" Sobald man nach einem Festvertrag fragt, wird man sofort abgeblockt. Dabei muss man ständig flexibel sein. Ich habe jetzt C&A den Rücken gekehrt, weil ich es unverschämt finde, dass ein solches solides Unternehmen nur aus reiner Profitgier auf diese Weise die Leute ausnutzt, Zeitarbeit begünstigt und in den Pausen zwischen den Verträgen(2-4Wochen) unnötig den Staat belastet. C&A kann ja mal bei Gelegenheit die Ehrlichbrothers engagieren. Ob sich die Arbeit dann wie von Zauberhand erledigt, bleibt abzuwarten.

Vorteile

Gute Kantine, gute Arbeitszeit

Nachteile

Kurzzeitvertrag, die Vorgesetzten setzen sich nicht für die Aushilfen ein
War diese Bewertung hilfreich?

Es geht

Mitarbeiter waren anfangs sehr freundlich dann habe ich bemerkt wie hinterlistig sie sind. Vergütung ziemlich Schlecht.

Vorteile

Mitarbeiter Rabatt

Nachteile

Mindestlohn
War diese Bewertung hilfreich?

Sehr unfreundlicher Umgang

Der Umgang zwischen den Kollegen untereinander und der Filialleitung ist sehr grob. Wenn man neu ist und Fragen hat, werden diese entweder gar nicht oder äußerst gereizt beantwortet. Auch das Verhalten mancher Mitarbeiter gegenüber den Kunden ist definitiv nicht angebracht. Zudem verdient man, wenn man minderjährig ist, deutlich unter dem Mindestlohn.

Vorteile

keine

Nachteile

schlechte Bezahlung, unangenehme Arbeitsatmosphäre
War diese Bewertung hilfreich?

Produktiver Arbeitsort

Ich fand alles sehr strukturiert und gut organisiert, habe sehr viel gelernt da ich super Arbeitskollegen hatte ,Arbeitszeiten auch sehr angenehm
War diese Bewertung hilfreich?

Keine gute Atmosphäre

Ich habe einen Monat im C&A in Karlsruhe gearbeitet und kann es nicht weiterempfehlen. Die Arbeitsatmosphäre fand ich persönlich sehr kalt, von uns Aushilfen wurde genau so viel erwartet, wie von den festen Mitarbeitern. Die Bezahlung fand ich auch etwas unfair (Mindestlohn). Ich wurde von Anfang an allein gelassen und musste mich selbst zurechtfinden. Teilweise war ich allein auf meiner Etage und Kunden wollten beraten werden, was ich natürlich nicht konnte. Vieles wird einfach nicht erklärt, beispielsweise an der Kasse. Direkt nachdem ich eingelernt wurde musste ich an einem Samstag im Erdgeschoss kassieren (dort ist am meisten los) und wenn ich Fragen hatte wurde ich nicht ernst genommen. Es hat auf jeden Fall viel damit zu tun, mit welchen festen Mitarbeitern man zusammenarbeitet, manche waren echt nett und es hat Spaß gemacht. Im Großen und Ganzen konnte ich aber fast froh sein, dass ich nach einem Monat aus "betriebsbedingten Gründen" entlassen wurde.

Vorteile

Personalrabatte

Nachteile

Schlechte Atmosphäre, schlechte Bezahlung, starke Hirarchien
War diese Bewertung hilfreich?

Unter 18 werden UNTER Mindestlohn bezahlt

Sie werden bei den Minijobs immer diejenige einstellen die unter 18 sind, damit sie behaupten, dass aufgrund des Alters, die Mitarbeiter dann weniger als der Mindestlohn pro Std. bekommen.

Nachteile

Manche Mitarbeiter sind unfreundlich
War diese Bewertung hilfreich?

Gute Bezahlung

Die erste Filiale wo ich gearbeitet habe waren die Mitarbeiterinnen sehr unfreundlich Voll die unangenehmen Arbeitsklima. Aber dann wurde ich in die andere Filiale wo mehr junge Leute waren das Arbeitsklima war angenehm und immer freundlich...Nur schade das man nur kurze Arbeitsverträge bekommt meistens immer nur 3 Monaten dann wird man entlassen. Sonst hat mir sehr Spaß gemacht. Wurde gerne wieder zurück.

Vorteile

Personal Rabatt, Top Vergütung

Nachteile

Kürzere Arbeitsverträge
War diese Bewertung hilfreich?

Unfaire Arbeitsbedingungen

Die Aushilfen arbeiten dort mehr als die Angestellten, erhalten aber nur 6,50 die Stunde, was viel zu wenig ist. Ich sollte von 9 bis halb 8 Abends arbeiten und hatte zwischendurch nur zwei Pausen von 20 und 40 Minuten. Eingearbeitet in die Kasse usw wird man auch nicht richtig, weshalb man sich bloßgestellt fühlt.

Vorteile

Haben sich schnell gemeldet

Nachteile

Alles andere
War diese Bewertung hilfreich?

verkauf

beste firma die es gibt ein super kilma mit den kollegen einfach alles top

Vorteile

urlaubs weinachts geld und einige weiter vorteile

Nachteile

es gibt keine nachteile
War diese Bewertung hilfreich?

Mit der Arbeit allein gelassen

Ich habe 6 Monate beim C&A am Alex gearbeitet.. und kann sagen, dass die eine Etage, an welcher ich eingeteilt wurde, die komplette läster Etage war... Es wurde auf dir rumgehackt und hinter dem Rücken schlecht geredet. Man wurde mit der Arbeit allein gelassen... Die anderen Etagen waren allerdings sehr nett unf hilfsbereit...

Vorteile

flexible Arbeitszeit

Nachteile

Kollegen, Gehalt
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei C&A. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 5.986 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

3,7 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
3,6 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
3,5 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
3,7 von 5 Sternen für Management
4,0 von 5 Sternen für Unternehmenskultur
  • Unternehmen
  • C&A
  • Bewertungen
  • Vergütung/Leistungen