Bewertungen für C & A

116 Bewertungen stimmen mit dieser Suche überein. Alle 4.723 Bewertungen ansehen
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Veel werk met boven gemiddeld compensatie
eCommerce Merchandise Manager (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Dusseldorf4. September 2019
Het bedrijf is oud en complex, dus als je graag dingen wilt versimpelen and verbeteren is dit het bedrijf voor jou. Iedereen is vriendelijk en aanspreekbaar, en HR verbeterd zich over de jaren.
Vorteile
Goed werk leven balance
Nachteile
Verouderde systemen
War diese Bewertung hilfreich?JaNein 1Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Bisher alles in Ordnung
Aushilfe Verkauf (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Wuppertal19. August 2019
Wunscharbeitszeiten werden eingehalten, man wird genug eingeteilt. Kolleginnen sind alle sehr nett, man wird gut eingearbeitet in einem freundlichen Umfeld.
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Chemnitz/Schwerin
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Schwerin16. August 2019
Mir hat die Arbeit bei C&A immer sehr gefallen, da ich selbstständig arbeiten konnte und bei Fragen auch immer jemand an meiner Seite stand. Ich habe bereits in zwei Städten für C&A als Aushilfe gearbeitet und möchte hier nun wie folgt berichten:

Schwerin: Hier wurde ich das erste mal angelernt. Die Filiale ist sehr klein und hat relativ wenig Kundenverkehr, sodass man auch mal freie Spitzen hat - dann aber so unbeliebte Aufgaben erledigen muss, wie aufgerissene Hemden zusammenfalten, sodass sie wieder aussehen wie Original. Vornherum waren bis auf wenige Ausnahmen die Kollegen alle relativ nett, doch hintenrum hat man schon mitbekommen, dass man teilweise unerwünscht war oder es schlecht über einen geredet wurde. Auch die Festangestellten untereinander waren in dieser Filiale nicht die besten Freunde, was man allgemein am gesamten Arbeitsklima gemerkt hat. Ein großer Pluspunkt war die Arbeitseinteilung, die auf meine Wünsche spezifisch zugeschnitten war. Arbeitszeiten variieren zwischen 4 und 8 Stunden. Es gab den typischen 3-Monats-Vertrag, der bei mir nicht verlängert wurde mit der Begründung, dass zurzeit kein Bedarf bestünde. Wenn man dann aber am Laden vorbeiläuft, sieht man nur fremde Gesichter und neue Aushilfen. :)

Chemnitz: Diese Filiale war viel größer als die in Schwerin, sodass sich hier die Arbeit im wesentlichen nur auf das Kassieren beschränkt, was aber überhaupt nicht schlimm ist, denn so vergeht wenigstens die Zeit, da immer eine lange Schlange vor der Kasse steht. Hier sind die Kollegen absolut freundlich und nett, das Arbeitsklima ist super. Natürlich
  mehr... gibt es zwei, drei Kollegen, mit denen man sich nicht so gut versteht, aber das ist eben überall so. Hier war auch das erste mal, dass ich Wertschätzung erfahren habe und auch einige Male Lob bekommen habe. Auch das ist wichtig für die Arbeit - auch wenn man nur eine Aushilfe ist. Mein Vertrag wurde hier auch mehrmals verlängert, da ich immer gute Arbeit geleistet habe. Leider war hier nur anzumerken, dass man hier durchaus mehr Stunden arbeiten könnte. Man wird hier zu wenig bestellt, sodass man nie auf seine 450 EUR kommt. Leider musste mir betriebsbedingt zunächst gekündigt werden, da zurzeit Umsatzeinbußen zu verzeichnen war und man Sparen müsse. Das ist absolut verständlich und auch berechtigt - schließlich ist man nur eine Aushilfe und dort spart man als Unternehmen eben als erstes. Mir wurde aber hoch und heilig versprochen, dass man sich wieder bei mir melden möchte, sobald Bedarf besteht. Ich erwarte geduldig den Anruf. :)

Fazit: Es kommt immer darauf an, in welcher Filiale man eingesetzt wird und wie dort der Zusammenhalt und das Klima ist. Positiv sind die Mitarbeiterrabatte zwischen 20 - 50 %. Negativ ist der Stundenlohn, der durchaus höher ausfallen könnte, vor allem wenn man mehrmals beschäftigt wurde und schon einiges an Erfahrung vorweisen kann und nicht mehr eingearbeitet werden muss.
  Weniger
Vorteile
Mitarbeiterrabatte zwischen 20 - 50 %
Nachteile
wenig Stundenlohn
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3NeinMelden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Nicht empfehlenswert!
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Speyer13. August 2019
Für alle die einen Auhilfsjob suchen: Finger weg von C&A!
Bei der Bewerbung war die Filialleitung überaus freundlich, doch schon nach meinem zweiten Arbeitstag merkte ich, dass die Filialleitung nichts organisiert bekommt und einfach chaotisch ist! Zeiten werden nicht eingehalten (manchmal bleibt man ungefragt länger als geplant da, z.B. anstatt 0 Uhr bis 2 Uhr morgens (Inventur)!), von einem wird von der Arbeit her genauso viel erwartet, wie von den Festangestellten, nur dass man schlechter bezahlt wird (Mindestlohn). Einem wird nicht gesagt, was zu tun und wo man eingeteilt ist, wenn man zur Arbeit kommt. Ständig muss man selbst nachfragen was man zu tun hat und wo man eigentlich hin soll. Nach dem Einschulen an der Kasse wurde mir nicht gesagt was ich sonst zu tun habe neben dem Abkassieren, wenn z.B. mal weniger los ist. Erst nachdem man blöd angemacht wurde, dass man nicht rumstehen soll, wird einem gesagt was es noch zu tun gibt. Die Erwartungen sind hoch, doch beigebracht wird einem von selbst nichts, außer dem Abkassieren. Zudem sind die Arbeitszeiten unglaublich lang, sodass man schon mal von 9-18 oder 11-20 Uhr arbeitet, obwohl mir bei der Bewerbung gesagt wurde, dass man nicht mehr als 8 Std. am Tag arbeitet. Dieser "Aushilfs"job ist die reinste Ausbeute von den Arbeitnehmern, absolut nicht zu empfehlen!
War diese Bewertung hilfreich?Ja 14Nein 1Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Eigentlich alles gut
Verkäuferin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin23. Juli 2019
Es ist gut für ein Aushilfsjob, aber für eine Karriere bei C&A leider nicht. Ich wurde auch leider nicht übernommen.
Die Bezahlung ist gut wenn man ne Ausbildung gemacht hat.
Wer kassieren liebt und neue Wahre im Verkaufsraum einsortieren Spaß hat dan perfekt.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 2Melden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Nicht unbedingt empfehlenswert
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Wuppertal5. Juli 2019
Ich habe bei C&A als Aushilfe angefangen und den Mindestlohn verdient, jedoch wird man dort ziemlich ausgenutzt.
Ich wurde ständig gefragt ob ich nicht für jemanden einspringen kann, was im Grunde nichts schlimmes ist, doch habe ich fast jeden Tag die Woche dort gearbeitet, obwohl ich nur eine Aushilfe (!!!!) war. Innerhalb der ersten 2 Wochen hatte ich schon 76 Stunden dort gearbeitet. Ich hatte noch dazu den Eindruck, das man nach den ersten 3 Probemonaten entlassen werden wird.
Es wird erwartet (von den Arbeitgebern), dass man die meisten Sachen innerhalb der ersten paar Tage schon drauf hat und weiß, wie es auf jeder Etage individuell zu geht.
Man steht nur an der Kasse, bis sie jemand neues einstellen, die sie dort die ganze Zeit plazieren können, da es vielen zu langweilig oder anstrengend ist.
Man wurde dort nicht nur einmal von Kollegen doof angemacht.
Auf manchen Etagen, sind teils so wenige Kollegen, dass man manchmal sogar für einige Minuten alleine ist.
Vielleicht lohnt es sich für Studenten, ich würde es trotzdem keinem empfehlen, jeden Falls nicht in der Filiale in der ich tätig war.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 31NeinMelden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Unmenschlicher Arbeitgeber
Verkäuferin/Kassiererin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Stuttgart8. Juni 2019
Ganz schlimmer Arbeitgeber, der das Maximum verlangt, aber nur ein Minimum bietet. Die Kollegen sind nett und auf vielen Etagen herrscht diesbezüglich ein eher positives Arbeitsklima. Allerdings sind die meisten Mitarbeiter nicht mehr motiviert, sowohl Aushilfen, als auch Festangestellte. Die Zustände sind fast untragbar und manche werden dem psychischen Druck nicht gerecht. Unterbesetzung ist Standard und es kann auch vorkommen, dass man komplett alleine steht auf der Etage, sogar als Aushilfe. Als Aushilfe kriegt man nur 3-Monatsverträge, neue Festanstellungen gibt es nicht, d.h. niemand wird übernommen. Dadurch gelten viele Aushilfen nur als "Eintagsfliegen", die eh bald wieder weg sind, und dementsprechend auch behandelt werden. Es gibt keine einzige Schulungs- oder Weiterbildungsmöglichkeit und die Bezahlung ist ebenfalls miserabel (Mindestlohn). Aushilfen sind dort keine Aushilfen, sondern müssen die selbe Arbeit wie Festangestellte erbringen, z.T. sogar mehr als viele Festangestellte, denen alles egal geworden ist, weil sie eh Festverträge haben. Obwohl man 3 Urlaubstage pro Vertragsmonat hat, wird der bezahlte Urlaub nicht eingetragen, sondern man wird einfach "freigestellt", so dass die Firma keine freien Tage bezahlt. Sprich, wenn man z.B. 7 Tage Urlaub will, bekommt man zwar frei, aber es wird nicht bezahlt, da es nicht als Urlaub gehandelt wird, sondern als Freizeit bzw. "nicht bestellbar".
Vorteile
20% Mitarbeiterrabatt
Nachteile
Schlechte Bezahlung, zu hohe Ansprüche, keine Festverträge
War diese Bewertung hilfreich?Ja 43NeinMelden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Nicht empfehlenswert
Verkäuferin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Stuttgart17. Mai 2019
Kein guter Umgang von den Kollegen. Nicht abwechslungsreich
War diese Bewertung hilfreich?Ja 22Nein 3Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Gute Erfahrung gemacht
Verkäuferin im Einzelhandel (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Kirchheim unter Teck9. Mai 2019
Für Schüler sehr empfehlenswert.
Sehr freundliche Geschäftsleitung.
Weihnachtsgeld
Vorteile
Weihnachtsgeld
Nachteile
Geringer stundenlohn
War diese Bewertung hilfreich?Ja 14Nein 4Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Hameln
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Hameln29. April 2019
C&A Mode ist ein Super Arbeitgeber.
Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Nachteile
3-Monats Verträge
War diese Bewertung hilfreich?Ja 5Nein 14Melden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Zu viel für zu wenig Geld
Aushilfskraft (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Baden-Württemberg26. April 2019
Sehr anstrengend, zu wenig Geld für das was man alles machen muss. Die Teamleiterin in meiner Abteilung hat so gut wie nie was gemacht, ständig irgendwo anders, am telefonieren oder keine Ahnung, Aushilfen mussten so gut wie alles machen, unfreundliche Mitarbeiter. Die Arbeitszeiten sind schlecht geplant, man kriegt viel zu kurzfristig den Plan, wenn man aufschreibt das man an einem bestimmten Tag frei braucht wird dass nicht unbedingt berücksichtigt. Würde es nicht weiterempfehlen.
Nachteile
So gut wie alles
War diese Bewertung hilfreich?Ja 30Nein 1Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Abwechslungsreicher Nebenjob
Aushilfe im Verkauf (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bad Homburg vor der Höhe16. April 2019
Die Arbeitszeiten sind in Ordnung, wenn auch kurzfristig geplant. Die Filialleitung geht sehr flexibel auf individuelle Arbeitszeitenwünsche ein und man bekommt alle Aufgaben gründlich erklärt und gezeigt.

Die Kollegen waren allesamt sehr nett und der Zusammenhalt im Team hervorragend!

Die Arbeit mit den Kunden kann nervenaufreibend sein, ein komplizierter Job ist es jedoch nicht.

Würde den Job weiterempfehlen, auch wenn die Bezahlung nur Mindestlohnniveau hat. Dafür bekommt man eine faire Zeitabrechnung, Zusatzleistungen und ordentlich Rabatt auf die sowieso schon günstige Ware. Gerne wieder!
Vorteile
Flexible, fair eingeteilte Arbeitszeiten, tolle Kollegen, Mitarbeiterrabatt
Nachteile
Niedriger Lohn
War diese Bewertung hilfreich?Ja 8Nein 1Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
München
Verkäuferin (Derzeitiger Mitarbeiter) –  München1. April 2019
Man bekommt immer nur 3 Monatsverträge, und die Stunden die man arbeiten muss werden so eingeteilt, wie es denen passt, heisst auch über 8 stunden am Tag zu arbeiten
War diese Bewertung hilfreich?Ja 17NeinMelden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
tolle Kollegen
Kauffrau im Einzelhandel (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Bochum29. März 2019
Ich hatte dort tolle Kollegen und einen netten Schulungsleiter, den man immer bei Fragen kontaktieren konnte.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 5Nein 1Melden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
schrecklich
Verkäuferin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Schweinfurt26. März 2019
unkultivierte Ausländerfeindliche Mitarbeiter, Chaos bis zum geht nicht mehr
War diese Bewertung hilfreich?Ja 14NeinMelden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Nie wieder!
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Wiesbaden12. März 2019
Der Aushilfsjob bei C&A ist die schlimmste Berufserfahrung die ich bisher machen musste. Ich habe während des Weihnachtsgeschäfts angefangen (ganz dummer Fehler) und konnte an meinem ersten Tag nicht eingeführt werden, da einfach „zu viel los ist“. Das ich von Anfang an nicht ordentlich an der Kasse angelernt wurde, musste ich in den nachfolgenden Wochen, vor allem durch die Kollegen, bitter zu spüren bekommen. Ständig war man genervt wenn etwas an der Kasse schief gelaufen ist oder wenn man nachfragen musste. Und wenn man nicht nachgefragt hat, weil man wusste was auf einen zu kam oder ganz einfach weil gerade niemand verfügbar war (die Abteilung war stark unterbesetzt), wurde einen motzig gesagt: „Wenn du nicht weißt wie das funktioniert, fragst du nach“. Das man Aushilfen blöd anmacht, weil einen beispielsweise nicht ordentlich beigebracht wurde, wie man einen Umtausch durchführt, kann einfach nicht sein. Wichtige Kassiervorgänge wurden einen auf Anfrage nur zwischendurch erklärt. Des weiteren durfte man sich dumme Bemerkungen anhören, die von einer Kollegin VOR DEN KUNDEN gemacht wurden: „Kommen sie zu mir rüber, hier geht es eh viel schneller“ oder „Jetzt ist die Aushilfe beleidigt“, nach dem man angemotzt wurde. Das war nicht nur unprofessionell, sondern auch demütigend. Das Kollegen genervt waren, weil viel los war konnte ich zwar verstehen, allerdings sollte man dies definitiv nicht an den Aushilfen auslassen. Ich muss dazu sagen, dass es unter den Kollegen auch geduldige und verständnisvolle Ausnahmen gab. Als Aushilfe kommt auf einen körperlich anstrengende Arbeit  mehr... und lange Arbeitszeiten (11- 20 Uhr) zu. Teilweise gab es Tage an denen Aushilfen eine ganze Etage alleine geführt haben und es wurde von Kunden gefragt, ob man denn ganz alleine auf der Etage sei, weil die Schlange an der Kasse bis nach hinten reichte und die Stimmung kippte. Im Endeffekt hat man genau die selben Aufgaben wie Festangestellte, man wird nur schlechter bezahlt. Die für mich angenehmste Arbeit war auf der Ladenfläche, da man dort nicht ständig unter Beobachtung stand und Kunden weiterhelfen konnte. Die Verträge laufen 3 Monate, meistens werden diese nicht verlängert. Also hat man leider auch keine guten Aussichten auf einen langfristigen Arbeitsplatz. Das einzige Positive was mir einfällt ist der Mitarbeiterrabatt. Ansonsten bin ich mehr als erleichtert, dass ich dort nicht mehr arbeite.  Weniger
War diese Bewertung hilfreich?Ja 49NeinMelden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Für starke Nerven geeignet
Aushilfe Verkauf (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bruchsal8. Februar 2019
Als Aushilfe wird man im Endeffekt nur ausgenutzt, Kollegen geben einem unnötige Aufgaben, für die sie selbst zu faul sind. Daneben wurde man ständig alleine gelassen (am 1. Tag schon) und bei Fragen wurde nur genervt geantwortet meist auch bei Dingen, die man einfach noch nicht wissen konnte. Die Blicke mancher Kollegen waren sehr herablassend und negativ eingestellt.
Arbeitszeiten waren unregelmäßig und unzuverlässig.
Die Aushilfen hingegen waren alle sehr freundlich und gut drauf.
Vorteile
Personalrabatte
Nachteile
Kollegen Arbeitszeiten
War diese Bewertung hilfreich?Ja 38Nein 1Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Sehr eintönige Arbeit
Aushilfe im Verkauf (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bruchsal24. Januar 2019
Positiv: kassieren, kundenkontakt, Kollegen sehr nett

Negativ: Filialleitung unhöflich, körperlich anstrengend, sehr viele zu tun aber zu wenig Zeit dazu
Vorteile
Rabatte
Nachteile
Körperlich anstrengend
War diese Bewertung hilfreich?Ja 23Nein 3Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Freundliche Mitarbeiter
Praktikum (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Hof22. Januar 2019
abwechslungsreiche Arbeit, gutes Klima, gute Arbeits -und Zeiteinteilung
War diese Bewertung hilfreich?Ja 12Nein 11Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Guter Arbeitgeber
Director of Country (CEO) (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf15. Januar 2019
C&A Mode ist ein gutes Modeunternehmen, dass sich auf den stationären Einzelhandel spezialisiert hat. Es ist aktuell mit über 450 Filialen in Deutschland vertreten.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3Nein 80Melden
Beanspruchtes Unternehmensprofil

Sie möchten wissen, wie es ist hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei C & A. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

4,1
Basierend auf 4.723 Bewertungen
52.194
41.404
3804
2187
1134

Bewertungen nach Kategorie

3,8Work-Life-Balance
3,6Vergütung/Leistungen
3,6Jobsicherheit/Karriere
3,7Geschäftsleitung
4,0Unternehmenskultur