DEPOT - Gries Deco Company GmbH
2,1 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Bewertungen für DEPOT - Gries Deco Company GmbH

Bewerten Sie dieses Unternehmen
Jobtitel
Alle
Standort
Deutschland110 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

1,9Work-Life-Balance

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
110 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 117 Bewertungen ansehen

Ultra Stress

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Der Laden ist schön und gut. Tolle Sachen. Aber totaler Stress. Wenn man hier arbeiten möchte, sollte total fit sein und keine Scheu haben harte körperliche Arbeit zu leisten. Arbeitszeiten teils sehr ungerecht. Immer dieselben haben meist Frühschicht. Die meisten keine Lust auf spätschichten & Samstags spät zu arbeiten. Meist schließen die Aushilfen den Laden. Für Mindestlohn lohnt sich der Stress nicht.
War diese Bewertung hilfreich?

Sehr schlechter Arbeitgeber

Ich fand die Zeit bei Depot einfach nur schrecklich.
War diese Bewertung hilfreich?

Einblicke in DEPOT - Gries Deco Company GmbH

Basierend auf 9 Umfrageantworten
Was Mitarbeitern gefällt
  • Motivierende Aufgaben
Bereiche mit Verbesserungspotenzial
  • Vertrauen zu Kollegen
  • Unterstützung durch Vorgesetzte
  • Gerechte Bezahlung

Katastrophe

In der Weihnachtszeit werden Leute en Masse eingestellt um kurz darauf wegen Nichtigkeiten wieder gekündigt zu werden. Ging nicht nur mit so. Habe Paletten weggearbeitet war fleißig.Mde und meto Geräte waren Mangelware und man war am danach suchen, wenn eines verlegt war fiel das gleich auf einen selbst zurück. Paletten abpacken und gleichzeitig im Lager verräumen bei Zuwenig Platz und Verkauf waren die Aufgaben. Ich wurde so überraschend gekündigt anstatt das der Grund aufgeklärt wurde bei dem mehrere Parteien schuld trugen. Unfair! Ich musste mich krankschreiben lassen bin immer noch krank und bekam diesen Zeitraum von Depot nicht bezahlt! Soetwas ist mir noch nie passiert. Eine Kollegin wurde dann auch gekündigt weil es weniger Ware gab.man wird ausgenutzt und fallen gelassen. Habe mich als VM beworben doch die Stelle war doch gar nicht zu besetzen weil es bereits eine VM gab.
War diese Bewertung hilfreich?

Schlimmer geht immer

Furchtbar anstrengend. Die Filialen sind ständig unterbesetzt und die Mitarbeiter die noch geblieben sind, erfahren überhaupt keine Wertschätzung, schon gar nicht in Form einer angemessenen Vergütung.

Vorteile

Keine

Nachteile

Viel Arbeit für wenig Geld
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht empfehlenswert

Arbeit wird nicht wertgeschätzt und man soll sich am besten in 2 teilen können. Macht einfach kein Spaß bei der Bezahlung.
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Katastrophaler Arbeitgeber

Nach außen hin sehr schick und modern, innerlich aber eine Vollkatastrophe. Man bekommt einen Teilzeitvertrag obwohl einem Vollzeit versprochen wurde, weil man nämlich als Teilzeit mit 100% Überstunden angesetzt ist. An vielen Tagen arbeiten in den 2 Schichten auch nur 2 MitarbeiterInnen. Azubis, Geschäftsführer, und langjährige Mitarbeiter, alle kündigen nacheinander weil man fast für Mindestlohn seine ganze Freizeit aufopfert.

Vorteile

Mitarbeiterrabatt

Nachteile

Keine Zusatzleistungen
War diese Bewertung hilfreich?

Drecksarbeit machen

Team untereinander sehr freundlich und nett aber das nur bei den Mitarbeitern auf der eigentlichen Fläche. Unterbesetzt, heißt jede kostenlose Hilfe wie Praktikanten werden schamlos ausgenutzt. Liegt vermutlich am Konzept des Einzelhandels aber ja.
War diese Bewertung hilfreich?

Meeh

Gut für einen ersten Job und Zehen ins Wasser des Kapitalismus zu dippen… aber grundsätzlich schlechtes arbeitsklima und sehr stressig. Wenn man nucht gut verhandeln kann oder für sich einsteht wird man grade so mit mindestlohn bezahlt. Ich hatte jeden Tag starke Rückenschmerzen…
War diese Bewertung hilfreich?

Meiner Meinung nach Austauschbar

Meiner Meinung nach wird man vom Unternehmen nicht wertgeschätzt. Es wird einem nicht gedankt wenn man sehr gute Arbeit leistet, weder mit Worten noch mit irgendwelchen Boni. Was Gehaltsverhandlungen angeht wird man auch von Jahr zu Jahr hingehalten und immer wieder vertröstet. Man ist für das Unternehmen leicht ersetzbar und genau das fühlt man auch. Sie stellen lieber jemand neues ein, statt ihre bestehenden Mitarbeiter zu halten. Das sieht man auch an den vielen offenen Stellen die so oft verfügbar sind. Stimmungen in den Teams sind von Filiale zu Filiale unterschiedlich.
War diese Bewertung hilfreich?

Der Mitarbeiter ist ihnen egal

Ich würde niemanden empfehlen hier zu arbeiten. Aktuell kündigen sehr viele gute Mitarbeiter, da wir in den letzten Jahren extrem unter Druck gesetzt werden

Vorteile

Benefits

Nachteile

Schlechte Bezahlen, enormer Druck, keine Unterstützung, leere Versprechungen
War diese Bewertung hilfreich?

Jeden Samstag im Monat arbeiten und keine Überstundenlohn

Ich arbeite seit vier Monaten bei Depot. Außer ersten Monat Mail, vom Juni bis August ganzen Sommer jeden Samstag hat Filialleiter meinen Schichtplan erstellt. Und auch nur im abends Schicht. Der Grund war, dass ich 3 Mal pro Woche arbeite. Deshalb Sind andere Mitarbeitern bevorzugt. Da ich immer Abend Schicht habe, Kunden bis zum Ende bediene, niemals kann ich pünktlich 20 Uhr Ferienabend haben. Die Überstunden zahlt Depot nicht. Einige alte Kollegen sind unfreundlich und anstrengend. Aus Kleinigkeiten machen Sie große Theater um neue Mitarbeiter einzuschüchtern. Für 10 Euro Pro Stundenlohn tun solche Mitarbeiter anderen Psychisch Unterdruck. Nur mit Deko Waren macht mir bei Depot Spaß.

Vorteile

Mitarbeiter Rabatte und Deko Waren

Nachteile

Immer samstags arbeiten, kein Überstundenlohn
War diese Bewertung hilfreich?

Der Druck wird immer größer

Der Umgang mit den Mitarbeitern wird immer schlechter. Es zählt in dieser unsicheren Zeit nur der Umsatz, auf Menschen wird nicht geachtet. Das Thema Mindestlohn ist alltäglich, die Mitarbeiter leben fast alle am Existenzminimum. Das Unternehmen sollte aber verstehen, dass nur mit motivierten, guten Mitarbeitern Umsatz generiert werden kann.
War diese Bewertung hilfreich?

Für das Unternehmen zählt einzig der Profit, der einzelne Angestellte ist bedeutungslos.

Es wird erwartet, dass man sich für ein gesichtsloses Unternehmen, das sich keinen Deut für seine Angestellten interessiert, voll einbringt.Dabei ist die Bezahlung auf Mindestlohnniveau, Extraleistungen gibt es nicht.Weihnachtsaushilfen erhalten einen befristeten Vertrag bis zum Ende des Jahres. Gerade das Weihnachtsgeschäft ist besonders fordernd. Ein Dankeschön für den Einsatz in dieser sehr stressigen Zeit, geschweige denn eine wie auch immer geartete Gratifikation spart sich das Unternehmen. Auf der anderen Seite werden Angestellte massiv dazu angehalten, den Kunden "Zusatzartikel" "anzudrehen"; ob diese gebraucht werden oder nicht, ist unerheblich. Es werden Statistiken geführt, und die Vorgaben sollen erfüllt werden. Der Druck wird klassisch hierarchisch weitergegeben. Mir widerstreben solche "Drückermethoden." Die Weihnachtsaushilfen, die die Hauptlast im Weihnachstgeschäft stemmen, werden zum Dank als rangniedriger behandelt, gerne auch in einem respektlosen Ton angemotzt - warum auch nicht, die sind nach zwei, drei Monaten ja eh wieder Geschichte, weshalb sich also die Mühe geben, respektvoll mit ihnen umzugehen?Nach außen hin hat es den Anschein, als liefe es bei der GDC absolut strukturiert, bekommt man jedoch einen Blick hinter die Kulissen, so fällt auf, dass die Personaldecke sehr dünn ist. Fällt dann ein/e Mitarbeiter/in krankheitsbedingt aus, wird es für das arbeitende Personal sehr anstrengend.Für mein Empfinden handelt es sich hierbei um einen herzlosen Konzern, der sich nicht für seine Angestellten interessiert, diesen keine Anerkennung entgegenbringt, - 

Vorteile

Der einzig wirkliche Benefit, den man von der GDC GmbH erhält, ist der großzügig gestaltete Mitarbeiterrabatt.

Nachteile

Hohe Erwartungen an den Arbeitseinsatz bei minimalster Bezahlung, Boni wie Weihnachtsgeld oder gar ein dreizehntes Gehalt werden nicht gezahlt, insgesamt entsteht der Eindruck, dass man für ein Unternehmen tätig ist, von dem es keinerlei Anerkennung gibt, und für das man beliebig austauschbar ist, persönliche Wertschätzung wird in diesem Unternehmen klein geschrieben.
War diese Bewertung hilfreich?

Abwechslungsreicher Job!

Wer Abwechslung sucht und sich weiterentwickeln möchte, ist bei Depot genau richtig. Wer will, der kann!
War diese Bewertung hilfreich?

Ich empfehle es nicht weiter

Leider ist es um die Weihnachtszeit sehr stressig 10 Stunden sind normal und bei so einen kleinen Gehalt, obwohl ich Ausgelernte war. Und im Frühling Sommer ist nix mehr zu tun es werden die Stunden drastisch gekürzt.
War diese Bewertung hilfreich?

nicht empfehlenswert

Ich war als Weihnachtsaushilfe angestellt. Leider empfand ich die Arbeit als stressig und als stünde man unter ständiger Beobachtung. Ein Small-Talk unter Kollegen wurde nicht gerne gesehen. Auch gab es immer etwas zu tun, sodass eine Kundenbetreuung (welche dort sehr groß geschrieben wird) nur selten möglich war. Was aber nicht verwunderlich ist, da wir ständig unterbesetzt waren. Außerdem sollte man, vor allem im Weihnachtsgeschäft, den Kunden bei jedem Einkauf zusätzliche Produkte andrehen. Das war mir teils sehr unangenehm, weil ich weiß wie nervend ich ein solches Verhalten auf Kundenseite empfinde. Die Arbeitszeiten wurden etwa eine Woche im Vorfeld bekannt gegeben, was eine Planung hinsichtlich anderer Termine / Freizeitaktivitäten schwierig gestaltet hat. Vor allem, da die Arbeitszeiten wöchentlich variierten. Eine Woche war ich Dienstag + Samstag eingeteilt. Eine Woche Mittwoch + Donnerstag, usw.. Hatte man mal keine Zeit, war das gefühlt ein No-go und man sollte selbst nach einem Ersatz suchen. Hier hätte ich mir mehr Struktur gewünscht. Als Weihnachtsaushilfe war es auch nicht möglich seinen gesetzlich zustehenden Urlaub selbst zu verplanen. Man musste ihn dort nehmen, wo die Filialleitung ihn vorschrieb. Letztendlich lief mein Vertrag nach der vereinbarten Vertragslaufzeit aus. Eine Verlängerung war nicht möglich, da Geld eingespart werden sollte. Positiv waren die Kollegen und der Mitarbeiterrabatt. Dieser ist im Vergleich zu anderen Arbeitgebern recht hoch. Alles in allem würde ich den Arbeitgeber nicht weiterempfehlen.
War diese Bewertung hilfreich?

Zusammenfassung

Top: Die Kollegen sind immer freundlich, hilfsbereit und herzlich. Der Beruf ist abwechslungsreich und man lernt jeden Tag etwas neues dazu. Aufgaben: Ware verräumen, Layout Gestaltung, Regal Drehung + Umbau, Laden Öffnung + Schließung, Kassen einzahlen und auch Abrechnung, Fegen + vorziehen der Ware, Einlagerung von Ware und vieles mehr.Meine persönliche negative Meinung: als Winter Aushilfe bekommt man dauerhaft schlechtes Gefühl wenn man es mal nicht schafft 100% zu geben, da die Übernahme Chance gering war. Von 10 Winter Aushilfen wurden alle außer ich entlassen da Personal eingespart wird. Versetzung in eine andere Filiale war der ausschlaggebende Punkt dort nicht mehr zu arbeiten, da der dauerhafte Wechsel von einer Filiale in die andere sich nie so angefühlt hat als wäre man angekommen. Das ausgestellte Zeugnis wurde am Tag der Kündigung mit 5 Strichpunkten zur täglichen Aufgabenstellung halbherzig ausgestellt und man wurde ohne sich zu verabschieden aus sämtlichen Gruppen geworfen. Letztendlich hätte ich noch mehr zu sagen trotzdem war es eine schöne Erfahrung.
War diese Bewertung hilfreich?

Tolles Team aber extrem wenig Geld

Ich finde Depot nutzt seine Mitarbeiter vollkommen aus, man soll den Kunden sämtliche Dinge an drehen . Nehmen viel Geld ein und bezahlen die Leute gerade Mal mit Mindestlohn für mich war es nur ein Übergangsjob. Das Team war in Ordnung, aber die Bezahlung und die Erwartungen sind echt unfassbar...
War diese Bewertung hilfreich?

Mitarbeiter sind egal

Die Mitarbeiter sind quasi egal, Hauptsache man macht einen Umsatz und verkauft viel
War diese Bewertung hilfreich?

Außen hui, innen pfui.

Die Personalkostenstruktur ist schlimmer als im Discounter, trotzdem wird erwartet mit Minimalbesetzung das Image des Unternehmens aufrecht zu erhalten. Alles soll zeitgleich stattfinden, für den Kunden bleibt nichts übrig, obwohl dieses Unternehmen von der Beratung und Zusatzverkäufen lebt. Der Druck fließt natürlich durch alle Führungsetagen, aber die Mitarbeiter auf der Fläche werden als Fußabtreter benutzt. Im Vorstellungsgespräch wurde von offener Kommunikation gesprochen, wovon ich absolut nichts gemerkt habe. Die Stunden und Arbeitszeiten ändern sich sehr häufig und wer neben Depot noch ein Leben haben möchte, in welchem man geplante Termine ohne schlechtes Gewissen einhalten kann, sollte hier nicht arbeiten. Ständig gibt es neue Aktionen, die urplötzlich aufgebaut werden müssen. Informationen kommen meistens über eine WhatsApp-Gruppe oder per Mail, je nachdem wie das gesamte System gerade funktioniert. Auch der angesprochene Mitarbeiterrabatt ist ein schlechter Scherz, wenn ich die angebotenen Produkte bei der Konkurrenz sowieso für ein Drittel des Preises bekomme.
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht zu empfehlen

Wenn ihr auf der Suche nach Ungerechtigkeiten seid, dann seid ihr hier richtig. Wenn man die aktuelle Lebenssituation betrachtet, ist das Gehalt extrem wenig. Das Geld reicht kaum für Miete oder andere Dinge die man sich gerne gönnen würde. Hier wird sehr viel an Personal gespart. Stunden werden gekürzt, damit das Unternehmen mehr Umsatz einsteckt. Der einzige Vorteil ist wirklich der Personalrabatt, wobei ich sagen muss, dass einige Dinge schon überteuert sind & Urlaubsgeld. An Weihnachten gibt es weder Weihnachtsgeld sonst irgendein Gutschein. Über die Kollegen kann ich nur sagen, wie überall gleich, es gibt nette und fiese. Hier wird sehr viel gelästert. Manche sind der Meinung dass sie den Chef spielen müssen obwohl sie es nicht sind. Es wird immer erwartet dass man flexibel ist, aber sry man hat auch andere Dinge im Leben. Manche Kollegen werden eher bevorzugt. Da schauen die auch mal weg, wenn etwas nicht ordnungsgemäß läuft. Was ziemlich unfair gegenüber den anderen Kollegen ist. Aber na ja.

Vorteile

Urlaubsgeld, Personalrabatt

Nachteile

Kein Weihnachtsgeld, wenig Stundenlohn
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei DEPOT - Gries Deco Company GmbH. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 117 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

1,9 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
1,8 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
2,1 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
2,0 von 5 Sternen für Management
2,0 von 5 Sternen für Unternehmenskultur

DEPOT - Gries Deco Company GmbH vergleichen mit:

Mehr über DEPOT - Gries Deco Company GmbH an beliebten Standorten

  • Unternehmen
  • DEPOT - Gries Deco Company GmbH
  • Bewertungen