Deutsche Post & DHL
2,9 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben
Alle Bewertungen für Deutsche Post & DHL lesen
Bewerten Sie dieses Unternehmen

Deutsche Post & DHL

Bewertung für Deutsche Post & DHL

Stress pur

Das Team ist oftmals hilfsbereit ausgenommen ein paar Ausnahmen. Es gibt aber auch Spannungen unter den Kollegen! Wenn es aber darauf ankommt hält das Team an sich zusammen. Die Chefin bittet einen um etwas kann es aber nicht ab wenn jemand nein sagt. Man soll oft an freien Tagen kommen damit nicht aufgeteilt werden muss. An sich ok aber keine Lösung auf Dauer. Wenn einer krank ist dann ist das der totale Weltuntergang und alle fangen an zu meckern und reden schlecht über einen. Man wird sehr unter Druck gesetzt da immer mehr bestellt wird. Rückenschmerzen sind bei diesem Beruf vorprogrammiert und Blasen unter den Füßen auch. Das schöne im Sommer kann man sich es sparen in die Sonnenbank zu gehen. Außerdem ist der Kaffeeautomat super. Was ich sagen muss wenn man fragen hat war die Chefin immer da. Für Leute die auf Stress und Druck stehen zudem auch gerne draußen sind ist das ein super Job…

Bewertungen nach Kategorie

1,0 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
1,0 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
1,0 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
1,0 von 5 Sternen für Management
1,0 von 5 Sternen für Unternehmenskultur
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Deutsche Post & DHL

4. Oktober 2022
Hallo,danke für die Zeit, die du dir genommen hast, uns auch noch nach deinem Ausscheiden aus dem Unternehmen zu bewerten. Du benennst viele positive Aspekte, benennst aber auch kritisch, dass auch Themen gibt, die belasten. So sprichst du sehr offen über Stress und Arbeitsbelastung. Auch wenn du nicht mehr bei uns bist, hier nur kurz eine wichtige Info: Das Management arbeitet gerade sehr intensive daran mit diversen Kampagnen gerade für den Starkverkehr wieder viele neue Mitarbeiter:innen zu rekrutieren, um die Kollegen:innen zu entlasten. Den jüngsten Infos zufolge konnte auch schon viele neue Kollegen:innen rektrutiert werden. Hoffen wir mal, dass auch Zülpich zu den Nutzniesern zählt. Viel Erfolg und alles Gute für die Zukunft wünscht dirDein Deutsche Post & DHL Team

Ähnliche Bewertungen

Gleiche Stelle

Unwahrscheinlich stressig

Bin seit gut einem Monat als Verbundzusteller tätig, davon seit einer Woche alleine. Als gelernter Gastronom welcher über ein Jahrzehnt in der Gastro tätig war, dachte ich, ich sei Stress gewohnt. Pustekuchen. Mein Bezirk ist kaum zu schaffen. Ich bin echt kein Trödler, immer im schnellschritt unterwegs und dennoch habe ich bisher jeden Tag abgebrochen. So staut sich Tag für Tag mehr Arbeit auf. Unter zehn-elf Stunden komm ich beim besten Willen nicht aus dem Betrieb raus, bin teilweise zwölf Stunden außer Haus. Für 2,5 brutto n bisschen happig. Selbst netto wäre das noch zu wenig für den Stress. Hätte echt Spaß machen können, aber wenn ich nach nichtmal vier Wochen schon am Stock gehe, dann ist es das nicht wert. Bewerbungen sind raus, sowie es ne Zusage gibt bin ich weg.
War diese Bewertung hilfreich?
Gleiche Stelle

3 Wochen Einarbeitung - kein Vergleich zum eigentlichen Einsatz

Als ich mich bei der Deutschen Post als Briefträger bewarb und eine positive Zusage bekam, war ich zuerst sehr erfreut. Denn schliesslich ist es die DEUTSCHE POST, nicht wahr? Renommiert und gutes Ansehen, denkt man.Das Vorstellungsgespräch war entspannt, und es wurde mir von Einsatzorten erzählt, die mir sehr zusagten. Doch es sollte eine Enttäuschung folgen. Dazu später mehr. Nun, einen Monat nach dem Gespräch (Kündigungsfrist des alten Jobs) habe ich dann tatsächlich als Briefträger angefangen und mir wurde eine sehr erfahrene Kollegin als Einarbeiterin zugeteilt. Die erste Woche war interessant und entspannt, meine Kollegin (noch) nett und höflich, doch das änderte sich dann sehr schnell. Schon in der zweiten Woche bemerkte ich, dass die Kollegin nur ihre Vorteile aus meiner Einarbeitung nutzte (viel Freizeit für sie, viel Arbeit für mich). Wenn dann mal telefonisch meinerseits Hilfe benötigt wurde, hat man eine genervte Kollegin am Telefon gehabt. Das wurde in der 3. Woche nur noch schlimmer. Während ich durch ihren festen Berzirk lief (ja, sie war tatsächlich noch verbeamtet mit festem Bezirk, so ein Privileg gibt es so gut wie gar nicht mehr bei der Deutschen Post), hat sie sich einen Lenz zu Hause gemacht und das wohl total genossen, Schön für sie. Ich kam mir ziemlich blöd vor. Naja, nach 3 Wochen war's dann soweit und ich war bereit für meinen eigenständigen Einsatz. Neue Briefträger müssen jahrelang als Springer arbeiten, bevor sie auch nur annähernd auf einen festen Standardbezirk hoffen können (irgendwas mit einem Punktesystem, sowie sämtliche Kleidung, die - 
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Deutsche Post & DHL

11. Oktober 2022
Hallo,zunächst einmal vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Bewertung. Wir bedauern es allerdings sehr, das du die hier geschilderten Erfahrungen in Düsseldorf gemacht hast. In der Regel erhalten wir insbesondere bzgl. des Zusammenhalts im Team eher genau die gegenteiligen Feedback. Daher kann ich mir nur vorstellen, dass es sich hier um einen Einzelfall handelt. Wir gehen davon aus, dass du deine Beobachten auch deinen Vorgesetzten so ausführlich geschildet hast, denn sie können natürlich positiv steuern eingreifen. Wir können uns nur entschuldigen, dass es so gelaufen ist. Wir werden deinen Fall allerdings direkt an die NL in Düsseldorf weiterleiten, damit sich eine solche Situation hoffentlich nicht mehr mit anderen neuen Kollegen:innen wiederholen möge.Für deine hoffentlich erfreulicheren Erfahrungen mit deinem ehemaligen Arbeitgeber wünschen wir dir natürlich alles Gute und viel Freude.Dein Deutsche Post & DHL Team
Gleiche Stelle

Nur Stress

Leider nur ein absoluter Stress. Bezirke sind gerade im Verbund einfach nicht zu schaffen da sie viel zu groß sind. Nahezu jeden Tag ein Abbruch, viele Überstunden. Nicht zu empfehlen.

Nachteile

zu viel Arbeit
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Deutsche Post & DHL

22. September 2022
Liebe Kollegin, lieber Kollege,herzlichen Dank dafür, dass du dir die Zeit genommen hast, uns zu bewerten. Es freut uns sehr, dass du die Selbstständigkeit gut bewertest.Das Thema Arbeitsbelastung ist mit Sicherheit, insbesondere in der aktuellen Situation, ein Thema, das eine hohe Priorität hat. Im Idealfall hat ein Unternehmen daher nur so viele Mitarbeiter, wie es auch Arbeit gibt. Allerdings ist die Menge an Arbeit oft nicht konstant, sondern schwankt teilweise stark.Wir sind stets bemüht, die Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter:innen im Rahmen unserer Möglichkeiten zu verbessern und eine ausgeglichene Work-Life-Balance zu ermöglichen. Eine gute Arbeitsplanung gehört zu einem gut funktionierenden Arbeitsalltag dazu und sorgt dafür, den Stress zu reduzieren.Vielleicht wäre es eine Idee die Personalabteilung zu kontaktieren und dort deine Erfahrungen/Verbesserungsvorschläge mit zu teilen.Viele herzliche Grüße nach Braunschweig!Dein Deutsche Post & DHL Team

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Deutsche Post & DHL. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 1.191 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

2,6 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
3,1 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
2,7 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
2,6 von 5 Sternen für Management
2,7 von 5 Sternen für Unternehmenskultur

Deutsche Post & DHL vergleichen mit:

Mehr über Deutsche Post & DHL an beliebten Standorten

  • Unternehmen
  • Deutsche Post & DHL
  • Bewertungen
  • Stress pur