Bewertungen für Diakonie Düsseldorf

Alle 5 Bewertungen werden angezeigt.
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Nicht perfekt, aber gut
Verwaltungskraft (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf8. März 2019
Sehr antiquiert im Bereich Verwaltung, sehr wenig offen für neues.
Vorteile
Zusatzversorgung
Nachteile
Viele Befristungen
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1NeinMelden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Guter Arbeitgeber
Sozialpädagogin (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Düsseldorf13. Dezember 2016
Generell bin ich mit der Diakonie Düsseldorf als Arbeitgeber sehr zufrieden.
Da ich bisher einmal intern gewechselt habe, möchte ich sehr gerne in der Diakonie Düsseldorf weiterhin tätig bleiben.

Die Arbeit in einer OGS als Gruppenleitung in einer Vollzeitstelle hat mir sehr viel Spass gemacht und ich konnte engagiert und motiviert arbeiten, was mir in meiner aktuellen Stelle in einer Wohngruppe nicht möglich ist.

Ich hatte bisher tolle Kollegen und Kolleginnen und ich arbeite gerne in einem Team.
Für mich Teamarbeit sehr wichtig und ich kann mich sehr gut in Team integrieren.
Eine Wertschätzender- und resepktvoller Umgang ist mir sehr wichtig und beides hat bisher statt gefunden.

Des Weiteren bietet die Diakonie ein großes Spektrum an Fort- und Weiterbildungen an.

Auch kümmert sich die Diakonie um ihre Mitarbeiter. z.B. MAV, kostenlose Beratungsgespräche.
Vorteile
in der schule: kostenloses Mittagessen, geregelte Arbeitszeiten, Freirraum für eigene kreative Angebote ( Tanzprojekte, andere Projekte), gute Beziehungsarbeit
Nachteile
In der Wohngruppe: kaum freiraum für eigene Kreatvität, ungeregelte Arbeitszeiten ( Schichtdienst/ Nachtdienste), 24 Std in der Wohngruppe, Schwierigkeit bestand auch darin, Bezug zu den Klienten aufzubauen
War diese Bewertung hilfreich?Ja 5NeinMelden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Nice tone between everyone
Kitchen Hand/Customer Service (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf16. Oktober 2016
The diakonie Düsseldorf is an old people's home with diamentian people.
I'Ve learned a lot in getting open minded and taking to strangers.
A typical day of work included talking to family members, helping them by giving information about the care and health of people
War diese Bewertung hilfreich?Ja 2Nein 1Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Produktive, soziale Arbeit
Stadtteilmutter (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Düsseldorf29. Januar 2013
Die Arbeit bei der Diakonie war immer sehr angenehm. Die Gruppe hat sich 1-2 Mal in der Woche zusammengetan, um über die Probleme der Familien reden zu können und darüber hinaus von den Kollegen mögliche Problemvorschläge zu erhalten. Nach diesen Gesprächen wusste dann jeder Einzelne, wie man die Familien mit Migrationshintergründen am besten unterstützen konnte.
Durch die Ausbildung ( 6 Monate), die wir alle absolvieren mussten, habe ich vor allem gelernt, mit den vielen verschiedenen Kulturen und Menschen am besten umgehen zu können und diese auch zu verstehen.
Da die Gruppe ausschließlich aus ausländischen Frauen besteht, kann man sich häufig auch mit diesen identifizieren, obwohl man andere Sprachen, Kulturen und Sitten hat. Auch ist die Gruppe durch die gemeinsamen Ziele die man anstrebt, nämlich den Falmien zu helfen besonders stark zusammengewachsen, was eine gute Arbeitsatmosphäre schuf.
Am schwierigsten an der Arbeit mit verschieden Menschen waren solche Situationen, in denen die Betroffenen sich nicht helfen lassen wollten. Auch gab es manche Situationen, in denen man sein Gegenüber kaum verstehen konnte, da diese die deutsche Sprache nicht gut beherrschten. Doch trotzdem ist man zum Schluss immer auf die Lösung des Problems gekommen und hat aus der Situation oft neue und wichtige Dinge lernen können.
Das schönste an der Arbeit bei der Diakonie waren die Momente, in denen man gesehen hat, dass die Familien nun eigenständig leben konnten und nicht mehr so stark auf die Hilfe anderer Personen angewiesen waren.
Vorteile
kennenlernen verschiedener kulturen und menschen.
Nachteile
man durfte nicht über 14 stunden im monat arbeiten.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 2NeinMelden
Dieses Unternehmensprofil registrieren

Sie möchten wissen, wie es ist hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Diakonie Düsseldorf. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

3,6
Basierend auf 5 Bewertungen
50
43
32
20
10

Bewertungen nach Kategorie

3,6Work-Life-Balance
3,2Vergütung/Leistungen
3,6Jobsicherheit/Karriere
3,2Geschäftsleitung
3,8Unternehmenskultur

Diakonie Düsseldorf Bewertungen nach Standort