Dirk Rossmann GmbH
2,7 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Bewertungen für Dirk Rossmann GmbH zum Thema Vergütung/Leistungen: Filialleiter (m/w/d)

Bewerten Sie dieses Unternehmen
Jobtitel
Filialleiter (m/w/d)7 Bewertungen
Standort
Deutschland7 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

Verwerfen
2,4Work-Life-Balance
3,1Vergütung/Leistungen

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
6 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 538 Bewertungen ansehen

Gute Bezahlung, hoher Druck

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Wenn man ein Team mit netten Kollegen hat macht es Spaß und man hat eine gute Vergütung mit Bonis, aber die Bezirksleiter machen einem nur Druck. Man ist oft nur zu Zweit im Laden, wenn dann einer in Pause ist oder beide Kassen besetzt sind, kriegt man den Unmut der Kunden zu spüren, dass man Ihnen nicht helfen kann oder Regale nicht gut gefüllt sind. Es zählt nur Umsatz, wenn der nicht gut ist, werden Mitarbeiter eingespart, ob viel zu tun ist oder nicht. Es zählt nur was die Zahlen sagen. Bezirksleiter nicht neutral, manche Lieblinge werden gedutzt, andere gesiezt, wenn Ihnen was nicht passt wird man mit anderen Dingen bestraft, wie schlechten Schichten oder Wunschfrei nicht genehmigt.

Vorteile

Mitarbeiterrabatt Mitarbeitergutscheine Urlaubs- und Weihnachtsgeld

Nachteile

Keine Flexibilität Keine Konstanten Stundenwochen bei Teilzeit schlechte Bezirksleiter
War diese Bewertung hilfreich?

Falsche Bezirksleiter

Ich war 8 Jahre stellvertretende Verkaufsstellenverwalterin. Die Arbeit machte mir Spaß, ich liebte meinen Job. Dann geriet ich an die falsche Bezirksleiterin. Man manipulierte meine Arbeitszeit so, dass es zu Fehlzeiten kam. Es folgte die Kündigung! Herr Rossmann bekam 2008 eine Auszeichnung weil er sich gegen Mobbing einsetzt. Leider merkt man in den Filialen davon nichts.

Vorteile

Sehr gute Vergütung

Nachteile

Falsche Bezirksleiter führen zu Karriereaus
War diese Bewertung hilfreich?

Einblicke in Dirk Rossmann GmbH

Basierend auf 45 Umfrageantworten
Was Mitarbeitern gefällt
  • Persönliche Ziele erreichen
  • Motivierende Aufgaben
Bereiche mit Verbesserungspotenzial
  • Zeitliche und örtliche Flexibilität
  • Durchschnittliche Zufriedenheit
  • Stressfrei

VON CHEF /Führungskraft hängt alles ab

Ich bin 39 Jahre alt und bin seit 8 Jahren im Unternehmen, damals mit 25 Stunden/Woche angefangen. Die ersten Erfahrungen bei Rossmann waren nicht toll. Ich habe Drogist gelernt, also kein neues Umfeld. Dachte ich, die Einarbeitung war nicht so gut, es lag auch an der überarbeitete Chefin. Ich bekam eine Aufgabe, wenn ich die nicht perfekt erledigte, wurde ich schlecht bewertet. Mobbing versuche von 1 MA. Also wurde ich schlecht bewertet und an die Kasse abgestellt. Immer nur Kasse. Kein Bock mehr auf den Job, mein Potenzial wurde nicht erkannt. Meine Gedanken dazu. Da wurde ich fast gekündigt während der Probezeit. Im Gespräch mit Bzl hab ich nach eine Chance gebeten in eine andere Filiale. Das war die Wendung im meinem Leben, der Chef war OK. Nach dem ersten Gespräch mit ihm hat er mir Hilfe mit meinen Zielen angeboten. "Fordern und Fördern" Also ich werde gefördert, muss aber mehr lernen und leisten dafür. Ich wollte Filialleiter werden. Es wurde mir was beigebracht, manchmal in meiner Freizeit. Ich habe mich sehr viel selbst informiert. Es gibt Intranet oder die Kassieranwesung. Es steht ja alles drin. Man muss nur wollen und eigene Ziele verfolgen. Ich musste flexibel sein. Das ist auch OK. Wer mehr Stunden haben will muss das auch zeigen und machen. Es gibt solche Kollegen, die wollen mehr Stunden, wollen aber nicht einspringen, wenn sie gebraucht werden. Unlogisch. Ich hatte immer meine 20-30 Überstunden im Monat. Bezahlt. Nach 3 Monaten wurde ich Manager, die erste Stufe nach oben geklettert. Der Chef war hart, aber fair. Es gab manchmal - 
War diese Bewertung hilfreich?

Ausnutzer

Keine Wertschätzung für überdurchschnittlichen Einsatz. Keine Chance intern aufzusteigen, es sei denn man kriecht den Führungskräften in den Hintern. Eigene Meinung wird negativiert und einem später vorgehalten und als Begründung genannt, wieso man in der Filiale versauert!

Vorteile

Keine nennenswerten Vorteile

Nachteile

Sehr geringes Gehalt
War diese Bewertung hilfreich?

Keine Einarbeitung

Keine Einarbeitung. Chaotische Verhältnisse. Unorganisiert

Vorteile

Gute Vergütung

Nachteile

Keine Einarbeitung
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Produktiver Arbeitsort

Rossmann zahlt sehr gut und es gibt eine Menge Vergünstigungen. Nur leider leidet das Familienleben sehr unter dem Schichtdienst von 6-22uhr mo-sa...

Vorteile

Gutscheine, Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld

Nachteile

Arbeitszeiten
War diese Bewertung hilfreich?

Mehr Bewertungen von Filialleiter (m/w/d)

Alle 7 Bewertungen ansehen

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Dirk Rossmann GmbH. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 538 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

2,4 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
3,1 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
2,7 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
2,4 von 5 Sternen für Management
2,5 von 5 Sternen für Unternehmenskultur

Dirk Rossmann GmbH vergleichen mit:

Mehr über Dirk Rossmann GmbH an beliebten Standorten

Verraten Sie uns, wie wir diese Seite weiter verbessern können?
Was würden Sie hinzufügen oder ändern?