Dräger
3,9 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertung für Dräger als Controller (m/w/d)

Jobtitel
Standort
1 Bewertung entspricht dieser Suche
Alle 207 Bewertungen ansehen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ein typischer Arbeitstag fängt mit den checken der E-Mails an. Entsprechende Priorisierung der Mails und Abarbeiten der entsprechenden Vorgänge folgen dann. Hierzu gehören Meetings in den entsprechenden Abteilungen um mich auf dem neusten Stand der Abteilungen zu bringen. Zum Monatsanfang ist ein erhöhter Arbeitsaufwand (10 Stunden und mehr) an der Tagesordnung. Hauptsächlich wird dann eine intensive Kostenanalyse der einzelnen Gesellschaften (aufgeteilt nach Funktionen) gemacht. Begründungen für eventuelle Kosten Überschreitung und Unterschreitung werden dann später in den einzelnen Funktionspräsentation dargestellt und analysiert. Erstellung des Maßnahmenkataloges für den kommenden Monat und Abarbeitung der Maßnahmen der Vormonate. Unterbreitung von Vorschlägen zur Senkung von Personal- und Administrationskosten. Schwierig sind die ständigen Zwischenanalysen bei Beibehaltung anderer terminlichen Arbeiten. Hier ist immer eine sofortige Erledigung der neuen Anforderung gewünscht ohne andere Termine zu verschieben. Am besten würde der Vorstand es finden wenn man die neuen Anforderung per Knopfdruck aus dem PC bekommt, was natürlich utopisch ist. Der Job war, durch dem Umgang mit den Mitarbeitern aus anderen Funktionsbereichen, sehr abwechslungsreich und weiterführend (Fachwissender Mitarbeiter).
War diese Bewertung hilfreich?
Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen
  1. Controller (m/w/d)