Bewertungen für flaschenpost SE

Alle 35 Bewertungen werden angezeigt.
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Hervorgehobene Bewertung
flaschenpost SE hat dies als repräsentative Bewertung ausgewählt
Super Arbeitsklima!
Kundenservice (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Münster17. Juli 2018
Es macht wirklich unglaublich viel Spaß hier zu arbeiten.
Jeder hilft Jedem und man hat neben der vielen Arbeit auch immer was zu lachen. Der Umgang ist sehr locker und mit jedem redet man auf Augenhöhe.

Man lässt sich auch viel einfallen für das Team wie Kickerturniere, Quizabende oder zusammen grillen.

Regelmäßig bringt auch jemand etwas selbstgebackenes mit.

Zudem ist es einfach toll ein Teil von einem Unternehmen zu sein, welches bald ganz Deutschland erobern wird!
Vorteile
Viele Aktionen und leckere Getränke ;-) & das tolle Arbeitsklima
Nachteile
Keine Zusatzleistungen (Urlaubs-, Weihnachtsgeld)
War diese Bewertung hilfreich?Ja 5Nein 30Melden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Gute Arbeit, Schlechte Führungskräfte
Lieferant (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Mannheim1. Oktober 2019
Die Arbeit macht Spaß und wird fair entlohnt. Es ist nicht abzuschätzen ob die Schicht pünktlich endet, da man seine Kundenaufträge komplett abwickeln muss, bevor man ins Lager zurückkehrt. Die Kollegen sind nett und hilfsbereit. Leider wurde ich gekündigt, da ich mir die Hand gebrochen habe. Nach 4 Wochen wäre ich wieder fit und einsatzbereit gewesen. In dieser Zeit konnte man mich jedoch "nicht gebrauchen" weshalb ich sofort gekündigt wurde. Der Lagerleiter ließ hier nicht mit sich reden.

Fazit: Arbeit gut, Lohn gut, Chefs schwach.
Vorteile
Kostenloses Wasser, flexible Arbeitszeiten
Nachteile
Gelangweilte und inkompetente Führungskräfte/Lagerleiter
War diese Bewertung hilfreich?Ja 2NeinMelden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Finger weg von Flaschenpost Bremen
Auslieferungsfahrer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bremen11. September 2019
Schlechte Stimmung, wenig Gehalt für viel Schlepperei und man macht sich den Rücken kaputt.

Vorgesetzte sehr unfreundlich und zu keinem richtigen Gespräch bereit.

Ich war zum Glück nur kuz dort und habe etwas besseres gefunden.
Vorteile
keine
Nachteile
Gehalt, Stimmung, Vorgesetzte
War diese Bewertung hilfreich?Ja 10NeinMelden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Junges Unternehmen mit großartigen Chancen für Mitarbeiter
Mitarbeiter (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Münster9. September 2019
- dynamisches Arbeitsklima
- viel Gestaltungsspielraum und Verantwortung von Anfang an
- gute Karriere-Perspektiven durch schnelles Wachstum
- kollegiales Umfeld
- Kommunikation aufgrund des schnellen Wachstums teilweise schwierig
Vorteile
Regelmäßige Teamevents, freie Getränke
Nachteile
Wachstumsschmerzen, die bei so einem jungen Unternehmen aber normal sind
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 4Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Empfehlenswert
Fahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Bochum-Werne6. September 2019
Bewerbungs Abwicklung schnell und unkompliziert.
Arbeitszeit flexibel wählbar.
Viele meckern über die körperlich schwere Arbeit, aber jeder weiß das von Anfang an.
Fahrzeuge sind gut, dafür das sie jeden Tag von mehreren Fahrern gefahren werden.
Wer seine Arbeit macht und nicht nur meckert wird von den Vorarbeitern in Ruhe gelassen, Tempo bestimmt jeder selbst.
Als neben Job ( 450€ ) sehr zu empfehlen !!!
Vorteile
Arbeitszeiten, Fahrzeuge, Trinkgelder
Nachteile
Keine Spätschicht Zulagen, Probearbeit unbezahlt
War diese Bewertung hilfreich?Ja 4Nein 1Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Anstrengend und doch interessant
Lagerist (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Mannheim3. September 2019
Arbeitskultur Top, Schichtleiter manchmal etwas auf Zack.
Arbeit an sich sehr anstrengend, ist im Lager aber zu erwarten. Kollegen sind sehr nett, man grüßt sich.
Die Bezahlung ist ein Scherz, reicht aber doch um den Kahn auf Nebenjob Basis irgendwie über Wasser zu halten.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 1Melden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Ausbeutung ohne Mitgefühl
Lagerist (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bremen31. August 2019
Ausbeutung vom Feinsten, am Anfang gab es dort nur Mindestlohn und keine weitern Bonis, wie Nachtzuschlag oder sonstiges. Man wird nicht als Mensch gesehen von den Vorgesetzten. Nach 5 Monaten guter Arbeit wurde ich wegen einem erfunden Vorwand gekündigt, damit ich keinen festen Arbeitsvertrag bekomme (6 Monate Probezeit).
Vorteile
Schnelle Kündigung
Nachteile
Ausbeutung
War diese Bewertung hilfreich?Ja 16NeinMelden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Kündigung nach Probezeit
Lagerist (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bremen31. August 2019
An alle die hier auf minijob basis (450€ im Monat) arbeiten wollen, stellt euch darauf ein nach einem halben Jahr gekündigt zu werden. Jeder der die Probezeit verlässt nach 6 Monaten wird vom Chef gekündigt da einem dann eine Gehaltserhöhung zu stehen würde.
Langzeitjob? Ganz sicher nicht!
War diese Bewertung hilfreich?Ja 14NeinMelden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Ackern bis zur ohnmächtigkeit
Fahrer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf27. August 2019
Arbeitsatmosphäre
Die Arbeitsatmosphäre schien anfangs ganz gut. Jedoch stellte sich relativ früh heraus dass der Schein trügt. Durch ein internes Bonussystem steht man als Fahrer permanent unter Stress. Hält man die von Flaschenpost versprochenen 120 min Lieferzeit nicht ein, muss man sich was von den Schichtleitern anhören. Dazu aber gleich mehr.

Vorgesetzten verhalten

Die sogenannten Schichtleiter sind teilweise an Arroganz nicht zu übertreffen. Man wird selten begrüßt und bei wichtigen Fragen abgewimmelt mit „Ne keine Zeit jetzt“, während er sich genüsslich eine Pizza oder Donut reinschiebt und am PC stöbert.

Kollegenzusammenhalt

Die Kollegen sind überwiegend nett. Jeder versucht zu helfen wo er kann, und das obwohl die Bezahlung echt mickrig ist, wenn man die körperliche Belastung berücksichtigt.
Interessante Aufgaben
Interessant ist relativ, man schleppt Kisten teilweise in den 4. Stock. Kann an heißen Tagen ziemlich belastend sein. Aber immerhin lernt man beim fahren viel von der Stadt kennen und sieht auch mal neue Ecken.

Karriere / Weiterbildung
Die einzige Chance auf Weiterbildung ist wahrscheinlich die zum Schichtleiter. Da es dafür allerdings keine besonderen Voraussetzungen zu geben scheint, kann man es nicht als Karriere bezeichnen. Jeder "Schleppdepp" wird irgendwann ein Schichtleiter


Gehalt / Sozialleistungen
Gehalt ist für die körperlich harte Arbeit ziemlich niedrig. Gerade mal ein Minimum über den Mindestlohn. Dazu ein intern sparendes Bonussystem, welches aber erst nach einer bestimmten Ausstellungszeit aktiviert wird. Die Arbeitskleidung
  mehr... wird im ersten Monat kautionsmäßig vom Gehalt abgezogen (ca 45€). Tage an denen man krankheitsbedingt fehlt, werden trotz Attest vom Lohn abgezogen.

Arbeitsbedingungen
Die Arbeitsbedingungen sind schlecht. Die Handhelds zum Einscannen stürzen gerne mal ab (bedauerlicherweise genau dann wenn man sie braucht). Autos ohne Klimaanlage (da freut man sich bei 38+ Grad noch mehr auf die Arbeit)

Verbesserungsvorschläge

Klimaanlagen in den Fahrzeugen
bessere Handhelds
Doppelbesetzung der Autos
bessere Personalplanung

Pro
- Schichtangebote per E-Mail
- nette Kollegen (Schichtleiter ausgenommen)

Contra
Arroganz der Schichtleiter
Koordination der Touren
Bezahlung
  Weniger
War diese Bewertung hilfreich?Ja 13NeinMelden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Na ja...
Auslieferungsfahrer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bremen26. August 2019
Habe mich bei oben genannter Firma beworben,Alles Recht unkompliziert,einfach gehalten,kann man nichts falsch machen.
Schnuppertag... Wurde auf ein Fahrzeug gesetzt. Hier fährst mit...Fahrer erklärte kurz den Ablauf,dann wurde eine Tour mit 7 Kunden gefahren,zurück ins Depot Feierabend...
Freundlich bedankte man sich und wurde gesagt es dauert Ca.1 Woche dann bekäme man Post.
Naja..Das liegt jetzt4 Wochen zurück..It Nachfrage teilte man mir mit das die Kollegin im Urlaub ist und das man sich telefonisch melden würde aber auch dieses passierte nicht...schade schade..So werde ich halt nicht bei Flaschenpost anfangen.
Vorteile
Selbständiges Arbeiten
Nachteile
Komisches Bonussystem
War diese Bewertung hilfreich?Ja 13Nein 1Melden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Katastrophe
Lager (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bochum26. August 2019
Es bedarf schon sehr viel mut bei flaschenpost zuarbeiten.
Keine Struktur keine Arbeitserleichterung gar keine Pause.
Als Fahrer top job aber zu wenig verdienst Möglichkeiten. Als Lager oder Leitung kein Job.
Nachteile
Keine Struktur nur Stress und Ärger
War diese Bewertung hilfreich?Ja 10NeinMelden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Minijob Kurierfahrer Köln
Auslieferungsfahrer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Köln16. August 2019
Die Bewerbung zu einem Minijob bei Flaschenpost läuft relativ schnell und unkompliziert über die Internetseite von Flaschenpost ohne Anschreiben oder Lebenslauf.
Wenige Tage später wird man angerufen und zu einem Probearbeitstag eingeladen. Dieser ist unbezahlt, jedoch teilt der Fahrer mit etwas Glück das Trinkgeld mit einem.
Die Mitarbeiter vor Ort sind freundlich und es herrscht eine relativ lockere Stimmung.

Das System mit dem Flaschenpost arbeitet ist allerdings sehr unausgereift. Es teilt die meiste Zeit willkürlich Aufträge auf in einem sehr unausgewogenem Verhältnis. Angenommen es sind grade 2 Fahrer im Lager und es gibt 10 Aufträge, dann teilt das System dem einen Fahrer 2 und dem anderen 8 Kunden zu. Dies passiert sehr oft und ist ziemlich merkwürdig.
Dann soll man es in 2 Stunden schaffen 8 Kunden und mehr zu beliefern die zum Teil im 6. Stock wohnen ohne Aufzug und 10 Kästen bestellt haben und wird dann bei den letzten paar Kunden angemacht warum man zu spät kommen würde (viele Kunden gehen davon aus man würde nur für sie aus dem Lager fahren und hat sonst nichts geladen).
Wenn man dann eine Lieferung stornieren muss weil der Kunde nicht mehr anzutreffen war, wird nach nach ein paar Minuten direkt aus der Zentrale aus Münster angerufen wo man dann einem sehr unfreundlichen genervten Bürohengst klarmachen muss dass der Kunde nicht mehr anzutreffen war weil es schon kurz vor 23 Uhr ist und wahrscheinlich im Bett liegt oder weil der Kunde einfach keine Lust mehr hatte noch länger zu warten. Dieser hat dafür natürlich keinerlei Verständnis und macht einen nur
  mehr... doof an.
Das Trinkgeld fällt übrigens auch oft sehr mager aus.
Zudem ist das Navigationssystem in der App eine absolute Katastrophe und schickt einen in den meisten Fällen zu irgendwelchen angrenzenden Gärten etc.

Wenn man Schichten kurzfristig absagen möchte wird man dazu aufgefordert einer Facebook oder WhatsApp Gruppe beizutreten um dort jemanden zu finden der die Schicht übernimmt. Dort ist es jedoch kaum möglich seine Schicht loszuwerden und daher werden diese dort zum Teil für Geld "verkauft".

Naja das schlimmste an allem sind eigentlich wirklich die zum Teil unfreundlichen Mitarbeiter in der Zentrale, die bei Email Verkehr oder Anruf sehr inkompetent wirken.

Fazit: Wer schnell einen Minijob für kurze Zeit sucht ist hier richtig. Lange kann man diesen Job meiner Meinung nach nicht machen weil es ein ziemlicher Knochenjob ist.
  Weniger
Vorteile
Schnelles Bewerbungsverfahren+Einstellung
Nachteile
Knochenjob mit schlechtem System
War diese Bewertung hilfreich?Ja 17Nein 1Melden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Absolute Katastrophe
Fahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Köln15. August 2019
Einfache Aufgaben das war es schon an Pro.Die Kontra Liste ist da schon um ein vielfaches länger.
- es werden unberechtigte Abmahnungen geschrieben
- man wird eingestellt als Midi Job im Vertrag angegeben sind jedoch nur 10 Std die Woche ( rentabel bei Krankheit oder Urlaub zumindest für die Firma)Urlaub wird erst gar nicht genehmigt.
-


-
Vorteile
Einfache Arbeit
Nachteile
Zuviele
War diese Bewertung hilfreich?Ja 13NeinMelden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Ausbeute
Kommissionierer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Köln30. Juli 2019
Übergangsweise ist die FA. OK, aber auf dauer ist es kein guter Arbeitgeber. Schlechte bezahlung aber dafür anstrengende Körperliche Arbeit.
Vorteile
Keine Vorteile bekannt.
Nachteile
Mindestlohn sonst nichts!!
War diese Bewertung hilfreich?Ja 11Nein 2Melden
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Fahrer
Fahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Köln26. Juli 2019
Es scheint bei der Flaschenpoat eine 2 Klasengesellschaft zu sein ^^ .. wenn ich die Bewertungen aus Münster (Büroangestellte) lese gehe ich davon aus das diese anders behandelt werden als Lager oder Fahrer.Wenn man liest das diese einen Kaffeeautomaten haben wo der Kaffee zu schmecken scheint und der einfache Mitarbeiter sich einen Automatenkaffee gönnen darf.Anscheinend bekommen diese aucvh Getränke nach Wunsch und ich als Fahrer bekomme pisswarmes Wasser gestellt,das man noch nicht mal kühlen darf ,weil nur Schicht /Teamleiter sich das in einen von sich selbstorganisierten Kühlschrank stellen dürfen.

Eigentlich will ich die Firma auch nicht schlechter machenn sie sie sind,da ich ja vorher wusste das ich dort Kisten schleppen muss.

Das wirklich einzigste was mich stört das hier die Arbeitsrechte kompellt ausgehebelt werden /dürfen .. es fängt damit an das es nur 20 Urlaubstage gibt (das ist das niedrigste was ich bis jetzt gehört habe) ...desweiteren gibt es keine Zulagen wie Überstunden oder Spätschicht/Nachtschichtzulagen.Ich glaube die lassen es auch drauf ankommen,weil eh die wenigsten dort länger wie 3 Monate bleiben.Ich habe als Fahrer schon min. 40 Leute angelernt ,wovon nicht einer als Fahrer geblieben ist.Entweder haben diese sich das nochmal gründlich überlegt dort anzufangen oder haben halt schon nach 1 Monat von selbst gekündigt.Also ich bin jetzt bei der ID 4500 +/- und jetzt sind wir glaube ich bei min 12000 ,das heißt das 8000 Leute nach einem Jahr nach mir gekommen sind bzw. einen Vetrag hatten.Also der Verschleiß an Mitarbeitern ist tierisch groß ^^.
Vorteile
Man wird in Ruhe gelassen, wenn man sich nichts zu schulden kommen läßt
Nachteile
Die Wertschätzung bei der Flaschenpost ist wie bei Pfandflschen ..hopp und und weg
War diese Bewertung hilfreich?Ja 14NeinMelden
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Work-Work-Balance
Leitung Lager und Logistik (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Münster19. Juli 2019
Keine gute Work-Life-Balance und zudem unangenehme Kommunikation mit den Vorgesetzten.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 8Nein 1Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Tolles Team
Auslieferungsfahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Düsseldorf19. Juli 2019
Es lief einfach und unkompliziert. Am dem Schnuppertag taucht man auch direkt in den Arbeitsbereich ein, für den man sich beworben hat. So lernt man alles direkt kennen.
Vorteile
Kostenlos Wasser für die MA ist verfügbar
War diese Bewertung hilfreich?Ja 9Nein 17Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Prima Unternehmen weiter so!
Stabler Fahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Leipzig, Stadt17. Juli 2019
Super Arbeitsklima alles sehr nett und man kann immer Lösungen finden man kann immer bei einem einer E-Mail nach Lösung finden immer schneller antworten Prima
Vorteile
Man kann inruhe arbeiten
War diese Bewertung hilfreich?JaNein 16Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Probetag = Schnelle Zusage
Lagerist (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Leipzig-Messe4. Juli 2019
Der ganze Bewerbungsprozess ging reibungslos am 03.07 Probetag gehabt (2h) und am 04.07 bekam ich die Zusage.

Der Probetag an sich war sehr gut es wurde alles erklärt und die Mitarbeiter helfen einen weiter wenn man nicht weiter weiß.

Die Niederlassung in Leipzig ist noch neu und es wird sich zeigen was noch auf mich zukommt.

Der Erste eindruck allerdings war Perfekt!
Vorteile
Bewerbungsprozess
War diese Bewertung hilfreich?Ja 10Nein 6Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Arbeitsverhältnis bei der Flaschenpost
Staplerfahrer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Köln4. Juli 2019
Die Arbeit bei der Flaschenpost sowohl bei der Auslieferung als auch im Lager (da Ich von der Auslieferung ins Lager gewechselt bin) war zu Beginn recht solide. Es bedarf bei beiden Bereichen an keinerlei fundiertem Wissen oder gar Selbstständigkeit. Bei der Auslieferung handhabt für den nächsten Schritt ein kleiner handlicher Taschencomputer und im Lager ein ganz üblicher Lagerscanner. Bei beiden Geräten bedarf es dennoch an einer Generalüberholung, da des Öfteren Ausfälle vorkommen, was bei der Auslieferung schon recht ätzend sein kann, da man weder die Zentrale noch den nächst kommendem Auftrag verfolgen kann. Im Lager wendet man sich gegebenenfalls an dem nächsten Team- oder Schichtleiter. Die Arbeitsatmosphäre ist recht locker und auch untereinander versteht man sich auf Anhieb. Im Intervall kommt es zwar zu Uneinigkeiten und Missverständnissen, diese stellen sich aber im Nachhinein als aussichtslos bis hin zu unnütz dar. Ich habe knapp über 6 Monate bei der Flaschenpost gearbeitet (überwiegend im Lager), und habe festgestellt, dass mir die Arbeit mir sehr gefallen hat, trotz der vielen Bagatellproblemen. Es ist auf jeden Fall kein sicherer Arbeitsplatz, dies steht fest, da so gut wie keine Hand voll einen unbefristeten Vertrag erhält. Für all jene, die sich damit ausmalen ihren Lebensunterhalt auf Dauer damit zu verdienen oder gar verdienen zu wollen, liegen ganz weit im Abseits.
Vorteile
Aufstiegsmöglichkeiten, lockere Atmosphäre, kollegiales Verhältnis miteinander
Nachteile
Nahezu Katastrophales Navigationssystem, Das Personalmanagement ist oftmals überfordert, darüber hinaus ist die Personalplanung nahezu Katastrophal.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 15NeinMelden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Gut
Kurierfahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Essen22. Mai 2019
Gut alles ok super gut very happy und freundlichen mitarbeiter
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3Nein 20Melden
Registriertes Unternehmensprofil

Sie möchten wissen, wie es ist hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei flaschenpost SE. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

2,6
Basierend auf 35 Bewertungen
56
44
35
210
110

Bewertungen nach Kategorie

2,7Work-Life-Balance
2,5Vergütung/Leistungen
2,2Jobsicherheit/Karriere
2,3Geschäftsleitung
2,8Unternehmenskultur