Freie und Hansestadt Hamburg
3,9 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Hallo, ich arbeite zur Zeit in einem Kindergarten-Unternehmen in der Verwaltung mit vielen organisatorischen Zuständigkeiten in Bezug auf Kita-Gutscheine, Familieneigenanteile, Kindergartengruppen-Zuteilungen wie Krippenkinder bzw. Elementarbereichskinder und arbeite auch mit den dazugehörigen Behörden sehr gut und ehrlich zusammen. Kann ich, auch wenn ich nicht bei der FHH angestellt bin, als Mitarbeiterin in Vollzeit 36,5 oder 37,5 Stunden/Woche arbeiten?Ich freue mich über eine positive Antwort. Vielen Dank.Freundliche Grüße

1 Antwort

  • 8. Juni 2020

    Guten Tag! Leider können wir Ihre Frage nicht beantworten, da sie einen anderen Arbeitgeber betrifft. Möglicherweise geben aber entsprechende Tarifvertäge darüber Auskunft. Schauen oder fragen Sie z.B. bei "ver.di" oder bei "Arbeitsrechtliche Vereinigung Hamburg e.V." nach.

Helfen Sie Arbeitssuchenden, etwas über das Unternehmen zu erfahren, indem Sie zutreffende und sachdienliche Informationen geben.

Ihre Frage wird öffentlich ins Internet gestellt. Geben Sie bitte keine persönlichen Daten an.

Beachten Sie bitte, dass diese Inhalte von Nutzern bereitgestellt worden sind und deren Richtigkeit nicht von Indeed oder diesem Unternehmen garantiert wird.
  1. Hallo, ich arbeite zur Zeit in einem Kindergarten-Unternehmen in der Verwaltung mit vielen organisatorischen Zuständigkeiten in Bezug auf Kita-Gutscheine, Familieneigenanteile, Kindergartengruppen-Zuteilungen wie Krippenkinder bzw. Elementarbereichskinder und arbeite auch mit den dazugehörigen Behörden sehr gut und ehrlich zusammen. Kann ich, auch wenn ich nicht bei der FHH angestellt bin, als Mitarbeiterin in Vollzeit 36,5 oder 37,5 Stunden/Woche arbeiten? Ich freue mich über eine positive Antwort. Vielen Dank. Freundliche Grüße