GIP Intensivpflege
4,2 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Wie hat GIP Intensivpflege auf das Covid-19-Virus reagiert?

2 Antworten

  • Also selbst Material besorgen geht garnicht.
    Die Gip ist dazu verpflichtet Material für covid 19 zu bestellen für alle 1: 1pflegen.Auch die sollten an ihre Mitarbeiter denken , die Ansteckungsgefahr ist einfach zu hoch ohne Mundschutz ,Handychuhe u.Desinfektionsmittel

    Also lieber Miarbeiter lass euch das nicht gefallen ,sprecht die Gip darauf an.

    Es sollte dem Arbeitgeber wichtig sein für die Arbeitnehmer Vollständiges Material zu bestellen.

  • In der 1:1 Pflege mußten Materialien teilweise selbst besorgt werden .

Helfen Sie Arbeitssuchenden, etwas über das Unternehmen zu erfahren, indem Sie zutreffende und sachdienliche Informationen geben.

Ihre Frage wird öffentlich ins Internet gestellt. Geben Sie bitte keine persönlichen Daten an.

Beachten Sie bitte, dass diese Inhalte von Nutzern bereitgestellt worden sind und deren Richtigkeit nicht von Indeed oder diesem Unternehmen garantiert wird.
  1. Wie hat GIP Intensivpflege auf das Covid-19-Virus reagiert?