Hunkemöller
3,4 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Karriere und Anstellung bei Hunkemöller

Infos zum Unternehmen

  • CEO
    Philip Mountford
    60%
    sind mit der Leistung von Philip Mountford zufrieden
  • Gegründet
    1886
  • Mitarbeiteranzahl
    5.001 bis 10.000
  • Umsatz
    85 Mio. bis 425 Mio. (EUR)
  • Branche
    Einzel- & Großhandel
  • Hauptsitz
    Liebergerweg 28 1221 JS ...
  • Link
    Hunkemöller-Webseite
Mehr erfahren

Jobs

Wir konnten Ihren Standort nicht ermitteln. Für Hunkemöller sind aktuell 445 Stellenanzeigen geschaltet.

Jobs nach Branche durchsuchen

Einzelhandel

290 Jobs

Bewertungsübersicht

Die Gesamtbewertung wird anhand von 391 Bewertungen berechnet und kann sich ändern.

1.8620182.2420193.2020202.6720212.132022

Bewertungen

Aushilfskraft in Mönchengladbach
am 27. Juli 2022
Produktiver Arbeitsort
Ich kann Hunkemöller als Arbeitgeber nur weiterempfehlen, im März diesem Jahr habe ich als Aushilfskraft begonnen, da alles perfekt gepasst hat und mir die Tätigkeit gefallen hat, habe ich jetzt die Möglichkeit erhalten meine Ausbildung in Mönchengladbach zu starten.
Working Student in Bayern
am 1. Juni 2022
Furchtbare Kommunikation und keine Wertschätzung
Leider ist man ständig unterbesetzt und soll trotzdem immer mehr Aufgaben übernehmen. Die Kommunikation ist eine Katastrophe, man erfährt von Änderungen über 5 Ecken und weiß nie was es tatsächlich einzuhalten gilt. Zudem wird erwartet, dass man ständig und immer abrufbereit ist, das ist schlicht und einfach nicht möglich. Und wenn man dann einspringt, wird sich nicht einmal bedankt. Alles wird hier für selbstverständlich genommen und teilweise sogar erwartet. Außerdem steht und fällt alles mit dem Team, allerdings ist es durch den schnellen Austausch der Mitarbeiterinnen schwierig eine beständige Gruppendynamik aufzubauen. Tägliches Lästern über Leistungen stand in der Filiale auf der Tagesordnung, anstatt einfach mal mit den betroffenen Mitarbeiterinnen zu sprechen. Auch das wöchentliche Auswerten aller Zahlen (dabei ist mir natürlich bewusst, dass so ein großes Unternehmen sämtliche Zahlen auswerten muss um Vergleichswerte zu schaffen und effizienter zu werden/Verbesserungen einzubringen) ist einfach furchtbar, denn alles was dabei herauskommt ist ein Konkurrenzkampf. Wöchentlich gibt es Rankings (Verkaufszahlen usw.), die in die vorhandene Gruppe geschickt werden und die zusätzlich auch noch farblich markiert werden, um die "Besseren" von den "Schlechteren" abzugrenzen. Im Einzelhandel muss man natürlich auch am Samstag arbeiten und auch bis 20:00 Uhr, doch die Wochenend- und Spätschichten immer nur auf die selben 4 Personen zu verteilen ist eine Frechheit, besonders, wenn dabei ein Muster zu erkennen ist und andere Kolleginnen keine einzige Spät- oder Wochenendschicht arbeiten müssen. Der Urlaub muss ein Jahr! vorher geplant und verbindlich genommen werden. Das ist (vor allem für Studentinnen) unmöglich! Mir ist bewusst, dass besonders im Einzelhandel viel voraus geplant werden muss, jedoch ist es nicht realistisch im November des Vorjahres seinen Urlaub ordentlich einzuteilen, insbesondere bei immer mehr und strikteren Urlaubsregelungen. Die machen es einem nämlich unmöglich seinen gewünschten Urlaub nehmen zu können.Alles in allem kann ich die Arbeit im Verkauf bei Hunkemöller nicht empfehlen.Positiv hervorzuheben ist an dieser Stelle das Weihnachtsgeld und der bezahlte Urlaub.
Werkstudentin in Köln
am 17. Mai 2022
Der schlimmste Arbeitgeber den ich je hatte
Unbezahlte Überstunden, immer unterbesetzt da keiner an so einem Ort arbeiten will, man wird gezwungen mehrere Stunden unbezahlt Online Kurse zu machen, Terror auf WhatsApp das jemand einspringen muss, da man sonst sein Job verliert. Storeleitung respektlos und inkompetent, Urlaubsanträge werden vergessen, Unizeiten der Studenten werden ignoriert, Azubis werden missbraucht, Freundlichkeit der Festkräfte gibts nicht. Samstags Terror durchs Headset damit mehr Umsatz erreicht wird. Kunden werden angemotzt wenn sie etwas nicht mitnehmen wollen, Chef zwingt einen mindestens drei Sachen zu kaufen mit dem Personalkauf!! Für Minijobber katastrophal da sie wegfallen wenn der Leitung die Umsätze nicht gefallen.
Verkäuferin in Konstanz
am 5. Mai 2022
Katastrophal
Die Mitarbeiter sind den Führungskräften völlig egal. Schlechte Bezahlung und Druck ohne Ende. Man muss sich für alles rechtfertigen. Der Ton und Umgang mit uns Teilzeitkräften war einfach nur herablassend und aggressiv dazu oftmals fehlende Kommunikation. Zusammengefasst die Erwartungen sind dimensional hoch aber im Gegenzug bekommt man nichts außer ein “ ja super! Könnte aber besser sein”
Filialleiterin in Gelsenkirchen
am 20. April 2022
Für Aushilfen und Studenten ein guter Arbeitgeber, alles darüber hinaus nicht empfehlenswert.
Sicherlich ein guter Arbeitgeber für junge Frauen, die sich ein paar Euro dazuverdienen wollen und gleichzeitig Freude an Teamarbeit und Kundenkontakt haben. Bei Vollzeit und Teilzeitmitarbeiterinnen gibt es keine Work-Life-Balance, viel zu viele Aufgaben und Druck von oben.

Wie würden Sie Ihren Arbeitgeber bewerten?

Helfen Sie anderen Jobsuchenden, indem Sie Ihre Erfahrungen mit ihnen teilen.

Fragen und Antworten

Unsere Nutzer haben 26 Fragen zum Arbeiten bei Hunkemöller gestellt. Hier sehen Sie die Antworten, können sich über beliebte Themen informieren und Bewertungen von Hunkemöller-Mitarbeitern lesen.

Sehen Sie sich Fragen zu den folgenden Themen an:

  • Arbeitszeiten
  • Leistungen
  • Vorstellungsgespräche
  • Teilzeitstellen
  • Arbeitsumgebung
  • Einstellungsalter
  • Dress-Code
  • Stellenangebote
  • Standorte
  • Gehälter
  • Arbeitskultur
  • Work-Life-Balance

Infos zu Vorstellungsgesprächen

Erfahrungen von 181 Indeed-Nutzern, die in den letzten 5 Jahren ein Vorstellungsgespräch bei Hunkemöller hatten.

Neutrale Erfahrung
Das Gespräch ist einfach
Der Prozess dauert etwa 1 woche

Häufige Fragen zu Hunkemöller

Standorte von Hunkemöller

Weitere häufig aufgerufene Unternehmen

  • Unternehmen
  • Hunkemöller