JYSK
3,1 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Bewertungen für JYSK zum Thema Vergütung/Leistungen

Bewerten Sie dieses Unternehmen
Jobtitel
Alle
Standort
Deutschland132 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

Verwerfen
2,9Work-Life-Balance
2,8Vergütung/Leistungen

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
86 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 1.090 Bewertungen ansehen

Sicherer & Produktiver Arbeitsort

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Das Miteinander ist sehr wertschätzend und respektvoll. Zu jedem Kollegen, Mitarbeiter und Vorgesetzen kann man offen, ehrlich und direkt sein. Wir haben eine sehr gute Feedbackkultur, was uns erfolgreich macht.

Vorteile

Firmenwagen frei wählbar, Bonussystem, flache Hierarchien und direkte Ansprechpartner, Schulungsprogramme, Traineemodule

Nachteile

Mehr Aufgabenlast bei gleichbleibenden Bedingungen, (Spiegelt sich in Work Life Balance und in der Bezahlung wieder)
War diese Bewertung hilfreich?

Absolute abzocke !

Nach knapp 10 Jahren Zugehörigkeit dazu !genötigt! einen Aufhebungsvertrag zu unterzeichnen (da aufgrund von unbefristeter Anstellung keine einfache Kündigung möglich) Aufgrund vom angeblich zu häufigen Krankmeldungen. Absolute abzocke nach so langer Zeit im Unternehmen so ekelhaft abgespeißt zu werden. Grundsätzlich und chronisch unterbesetzt, immer nur in 2er Besetzungen für den gesamten Store. Zu viel Arbeit für zu wenig Personal. Unglaublich schwere schlepperei im lager gerade für Frauen dabei sind die Filialen überwiegend mit Frauen besetzt. Ständiges einspringen für kranke Kollegen. Freizeit existiert quasi nicht mehr, am besten ist man 24/7 auf Abruf und lebt nur noch für das Unternehmen. Selten "kurze schichten" dafür immer 11 Std Schichten (morgens öffnen, abends schließen) unmengen an arbeitspensum mit Einhaltung von Deadline Terminen die meistens garnicht möglich sind. Schließlich hat man hin und wieder auch mal Kunden um die man sich kümmern muss. Reicht man mal einen krankenschein ein weil es wirklich nicht anders geht wird man pissig behandelt und muss sich dann auch noch dafür rechtfertigen warum man denn nun krank ist. Das man da psychisch nicht ganz gesund bleiben kann ist ja wohl normal. In Abwesenheit werden die eigenen Zuständigkeitsbereiche links liegen gelassen sodass man bspw. Nach Rückkehr aus dem Urlaub 3-fache arbeit hat um alles wieder auf Stand zu bekommen. Gehalt für diese Masse und schwere an Arbeit einfach unmenschlich vor allem wenn man als Frau Kleiderschränke von der Palette abpacken muss die so ca 2.10 Höhe und teilweise über 50kg Gewicht - 
War diese Bewertung hilfreich?

Viel zu viel für zu wenig.

Gehalt viel zu wenig für das was von einem verlangt wird.Es heißt 30 bis 39 Stunden flex Vertrag.Man hat fast nur volle Schichten. Keine halben Tage. Viel zu schwere Arbeit. Kaum Hilfe möglich, da ständig unterbesetzt. Ständig nur zu 2 er Besetzung im Store. Zu viele Zuteilungen. Zu kleines Lager welches katastrophal ist. Viel zu viele Aufgaben mit den Besetzungen. Denn Kunden sind ja auch da, welche defenitiv wichtiger sind. 43 Stunden Wochen ohne zu fragen. Mehr als der. Store Manager. Es wird respeckt voller Umgang verlangt, aber einem wenig entgegen gebracht. Auch von Führungspersonal. Ständiges fahren in andere stores um aus zu helfen. Obwohl man im eigenen nicht die Arbeit schafft. Es wird viel anders beim Einstellungsgespräch gesagt wie es in der Realität ist. 11 Monate nie frei am Warentag. Andere Kollegen die länger da waren ständig frei. Wenn man eine halbe Schicht dann so gut wie nie früh. Kein Privatleben mehr. Reine Katastrophe. Seit 32 Jahren im Einzelhandel und so etwas noch nie erlebt.
War diese Bewertung hilfreich?

Krisensicherer Job

An sich guter AG was die Einarbeitung angeht. Man wird ganze Zeit geschult. Aber man verlangt viel zu viel für diesen Lohn was man hier kriegt. Und was Work-Life-Balance angeht ist reine Katastrophe. Wenn man zu 98% nur Spät oder ganzen Tag bei der Arbeit verbringen muss( als Teilzeitkraft), ist für mich sehr schlechter Workshop-Life-Balance.

Vorteile

Viele Schulungen

Nachteile

Unterbezahlt, und 98% mir Spätschicht
War diese Bewertung hilfreich?

Unternehmen, dem wirklich etwas an seinen Mitarbeitern liegt

Die Einarbeitung ist super strukturiert, sodass man sich zu keiner Zeit überfordert fühlt. Es gibt viele Trainings (online wie live) und Trainee-Programme mit einer hohen Qualität. Besonders toll finde ich, die Karrieremöglichkeiten. Man braucht kein Studium für eine Führungsposition im Retail bei JYSK, sondern es zählt einfach nur die eigene Leistung!Die meisten District Manager fühlen sich ihren Teams sehr verbunden und setzen sich sehr für sie ein, mehr als man erwarten würde!Was mir auch sehr gut gefällt: JYSK legt viel Wert auf Transparenz in allen Prozessen - in dem Ausmaß habe ich das davor nirgendwo gesehen. Die Kommunikation über die interne Unternehmensseite ist etwas chaotisch, man braucht relativ lange, um zu finden, was man sucht. Das wird künftig wohl verbessert. Insgesamt lässt sich sagen, dass das Unternehmen Feedback der Mitarbeiter überaus ernst nimmt und versucht, die Arbeitsplätze immer weiter zu optimieren, sodass sich jeder wohl fühlt.Selbst in der aktuell schlechten Wirtschaftslage investiert das Unternehmen nachhaltig weiter - das kann nicht jeder und ist ein Hinweis auf eine gute Arbeitsplatzsicherheit.
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Klasse Arbeitgeber

Das wonach ich immer gesucht habe. Verantwortung übertragen zu bekommen und Wertschätzung der eigenen Arbeit wird hier groß geschrieben. Dazu kommt noch eine super Work Life Balance und eine angemessene Bezahlung.Danke
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht zu empfehlen

Etliche ÜberstundenKein Privatleben mehrStändig an freien Tagen Anrufe, man solle doch nun einspringen.Unfaires Verhalten von manchen Kollegen.Man wird förmlich rausgeekelt.Aufgaben machen, die normalerweise nur 3 Verkäufer erledigen könnten.Man hetzt von einer Aufgabe zur nächsten und irgendwann verliert man den Überblick. Es ist einfach zu viel.Körperlich massiv belastend. Gefahrensituationen im Lager und wenn Sungarden kommt.
War diese Bewertung hilfreich?

Ich bin stolz bei JYSK zu sein

Flexible Arbeitszeiten,Home Office 2x wöchentlich,Teamkollegen, die man alles fragen kann,Unterstützung seitens der Führungskräfte,Lernen durch Ausprobieren,Interessante und abwechslungsreiche Aufgaben,Verpflegung vor Ort,zukunftsorientierter Arbeitgeber,um nur einige Vorteile zu nennen.
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

23. September 2022
Liebe:r Kolleg:in,herzlichen Dank für dein Feedback zur Arbeit in unserer Zentrale in Handewitt/Flensburg. Es freut uns zu hören, dass du gerne ein Teil von #TeamJYSK bist!Viele GrüßeDein HR-Team

Stressiger Arbeitsplatz

MA werden verheizt. Dadurch hohe Krankenstände. Eine Work Life Balance ist dadurch nicht möglich. Immer mehr Aufgaben die nicht umsetzbar sind. Oft wird nur in einer zweier Besetzung gearbeitet. Schwere Möbel müssen geschleppt werden. Oft über 25 + kg kaum Hilfsmittel vorhanden. Es heißt macht es zu zweit ist allerdings nicht möglich. Zu wenig Gehalt für die geforderte Arbeit.

Vorteile

Urlaubs und Weihnachtsgeld

Nachteile

Zu wenig Gehalt. Kein Privatleben
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

9. September 2022
Liebe:r Kolleg:in,vielen Dank für dein Feedback. Wir wissen, dass das Arbeiten im Möbel-Einzelhandel nicht immer einfach ist, darum haben wir die Öffnungszeiten für fast alle 970 Filialen in Deutschland geändert. Von 10:00 Uhr bis 18:30 Uhr, ausgenommen lediglich die Centerfilialen. Welcher Einzelhändler kann das bieten? Zudem prüfen wir derzeit elektrische Hubwägen und weitere entlastende Arbeitsmittel für euch. Außerdem sind seit August alle Filialen an Home Delivery angeschlossen. Damit die Waren-insbesondere Polstermöbel oder Schränke- nicht von den Mitarbeiter:innen vor Ort erst abgeladen werden müssen, sondern unseren Kunden direkt nach Hause geliefert wird! Wir wissen, dass nur gesunde Mitarbeiter:innen langfristig Spaß an der Arbeit haben.Viele Grüße Dein HR-Team

Nicht empfehlenswert

Man muss immer auf Abruf sein, an freien Tagen wird man angerufen das man arbeiten kommen soll. Wertschätzung fürs wiederholte Einspringen nicht vorhanden! Ausfallen aufgrund Krankheit wird schlecht angesehen. Man wäre bloß zu faul um zu arbeiten. Mag der DM einen nicht wird er es einen spüren lassen. Habe selber dort meine Einzelhandel Ausbildung absolviert und anschließend als Verkäuferin weitergearbeitet und kann sagen das Work- Life- Balance komplett missachtet wird. Sowie auch die Wertschätzung der Arbeiter.Wenn man Pech hat landet man in einer Filiale ohne Leitung , nachzuholender Arbeit, motivationslose Kollegen die einen mit runter ziehen und wenn was falsch gemacht wird gibt man dir die Schuld, sowie eine Filiale mit großen Personalmangel. Dies wird einen aber bei einem Filialwechsel nicht mitgeteilt.So erging es mir das letzte Jahr.
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

14. Juli 2022
Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,vielen Dank für deine Bewertung. Deine Rückmeldung nehmen wir sehr ernst. Wir bedauern, dass Du in Deiner Filiale anscheinend nicht die unterstützende und wertschätzende Arbeitsatmosphäre erlebt hast, die viele unserer Mitarbeiter:innen so schätzen und die JYSK in besonderem Maße auszeichnet. Der respektvolle Umgang miteinander auf Augenhöhe und immer eine freundliche Begegnung per „Du“ sind in unserem Unternehmensleitbild fest verankert. Wir streben eine Unternehmens- und Führungskultur an, die durch Vertrauen, Offenheit und gegenseitigen Respekt geprägt ist. Wir finden es deshalb sehr schade, dass Du dies in der Zusammenarbeit mit Deiner Führungskraft nicht so wahrgenommen hast.Gerne nehmen wir Hinweise entgegen, wie wir uns verbessern können. Melde Dich gerne unter speakupDE@JYSK.com. Wir freuen uns auf den Austausch mit Dir.Viele GrüßeDas HR-Team

Guter Arbeitgeber, mit Verbesserungsbedarf

Neue Systeme werden stellenweise zu schnell in den Stores aufgerollt, mit viel Fehlerpotenzial. Personalbesetzung könnte viel besser sein. Lohn/Gehalt sollte regional und zeitgemäß regelmäßig angepasst werden, auch für langjährige Mitarbeiter.Auf die Mitarbeiterumfrage sollte mehr Fokus gelegt werden. Nicht nur auf das Thema was kann der Store besser machen, sondern was kann der Vertrieb für die Stores besser machen.
War diese Bewertung hilfreich?

Schreckliche Arbeitsbedingungen

Kann ich keinem empfehlen.In den letzten Jahren extrem ins negative gerutscht.

Vorteile

Urlaubsgeld und 13. Gehalt

Nachteile

Viel zu viele.
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

9. Juni 2022
Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,danke für deine Bewertung. Wir bedauern sehr, dass du deinen Arbeitsplatz bei JYSK als so negativ wahrgenommen hast. Es ist uns sehr daran gelegen, dass sich unsere Mitarbeiter:innen wohlfühlen und gerne zur Arbeit gehen. Wir würden gerne den Hintergrund deiner Beurteilung erfahren, denn nur so können wir daran arbeiten. Schreibe uns dazu gerne eine E-Mail an speakupDE@JYSK.com und teile uns deine konkreten Kritikpunkte oder Anregungen und Verbesserungsvorschläge mit. Viele GrüßeDas HR Team

Geht seit Jahren nur noch steil bergab

Absolut für niemanden mehr zu empfehlen. Die aktuellen negativen Bewertungen der anderen Personen hier entsprechen absolut der Wahrheit. Langjährige erfahrene Mitarbeiter verlassen wie am Fließband das Unternehmen, da keinerlei Wertschätzung mehr stattfindet. Das gezahlte Gehalt auch bei Positionen in der Führung ist nur noch ein Schmerzensgeld. Absolut keine Mitarbeiter Orientierung mehr vorhanden. Personal wird kaputt gespart und weiter gekürzt obwohl seit Jahren das einzige Problem die Unterbesetzung ist. Probleme der Mitarbeiter werden ignoriert und die Mitarbeiter die den Mund aufmachen und für ihre Werte und Rechte einstehen, werden rausgeschmissen oder zum gehen gezwungen indem man diese über die Zeit raus ekelt. Hat nichts mehr mit den Werten die man damals im Dänischen Bettenlager kennen gelernt hat zu tun. Ein kompletter Absturz und die neu eingestellten Führungskräfte verfügen über keinerlei sinnvoller Kompetenzen mehr und sind nur noch da um weiter auszumisten und die besten rauszuschmeißen...auf die antworten von Jysk hier auf die Kommentare braucht man auch keinerlei Wert zu legen, da diese absolut geheuchelt und gelogen sind. Wie beschrieben interessiert sich das Unternehmen in keinster Weise mehr für seine Mitarbeiter und deren Meinung, lediglich der Profit steht noch im Vordergrund und an den Personalkosten wird als erstes gespart. Peinlich und armselig für ein Unternehmen was viele Jahre zuvor einmal auf einem guten Weg gewesen ist. Attraktive Boni oder ähnliches gibt es hier auch nicht mehr zu erwarten, da die guten Bonus Systeme abgeschafft wurden und die - 

Vorteile

Keine
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

9. Juni 2022
Liebe:r Kolleg:in,danke für deine Bewertung. Derzeit werden fast 1000 Filialen bis Ende 2023 in Deutschland auf ein neues Filialkonzept umgestellt, um noch attraktiver für unsere Kund:innen und Mitarbeiter:innen zu sein. Zahlreiche Benefits wie Urlaubs-und Weihnachtsgeld, umsatzabhängige Bonuszahlungen, Filialevents, Wasser und Kaffee in den Stores vor Ort kostenlos, Karrieremöglichkeiten ohne Studium, Filialöffnungszeiten ab 10:00 Uhr uvm. sind bestimmt für viele andere ein Vorteil im Einzelhandel. Schade, dass du das nicht so empfindest. Ein respektvoller Umgang miteinander soll sich bei uns nicht nur im „Du“ wiederspiegeln. Uns ist wichtig, dass sich alle Mitarbeiter:innen bei uns wohl fühlen können und sich ernst genommen fühlen. Aus diesem Grund führen wir regelmäßig Mitarbeiterbefragungen durch und geben in Feedback-Gesprächen Impulse an unsere Führungskräfte weiter. Mit Trainings und Seminaren unterstützen wir unsere Führungskräfte, in ihre Rollen hineinzuwachsen. Unser Ziel -ein faires und vertrauensvolles Miteinander- lebt auch vom deinem Feedback. Wir würden uns freuen, wenn du das Gespräch mit uns suchst und wir gemeinsam eine Lösung finden. Melde dich gerne bei deinem HR-Business Partner oder unter speakupDE@JYSK.com.Viele GrüßeDein HR-Team

Jeder ist vollkommen überarbeitet

Seit der Umformierung von DBL zu JYSK geht gefühlt alles vor die Hunde. Eine Führungskraft nach der anderen kündigt, das Personal wechselt am laufenden Band oder ist dauerkrank. Man weiß nicht wie man die Filialen besetzen soll. Wenn selbst von Führungskräften die Aussage kommt, dass sie kündigen, da die aktuellen Werte so nicht mehr auszuleben sind und vieles keinen Sinn macht, dann sollte man dringend etwas ändern. Seit einem Jaht denke ich so schon und habe mir immer wieder gesagt, es wird schon besser werden, aber es passiert NICHTS. In der Freizeit/Urlaub angerufen zu werden, wir sind hier und da unterbesetzt, komm arbeiten, ist keine Seltenheit. Wenn du nicht kommst, können wir die Filiale nicht öffnen. Angerufen werden, wenn man KRANK ist, man wird unter Druck gesetzt. Dann diese lächerlichen Antworten hier, man hätte sich doch mit seinen Vorgesetzten darüber unterhalten sollen... Die Probleme sind MEHR als bekannt sie werden die ganze Zeit BESCHÖNIGT und es ändert sich NICHTS, da man ja Geld sparen kann, die dummen Mitarbeiter machen das schon. Das erste was man Montags gefragt wird, ist ob man hier und da länger arbeiten oder früher kommen kann. 3 10-Stunden Tage die Woche zu zweit in einer über 1000 qm Filiale sind keine Seltenheit. Wenn ich jedes Mal Geld bekommen würde, wenn mich ein Kunde fragt, warum ich in so einer Filiale alleine bin, dann wäre ich jetzt reich. Ich habe nicht mehr die Kraft und die Lust dazu, Kunden ausgiebig zu beraten, wozu auch? Damit ich mit meinen 10.000 Aufgaben nicht fertig werde und schlussendlich der Angearschte bin? Warum kaputt machen - 
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

9. Juni 2022
Liebe:r Kolleg:in,vielen Dank für dein Feedback. So viel geballte Frustration und Negativität lassen sich am besten in einem direkten Dialog besprechen. Die letzte Mitarbeiterbefragung im Februar 2022 hat gezeigt, dass unsere Mitarbeiter:innen gerne bei JYSK arbeiten. Schade, dass du das in deinem Store nicht erlebst. Neben dem direkten Dialog mit deinem HRBP oder Führungskräften, hast du auch die Möglichkeit dich per E-Mail an speakupDE@JYSK.com zu wenden.Wir bedauern deine negativen Erfahrungen sehr und hoffen, gemeinsam mit dir an einer Lösung arbeiten zu können, damit du schon bald wieder zufrieden mit deinem Arbeitsalltag bei JYSK bist. Wir sind nicht perfekt- aber wir können mit deiner Hilfe den nächsten Schritt dorthin machen.Viele GrüßeDein HR Team

Eine sehr negative Erfahrung

Ich habe 12Jahre in dem Unternehmen gearbeitet und ich weiß, dass der Personalmangel, die Unterbesetzung, im Urlaub/in der Freizeit angerufen zu werden, ständige Planänderungen wegen der Unterbesetzung sowie dauernde Überstunden machen zu müssen keine Ausnahme und kein Einzelfall ist. Ich kenne verschiedene Filialen ich war ebenfalls in verschiedenen tätig und musste in vielen weiteren aushelfen.Seit der Umstellung auf Jysk hat sich die Firma intern nochmal deutlich ins negative gewendet, dass hat mir glücklicherweise die Augen geöffnet sodass ich mich umorientiert habe die Firma verlassen habe und jetzt glücklicher bin denn je. Das einzig gute war das man unter den Leidensgenossen im Team oftmals Spaß hat und zusammen hält.Die Arbeitsbedingungen sind körperlich nicht zumutbar, Pausenzeiten können oft nicht eingehalten werden, da man unterbesetzt ist und der eine Mitarbeiterin nicht alleine kassieren und gleichzeitig Ware im Lager herausgeben sowie beraten kann.Man muss oftmals alleine schwerste Sachen heben die mal eigentlich nur zu zweit heben kann aber der Zeitdruck und der Personalmangel lassen es nicht anders zu. Das schlimmste ist der Umgang der Bezirksleiter, dieser ist respektlos und geprägt durch Druck,Drohungen und Machtausübung und das wird vom Regionalleiter gerne hingenommen hauptsache der Laden läuft.Ich glaube die Geschäftsführung lebt in einer Parallelwelt oder in ihrer Wunschvorstellung wenn ich so sehe wie sich die Firma nach außen darstellt.Die Mitarbeiter sind durch uns durch überlastet unzufrieden und verheizt, viele haben auch den Rücken kaputt. - 

Vorteile

Zusammenhalt Team

Nachteile

Siege Text
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

25. März 2022
Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass du mit uns als Arbeitgeber nicht zufrieden warst.Du hast recht, es gibt viel zu tun. Aufgrund unserer Sortimente lässt es sich im Filialalltag leider nicht immer komplett verhindern, dass auch körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten anfallen. Dessen sind wir uns bewußt. Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns aber sehr am Herzen, aus diesem Grund haben wir bereits in 200 Stores HOME DELIVERY eingeführt und weitere 400 Stores kommen bis Ende August 2022 dazu! Somit kann die bestellte Ware unserer Kunden aus dem Logistikzentrum versendet werden. Unsere Mitarbeiter:innen werden somit vor Ort hervorragend entlastet und die Lagerkapazitäten können für Kleinmöbel und Dekoartikel genutzt werden. Du siehst also, wir nehmen die Anliegen unserer Mitarbeiter:innen sehr ernst. Wir sind stetig im Wandel, dabei setzen wir hohe Ansprüche an uns selbst und arbeiten stets daran, uns weiter zu entwickeln und zu verbessern. Transparenz und eine offene Kommunikation sind uns dabei sehr wichtig. Schade, dass Du diesen Punkt anders wahrnimmst. Unsere Führungskräfte erhalten wie Du sicherlich weißt, wie alle anderen Mitarbeiter auch, regelmäßige Coachings und Feedback zu ihrer Leistung. Im Gegenzug sind wir natürlich genauso auf Dein/Euer Feedback angewiesen. Alle Mitarbeiter:innen bitten wir, sich bereits bei anbahnenden Problemen direkt an vertrauensvolle Kolleg:innen, wie beispielsweise an direkte Vorgesetzte, unseren Betriebsrat oder Führungskräfte zu wenden, damit im gemeinsamen Sinne Lösungen gefunden werden. - 

Einfach der schlechteste Job aller Zeiten. Bin sehr froh dort nie mehr hin zu gehen

Miese Bezahlung und man soll sich den Hintern aufreißen nur um sich dann von den Vorgesetzten Bedrohen und Erpressen zu lassen (schließlich sei man ja befristet und könnte jeder Zeit gekündigt werden. Außerdem macht die Vorgesetzte sich nen faulen Lenz und geht auch noch jeden Tag vor Ladenschluss. Was ist das für ein Führungsstil seine Mitarbeiter den eigenen Job auch noch machen zu lassen, meiner Meinung nach verlässt der Kapitän das sinkende als letztes. Man darf sich alleine abrackern mit schweren Möbeln ohne Hilfe zu bekommen(das einzige das man bekommt sind blöde Kommentare und hetze das es schneller gehen muss)

Vorteile

Mitarbeiterrabatt

Nachteile

Keine vernünftige Bezahlung Unfähige Vorgesetzte Erpressung Drohung Schlechtes Gefühl Übelkeit
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

10. März 2022
Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,vielen Dank für deine Bewertung. Schade, dass du mit uns als Arbeitgeber nicht zufrieden bist.Die Wertschätzung der Leistung eines jeden Einzelnen ist in unserem Unternehmensleitbild fest verankert. Wir bedauern sehr, dass Du einen negativen Eindruck vom Führungsverhalten Deiner Vorgesetzten hattest. Wir legen großen Wert darauf, unsere Führungskultur und das Miteinander stetig zu verbessern und sind daher für Deine Anmerkungen dankbar. Unser Leitbild soll dazu beitragen, dass wir eine vertrauensvolle Führungskultur sowie eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe fördern. Zudem möchten wir ein angstfreies Arbeitsklima leben, indem Fehler als wertvolle Tippgeber für Verbesserungen verstanden werden.Wir sind stetig im Wandel und Kolleg:innen können schon sehr früh Führungspositionen einnehmen. Dabei setzen wir hohe Ansprüche an uns selbst und arbeiten stets daran, uns weiter zu entwickeln und zu verbessern. Transparenz und eine offene Kommunikation sind uns dabei sehr wichtig. Schade, dass Du diesen Punkt anders wahrnimmst. Unsere Führungskräfte erhalten wie Du sicherlich weißt, wie alle anderen Mitarbeiter auch, regelmäßige Coachings und Feedback zu ihrer Leistung. Im Gegenzug sind wir natürlich genauso auf Dein/Euer Feedback angewiesen. Dies trägt unter anderem dazu bei, die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter:innen auf hohem Niveau sicherzustellen. Alle Mitarbeiter:innen bitten wir, sich bereits bei sich anbahnenden Problemen direkt an vertrauensvolle Kolleg:innen, wie beispielsweise an direkte Vorgesetzte oder Führungskräfte, zu wenden,  - 

Viel Spaß für wenig Geld

Atmosphäre im Team und auch im Bezirk super, Zusammenarbeit mit dem District Manager super, Kommunikation super.. es hat sich echt einiges getan in den letzten Jahren und nicht alles nicht negativ!!!!! Aber.. Für die Masse an Aufgaben ist das Gehalt nicht verhältnismäßig, es wird immer mehr und mehr verlangt aber nicht vergütet, sowohl bei den „Managern“ als auch bei den Verkäufern.Personal reicht nicht hinten und nicht vorne, Überstunden, 9h+ Schichten und Abrufbereitschaft immer..

Vorteile

Benefits, Altersvorsorge, Urlaubsgeld/ Weihnachtsgeld, 36 Tage Urlaub
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

10. März 2022
Liebe:r Kolleg:in,vielen Dank für Dein tolles Feedback. Wir freuen uns, dass Du die Kategorien Arbeitsatmosphäre, Kollegenzusammenhalt, Interessante Aufgaben und Kommunikation sehr positiv einschätzt und auch unsere Sozialleistungen wie z.B. 36 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie zahlreiche Mitarbeiter-Vorteile hervorhebst. Wir sind uns der Herausforderung bzgl. der Work-Life-Balance bewusst und arbeiten weiterhin an Lösungen, um Dich/Euch in den Filialen bestmöglich zu unterstützen. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Du uns Deine Anregungen in einer E-Mail an speakupDE@JYSK.com senden würdest.Schön, dass Du ein Teil von JYSK bist und mit Deinem Einsatz und Deinem Engagement zu unserem Erfolg beiträgst. Wir wissen dies sehr zu schätzen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir!Dein HR-Team

Schlechtes Gehalt mit teuren Anforderungen. Leistung wird ausgenutzt.

Oft angekommen und es war zu viel zu tun, mit Unterbesetzung und nicht humane Erwartungen wenn der große Chef mal vorbei kommt. Arbeitsklima hat darunter gelitten, oft stressige Situationen zwischen Arbeitern. Bildung von Cliques, und Pausenzeiten werden oft nicht eingehalten je nachdem mit welchen Kollegen man im Dienst ist. Gesundheitsprobleme? Kein Problem für die Firma. Zur Sau gemacht wenn man mit Schmerzen zum OP muss. Aber bitte trag weiterhin 30-50kg Ware. Hilfsmittel? Manchmal ja, oft nein.

Vorteile

Rabatt für Mitarbeiter (aber wiederum bei einem niedrigen Gehalt)

Nachteile

- Keine Weiterbildungschancen, - Management sehr unmenschlich, - Schlechtes Arbeitsklima, - Zu viel Belastung sowohl körperlich wie psychisch, - Schlechtes Gehalt, - Kein Weihnachtsgeld, - Unterbesetzung damit die Firma spart
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

10. März 2022
Liebe:r ehemalige:r Kolleg:in,vielen Dank für Deine Bewertung. Natürlich ist es sehr schade, dass diese insgesamt eher negativ ausfällt. Gerne würden wir insbesondere zu den von Dir genannten Punkten, in denen wir uns aus Deiner Sicht verbessern sollten (Karriere und Gehalt/Hilfsmittel) noch einmal konkreter wissen, warum Du diese so negativ einschätzt. Uns ist sehr daran gelegen, unsere Mitarbeiter:innen in der individuellen Weiterentwicklung zu unterstützen, weswegen wir auch einen konzernweiten Karriere- und Nachfolgeprozess implementiert haben. Genauso bieten wir unseren Mitarbeiter:innen sehr viele Sozialleistungen - auch über das "übliche Maß" hinaus an. JYSK zahlt Urlaubs-und Weihnachtsgeld und belohnt erfolgreiche Filialen mit zusätzlichen Bonuszahlungen. Insbesondere deshalb wundern uns diese Kritikpunkte und wir wären Dir dankbar, wenn Du diese in einer E-Mail an speakupDE@JYSK.com noch einmal erläutern könntest.Weiterhin ist uns auch die Arbeitssicherheit unserer Mitarbeiter:innen ein wichtiges Anliegen. Dennoch lässt es sich aufgrund unserer Sortimente im Filialalltag leider nicht immer komplett verhindern, dass auch körperlich anspruchsvolle Tätigkeiten anfallen. Hierfür stellen wir die entsprechenden Hilfsmittel bereit, um unsere Mitarbeiter:innen bestmöglich zu entlasten. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement bietet geeignete Maßnahmen an, um die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden unserer Beschäftigten zu erhalten und zu fördern. Die Kolleg:innen aus diesem Bereich haben jederzeit ein offenes Ohr, um individuell belastende Situationen - 

Miserabler Arbeitgeber! Menschenunwürdig!

Ich würde diesen Arbeitgeber auf gar keinen Fall empfehlen! Ausbeutung pur! Nach ca. zwei Wochen wird man alleine im Store gelassen mit einer/einem weiteren Mitarbeiter. Dieses Unternehmen ist eine reinste Katastrophe in Organisationen, Umsetzung, Besetzung, Struktur, Einarbeitung, Lagerstand etc… . Die Besetzung im Store ist sehr schlecht. Man kann kaum seine tatsächlichen Arbeit erledigen bei der Besetzung, jede Woche ständig neue Paletten mit Ware die man nicht mehr überwältigen kann bei so einer Sch..ß Besetzung, die Warenbestände sind viel zu viel obwohl Regale voll sind, Rest immer ins Lager, man hat kein Einfluss auf Bestände, ständig Click und Collect Bestellung die man hinterher rennen kann, viele neue Aufträge Vorort, Matratzen verkaufen egal wie, Hauptsache der Dumme Kunde kauft, viel Beratung bei der schlechten Besetzung (Kunden stehen in Schlange). Viel Verantwortung für wenig Geld (Ladenöffnung und Schließung, Tresor/ Kasseabrechnung, Sauberkeit im Laden - muss alles vor dem Ladenöffnung innerhalb von 15min. gesaugt und gewischt aufgeräumt werden, Bestellung von groß Möbeln, Retouren, Ware annehmen und verbuchen. Work Life Balance - zum Lachen bitte ins Keller gehen! Mitarbeiter mit Kindern tuen mir Leid ( ich gehöre dazu). Familienleben nach Feierabend gibt es nicht … Bezahlung für ein gelernten Verkäufer so olalaa, man kommt gerade über die Runden! Den Bezirksleitern interessiert es kaum die Bohne wie der Laden laufen soll, nur leere Versprechungen.Mit der schlechten Besetzung muss man auch die Kunden Vorort am Eingang die Impfpässe kontrollieren, ob man nichts - 

Vorteile

nette Kollegen die drunter auch das gleiche zu Leiden haben!

Nachteile

psychische Erkrankung, schlechte Besetzung, Organisation, Einarbeitung, Gehalt/ Entgelt, viel Verantwortung für wenig Gehalt
War diese Bewertung hilfreich?

Viel zu wenig Gehalt für die Aufopferung.

Für mich persönlich war es eine eher negative Erfahrung dort zu arbeiten. Die Balance zwischen Job und Familie ist gleich null, da die Arbeitszeiten meistens 9-19 Uhr waren, danach war man einfach total geschafft. Auch die körperliche Belastung war extrem heftig für mich als Frau. Ich wiege gerade mal 57 kg und musste Sachen wuchten die über 40kg wiegen. Also auch nicht gerade sehr gesund für den Körper. Auch wenn die wöchentliche Lieferung kam, und man nur zu zweit war (zwei Frauen) und zum Beispiel eine Sofa geliefert wurde, war das alles andere als einfach, aber es wurde erwartet das man das schafft. Des Weiteren, ich musste einmal über Nacht ganz spontan ins Krankenhaus, da es mit schlecht ging, der damalige Filialleiter hat mich per WhatsApp völlig zu Sau gemacht, und mich während meines stationären Aufenthalts permanent angerufen. Von dem damaligen Distrikt Manager wurde ich völlig im Stich gelassen als ich dies erzählte, und wurde sogar als Lügner hingestellt. Also im großen und ganzen, kann ich die Arbeit dort auf gar keinen Fall empfehlen. Ich habe 1,5 Jahre dort gearbeitet.

Vorteile

Eigentlich keine

Nachteile

- Überstunden - körperliche Belastung - zu wenig Gehalt - oft aus dem frei geholt
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

9. März 2022
Liebe ehemalige Kollegin,vielen Dank für deine Bewertung. Wir sind uns bewusst, dass bedingt durch unser Sortiment auch körperlich anstrengende Arbeiten in unseren Filialen anfallen. Mit den entsprechenden Hilfsmitteln und Maßnahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements versuchen wir, unsere Mitarbeiter:innen bestmöglich zu entlasten. Gerne nehmen wir Hinweise entgegen, wie wir unsere Kolleg:innen im Filialalltag zusätzlich unterstützen können. Wir bedauern sehr, dass Du Dich in Deiner speziellen gesundheitlichen Situation nicht von uns unterstützt und verstanden gefühlt hast. Das entspricht nicht unserem Anspruch an einen fairen und offenen Umgang miteinander. Wir möchten Dir gerne anbieten, Deine Kritik und Anregungen noch einmal persönlich mit einem Mitarbeiter unseres HR-Teams zu besprechen. Wende Dich dafür gerne per E-Mail an: speakupDE@JYSK.comWir wünschen Dir alles Gute und GesundheitDein HR-Team

Geringer verdienst

Immer/meist falsche Lager Bestände. Gehalt ist nicht gerade fair, lohnt sich nicht wirklich.

Vorteile

Personalrabatt
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von JYSK

9. März 2022
Liebe ehemalige Kollegin,vielen Dank für Deine Bewertung. Gerne nehmen wir konstruktive Kritik entgegen, um uns weiter zu verbessern. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Du uns genauere Ausführungen in einer E-Mail an speakupDE@JYSK.com senden würdest, damit wir die Chance haben, den Kritikpunkten genauer nachzugehen. Vielen Dank dafür im Voraus.Wir wünschen Dir alles GuteDas HR-Team

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei JYSK. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 1.090 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

2,9 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
2,8 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
2,9 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
2,8 von 5 Sternen für Management
3,0 von 5 Sternen für Unternehmenskultur

JYSK vergleichen mit:

  • Unternehmen
  • JYSK
  • Bewertungen
  • Vergütung/Leistungen