Bewertungen für Kaufland

131 Bewertungen stimmen mit dieser Suche überein. Alle 285 Bewertungen ansehen
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Wandel
Kauffrau im Einzelhandel (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Sigmaringen21. Mai 2018
Kaufland war einst ein tolles Unternehmen. Es durchläuft die letzten Jahre einen großen Wandel
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Ein Unternehmen mit viel Potenzial
Teilzeitkraft (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Neuss10. Mai 2018
Normalerweise ein sehr interessantes und schönes Unternehmen, wo das Arbeitsklima leider nicht das beste ist. Das Management ist überfordert und ebenso fehlt ein Betriebsrat.
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Guter Ferienjob
Lagerist (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Offenburg2. Mai 2018
Das Personalmanagement war sehr gut, gerade nachdem ich von Freunden die in einer ähnliche Branche gearbeitet haben, viel negatives gehört hab. Ich habe den größten Teil als Vollzeit gearbeitet von 6:00Uhr - 14:30Uhr mit einer Stunde Pause die ich frei wählen konnte.
Vorteile
Klare Aufgabenstellung
Nachteile
Ungewohnt früher Arbeitstag
War diese Bewertung hilfreich?Ja 2Nein 2Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Gute Jobs für Schüler und Studenten
Beratung und Verkauf (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin26. April 2018
vernünftiges Gehalt, relativ flexible arbeitszeiten
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Effizienter Arbeitsort
Werkstudent (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Albstadt24. April 2018
Ich habe die Mitarbeiter gut gefunden. Das Arbeiten war nicht schlecht und wir hatten ein gutes Team...
Vorteile
Gutes Gehalt
Nachteile
Streßig
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Gut bezahlter Arbeitsgeber
Einzelhandelskaufmann (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Herten22. April 2018
Ich habe gute und schlechte Erfahrung mit Kaufland als Arbeitgeber gehabt. Letzt endlich hab ich für Kaufland mein Herz geben, wie ich gearbeitet habe und als Gegenleistung Undankbarkeit. Sie haben mein gutes Herz ausgenutzt.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 12Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Guter Arbeitsort
Verkäuferin an der Käsetheke (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin-Biesdorf14. April 2018
Nette Kollegen
Angenehmes Arbeitsklima
Gute Bezahlung
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
nie meer !!!!
Gabelstaplerfahrer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Möckmühl26. März 2018
Ich habe ein Jahr in Muckmuhl gearbeitet
Management verspricht alles und tut etwas anderes
Arbeit für 18-25 Jährige
nach 2 Jahren muss die Wirbelsäule ersetzt werden
1550 Euro pro Monat arbeiten an Wochenenden und Nächten
Ich empfehle nicht
War diese Bewertung hilfreich?Ja 12Nein 2Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Kaufland vernichtet sich derzeit selber
Verkauf Frischetheke (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Deutschland26. März 2018
Immer mehr Arbeit bei weniger Personal.Es kann vorkommen das eine Verkäuferin 3 Frischetheken bedienen muss plus Auffüllen und sauber soll es natürlich auch sein.Dies ist nur möglich wenn keine Kunden einkaufen.Meist steht aber an jeder Theke einer und man rennt von A nach B wird noch angemotzt weil s ja länger dauert...das ist Psychostress vom Feinsten und passieren darf nix zum Beispiel ein Messerschnitt was aber leicht passieren kann weil man sich ja schicken muss.Neuerdings muss Samstag Punkt 20.15 ausgestemoelt werden(plusstunden verboten)Hää???
Sollen wir die Theke dreckig hinterlassen?Wir können nicht bis 20 Uhr bedienen und gleichzeitig putzen...Die Zustände bei Kaufland sind nicht mehr nachvollziehbar...es war mal schön und jetzt machen die oberen Herren alles kaputt.Das alte Konzept hat Kaufland groß gemacht und das Neue wird es vernichten.Es soll mal einer von denen richtig mitarbeiten dann wird er auch sehen wie kaputt man aus dem Laden raus geht.
Vorteile
Meine Kollegen
Nachteile
Stress stress stress
War diese Bewertung hilfreich?Ja 44NeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Nie wieder!!
Kassiererin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Ilsfeld24. März 2018
Ich war hoch motiviert und wurde bei der Einarbeitung (je Tag 3 Std.) an der Kasse von der Chefin richtig schikaniert. Am ersten Tag kein positives Feedback, nur Vorwurf ich sei zu langsam. Am zweiten Tag wurde mir ein unterlaufener Fehler mitgeteilt, was ich falsch gemacht habe wurde aber nicht gesagt. Es darf nicht wieder vorkommen!! Sollte sofort genauso arbeiten wie die anderen Frauen mit 20-30 Jahren Erfahrung an der Kasse. Überhaupt wurde man nur angetrieben und es kam nicht einmal was menschliches, ein lächeln rüber. Kein Rundgang wurde mit mir unternommen, wusste nicht mal wo die Toiletten sind. Bin von dieser Arbeitsstelle total enttäuscht und habe mir von dieser großen Firma mehr Niveau versprochen.
Vorteile
Bezahlung
Nachteile
s. Bewertung
War diese Bewertung hilfreich?Ja 23Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Alle "Oberen" sind unmenschlich!
Warenbereichsleiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Sachsen23. März 2018
Das einzig Positive ist, wenn man bei Kaufland arbeitet, das Geld. Wobei man die unbezahlten Überstunden mit rechnet ist es eher schlecht bezahlt... Ich war auf dem Weg nach oben. Heute kann ich nur noch darüber lachen. Ich bin froh, dass mir mein Körper damals geholfen hat, mich von diesem beschis... Verein zu befreien. Er hat gestreikt. Ich war Warenbereichsleiter und stellvertretender Hausleiter. Es war nur Stress. Von um 6 bis abends arbeiten... 12 Stunden waren keine Ausnahme. Ich kenne noch so viele Hausleiter oder Warenbereichsleiter, die aufhören wollen oder schon aufgehört haben. Ich kann nur jedem abraten! Man wird zu Seminaren geschickt... man denkt zuerst nur positiv. Es ist nicht gelogen, dass man da eine "Gehirnwäsche" bekommt. Alle klopfen sich auf die Schultern... "...haben wir das toll gemacht..." Wenn man Probleme anspricht und eine klare Antwort möchte ist man falsch am Platz! Niemals darf man etwas sagen oder gar Vorschläge machen. Das mit Schlimmste was ich machen musste war, dass ich komplette Paletten von ungeöffneter Faschingsware wegschmeißen musste. Paletten! In die Presse! Da fragte ich ob wir es nicht einem Kinderheim spenden könnten... Nein! Ich habe das damals sogar alles dokumentiert. (Fotos/Video) Habe aber letztendlich gekündigt... Vorgesetzte verhalten sich sehr arrogant...

Fazit: Niemals wieder!!!
Vorteile
Geld
Nachteile
leider alles...
War diese Bewertung hilfreich?Ja 32Nein 2Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Im Verkauf tätig
Aushilfe im Einzelhandel (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Kulmbach17. März 2018
Netter Chef zu meiner Zeit gewesen. Nette Kollegen,Abwechslungsreich
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
boring and repetitive workplace
Cashier (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Bayern24. Februar 2018
-boring and repetitive
- a very good team atmosphere
- - nice team members\|
- stressful job
- stressful customers
- good work shifts
- was able to work
War diese Bewertung hilfreich?Ja 5Nein 2Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Stress pur
MA Parkplatz (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Steinheim an der Murr14. Februar 2018
Ein typischer Tag auf der Arbeit: Man steht früh auf, schiebt bis zu 8 Stunden am Tag Ketten von Einkaufswägen über den viel befahrenen Parkplatz, wird mehrfach fast überfahren und darf mitansehen und mithören wie sich Autofahrer gegenseitig rammen und anschreien. Falls die Situation mit den Einkaufswägen in Ordnung ist, darf man als "Parkplatzmanager" Müll aufsammeln oder in den Markt und Ware einräumen.
Die wichtigste Sache die ich aus diesem kurzen Job mitgenommen hab: Vertrau niemals demjenigen, der dir den Job gutreden will, selbst wenn er noch so sympatisch ist. Mein Arbeitsvertrag war auf 20 Stunden die Woche ausgelegt, Teilzeit also, jedoch habe ich keine Woche weniger als 36 Stunden arbeiten müssen. Das ist nicht dadurch verschuldet, dass jemand krank war und ich für diese Person einspringen musste, sondern dass ich von Anfang der einzige Parkplatzmanager war, und das vom Kaufland nie anders geplant war.
Das Klima am Arbeitsplatz ist interessant. Auf dem Parkplatz, also dem eigentlichen Arbeitsplatz, muss man durchgehend hoffen, dass einen die Autofahrer sehen, da man eine Kette von 10 Einkaufswägen schwer innerhalb eines Bruchteils einer Sekunde stoppen kann, falls jemand genau vor einem ausparkt. Da der Kauflandparkplatz Steinheim an sich eher einem Schlachtfeld als einem Parkplatz gleicht, blieben die - unter anderem auch meine Arbeit behindernden - Unfälle natürlich nicht aus.
Durfte ich jedoch da auf dem Parkplatz alles super aussieht in den Markt, wurde ich von überraschend gut gelaunten Mitarbeitern begrüßt. Die Zusammenarbeit mit diesen war eine willkommene
  mehr... Abwechslung zum restlichen Alltag, selbst wenn ich mir alles was ich im Markt zu tun hatte selbst aneigenen durfte, denn eingelernt wurde ich für ganze fünf Minuten.
Am besten an dem Job als Parkplatzmanager gefiel mir das Klima zwischen den Mitarbeitern und auch den Vorgesetzten. Normalerweise duzte man sich gegenseitig und falls man Hilfe oder einen Rat brauchte, konnten die Mitarbeiter gut und gerne aushelfen.
Am schwierigsten an dem Job fand ich, auf dem Parkplatz - gerade Samstags - die Ruhe zu bewahren und sich auf den Job zu konzentrieren während um einen herum die Hölle los ist.
  Weniger
Vorteile
Rabatt auf Essen im marktinternen Restaurant
Nachteile
eigene Gesundheit sehr Wetterabhängig
War diese Bewertung hilfreich?Ja 23Nein 9Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Kupfer Werk essen
Lagerarbeiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Dortmund9. Februar 2018
War eine sehr an strengende arbeit und keine gute vergühtung
Vorteile
Mittagessen
Nachteile
Viele Überstunden
War diese Bewertung hilfreich?Ja 10Nein 3Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Produktiver Arbeitsort
Warenverräumung (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Berlin1. Februar 2018
Es war ein sehr gutes Arbeits Klima mit meinen Kollegen.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 5Nein 11Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Ambiente piacevole e stimolante
Responsabile settore alimentari (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Germania12. Januar 2018
Ambiente piacevole e stimolante e sempre in contatto con le persone
War diese Bewertung hilfreich?JaNein 5Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Nie wieder!
Teilzeitkraft (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Neckarsulm11. Dezember 2017
Wer nur aufs Geld achtet ist hier gut aufgehoben, allen anderen rate ich sich etwas anderes zu suchen. Ständig bekommt man Befehle der Abteilungsleiter, was kein Wunder bei solchen Center Leitern ist. Welche einen nicht wie ein Mensch behandeln. Den Umgang würde ich als unfair und herablassend bezeichnen. Meiner Meinung nach wird man mit einer Maschine verwechselt, da ununterbrochener Zeitdruck herrscht und obendrein sind es schwere Paletten die zu bearbeiten sind (Rückenschmerzen inklusive). Dass ist nicht ein mal das schlimmste. Die Arbeitspläne ändern sich tagtäglich und Überstunden musste ich fast jeden Tag machen (habe natürlich erst am selben Tag davon erfahren). Da ein Mangel an Mitarbeitern herrscht (um Geld zu sparen), wurde ich die meiste Zeit zur Spätschicht eingetragen, obwohl die Frühschicht vereinbart war. Und obendrein ist das Arbeitsklima genauso schlecht wie die Arbeit an für sich! Schlechte Laune und Stress vorprogrammiert. Hatte keine andere Wahl als zu kündigen.
Vorteile
Gute Vergütung und Zuschläge
Nachteile
-miese Behandlung, schwere Arbeit und Überstunden ohne Ende
War diese Bewertung hilfreich?Ja 62Nein 4Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Fast paced working environment with great benefits
Retail management assistant (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Leipzig6. Dezember 2017
Stressful job, especially when working as a department head, but benefits are very well supplied and coworkers are really good. A recommended workplace if you are looking for a real challenge
Vorteile
Benefits
Nachteile
Stress
War diese Bewertung hilfreich?Ja 8Nein 5Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Gute organization
Leiter der Geschäftseinheit Požega (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Grad Zagreb28. November 2017
Gute Unternehmen, organization des Gescheft, zuwenich arbeiter,
Vorteile
Sicher vergutung
Nachteile
Stress
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Beanspruchtes Unternehmensprofil

Gesamtbewertung

3,5
Basierend auf 285 Bewertungen
579
472
382
227
125

Bewertungen nach Kategorie

3,2Work-Life-Balance
3,5Vergütung/Leistungen
3,4Jobsicherheit/Weiterbildung
3,2Management
3,3Unternehmenskultur