KIK Textilien und Non-Food GmbH
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Fragen und Antworten rund um KIK Textilien und Non-Food GmbH

Stellen Sie eine Frage

Ihre Frage wird öffentlich ins Internet gestellt. Geben Sie bitte keine persönlichen Daten an.Richtlinien
Die besten Fragen beziehen sich direkt auf KIK Textilien und Non-Food GmbH.
  • Wie sind Arbeitsumfeld und -kultur?
  • Wie sind die Arbeitszeiten?
  • Welche Tipps haben Sie für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch?

26 Fragen

VKL sollte einige BZLs besser kontrollieren, da sie oftmals die Position ausnutzen um Mitarbeiter zu Kündigen nur weil die Nase nicht passt. Ansonsten sollten die VKLs sich mehr um ihre Mitarbeiter bemühen nicht nur bei Kontrollen. Denn nur gute Mitarbeiter gibt es wenn das Arbeitsklima stimmt nicht immer auf die BZLs hören denn oftmals sind sie die schwarzen Schafe und reden sich aus vielen Dingen raus so das die Mitarbeiter schuld sind. Daher sollten die BZLs oft genug einer Kontrolle unterzogen werden und ihr werdet sehen wie es anders geht. Für die Arbeit sollte es aber auch eine gute Vergütung geben

Beantwortet am 27. Februar 2020

Zu viel auf einmal und das für zu wenig helfende Hände.
Zu viel Verantwortung auf den Rücken der Flächenmitarbeiter.

Außerdem hab ich das Gefühl, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird, das Tempo immer mehr angezogen wird und die Arbeit und der Warendruck immer mehr werden.

Immer mehr Mitarbeiter halten dem Druck nicht mehr Stand.

Burnout, stressbedingte Hautausschläge und ähnliches sind keine Seltenheit.

Beantwortet am 7. Februar 2020

Positiv ist, dass noch Weihnachts- und Urlaubsgeld gezahlt wird.
Dafür ist es sehr negativ, dass man z.B. für einen verkaufsoffenen Sonntag als Sondervergütung lediglich einen 10€ Gutschein für den eigenen Laden bekommt.

Daneben ist dann noch der 15% personalrabatt aber alles läuft darauf hinaus, dass das Geld wieder ins Unternehmen zurück fließt.

Beantwortet am 7. Februar 2020

Sind Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr

Beantwortet am 3. Dezember 2019

Kaum motiviert, da man sich ständig fragt, warum man überhaupt noch zur Arbeit bei kik geht, ständig wird mehr von jedem abverlangt, aber mehr Gehalt gibt es nicht. Die meisten sind sich anderweitig am umsehen, haben schon gekündigt oder werden es bald tun. Es ist täglich Hauptgesprächsthema, wie mies die Arbeitsbedingungen sind und wie wenig man dabei verdient. Andere Leute würden fur diesen geringen Verdienst morgens noch nicht mal das Bett verlassen. Das weiß wohl auch die Geschäftsleitung, so blind kann ja kein Mensch sein. Aber es wird nicht dagegen gesteuert...

Beantwortet am 19. März 2019

Laut meiner Erfahrung solle man auf diese Fragen vorbereitet sein:
1.) Warum haben Sie sich für diesen Beruf entschieden?

2.) Wie stellen Sie sich Ihre Aufgaben in der Ausbildung vor?

Beantwortet am 25. März 2020
Beachten Sie bitte, dass diese Inhalte von Nutzern bereitgestellt worden sind und deren Richtigkeit nicht von Indeed oder diesem Unternehmen garantiert wird.
Registriertes Unternehmensprofil