KODI Diskontläden GmbH
2,5 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren
Bewertung für KODI Diskontläden GmbH

Frechheit!

1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
31. Juli 2019
Wochenlang auf Lohn gewartet. Chefin sieht mich als Sklaven. Alle Mitarbeiter machen mehr Raucherpausen als zu arbeiten. Personalabteilung beleidigt einen wenn man nach einer Lohnabrechnung fragt. Nie wieder mehr dorthin !
Bewertungen nach Kategorie
1,0Work-Life-Balance
1,0Vergütung/Leistungen
1,0Jobsicherheit/Karriere
1,0Management
1,0Unternehmenskultur
Vorteile
Welche ?
Nachteile
Es gibt nur Nachteile . Ich werde niemals wieder ein Fuß in den Laden setzen
War diese Bewertung hilfreich?
Ähnliche Bewertungen
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
11. April 2019
Gleiche Stelle
Mitarbeiter (Ehemaliger Mitarbeiter) - Heinsberg
Habe genau 5 Tage dort gearbeitet (bei Heinsberg) und dann selbst gekündigt. Dort zu arbeiten ist in etwa so als wenn man in Vietnam arbeiten geht. Halbe Stunde vor Arbeitsbeginn erscheinen = obligatorisch Halbe Stunde länger Arbeiten = obligatorisch Einarbeitungszeit = null Lohn = Mindestlohn Überstunden bezahlt = Nein Es gibt weder Urlaubsgeld noch Weihnachtsgeld. Arbeitsklima ist unterirdisch und als Sklave darf man sich fühlen. Vorgesetzter verbreitet ein Klima der Angst. Aber nicht mit mir, habe ihm meine Meinung gegeigt und habe den Laden verlassen mit sofortiger Kündigung. Voller Laden, war mir egal... KODI ist der schlimmste Arbeitgeber in Deutschland!
Vorteile
Wer danach sucht, wird keine finden.
Nachteile
Eine Lawine von Nachteilen...
War diese Bewertung hilfreich?
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
11. Januar 2019
Gleiche Stelle
Mitarbeiter in geringfügiger Beschäftigung (Ehemaliger Mitarbeiter) - Gummersbach
Halbe Stunde früher da sein, halbe Stunde später gehen. Nichts davon wird bezahlt. Zudem hatte man so viele Aufgaben, dass die Pausen regelrecht weggelassen wurden und man quasi kostenlos gearbeitet hat. Kein Weihnachtsgeld, Krankengeld oder Urlaubsgeld. Als Aushilfe ist die Arbeit noch akzeptabel, aber als Team-Chefin ist man aufgeschmissen und darf sich jeden Tag Sorgen machen.
Vorteile
Wenn man Glück hat, erwischt man nette Kollegen. Unser Team war super
Nachteile
Arbeitsbedingungen, man kam nicht immer auf die Stunden
War diese Bewertung hilfreich?
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
21. März 2021
Aushilfe im Verkauf (Ehemaliger Mitarbeiter) - Köln
Sehr stressig, unterbesetzt, musste häufig länger bleiben und früher kommen (unbezahlt). Kein Urlaubsgeld, Krankengeld aber trotzdem sehr viele Ansprüche von Leitern-z.B. uns wurden am Anfang 450 EUR versprochen für 50 Stunden oder so, und 2 Monate später- du darfst über 30 Stunden nicht arbeiten was eigentlich circa 250 EUR bedeutet. (Leitung wollte sparen...)Während Corona keine Masken!!!, Wir sollten wie Life Guards und Polizei die Kunden kontrollieren öftmals war ich komplett alleine mit 30 Kunden musste auf alles alleine achten und kein Bonus...Wie Sklaven behandelt, Chefin die ganze Zeit am Schreien aber trotzdem nicht sehr kompetent.Bitte denken Sie daran, bevor Sie da arbeiten gehen, es gibt wirklich viele andere Möglichkeiten in Deutschland für denselben Mindestlohn wo ihr aber nicht so schlecht behandelt werden. Es lohnt sich nicht.Toxische Arbeitsklima, fast keine intelligente Menschen zu finden
Vorteile
Keine
Nachteile
Wo fange ich an..
War diese Bewertung hilfreich?