Bewertungen für L'Oréal

12 Bewertungen stimmen mit dieser Suche überein. Alle 2.337 Bewertungen ansehen
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Sehr gutes Unternehmen
Leiter IT Infrastruktur und Basis Administration (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Hagsfeld11. Juni 2018
starke Managementkultur
Mitarbeiterbindung
Flexibler Arbeitsplatz
Hohe Sozialleistungen
Jobsicherheit vorhanden
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3Nein 1Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
angemessen
Ferienhelferin (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Karlsruhe15. Januar 2018
war nicht wie ich mich vorgestellt habe. Der Chef in der Produktion war ein komischer Mensch.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 2Nein 5Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Produktiver Arbeitsort
Weltmarktführer im Kosmetikbereich (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Karlsruhe27. Juni 2017
vielfältige Länderübergreifende Aufgaben
sehr Gute Teamzusammenarbeit
Vorteile
sehr gute Zusatzleistungen
Nachteile
keine
War diese Bewertung hilfreich?Ja 3NeinMelden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Super professioneller Arbeitsort
E-Commerce Coordinator (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Düsseldorf9. Februar 2017
*Was ich gelernt habe: Flexibilität, Online Marketing Techniken, alle gängigen Online Marketing Tools
War diese Bewertung hilfreich?Ja 10Nein 5Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Wannabe-Version: "Der Teufel trägt Prada"
Praktikantin (Marketing Research) (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf15. August 2016
Es gab einige positive Punkte bei meinem Praktikum: Die Kollegen waren ganz nett, der Kaffee günstig, das Office zentral. Hin und wieder konnte ich bei der Mafo aktiv teilnehmen und die Fokusgruppen hinter blickdichter Scheibe beobachten. Auch konnten wir PraktikantInnen uns gegenseitig schulen, was ich super fand. Ebenso konnte man an Schminkworkshops teilnehmen, Fotoshootings oder Massagen. Auf alle Makeupartikel bekommt man 50% - sehr fair!

Leider: Mir wurde ein Programm zu Verfügung gestellt, dass ständig abgestützt ist und oft Ladeschwierigkeiten hatte. Hin und wieder konnte man sich überhaupt nicht einloggen, was frustrierend war und ständig hatte ich das Gefühl, dass die Kollegen mir dafür de Schuld gaben. Mein Vorgesetzter wollte mir dann erklären was ich falsch mache und bei ihm ist der selbe Fehler aufgetreten. Anstatt mir eine richtige Beschäftigung zu geben oder gemeinsam das Pproblem zu lösen wurde ich mit meinem manchmal funktionierenden Programm alleine gelassen.

Echt nervig. Die anderen Aufgaben waren so stupide, dass ich mich schnell unterfordert gefühlt habe. Zudem ziehmlich mikropolitisch, dass heisst kleinste Fehler werden dramatisch aufgebauscht, anstatt die Kuh im Dorf zu lassen. Wirkliche Eigeninitiative umzusetzten: Fehlanzeige. Das liegt natürlich auch daran, dass es eben ein Praktikum ist, nicht eine Festanstellung.

Kultur: Ich muss schon sagen, dass die Kultur bei L'Oréal mich ein bisschen an eine Wannabe-Version des "Teufels trägt Prada" erinnert hat. Viel Makeup, Plateauschuhe, kurze Röcke - und das von allem eine Prise zuviel. Aber hei,
  mehr... ist ja die Industry, no judging. Teils waren die Gespräche aber zu hohl und Makeuplastig, dass ich doch meine liebe Mühe hatte, Praktikantinnen zu finden, mit denen man mal über normale Themen reden konnte. Die Cafeteria war aber top.

Fazit: Für den CV sicher nicht verkehrt, wenn man sich mit der Industry identifizieren kann: Super. Man muss es wirklich wollen und wissen, dass man oft gegen "Nein" stoßen wird (das haben wir schon immer so gemacht. Da wird "Paris" einen Riegel vor schieben). Man sollte sich sehr gut überlegen in welchen Bereich man will, so ist die Mafo z.B. viel gechillter als die Luxusabteilung für "Victor & Rolf". Zwischen den Praktikantinnen gibt es leider eine ziehmliche Tauschbörse, die Luxusmädchen bekommen nämlich durchaus bessere Produkte als die bei "Garnier".
Für mich stand schnell klar: Zu wenig spannende Projekte, zuviel Firefighting, ein Produkt für das ich mehr und mehr das Interesse verlor. Das kann aber individuell ganz anders sein! Einfach mal ausprobieren, meine Erfahrung war ja subjetiv. Ich kenne viele aus unserer Uni, die L'Oréal toll fanden und sogar einige die es schlimmer als ich fanden und sogar abgebrochen haben. Im Endeffekt kommt es vor allem auf ein positives Team an, dass dich eben unterstützt und fördert.
  Weniger
Vorteile
Kostenlose /Preiswerte Produkte, Fotoshootings, preiswerter Kaffee etc.
Nachteile
Mikropolitik, Firefighting, keine Projekte die wirklich einen Mehrwert bringen
War diese Bewertung hilfreich?Ja 18Nein 5Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Gran Canaria, Spain
Beauty advisor (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Düsseldorf26. Juni 2016
A multilingual and commercial perfume retail specialist with experience in working for a boutique perfume brand in the Canary Archipelago advising on beauty techniques, sales, customer service and day to day operations.

I have maintained an excellent standard of self-presentation at all the times and I have good attendance and punctuality records due to client facing roles. Passionate about beauty, cosmetic products and ever changing beauty techniques where where I’m looking to further my experience in this industry and relocate to the UK due to the opportunity and growth potential for my career path.
Vorteile
no
Nachteile
no
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 1Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Une entreprise dynamique avec une forte culture d'entreprise
Assistante Chef de Produits et Trade Marketing (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf, NW27. November 2015
Un environnement très dynamique avec une équipe enthousiaste et engagée. Les postes d'assistant chef de produit et assistant trade marketing offrent de nombreuses responsabilités et nécessitent d'interagir avec l'ensemble des acteurs de l'entreprise et à tout niveau hiérarchique.
Les opportunités d'évolutions sont nombreuses. Il est nécessaire d'avoir un intérêt marqué pour la cosmétique et la mode.
Vorteile
Vie d'entreprise: événements et soirées organisés par l'entreprise, team-building
War diese Bewertung hilfreich?JaNein 1Melden
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
operateur mecanicien
Opérateur-mécanicien (Derzeitiger Mitarbeiter) –  st lauent6. Mai 2015
ayant plus de 16 ans au seins de l entreprise j ai acquis plusieurs compétence dans le domaine
War diese Bewertung hilfreich?Ja 10Nein 24Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
expérience enrichissante
Stage (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Karlsruhe, BW15. Januar 2015
stage très intéressant
j'ai appris et appliqué beaucoup de techniques d'analyses étudiées précédemment au lycée.
Le stage m'a aussi permis de me familiariser avec la langue allemande
Vorteile
apprentissage
Nachteile
aucun point négatif
War diese Bewertung hilfreich?Ja 12Nein 44Melden
4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Zuverlässiges und weiterbildendes Unternehmen mit gutem Einkommen
Müller DrogerieStuttgart (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Stuttgart30. Dezember 2014
Lòreal Paris ist ein Unternehmen das sich stets um Weiterbildungs-Maßnahmen für seine Mitarbeiter kümmert und bemüht. Der Verdienst liegt weit über dem Durchschnitt.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 2Melden
5,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Geschäftsleitung
Arbeitskultur
Ein toller Arbeitgeber
Praktikum im Bereich Controlling (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Düsseldorf11. März 2014
Vor kurzer Zeit konnte ich ein Praktikum im Controlling von L'Oréal absolvieren. Und es war einfach toll. Das Team war kollegial und hat einen immer unterstützt. Die Arbeit war vielseitig und fordernd.
Zudem konnte ich an mir und auch an anderen sehen, dass Aufstiegschancen jederzeit möglich sind.
Vorteile
Tolle Arbeitsatmosphäre
War diese Bewertung hilfreich?Ja 2Nein 5Melden

Lesen Sie weitere Bewertungen für L'Oréal.

Sie können Folgendes versuchen:

Beanspruchtes Unternehmensprofil

Sie möchten wissen, wie es ist hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei L'Oréal. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.

Stellen Sie eine Frage

Gesamtbewertung

4,2
Basierend auf 2.337 Bewertungen
51.079
4810
3323
270
155

Bewertungen nach Kategorie

3,8Work-Life-Balance
4,0Vergütung/Leistungen
3,7Jobsicherheit/Karriere
3,8Geschäftsleitung
4,0Unternehmenskultur

L'Oréal Bewertungen nach Standort