Netto Marken-Discount
2,6 von 5 Sternen.
Erhalten Sie wöchentlich aktuelle Informationen, neue Stellenangebote und Bewertungen!

Bewertungen für Netto Marken-Discount

Bewerten Sie dieses Unternehmen
Jobtitel
Alle
Standort
Deutschland564 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

2,4Work-Life-Balance

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
564 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 574 Bewertungen ansehen

Nicht für Familienmenschen

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Wenn man wirklich kein Privatleben hat, am Besten alleinstehend ohne Kinder ist, dann bewerbt euch bei Netto. Denn mit Familie, Partner oder Haustier wirds echt zur psychischen Zerreißprobe.
War diese Bewertung hilfreich?

Guter Arbeitgeber

Guter Arbeitgeber, tolles Team. Leider muss man oft einspringen an freien Tagen, aber Überstunden werden bezahlt.

Vorteile

Urlaubsgeld, W.Geld

Nachteile

Oft Einspringen an freien Tagen
War diese Bewertung hilfreich?

Sehr zufrieden

Ich hatte von null angefangen in der Pandemie. Ich habe alles gelernt, trotz meine grosse Angst bei kassieren. Ich habe eine tolle Team. Kommunikation ist sehr wichtig. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Arbeitsplatz.
War diese Bewertung hilfreich?

Einfach sein lassen

Glaubt mir lasst es einfach sein wird nur Stunden gekürzt Druck größer aber hauptsache Management fährt neuen Firmenwagen
War diese Bewertung hilfreich?

Super

Alles super, top Mitarbeiter und Arbeitgeber immer offenes Ohr
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Delitzsch

Unmögliche Zusammenarbeit Aushilfen werden so gewechselt und behalten wie Unterhosen
War diese Bewertung hilfreich?

Zu hoher Leistungsanspruch

Mindestlohn für teils unzumutbare Zustände in der Filiale Herablassende Behandlung durch die „stellvertretende“ Marktleitung
War diese Bewertung hilfreich?

Chaos

Wenn man auf sklaventreiberei steht ist man dort richtig!

Nachteile

Man muss seinen geleisteten Stunden hinterherlaufen, Stunden passen oftmals nicht, Plan wird immer wieder geändert usw.
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht zu empfehlen

Dieser Arbeitgeber ist nicht zu empfehlen Keine klare Struktur Keine Teamfähigkeit Alle Arbeiten gegeneinander Kein Vertrauen in die Mitarbeiter Obwohl der Verkaufsoffene Sonntag freiwillige Arbeit ist,wird man verpflichtet. Filialleiter bringen sich am allerwenigsten einInterne Gespräche und Vorfälle werden nach aussen weitergegeben. Aus Urlaub, freien Tagen wird man oft zurückgerufen.Mobbing wird dort gross geschrieben Einfach Finger weg

Vorteile

Keine
War diese Bewertung hilfreich?

Sehr schlechter Job, teilweise Ausbeutung

Ich war in einer Netto Filiale als Aushilfe tätig. Ich habe zwar nicht viel erwartet, aber ich war trotzdem überrascht, wie schlimm der Job letztendlich war. Schon seit dem ersten Arbeitstag wurde einem gesagt, man sollte schneller arbeiten, da es nicht genügend Mitarbeiter gebe und deswegen alle etwas mehr machen müssten. Nach einer Woche musste ich an die Kasse, was aber kein Problem für mich darstellte. Doch die Regelung war die Folgende. Ich musste vor Arbeitsbeginn immer 30 Minuten vorher da sein, um die Kasse vorzubereiten und nach der Arbeitszeit ungefähr nochmal 30 Minuten die Kasse zählen. So arbeitete ich effektiv jeden Arbeitstag eine Stunde mehr. Wohlgemerkt unbezahlt. Zudem sind die Mitarbeiter dort sehr schlecht drauf und alle probieren immer dem anderen mehr Arbeit zuzuschieben. Als ich einen Einblick auf meine gearbeiteten Stunden haben wollte, wurde ich abgewiesen und immer vertröstet. So habe ich am Ende des Monats gut 100-150 Euro zu wenig überwiesen bekommen. In Betracht dessen, dass ich dutzende Überstunden hatte, fällt die Summe eigentlich noch größer aus.Fazit: Ich kann es wirklich niemanden empfehlen, hier zu arbeiten. Sie nehmen aber tatsächlich fast jeden, den die Mitarbeiter wechseln gefühlt täglich.
War diese Bewertung hilfreich?

Die Mitarbeiter ekeln ein raus

In der ersten Woche war alles perfekt dann wurde es von Tag zu Tag immer schlimmer
War diese Bewertung hilfreich?

Unzumutbarer Arbeitsort

Drecksunternehmen! Als Aushilfe ist man nichts Wert und wird nur ausgenutzt. Ständig wird gefragt ob man nicht doch bis 22 Uhr arbeiten könnte, obwohl man selbst am nächsten Morgen zur Schule muss. Man wird oft nicht richtig bezahlt und wenn man dies bei der Zentrale melden will, dann wird einem nur gesagt, dass man nicht nachweisen kann, dass man mehr gearbeitet hat. Die Filialleitung ist extrem unfreundlich und berücksichtigt die möglichen Arbeitszeiten nicht. Die Mitarbeiter hingegen lassen einen bis zum Feierabend (21 Uhr) an der Kasse sitzen und lassen einen dann erst abrechnen, obwohl man schon Feierabend hat. Somit bin ich immer mindestens 15 Minuten länger geblieben und diese 25 Minuten wurden mir nie bezahlt. Das Kollegium ist im Allgemeinen sehr manipulativ und hetzt sich gegenseitig aufeinander auf. Ich bin sehr froh jetzt einen anderen Job gefunden zu haben und endlich aus diesem schrecklichen Unternehmen raus zu sein. Weiterempfehlen würde ich es für Aushilfen auf gar keinen Fall!

Vorteile

Urlaubsgeld

Nachteile

Unzuverlässigkeit, unfreundliche Filialleitung, manipulatives Personal, falsche Entlohnung
War diese Bewertung hilfreich?

Moderne Sklaverei

Man ist permanent unter Stress.Man hat keine Zeit Pause zu machen.Wenn man überhaupt die Zeit findet kurz sich zu erholen, trotz dessen wird man ständig gestört und muss andauernd raus gehen zu kassieren oder diverse Probleme zu lösen.Die Filialen sind in der Regel ständig unterbesetzt und wenn man Pech hat, kann man wochenlang Überstunden schieben.Von Wochenenden ist auch nicht mehr viel übrig für die Familie, weil man des öfteren Samstags arbeiten muss und die restliche Wochenende, erschöpft auf dem Couch verbringt.Nie wieder Einzelhandel Lebrnsmittel!

Vorteile

Keine

Nachteile

Keine Zeit für Familie und Erschöpft
War diese Bewertung hilfreich?

Netto Marken Discounter

An sich ein fester Arbeitsplatz , nur ist der Umgang mit den Mitarbeitern alles andere als schön. Es wird ein mehr Arbeit gegeben ohne erstmal zu schauen ob es passt. Zeitlich meist nicht ein zu halten und körperlich eine Belastung. Freizeit und Familie steht hinten an. Erwartungen an Mitarbeiter zu hoch und kein Verständnis für Krankheitsausfall. Drum herum lieber ein anderen Arbeitsgeber suchen als sich dort zu bewerben.
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht zu empfehlen

Keine richtige, angemessene Einarbeitung, 1. Crashkurs und man verlangt die selbe Leistung wie bei ausgebildeten Personal. Erheblicher Personalmangel sorgt für stressigen Arbeitsaltag und gestresste Mitarbeiter. Die Arbeit in diesem Unternehmen senkt die Lebensqualität. 1. Gehalt kommt 2 Monate später.
War diese Bewertung hilfreich?

Unmenschliche Arbeitsverhältnisse

Nie wieder! Stress jeden Tag durch arbeitermangel und Kollegen. Man wird angeschrien und runter gemacht. Selbst VL kümmert sich einen dreck wie das personal geht. Es wird plan geändert ohne zu fragen und streicht freie tage weg wie es ihnen passt.
War diese Bewertung hilfreich?

Im Ganzen, eine nette Arbeitsumgebung

Es war mein erstes richtiger Job und ich habe gerade angefangen zu studieren. Als Aushilfe verdient man den Mindestlohn und muss etwa zweimal die Woche jeweils eine 8 Stunden lange Schicht, inklusive einer halben Stunde Pause, arbeiten. Anfangs habe ich eher Abends und Freitag/Samstag arbeiten müssen, was auch vollkommen in Ordnung war. Zur Einarbeitung wurde ich in eine andere Filiale geschickt, wo ich der dortigen Filialleitung erst einige auswendig gelernte PLUs (Nummern für Obst, Gemüse und Backwaren)aufsagen musste und danach etwa 5 h an der Kasse saß. Anfangs war es noch recht stressig, auf alles gleichzeitig zu achten während des Kassiervorgangs, später wurde es besser. Die Autorisierungskarte für Stornos habe ich dann auch nach einer Zeit bekommen (das ist aber eigentlich nicht erlaubt, unsere Fillialleitung war da nur etwas lockerer). Was störend war, sind die Gerüche die man dort wahrnimmt..seit Wochen ungeduschte Kunden, eingepisste Obdachlose, das, von Zigarettenrauch durchtränkte, Lager sowie der Personalraum.Die Haare rochen nach einer Schicht dementsprechend, was wirklich unangenehm war. Eine Zeit lang hatten wir keine Putzkraft, weshalb man während seiner Spätschichten in der letzten Stunde zwischen der Kassiertätigkeit auch mal das Brotregal saugen musste-ich denke, man kann sich den Stresspegel vorstellen. Die Kollegen waren wirklich nett, die Mitarbeiter blieben während meiner zweijährigen Arbeitsdauer auch überwiegend die selben.
War diese Bewertung hilfreich?

Netto

War schön dort zu arbeiten, entspanntes Verhältnis zwischen Angestellten und Filialleitung
War diese Bewertung hilfreich?

Schlechte Gehaltsauszahlung

Gehalt des aktuellen Monats wird erst Ende des folgemonats ausgezahlt.Man arbeitet also quasi immer einen Monat umsonst.Schlecht für Leute die ihre Fixkosten deswegen nicht begleichen können.
War diese Bewertung hilfreich?

Stellen alles und jeden ein, daher gut als Überbrückung nutzbar. Mehr aber auch nicht.

Enormer Druck schon auf die Azubis. Respektloser Umgang mit den Mitarbeitern.
War diese Bewertung hilfreich?

Nicht empfehlenswert

Schlechte Bezahlung und schlechtes Arbeitsklima. Definitiv nicht empfehlenswert!

Vorteile

Keine

Nachteile

So gut wie alles, vor allem: unbezahlte Überstunden
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Netto Marken-Discount. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 574 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

2,4 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
2,6 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
2,5 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
2,3 von 5 Sternen für Management
2,4 von 5 Sternen für Unternehmenskultur
  • Unternehmen
  • Netto Marken-Discount
  • Bewertungen