New Yorker
3,2 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren
Bewertung für New Yorker

Management macht alles kaputt

2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
10. Mai 2020
Es ist stressig, man arbeitet eigentlich immer spät, dazu arbeiten manche Aushilfen wie Vollzeiten, während andere gar keine Stunden kriegen. An sich lässt es sich aber aushalten, da die Mitarbeiter einfach toll sind. Das grösste Problem ist die Filialleitung. Sehr hinterhältig, passiv-aggressiv, gibt einem immer wieder das Gefühl, dass seine Anwesenheit ungewollt ist. Man sieht ihren Namen auf dem Plan und hat keine Lust
Bewertungen nach Kategorie
1,0Work-Life-Balance
2,0Vergütung/Leistungen
1,0Jobsicherheit/Karriere
1,0Management
2,0Unternehmenskultur
War diese Bewertung hilfreich?
Ähnliche Bewertungen
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
30. März 2021
Gleiche Stelle
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) - Kiel
Gutes Klima, aber nur befristete Verträge, keine Sicherheit.
Vorteile
Keine
Nachteile
Keine Zusatzleistungen, kurzfristige Organisation
War diese Bewertung hilfreich?
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
31. Oktober 2020
Gleiche Stelle
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) - Duisburg
New Yorker Duisburg - grundlose Kündigung obwohl mir vorher gesagt wurde das ich verlängert werde -absolut kein Respekt gegeneinander, da jeder ( dazu zählen auch die Führungskräfte) sich nicht professionell verhalten haben, sondern so wie es jedem passt -keine professionellen Führungskräfte ( Arbeiter wurden ausgelacht und fertig gemacht )-keine angenehme Atmosphäre untereinander (dauerhaftes lästern) -schlechte Arbeitserfahrung
Vorteile
nichts
Nachteile
schlechte Arbeitserfahrung
War diese Bewertung hilfreich?
1,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
17. April 2019
Gleiche StelleGleicher Ort
Aushilfe auf Teilzeit (Ehemaliger Mitarbeiter) - Aachen
Also meine lieben Leser, ich kann euch eins Raten, wenn ihr auf der Suche nach einem Job seit.. geht nicht zum New Yorker Aachen! Die Mitarbeiter waren zu meiner Zeit da sehr nett! Wirklich, die waren echt das beste an dem Job. Aber ich hatte mich als Aushilfe in TEILZEIT! beworben.. Leute, wenn ihr ein Privatleben habt, und wenn ihr da anfangt könnt ihr das vergessen, leider. Ihr arbeitet dann Vollzeit, auch wenn euch gesagt wird, eine Woche Früh, die andere Spät.. ihr habt NUR spät, und 5 Tage die Woche bis 20 Uhr, ihr habt einen Samstag, EINEN Samstag frei IM MONAT. Ihr müsst alles so schnell wie möglich erledigen, sonst gibts mecker! Immer auf Abruf, es könnte sein das ihr früher anfangt.. Aber hey! Ihr kriegt Überstunden ja ausgezahlt, ist nicht schlimm! Krank solltet ihr auch nicht werden, weil eig immer Peronalmangel besteht, habt ihr einen Termin müsst ihr den am besten 30 Tage im vorraus anmelden, sonst kriegt ihr den nicht frei :) Also Mitarbeiter Klasse! Privatleben gleich 0! Stresslevel 1000 :)
Vorteile
Personalkauf Prozente, nette Mitarbeiter
Nachteile
Immer Spät, auf Teilzeit beworben - Vollzeit gearbeitet, 1 Samstag frei im Monat, Termine frühzeitig angeben
War diese Bewertung hilfreich?
  1. Management macht alles kaputt