Peek & Cloppenburg
3,6 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren
Bewertung für Peek & Cloppenburg

Produktiver Arbeitsort

4,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
1. Januar 2021
Super liebe Mitarbeiter, schönes Team und entspanntest Arbeitsklima
Bewertungen nach Kategorie
4,0Work-Life-Balance
5,0Vergütung/Leistungen
4,0Jobsicherheit/Karriere
4,0Management
5,0Unternehmenskultur
Vorteile
13 Gehalt
Nachteile
Viele Arbeitsstunden
War diese Bewertung hilfreich?
Ähnliche Bewertungen
2,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
9. Juli 2020
Gleicher Ort
Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) - Frankfurt am Main
Ich kam an an meinem ersten Tag, habe nicht mal eine Einweisung bekommen also wurde ich quasi ins kalte Wasser geworfen. Nach 2 Stunden kam eine Führungskraft zu mir mit den Worten " wissen sie eigentlich was sie hier machen, nicht rumstehen, arbeiten!". Völlig unfreundlich und es wird einem keine Hilfe geboten um eingearbeitet zu werden. Ich könnte noch mehr Sachen aufzählen, dann lesen wir aber bis morgen.
Vorteile
Prozente
Nachteile
Alles
War diese Bewertung hilfreich?
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
8. Juli 2019
Gleicher Ort
Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) - Frankfurt am Main
Großer Verkaufsdruck von Oben. Ist oftmals sehr schwer die Balance zwischen Aufräumen und Verkaufen zu finden, da die Verkaufsleitung möchte, dass man viel verkauft aber ohne ohne Aufräumen geht die Abteilung unter. In manchen Abteilung word das Verkäufersystem nicht gebraucht , wodurch die Verkäufer in der Abteilung nicht wirklich verkaufen können sondern eine stickerjagd veranstalten.
Vorteile
Nette Kollegen
Nachteile
Verkaufssystem muss überarbeitet werden, Provision ist viel zu niedrig und dient der Verkausüberwachung
War diese Bewertung hilfreich?
3,0
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
9. April 2016
Gleicher Ort
Handelsfachwirtin (Ehemaliger Mitarbeiter) - Frankfurt am Main
Nach bereits 1,5 Jahren wurde mir die Verantwortung, die Bewirtschaftung und das Management, der jungen Abteilung übertragen. Diese Aufgabe enthielt die Abverkaufskontrolle, Kundenberatung, Mitarbeiterplanung, Visual Merchandising, und Lagerpflege. Die wöchentliche Arbeitszeit (mind 50 Stunden) sowie die hohe körperliche Anstrengung unter hohem Abverkaufsdruck in Kombination mit der im Verhältnis geringen Vergütung hat zu der Entscheidung geführt, diesen Beruf nach der Ausbildung nicht weiter auszuführen. Der tägliche Umgang mit Mode, das aktive gestalten einer Verkaufsfläche habe ich sehr genossen.
Vorteile
Kostenlose Weiterbildung, gute Aufstiegsmöglichkeiten
Nachteile
hohe körperliche Belastung, lange Arbeitszeiten, Branchenspezifischer Lohn
War diese Bewertung hilfreich?