Peek & Cloppenburg
3,7 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für Peek & Cloppenburg zum Thema Lohn und Leistungen

Jobtitel
Standort
22 Bewertungen entsprechen dieser Suche
Alle 76 Bewertungen ansehen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Super liebe Mitarbeiter, schönes Team und entspanntest Arbeitsklima
Vorteile
13 Gehalt
Nachteile
Viele Arbeitsstunden
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Job im Lager. Miese Bezahlung. Nette Kollegen. Kaum Aufstiegschancen. Flexible Arbeitszeiten. Für Studenten und Schüler ok. Für den Rest eher nicht.
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich hab mich wirklich gefreut bei Peer&Cloppenburg zu arbeiten und war deswegen total glücklich als ich angenommen wurde, jedoch hat mich dort ungefähr alles enttäuscht. Zu allererst hat es 1-2 Monate gedauert, von dem Tag als ich den Arbeitsvertrag unterschrieben habe, bis zu dem Zeitpunkt als ich dort anfangen durfte. Mir wurde nämlich gesagt ich muss ein "Einführung Workshop" machen, bevor ich anfangen dürfte. Im Nachhinein hat sich bei diesem Workshop rausgestellt, dass viele meiner Kollegen bereits davor schon anfangen durften zu arbeiten. Das hat mich natürlich geärgert, weil mir in diesem fast 2 Monaten das Geld gefehlt hat. Nach diesem ärgerlichen Start ging es auch nur noch bergab. Die Kollegen in meiner Abteilung (und allgemein im Haus) haben mich so gut wie nicht wahr genommen, bzw. als gleichgestellte Kollegin behandelt. Das Arbeitsklima war ebenfalls sehr deprimierend, da untereinander so ein starker Konkurrenzkampf herrschte. (wegen der Provision, die so minimal war, dass es sich schon fast nicht gelohnt hat zu kleben) Der Gehalt war auch nicht gut, aber darüber hätte ich hinweg schauen können, wenn das Arbeitsumfeld gestimmt hätte. Deprimierend ist genau das richtige Wort um meine gesamte Erfahrung dort zu beschreiben. Jeder Tag war ein Kampf positiv zu bleiben und sich nicht fertig machen zu lassen. Im Nachhinein frage ich mich auch wieso ich dort 6 Monate lang geblieben bin. Ich hab mich in dieser Firma wirklich unwohl gefühlt, obwohl ich am Anfang so große Hoffnungen hatte. Ich könnte noch sehr viel mehr Sachen aufzählen, die dort nicht gestimmt haben, aber - mehr...
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Wir sind ein tolles Team, in dem man sich gegenseitig hilft, trotz der kompetitiven Arbeit im Verkauf. Es macht Spaß und die Hierarchien sind relativ flach, zudem hat man sehr viel Spielraum, was die Arbeitszeit betrifft. Leider ist man sehr von der Provision abhängig, die wie der Grundlohn recht knapp ausfällt...
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
allerdings finde ich die Kommunikation unter aller Kanone... Meine Aufgaben bestanden darin, die Kabinen leer zu räumen, Retoure wegzusortieren, Sachen aus dem Lager bestellen, Kunden beraten obwohl man gar nicht alles wusste z.B. wurde ich trotz Nachfrage, nicht über die Hosengrößen bei Thommy Hilfiger unterrichtet..schade Leider eine Einarbeitung, wo eine Menge Dinge fehlen. Dann muss man fragen und dann wundern sich Kollegen, wieso einem das keiner gesagt hat. Die Provision hat leider nicht wirklich ernsthaft was gebracht, da ich durch viel Provision weniger eingeteilt wurde... = weniger Geld, weil weniger Stunden. Aber aufgeklärt wurde man nicht, warum man aufeinmal viel weniger arbeitet... Noch dazu wenn man auf das Geld angwiesen ist. ich gehe einfach und dann hat sich das erledigt. Würde ich Studenten nicht empfehlen, die uf 450 Euro angewiesen sind, jeden Monat.
War diese Bewertung hilfreich?
Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
da ich nur als Teilzeitkraft dort für 2 Jahre gearbeitet habe, kann ich die Arbeit nur aus kleiner Sicht beurteilen. Aus meiner Sicht ist P&C ein weltoffener Arbeitgeber und offen für neues und vor allem auch offen für Meinungen. Meine Arbeit mit den Kunden und den Kollegen war stets Respektbasiert und freundlich. Freundschaften wurden geschlossen und auch heute noch errinnere ich mich positiv an meine Tätigkeit dort hin zurück.
Vorteile
Kostenloses Wasser & Obst
Nachteile
--
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Minijobber werden nicht besonders gut bezahlt und kriegen auch keine Zuschüsse, wenn man zum Beispiel Sonntags arbeitet, Teilzeitkräfte hingegen schon, was unfair und frech ist, wenn sie dann noch von einem verlangen an einem Sonntag zu arbeiten. Das System mit dem Kleben ist nicht jedermanns Sache, es ist regelrecht ein Wettkampf unter den Mitarbeitern, wer mehr Teile am Tag verkauft. Die 25% Mitarbeiterrabatt sind etwas wenig, gerade da sie nicht auf bereits reduzierte Artikel gelten und man nur was für sich selber kaufen darf und nicht fürs andere Geschlecht. Arbeitsklima ist in jedem Peek und Cloppenburg anders, jedoch denken Azubis und andere Mitarbeiter sie könnten einem was befehlen, nur weil man noch nicht so lange da ist, obwohl man in der selben Position arbeitet.
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Großer Verkaufsdruck von Oben. Ist oftmals sehr schwer die Balance zwischen Aufräumen und Verkaufen zu finden, da die Verkaufsleitung möchte, dass man viel verkauft aber ohne ohne Aufräumen geht die Abteilung unter. In manchen Abteilung word das Verkäufersystem nicht gebraucht , wodurch die Verkäufer in der Abteilung nicht wirklich verkaufen können sondern eine stickerjagd veranstalten.
Vorteile
Nette Kollegen
Nachteile
Verkaufssystem muss überarbeitet werden, Provision ist viel zu niedrig und dient der Verkausüberwachung
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich war von 2015 bis 2016 für P&C im Lager tätig. Zumindest an meinem Standort war die Arbeitsatmosphäre stets angenehm. Die Geschäftsleitung war freundlich, sofern man seinen Job gut erledigt hat. Die Arbeitszeiten waren sehr flexibel und die Bezahlung war für einen Nebenjob überdurchschnittlich und kam immer Pünktlich.
Vorteile
Flexible Arbeitszeiten ( NEBENJOB )
Nachteile
Wenig Kundenkontakt im Lager
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Die Arbeit als Aushilfe war sehr stressig aber insgesamt ok. Man wurde sehr kurzfristig angerufen ob man Arbeiten kommen kann genauso kurzfristig wurde aber auch abgesagt. Ständiger Konkurrenzkampf da man eine Verkaufsprovision bekommt. Und auch viel Druck da man Verkaufen musste, es wurde also streng kontrolliert. Oft war jedoch auch wenig zu tun und man hatte einen entspannten Tag
Vorteile
Verkaufsprovision
Nachteile
keine Zusatzleistungen
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Als Abteilungsleiter ist man Mädchen für alles. An qualifizierten Mitarbeitern wird gespart ,stattdessen hatte ich einen demotivierten Haufen (hauptsächlich Studenten) ohne jegliche Kenntnisse im textilen EH mit denen ich meist unrealistische Umsatzziele umsetzen sollte.
Vorteile
Betriebsrat
Nachteile
Kunden erhalten höhere Rabatte als Mitarbeiter
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Sicherer Arbeitgeber Gutes Arbeitsklima Sportliche Aktionen für Mitarbeiter
Vorteile
Kaufkarten, Weihnachtsgeld
Nachteile
keine Zusatzleistungen
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Da ich im Unternehmen nur Praktikantin war, kann ich nicht genau sagen, wie der Arbeitsalltag als Designer aussieht. Ich kann nur sagen, dass ein angenehm modernes Arbeitsklima herrscht, die Vergütung innerhalb des Praktikums sehr gut war und ich dort viel lernen konnte.
Vorteile
Vergütung beim Praktikum (nicht immer üblich)
Nachteile
als Praktikant wenig Arbeit am Design
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
- keine kompetenten Chefs - gutes Arbeitsklima - gute Bezahlung
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Kann keinem empfehlen dort zu arbeiten. Die Kollegen sind zwar alle sehr nett dort, aber die Chefin geht gar nicht, Sie ist ungerecht und einfach nur ätzend. ( Spreche für den Verkauf) Man wird nicht gut behandelt dort und das lassen Sie dich auch spüren, wenn dein Verkauf nicht der Überflieger war an dem Tag. Einteilung der Arbeitszeiten ist auch sehr zu kritisieren, mal wird man einfach rausgestrichen, mal arbeitet man eine Woche gar nicht, oder nur 4 Stunden. Und wenn man auf sein Geld angewiesen ist, ist das alles andere als zu empfehlen.
Vorteile
Nette Arbeitskollegin
Nachteile
Die Bezahlung und die Personal Chefin, des Verkäufer Teams in der Boutique
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Dies gilt um so mehr für den Einzelhandel v.a. den Textileinzelhandel. Aus meinen Erfahrungen aus den 90ern und Anfang 2000 war P&C bekannt für qualitativ hochwertige Ausbildung und allen Bereichen des textilen Einzelhandels. Die Bezahlung war überdurchschnittlich und der Zusammenhalt wurde nicht nur groß geschrieben, sondern auch gelebt. Die Zeiten haben sich nach dem Millenium jedoch geändert. Personal wurde abgebaut, leider eben auch Fachpersonal und Abteilungen umstrukturiert. Langjährigen MA wurden gekündigt bzw. der Wechsel anheim gestellt. Im Zuge der Konsolidierung lies auch der Service und die Qualität der Verkaufsberatung nach. Man kann sagen als "Roter Faden" durch die gesamte Unternehmensgruppe. Aus heutiger Sicht ist die Bezahlung im Einzelhandel eher noch überdurchschnittlich im Branchenvergleich. Jedoch Leistung, Arbeitszeiten, Personalkarusell etc. wiegen dagegen.
Vorteile
Teamgeist, qualitative Ausbildung, Prestige
Nachteile
Bezahlung, Umstrukturierung, Personaldebatten
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Sehr Nette Kollgen, Gute Arbeitszeiten, Viel Abwechslung
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Das Arbeitsverhältnis ist positiv. Die Mitarbeiter verständigen sich, nahezu familiäres Verhältnis. Die Abteilungsleiter sind hervorkommend und nicht arrogant wie es öfter der Fall ist. Sehr modisches Auftreten der Arbeiter. Sonntags gibt es doppelte Stunden und sub oder Kuchen umsonst dazu.nachteilhaft ist bloß der flexivertrag, der nach 2 Jahren abläuft. Man wird sehr selten übernommen
Vorteile
Sonntagsaufschlag plus sub oder Kuchen umsonst, Die Besprechungen werden auch als Arbeitszeit gezählt
Nachteile
Nach 2 Jahren wird man entweder übernommen, was selten vorkommt oder man wird entlassen
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Es ist ja okey wenn man mal was Fragen muss, aber wenn man dann wegen Verrücken von 2 Kleiderständern gleich jemanden beauftragen muss ist das lächerlich
Vorteile
Junges, dynamisches Unternehmen
Nachteile
Keine Zusatzleistungen
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Nach bereits 1,5 Jahren wurde mir die Verantwortung, die Bewirtschaftung und das Management, der jungen Abteilung übertragen. Diese Aufgabe enthielt die Abverkaufskontrolle, Kundenberatung, Mitarbeiterplanung, Visual Merchandising, und Lagerpflege. Die wöchentliche Arbeitszeit (mind 50 Stunden) sowie die hohe körperliche Anstrengung unter hohem Abverkaufsdruck in Kombination mit der im Verhältnis geringen Vergütung hat zu der Entscheidung geführt, diesen Beruf nach der Ausbildung nicht weiter auszuführen. Der tägliche Umgang mit Mode, das aktive gestalten einer Verkaufsfläche habe ich sehr genossen.
Vorteile
Kostenlose Weiterbildung, gute Aufstiegsmöglichkeiten
Nachteile
hohe körperliche Belastung, lange Arbeitszeiten, Branchenspezifischer Lohn
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Während meiner Ausbildung bei der Peek&Cloppenburg KG Hamburg konnte ich mir einen Einblick in die Branche des Einzelhandels und dessen Teilbereiche verschaffen. Während im ersten Ausbildungsabschnitt der Schwerpunkt auf die täglichen Verkaufstätigkeiten und - abläufe lag ( bis zur Prüfung zu Kauffrau im Einzelhandel im Januar 2013), wurden im zweiten Ausbildungsabschnitt die organsisatorischen Abläufe hinsichtlich des Personalwesens, der Warenbeschaffung und des Warenabsatzes vertieft. Die Peek& Cloppenburg KG HH ist es nach meiner Ansicht nach gelungen, ein sehr praxisnahes duales Ausbildungssystem aufzubauen. Durch die vorgelagerte Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau und der nachfolgenden Fortbildung zum/zur Handelsfachwirt /-in erlangt man eine gute Einsicht in die anknüpfenden Bereiche die der Einzelhandel mit sich bringt, sowie die darin enthaltenden Tätigkeitsfelder.
Vorteile
Ausbildung für das eigene Unternehmen
Nachteile
teilweise stockender Infomartionsfluss
War diese Bewertung hilfreich?