Bewertungen für Penny

105 Bewertungen stimmen mit dieser Suche überein. Alle 229 Bewertungen ansehen
Sortierung nach: Hilfreichste | Bewertung | Datum
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
schlechte organisirung
Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  düsseldorf30. Juni 2018
leider nutzen viele ihre Position aus Arbeitszeiten werden hinterm rücken einfach geändert
Vorteile
prozente beim einkauf
Nachteile
schlechter umgang
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
chaotisch
Minijob (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Pforzheim28. Juni 2018
Man kommt zur arbeit, oft fehlt die ware dann. dann werden einem aufgaben aufgetragen, die man EIGENTLICH OFFIZIELL GAR NICHT DARF als MINIJOBBER.. aber interessiert ja keinen, solang es kein höherer chef mitbekommt.
die mitarbeiter die von anfang an da sind, sind eine gruppe. 2-3 sind nett.
die stellvertretung vom ML lästert immer über die minijobber vor den anderen und befiehlt einen man soll dass tun,das tun, dies, das, das und wenn man damit fertig ist noch das. dann wird man angemault quer durch den laden, da man es falsch macht. dazu ist es unorgansiert wie noch was. es wird gedroht, dass sobald eine beschwerde kommt, es an den BL weitergeleitet wird und man dann den job berliert man ist abends zu 5 und muss noch tausende sachen erledigen, meistens zu 3 da mindestens 2 leute noch an die kasse müssen. die arbeit bleibt natürlich so wie üblich an den billigen arbeitskräften, den minijobbern, hängen.. ML hat so gut wie immer schlechte Laune und man fühlt sich dort kaum wohl. ich mach es nur wegen dem Geld. für das was man da tun muss, sollte es aufjedenfall mehr geld für die stunde geben. das ist ne zumutung.
wenn ML fehlt und die stellvertretung fängt der ''Spaß'' erstmal richtig an, weils dann echt unübersichtlich wird und ein Chaos entsteht. Auf einmal wird von einem verlangt dass man tausende sachen machen muss. die drecksarbeit eben. absolut nicht zum empfehlen. dieser laden macht leute wie mich die sowieso schon psychische probleme haben nur noch mehr kaputt da man von anfang an gezwungen wird auf speed zu arbeiten.
noch dazu ist der laden so versifft!
Vorteile
36 tage urlaub
Nachteile
dreckiger laden, zu wenig geld für geleistete arbeit, benachteiligung von minijobbern/aushilfen, akuter stress
War diese Bewertung hilfreich?JaNeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Alle paar Wochen in einem anderem Markt zuständig
Verkäufer/ Stellv. Marktleiter/Marktleiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Hamm (Sieg)13. Juni 2018
- Eine Firma die leider selbst nicht Weiß was sie macht.
- 1 und 1 Besetzung reine Sparmaßnahme auf kosten der Mitarbeiter
- Versprechungen werden nicht eingehalten
- Am besten sollte man im Markt übernachten

Im ganzen Sinne kann ich diese Firma nicht weiter Empfehlen.
Nachteile
kein Privat Leben mehr
War diese Bewertung hilfreich?Ja 4Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Positiv
Kassiererin auf geringfügige Basis (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Wiesloch10. Juni 2018
Die Arbeit macht mir sehr viel Spass!
Auch die Kolleginnen sind super und man ergänzt sich in der Teamarbeit!
Leider ständig unterbesetzt
Vorteile
Zusatzleistungen
Nachteile
Unterbesetzt
War diese Bewertung hilfreich?Ja 4NeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Druck, Druck ,Druck
Kassiererin (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Leipzig und Umgebung7. Juni 2018
Arbeit ist in der bezahlten AZ nicht zu schaffen. Extrem viel Ware die Hälfte wird weggeschmissen. Hat man Feierabend wird vom ML verlangt , das man seine angefangene Arbeit fertig machen muss (ohne Bezahlung!).Z.Bsp .Getränkepalletten fahren oder Pal. abpacken . Alles geht im Eiltempo , Lager und Geschäft sehen entsprechend aus. Zusatzaufgaben nach der Spätschicht wie Mülleimer leeren usw.ohne Bezahlung .Pausenabzug obwohl man höchstens 5-10 min. Pause machen kann. Backstation ist in Größe und Ausstattung eine Zumutung (Verletzungsgefahr und rückenunfreundlich,ebenso Pfandautomat.
Dienstplan wird nur für kommende Woche ausgehangen und das auch erst Donnerstag. Keiner traut sich was zu sagen, alle schimpfen und schleimen trotzdem. Druck an der Kasse, zuviel drumrum(Payback,Punkte, Geld abheben muss beim Kunden erfragt werden, Sicherung aif Alkohol entfernen ) und dann Scannerrate schaffen.
Man erhält mit dem Lohnschein keine Auflistung der geschriebenen Stunden hat so keine Kontrolle. BL tut freundlich ist aber knallhart und trimmt den ML darauf. Betriebsrat traut sich keiner anzurufen.Dieser würde auch nichts machen wie Kollegen die länger da sind bestätigen. Es wird ständig mir der Revision , Basisleistung oder irgendein hoher Chef ist unterwegs gedroht.
Werde mir wohl was anderes suchen
Vorteile
MA-Rabatt, Tariflohn
Nachteile
Tariflohn wird durch unbez. Stunden unterlaufen
War diese Bewertung hilfreich?Ja 7NeinMelden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
gut
Kfm. Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Krefeld28. Mai 2018
Die Fa. Penny ist ein guter Arbeitgeber und hat eine gute Vergütung sowie ein angenehmes Arbeitsklima.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 7Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Nette Kollegen
Kassiererin (Derzeitiger Mitarbeiter) –  München25. Mai 2018
Es kommt auf die Filiale an. In meiner Filiale sind sehr nette Kollegen.
Vorteile
Mitarbeiterrabat
War diese Bewertung hilfreich?Ja 4Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Muss man nicht haben
Kassiererin (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Sachsen20. Mai 2018
Ich würde nicht nochmal da anfangen. Außer dem wirklich guten Verdienst stimmt dort nichts. Stress pur, keine Einhaltung der Arbeitszeiten, früher Erscheinen und länger bleiben sind Pflicht, das Miteinander ist ein ständiges Gegeneinander
Vorteile
Verdienst, Urlaubs- und Weihnahtsgeld
Nachteile
Stress, schwere Arbeit, unkolligiales Verhalten
War diese Bewertung hilfreich?Ja 8Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Guter arbeitsplatz
Kassierer (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Köln13. Mai 2018
Ist leider nur teilzeit
Und für mich ist die bezahlung nicht so gut
Vorteile
Mittarbeiterrabat Beim einkaufen
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 4Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Straftäter ?!
Verkäufer (Ehemaliger Mitarbeiter) –  München6. Mai 2018
War 3 Monate bei Penny Marken Discount angestellt lief alles in Ordentlichen rahmen und hab nie ansprüche gestellt hab sogar meistens freiwilig länger gearbeitet Samstag immer ohne sich einmal zubeschweren, alles in Ordnung soweit ,bis sie mich plötzlich ohne vorahnung des Diebstahls bezichtigt (2,50 € der Betrag) haben und hatten mir mit Anzeige gedroht wenn ich den mir vorlegenden Arbeitsaufhebungs Vertrag nicht unterzeichne. Das beide Themen Unterstellung und Drohung besser gesagt Erpressung als Straftaten gelten muss ich wohl nicht eher beleuchten. Bin im großen und ganzen sehr entäuscht von Penny das sie einem noch nicht mal vorher zur Seite nehmen und fehler offen ausprechen was einem stöhrt sodern gleich so mit einem umgehen. PS: Ich leide an einer Persönlichkeits Störung und mir ging das alles sehr nah. Fazit: Würde nie wieder dort Arbeiten wollen und würde es auch niemanden empfehlen bei diesem Geld gierigen Verein.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 16Nein 3Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Teils gut, teils schlecht
Aushilfe (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Burscheid17. April 2018
Marktleiter bzw. auch der Filialleiter waren nicht zu empfehlen!
Was sie sich erlaubt haben war wirklich unterste Schublade!!!!
Ich hoffe die Geschäftsführung bzw. die Leiter haben sich mittlerweile geändert. Ansonsten waren die Kollegen freundlich.
Vorteile
Nette Kollegen
Nachteile
Kein Verständnis
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Bedingungen sind ok.
Kassenkraft (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Wuppertal10. April 2018
Ich arbeite als Aushilfe neben dem Studium bei Penny und kann mich nicht beklagen.
Vorteile
guter Stundenlohn, Personalrabatt, freundliche Kollegen.
Nachteile
kein Weihnachts- oder Geburtstagsgeld für nicht fest angestellte, gelegentlich unbezahlte Überstunden.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 23Nein 17Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Guter arbeitsoet
Verkäuferin (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Geldern6. April 2018
Alles in allem ok . Es ist immer wieder schön dort.
Vorteile
..
Nachteile
...
War diese Bewertung hilfreich?JaNein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
produktiv arbeitsort
Versandmitarbeiter und Lagerist (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Eching5. April 2018
Work-Life -Balance( Die Anforderungen aus dem Beruf (auch die Arbeitszeiten) waren gut mit dem privatleben vereinbar
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Schlechter Arbeitgeber
Stellvertretender Filialleiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Wiesloch27. März 2018
Ich habe 2 Jahre als Verkäufer in Vollzeit bei Penny Wiesloch gearbeitet. Nach 2 Monaten war ich AUF EINMAL Führungskraft.
Die Angestellten werden nur Ausgenutzt und unter Druck gesetzt.
Da bringt auch der "Übertarifliche Lohn" nicht viel Spaß in die Sache.

Von vorne bis hinten sehr schlechter Arbeitgeber.
Ein Lebensmitteldiscounter auf dem Absteigenden Zweig, was die Geschäftsführer wohl nicht mitbekommen sonst würde was verände
Vorteile
Keine
Nachteile
Viele.
War diese Bewertung hilfreich?Ja 26Nein 2Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Sehr hygienisch. Teamarbeit
Verkauf (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Gaweinstal24. März 2018
Arbeitsklima ist sehr gut, mit den richtigen Kollegen
Vorteile
Miteinander arbeiten
Nachteile
Keine Zusatzleistungen. Man arbeitet mehr, als bezahlt wird. Oft keine Pausen möglich
War diese Bewertung hilfreich?Ja 1Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Never. Ever. Again.
Verkäuferin (Teilzeit) (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Wiesloch4. März 2018
Seit gut paar Wochen dort angestellt als Teilzeitkraft á 25h in der woche.
Arbeitsplanänderungen über den Kopf hinweg, welche man nur mitbekommt wenn man regelmässig einen Blick drauf wirft.
Es wird unheimlichen Druck auf einen Ausgeübt und ist man dann mal krankgeschrieben (wohl bemerkt: gerade ist Grippezeit und da kann man wirklich nichts für) wird man erst noch mit kleinen psychologischen Tricks in eine emotionale Zwickmühle gebracht und es wird noch nachdruck ausgeübt.
Innerhalb des Betriebs wird über andere Mitarbeiter gelästert.
Statt 25h arbeite ich plötzlich über 30 in der woche und als teilzeitangestellte fühle ich mich eher wie vollzeitangestellt.
Um dort eine stimme zu haben muss man sich erst hoch-schleimen.
unmögliche Arbeitsbedingungen und mit 1 oder 2 leuten in einem laden sich um alles zu kümmern gleicht einer utopischen vorstellung der obrigkeiten.
Der markleiter und stv. können schön pünktlich, gemütlich zu dienstende nachhause gehen, bei allen anderen mitarbeitern kaum vorzustellen.

NIEMALS zu empfehlen!!
Vorteile
nicht vorhanden
Nachteile
alles andere
War diese Bewertung hilfreich?Ja 54Nein 1Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Schlechter Arbeitgeber
Kommission (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Queis21. Februar 2018
So ist es ein angenehmes arbeiten und mit den Mitarbeiter hat man Spaß an/ mit der Arbeit!
Schichtleiter werden so unter Druck gesetzt von den Vorgesetzten und dabei bekommen die kommisionieren die volle Ladung schlechte Laune ab!
Von Unterstellungen bis lügen, war alles dabei in der Zeit als ich bei Penny war! Vertraglich wird nichts festgehalten, außer man will ein Angestellten los werden! Dann werden alle Hebel in Bewegung gesetzt, damit die Angestellten gehen und am besten noch selber fristlos Kündigen!
Wenn mal einmal verschläft, bekommt man gleich eine Abmahnung! Egal was passiert, sie drohen immer mit Abmahnung usw!

Es wird immer schlimmer da und wer Bock hat, sich verarschen zu lassen und zu belügen! Der soll sich dort bewerben!

Vollzeit Leute werden gesucht!
Man bekommt ein 6 Std Vertrag unbefristet und im gleichen Atemzug bekommt man ein Vertrag mit Befristung (Endes des Jahres) auf 8std!
Damit sie dir immer fleißig drohen können! Wenn du nicht nach unserer Nase tanzt,dann Stufen wir dich auf 6 Std wieder runter!
Vorteile
Pünktliche Bezahlung
Nachteile
Arbeitsbedingungen
War diese Bewertung hilfreich?Ja 38Nein 3Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Produktiver Arbeitsort
Filialleiter (Derzeitiger Mitarbeiter) –  Harrislee18. Februar 2018
Gutes Arbeitsklima.
Angemessene Bezahlung.
Kann sehr stressig zugehen.
Vorteile
gute Sozialleistungen
Nachteile
wenig Freizeit
War diese Bewertung hilfreich?Ja 17Nein 14Melden
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Weiterbildung
Management
Arbeitskultur
Faire Bezahlung für harte Arbeit
Stellvertretender Filialleiter (Ehemaliger Mitarbeiter) –  Baden-Baden9. Februar 2018
Auch wenn es oft nicht so scheint, die Arbeit im Discounter ist umfangreicher als manche annehmen.
Es gibt ein breit gefächertes Aufgabengebiet, welches Disposition, Planung, Wirtschaft und mehr beinhaltet.
Man hat gute Aufstiegsmöglichkeiten.
Vorteile
Mitarbeiterrabatt, Urlaubs- und Weinachtsgeld
War diese Bewertung hilfreich?JaNein 2Melden
Dieses Unternehmensprofil beanspruchen

Gesamtbewertung

3,3
Basierend auf 229 Bewertungen
555
455
350
237
132

Bewertungen nach Kategorie

3,0Work-Life-Balance
3,1Vergütung/Leistungen
3,1Jobsicherheit/Weiterbildung
3,0Management
3,0Unternehmenskultur