Sitel Group
3,5 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Karriere und Anstellung bei Sitel Group

Infos zum Unternehmen

  • CEO
    Laurent Uberti
    68%
    sind mit der Leistung von Laurent Uberti zufrieden
  • Gegründet
    1985
  • Mitarbeiteranzahl
    mehr als 10.000
  • Umsatz
    850 Mio. bis 4,25 Mrd. (EUR)
  • Branche
    Telekommunikation
  • Hauptsitz
    600 Brickell Ave Miami,...
  • Link
    Sitel Group-Webseite
Mehr erfahren

Sitel Group entdecken

Jobs

Wir konnten Ihren Standort nicht ermitteln. Für Sitel Group sind aktuell 160 Stellenanzeigen geschaltet.

Jobs nach Branche durchsuchen

Vertrieb

59 Jobs

Gehälter

Geschätztes Gehalt basiert auf Angaben von 351 Mitarbeitern und Nutzern sowie auf früheren und aktuellen Stellenanzeigen auf Indeed

Bewertungsübersicht

Die Gesamtbewertung wird anhand von 13.981 Bewertungen berechnet und kann sich ändern.

3.1120182.4620192.4420203.2620212.652022

Bewertungen

Call Center Agentin in Home Office
am 29. August 2022
Hat Potential
Job selbst war gut. Versprechen leider nicht gehalten
Kundenberater in Düsseldorf
am 25. August 2022
idk
es geht klar soweit. Es nervt aber dass man nur angerufen/kontaktiert wird, wenn der Arbeitgeber was möchte. wenn du selber ein anliegen hast, geht niemand seit Monaten ans Telefon
Call Center Agent in Homeoffice
am 14. August 2022
Gute Schulung mit nettem Trainer, man wird gut vorbereitetet, Arbeit selbst ist teils sehr stressig und ermüdend
Das vierwöchige Training fand im Online-Klassenzimmer über Zoom statt, ich konnte also von Anfang an von Zuhause arbeiten, unser Trainer war echt nett und geduldig und im großen Ganzen hat er uns wirklich gut vorbereitet. Die Arbeit selbst findet im Homeoffice statt. Die Technik bekommt man gestellt (in meinem Fall großer LG Bildschirm, Asus Chromebox, Headset, (minderwertige) Tastatur + Maus. Handballenauflage und Mauspad habe ich mir selbst gekauft, ansonsten bekommt man ganz schnell Probleme wegen der Ergonomie.Die Arbeit selbst ist teils die Hölle. Man ist zu 100 Prozent auf Call, die zu bearbeitenden Tickets oft sehr aufwendig, viele Mediations-Prozesse, so dass die After-Call-Zeit in der Regel nicht ausreicht um die Tickets innerhalb dieser Zeit abzuschließen. Am Ende des Tages mit Schichtende sitzt man dann mit mehreren Tickets da und macht Überzeit (die man eigentlich nicht machen darf) damit man die wenigstens im Anfang-Stadium erst einmal nachhaltig aufsetzt. Hinzu kommen ab und zu Kundenanrufe, die ich als grenzwertig einschätze, unhöflich, pöpelnd, beleidigend. Man muss ein dickes Fell haben und darf das nicht persönlich nehmen, ansonsten wird man in dem Job sehr bald die Frustgrenze erreichen. Was besonders ärgerlich ist, dass sich keiner der Teamleiter zuständig fühlt. Man bekommt keine Rückantwort, wenn man beispielsweise bittet, zwei Stunden auf Casework anstatt Call zu arbeiten, um nicht die ganze Zeit im "Landunter"-Modus zu arbeiten, was eigentlich das Gefühl vermittelt, dass alle im gleichen Modus operieren. Die Unternehmenssprache ist vorwiegend Englisch, man hat mit Mitarbeitern aus vielen Teilen Europas und der Welt zumindest schriftlich zu tun. Die sind durchgängig nett, manche richtig cool... man hilft sich wenn möglich. Die Arbeit am Computer wird überwacht, praktisch jeder Klick wird registriert. Mit einem normalen Office-Alltag, wo man auch mal einen Kaffee holt oder einfach aufsteht und sich streckt hat das nichts zu tun. Man sollte das Homeoffice nicht unterschätzen: Man sitzt und schwitzt. Ich persönlich habe bis dato den Dreh nicht rausgefunden, wie ich in ein Wochenende gehe, ohne das Gefühl zu haben permanent müde und mental erschöpft zu sein. Der Stressfaktor ist enorm hoch. Ob ich am Ende der Hauptsaison (Tourismus) weiter da arbeiten darf (oder kann), weiß ich nicht. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet, es wird Mindestlohn gezahlt und ein Zuschuss zu Heizkosten und Internet, der allerdings aufgrund der insgesamten Preiserhöhungen angepasst werden sollte.
Call Center Agentin in Berlin
am 14. August 2022
Meine Bewertung sagt alles
Kommunikation war nicht vorhanden. Gehalt kam pünktlich. Auf interne Bewerbungen wurde nicht reagiert.
Call Center Agent in Krefeld
am 12. August 2022
Alles in allem okay
Relativ guter Arbeitgeber. Schlechte Bezahlung, jedoch gutes arbeitsklima. Homeoffice möglich

Wie würden Sie Ihren Arbeitgeber bewerten?

Helfen Sie anderen Jobsuchenden, indem Sie Ihre Erfahrungen mit ihnen teilen.

Fragen und Antworten

Unsere Nutzer haben 26 Fragen zum Arbeiten bei Sitel Group gestellt. Hier sehen Sie die Antworten, können sich über beliebte Themen informieren und Bewertungen von Sitel Group-Mitarbeitern lesen.

Sehen Sie sich Fragen zu den folgenden Themen an:

  • Leistungen
  • Vorstellungsgespräche
  • Standorte
  • Gehälter
  • Arbeitsumgebung
  • Zukunft des Unternehmens
  • Dress-Code
  • Einstellungsprozess
  • Stellenangebote
  • Arbeitskultur
  • Arbeitszeiten
  • Work-Life-Balance

Infos zu Vorstellungsgesprächen

Erfahrungen von 325 Indeed-Nutzern, die in den letzten 5 Jahren ein Vorstellungsgespräch bei Sitel Group hatten.

Neutrale Erfahrung
Das Gespräch ist einfach
Der Prozess dauert etwa 1–2 tage

Fragen im Vorstellungsgespräch

Vorbereitung überflüssig, Fluktuation so hoch , die nehmen daher jeden

Geteilt am 13. Juni 2020

Wo sehen Sie ich sin 5 Jahren.

Geteilt am 19. Dezember 2019

Dem eigene Werdegang

Geteilt am 7. November 2019

Häufige Fragen zu Sitel Group

Standorte von Sitel Group

Weitere häufig aufgerufene Unternehmen

  • Unternehmen
  • Sitel Group
Verraten Sie uns, wie wir diese Seite weiter verbessern können?
Was würden Sie hinzufügen oder ändern?