TEDi
2.0 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Karriere und Anstellung bei TEDi

Infos zum Unternehmen

  • Firmengröße
    mehr als 10.000
  • Umsatz
    85 Mio. bis 425 Mio. (EUR)
  • Branche
    Einzel- & Großhandel
Mehr erfahren

Jobs

Wir konnten Ihren Standort nicht ermitteln. Für TEDi sind derzeit 76 Stellenanzeigen geschaltet.

Jobs nach Branche durchsuchen

Büro und Verwaltung

15 Jobs

Bewertungsübersicht

Die Gesamtbewertung wird anhand von 223 Bewertungen berechnet und kann sich ändern.

2.0620182.0020192.0020201.562021

Bewertungen

Teamleiterin in Fürstenfeldbruck
am 25. November 2021
Wenig gehalt für viel Arbeit
Die vorgesetzten und die Kollegen sind zwar meist sehr freundlich, aber die Bezahlung ist in anbetracht der Arbeit zu gering.Die Arbeitsverträge sind immer erstmal auf ein Jahr begrenzt. Eine Hand in der führungsriege weiss leider oft nicht was die andere tut...
Aushilfe in Bobingen
am 23. November 2021
Schmutz Arbeitsort
Die meisten Menschen sind dumm und inkompetent. Das bedeutet viele sind einfach faul von Frauen und Männer die 8 stunden lang einen Bereich aufräumen bis hin zu Teamleitern die Ihre Rolle übertreiben und jeden zam scheißen ist in Tedi reichlich zur Auswahl. Hab noch nie jemanden getroffen der zufrieden mit Tedi war. Mitarbeiterinnen die mich blockierten ohne Grund genau wie Teamleiter die mich blockierten, einfach ein Schock dort zu arbeiten. Eine Bezirksleitung die dir erzählt das dein Urlaub bezahlt wird, dich schauckelt um 2,5 Monate das die bald dein Urlaubsgeld überweise es nur Probleme gab. Echt lächerlich Tedi hat wirklich den schlechstester Arbeitsplatz der Welt Award gewonnen in meinen Augen.
Teamleiter in Heringen (Werra)
am 17. November 2021
Menschen unwortiger laden
Man wird für Sachen beschuldigt die man gar nicht gemacht hat. Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, kein Mitarbeiter Rabatt, Arbeitszeiten 7:30-18:00 Uhr oder 10:00-20:00 Uhr. Also kein privat Leben, keine Unternehnumgen möglich.
Verkäufer in Neumarkt in der Oberpfalz
am 28. Oktober 2021
Absolut abscheulich
Viele Mitarbeiter unterste Schublade. Vorgesetzte bilden sich was ein und schreien schon mal, andere kommen direkt vom Jobcenter und wollen eher chillen statt arbeiten. Dann ein extremer Druck, man muss arbeiten, als ob einem deutlich mehr als Mindestlohn gezahlt würde, aber genau der wird gezahlt. Kein Weihnachtsgeld, kein Mitarbeiterrabatt etc. Ferner war ich auf 20 Std Basis eingestellt, musste aber meist mehr als 30 arbeiten, weil ständig Leute krank waren. Tut euch den S*** nicht an,überall sonst werden auch händeringend Verkäufer gesucht Das einzig gute war, dass ich aufgrund Mitarbeiter-Mangel manchmal alleine im Laden war. Natürlich habe auch ich dann mal lieber entspannt... Tipp: kontrolliert auf jeden Fall eure Stundenauszahlung.
Teilzeitkraft in Hamburg
am 25. September 2021
Macht nicht diesen Fehler!
Ich habe fast 2 Jahre als Teilzeitkraft ausgehalten und nun endlich gekündigt und mir etwas Neues gesucht. In den 2 Jahren gab es keine Phasen in denen es gut lief in den Filialen in denen ich gearbeitet habe. Wir waren stetig unterbesetzt. Es gibt keinerlei Mitarbeiterrabatte, Verpflegung oder irgendwelche Bonis. Ich habe nie eine Einarbeitung erhalten, musste jedoch etliche Mitarbeiter einarbeiten, da unsere Teamleitung keine Lust darauf hatte. Kaum ein Mitarbeiter hielt blieb länger als 3 Monate. Entweder haben sie gekündigt oder wurden gekündigt. TEDi stellt jeden ein, egal welche Erfahrungen oder Fähigkeiten er/sie hat. So kam es auch mehrfach vor, dass wir Mitarbeiter bekommen haben, die kaum ein Wort deutsch sprechen oder verstehen konnten. Man muss ständig Überstunden machen, kurzfristig einspringen oder in anderen Filialen aushelfen. Und dann heißt es am Telefon: "Du musst!". Und wenn man mal nein sagt wird man behandelt wie der/die unkollegialste/r Mitarbeiter. Die Filialen sehen fast alle katastrophal aus, da die Mitarbeiter überfordert sind und die Zentrale uns mit Ware zuschüttet, auch wenn wir gar kein Platz mehr im Laden haben. Ware im Lager zu lassen ist allerdings auch nicht erlaubt. Finde einen Platz, heißt es dann. Man muss sich ständig mit Lieferanten auseinandersetzen die dich nicht verstehen und dich anbrüllen. Die Teamleitung war vorher selber nur eine Teilzeitkraft und war nicht ausgebildet. Dementsprechend war sie auch nicht wirklich kompetent. Man kriegt viel zu viele Aufgaben erteilt und die Bezahlung ist mit dem Mindestlohn sehr gering. Wenn du Urlaub machst kriegt du nur die festgeschriebene Summe, auf die dein Vertrag befristet ist, auch wenn du jede Woche 10-20 Überstunden machst. Egal wie gut du deinen Job machst und wie fleißig du bist, beim nächsten Fehler bist du wieder der Sündenbock. Wenn du deine Aufgaben nicht in deiner Schicht schaffst heißt es oft, dass man gehen darf, sobald man fertig ist. Als ich nach meiner zweiten Impfung mit 40° Fieber im Bett lag, wollte meine Bezirksleitung, dass ich die AU-BEscheinigung am selben Tag in die Filiale bringe. Ich habe in meiner Zeit bei TEDi nie Wertschätzung oder Dank verspürt.

Wie würden Sie Ihren Arbeitgeber bewerten?

Helfen Sie anderen Jobsuchenden, indem Sie Ihre Erfahrungen mit ihnen teilen.

Fragen und Antworten

Unsere Nutzer haben 20 Fragen zum Arbeiten bei TEDi gestellt. Hier sehen Sie die Antworten, können sich über beliebte Themen informieren und Bewertungen von TEDi-Mitarbeitern lesen.

Sehen Sie sich Fragen zu den folgenden Themen an:

  • Leistungen
  • Gehälter
  • Standorte
  • Zukunft des Unternehmens
  • Dress-Code
  • Einstellungsprozess
  • Vorstellungsgespräche
  • Arbeitskultur
  • Arbeitsumgebung
  • Arbeitszeiten
  • Work-Life-Balance

Infos zu Vorstellungsgesprächen

Erfahrungen von 130 Indeed-Nutzern, die in den letzten 5 Jahren ein Vorstellungsgespräch bei TEDi hatten.

Neutrale Erfahrung
Das Gespräch ist einfach
Der Prozess dauert etwa 1–2 tage
  • Unternehmen
  • TEDi