TEDi
2.0 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für TEDi

Bewerten Sie diese Firma
Jobtitel
Standort

Bewertungen nach Kategorie

2.0Work-Life-Balance

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
117 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 218 Bewertungen ansehen

Wenig gehalt für viel Arbeit

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Die vorgesetzten und die Kollegen sind zwar meist sehr freundlich, aber die Bezahlung ist in anbetracht der Arbeit zu gering.Die Arbeitsverträge sind immer erstmal auf ein Jahr begrenzt. Eine Hand in der führungsriege weiss leider oft nicht was die andere tut...

Vorteile

Scheinbar wird der vertrag leicht verlängert

Nachteile

Niedrige bezahlung viel arbeit
War diese Bewertung hilfreich?

Schmutz Arbeitsort

Die meisten Menschen sind dumm und inkompetent. Das bedeutet viele sind einfach faul von Frauen und Männer die 8 stunden lang einen Bereich aufräumen bis hin zu Teamleitern die Ihre Rolle übertreiben und jeden zam scheißen ist in Tedi reichlich zur Auswahl. Hab noch nie jemanden getroffen der zufrieden mit Tedi war. Mitarbeiterinnen die mich blockierten ohne Grund genau wie Teamleiter die mich blockierten, einfach ein Schock dort zu arbeiten. Eine Bezirksleitung die dir erzählt das dein Urlaub bezahlt wird, dich schauckelt um 2,5 Monate das die bald dein Urlaubsgeld überweise es nur Probleme gab. Echt lächerlich Tedi hat wirklich den schlechstester Arbeitsplatz der Welt Award gewonnen in meinen Augen.

Vorteile

Man wird verarscht

Nachteile

Gibt es zu viele
War diese Bewertung hilfreich?

Menschen unwortiger laden

Man wird für Sachen beschuldigt die man gar nicht gemacht hat. Kein Urlaubsgeld, kein Weihnachtsgeld, kein Mitarbeiter Rabatt, Arbeitszeiten 7:30-18:00 Uhr oder 10:00-20:00 Uhr. Also kein privat Leben, keine Unternehnumgen möglich.
War diese Bewertung hilfreich?

Absolut abscheulich

Viele Mitarbeiter unterste Schublade. Vorgesetzte bilden sich was ein und schreien schon mal, andere kommen direkt vom Jobcenter und wollen eher chillen statt arbeiten. Dann ein extremer Druck, man muss arbeiten, als ob einem deutlich mehr als Mindestlohn gezahlt würde, aber genau der wird gezahlt. Kein Weihnachtsgeld, kein Mitarbeiterrabatt etc. Ferner war ich auf 20 Std Basis eingestellt, musste aber meist mehr als 30 arbeiten, weil ständig Leute krank waren. Tut euch den S*** nicht an,überall sonst werden auch händeringend Verkäufer gesucht Das einzig gute war, dass ich aufgrund Mitarbeiter-Mangel manchmal alleine im Laden war. Natürlich habe auch ich dann mal lieber entspannt... Tipp: kontrolliert auf jeden Fall eure Stundenauszahlung.

Vorteile

Nichts

Nachteile

Man wird wie eine Maschine betrachtet und ausgebeutet
War diese Bewertung hilfreich?

Macht nicht diesen Fehler!

Ich habe fast 2 Jahre als Teilzeitkraft ausgehalten und nun endlich gekündigt und mir etwas Neues gesucht. In den 2 Jahren gab es keine Phasen in denen es gut lief in den Filialen in denen ich gearbeitet habe. Wir waren stetig unterbesetzt. Es gibt keinerlei Mitarbeiterrabatte, Verpflegung oder irgendwelche Bonis. Ich habe nie eine Einarbeitung erhalten, musste jedoch etliche Mitarbeiter einarbeiten, da unsere Teamleitung keine Lust darauf hatte. Kaum ein Mitarbeiter hielt blieb länger als 3 Monate. Entweder haben sie gekündigt oder wurden gekündigt. TEDi stellt jeden ein, egal welche Erfahrungen oder Fähigkeiten er/sie hat. So kam es auch mehrfach vor, dass wir Mitarbeiter bekommen haben, die kaum ein Wort deutsch sprechen oder verstehen konnten. Man muss ständig Überstunden machen, kurzfristig einspringen oder in anderen Filialen aushelfen. Und dann heißt es am Telefon: "Du musst!". Und wenn man mal nein sagt wird man behandelt wie der/die unkollegialste/r Mitarbeiter. Die Filialen sehen fast alle katastrophal aus, da die Mitarbeiter überfordert sind und die Zentrale uns mit Ware zuschüttet, auch wenn wir gar kein Platz mehr im Laden haben. Ware im Lager zu lassen ist allerdings auch nicht erlaubt. Finde einen Platz, heißt es dann. Man muss sich ständig mit Lieferanten auseinandersetzen die dich nicht verstehen und dich anbrüllen. Die Teamleitung war vorher selber nur eine Teilzeitkraft und war nicht ausgebildet. Dementsprechend war sie auch nicht wirklich kompetent. Man kriegt viel zu viele Aufgaben erteilt und die Bezahlung ist mit dem Mindestlohn sehr gering. - 

Vorteile

Nichts Nennenswertes

Nachteile

Alles an diesem Job
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Kein guter Arbeitsplatz

Bezirksleitungen machen nur ihre Belange durch Gehen nicht auf Angestellte ein.Die Arbeit oder Leistung wird nicht Anerkannt.

Vorteile

Das Team war super

Nachteile

Knapp über Mindestlohn
War diese Bewertung hilfreich?

Arbeitsatmosphäre stark abhängig von den Kollegen

Die Motivation bei der Arbeit ist stark von den Kollegen abhängig. Kam anfangs in ein super Team und die Arbeit hat Spaß gemacht, nachdem alle gekündigt haben und Neue eingestellt wurden war die Arbeit Horror. Bezahlung viel zu gering für das was zu leisten ist, kein Mitarbeiterrabatt und die Bezirksleitung hat sich in weniger als zwei Monaten dreimal geändert. Niemand bleibt lang dort. Urlaub wird in der Regel wie gewünscht genehmigt. Die Anzahl der Tage geht jedoch nach Alter, absolut besch*****.Für einen Übergangsjob in Ordnung, auf lange Sicht pure Ausbeutung.

Vorteile

freie Tage bei Terminen, Gehalt kam immer pünktlich und vollständig

Nachteile

reine Ausbeutung
War diese Bewertung hilfreich?

Schlechtes team

Kein zusammen haltKeine team bereitschaft Unhöfliche teamleitung und immer sinde die kolegen genervt wenn man fragen hat.Also empfehle keinem diesen laden

Vorteile

Keine

Nachteile

Stress
War diese Bewertung hilfreich?

Keinen zu Empfehlen

Also ich will ja nicht alles schwarz malen an und für sich waren wir als Team wie eine Familie aber sobald man für längere Zeit nicht da war nutzt jeder seinen eigenen Vorteil und wenn Lügen dazu erzählt werden müssen.Über die BZL kann und möchte ich kein schlechtes Wort verlieren. Gebe nur einen Tipp mit, hört immer beide Seiten an dann kündigen auch weniger Mitarbeiter. Unheimlich miese Bezahlung egal ob als TZ oder Teamleiter. Überstunden sind Pflicht. Auch traurig das es nicht mal 5-10% Mitarbeiterrabatt gibt bei dem geringen Lohn. Alles in einem.... NEIN spart euch diese Nerven. TEDi mag vielleicht alles einstellen aber das ist es nicht wert.

Vorteile

KEINE

Nachteile

Zu geringer Lohn
War diese Bewertung hilfreich?

Katastrophale Arbeitsklima

Ich habe mich als Aushilfe in Neuperlach München bei Tedi beworben. Die Regional Leiterin war super nett. Ich habe die Stelle sofort bekommen. Was für ein Glück (Dachte ich) . Leider waren die Mitarbeiter total unfreundlich. Man wurde sehr schlecht von den Personal behandelt.Keine gute Atmosphäre zum Arbeiten. Ich habe nach 3 Monaten gekündligt,

Vorteile

Ich mußte nicht lange bis zum Laden fahren

Nachteile

Schlechte und unfreundliche Mitarbeiter
War diese Bewertung hilfreich?

Theoretie und Praxis weit auseinander

Nicht zu empfehlen , Null Mitarbeitermotivation. Es macht keinen Spaß. Zu viel Arbeit für wenig Geld.Hoher Mitarbeiterwechsel

Vorteile

Null
War diese Bewertung hilfreich?

Sucht euch bloss was anderes.

Es ein sehr stressiger Beruf, mit vielen Aufgaben, die gleichzeitig zu erledigen sind. Dafür bekommt man ein schlechten Stundenlohn und keine Extras. Nicht einmal Personalrabatt wird angeboten. Dafür darf man aber gerne mal öfters von Morgens bis Abends auf der Arbeit verbringen. Also Freizeit, Freunde und Familie Adde.

Vorteile

Urlaub wird eingehalten, wegen Termine bekommt man frei

Nachteile

Zu viele Aufgaben, für zu wenig Geld.
War diese Bewertung hilfreich?

Mindestlohn mit harten Aufgaben

Die Atmosphäre ist echt schlecht, viele Mitarbeiter wollen Teamleiter werden und dazu werden sie sich so verhalten, als alles deine Schuld ist, es gibt also negative Kompetenz überall. Man muss alle Aufgaben in nur weniger Zeit erledigen. Von Aufräumen bis zu kassieren und putzen. Und wenn was schief geht, niemand hilft dir. Sogar 5 € Differenz an der Kasse führt zu einem Theater! Man bekommt 3 St. Schichten sehr oft. D.h. wenn man 10 Tage arbeitet kriegt man 30St. und knapp 300€! Also nightmare! Die Aufgaben wie z.B. Bankeinzahlung oder Erschließung und Eröffnung der Filiale sind manchmal echt stressig und passen nicht mit dem Mindestlohn
War diese Bewertung hilfreich?

Naja theoretisch....

Naja theoretisch muss ich wirklich lachen. Zuerst mal das Positive. Zumindest in unserer Gegend ist Tedi ein Chancengeber. (Fast) Egal wie man aussieht, wo man her kommt oder ob man was gelernt hat. Egal ob man 1 Kind oder 5 hat - so ziemlich nichts wird vorverurteilt (gibt aber auch Hohlköppe bei den BZLs) Wenn man nen ordentlichen ersten Eindruck macht ist man dabei. Das Gehalt kommt idR sogar überpünklich. Urlaubstage nach Alter gestaffelt bis zu 36Tagen. Jetzt das dicke ABER: Der Lohn ist eine Unverschämtheit. Jede Lidl Teilzeitkassiererin verdient mehr als ne Vollzeit Teamleitung bei Tedi. Jeder hat die selbe Verantwortung und Pflichten wie die TL. Zu oft steht man allein, immer knapp besetzte Filialen und überarbeitete Mitarbeiter. Man wird auch nach Jahren der Betriebszugehörigkeit diskreditiert und nieder gemacht. Muss grenzwertige Zielvereinbarungen unterschreiben und bekommt keine Wertschätzung. Permanenter Warendruck ohne Sinn und Verstand, in einer Zeitvorgabe die knapp besetzt nicht möglich ist. Jährlich wechselnde Verkaufsleiter von denen jeder einen anderen Quatsch daher redet. Man fährt teilweise über 100km um einer Filiale zu helfen und darf seinem Fahrgeld welches man vorauszahlen muss ewig nach rennen. Und wem das alles noch nicht genug ist, der darf dann miterleben mit welch schmutzigen Tricks man unbefristete Mitarbeiter los wird. Oder wie die Führungsetagen sich gegenseitig für dumm verkaufen. Kunden die oft aus Langeweile und Frust eine ungerechte Beschwerde abgeben, denen kriecht man sonst wo rein. Aber Verkäufer, ohne die der Laden nicht mal laufen - 

Vorteile

Pünktliche Lohnzahlung, angemessene Urlaubstage, leichte Aufstiegschancen

Nachteile

Sehr hoher Arbeits- und Warendruck, schlechter Stundenlohn
War diese Bewertung hilfreich?

Ist nicht für jeden geeignet

Bin jetzt seit einem Jahr bei Tedi und hab schon so einiges gesehen und erlebt. Die Kolleginnen und Kollegen sind super lieb ebenso die Teamleitung, es haben sich auch mittlerweile einige Freundschaften mit dem Laufe der Zeit entwickelt. Die Arbeitsverhältnisse sind leider nicht jedermans Sache, die Bezahlung ist teilweise echt wenig für die Leistung die verlangt wird, man muss extrem flexibel sein, durch kurzfristige Ausfälle oder Krankheit müssen meistens immer dieselben hinhalten, die Bezirksleitung ist extrem unfreundlich und droht ständig mit irgendwelchen Konsequenzen wie z.B. einer Abmahnung und manchmal auch Kündigung wenn der Laden nicht dementsprechend aussieht und es wird oft zu viel Ware geliefert die man meistens gar nicht schafft in dem vorgegebenen Zeitraum abzupacken. Das was ich sehr schätze ist dass auf die Mamas sehr Rücksicht genommen wird, bisher waren die Pläne für mich immer machbar und die Überstunden der Teilzeitkräfte wenn es richtig eingetragen und geprüft worden ist bezahlt werden.

Vorteile

Passende Arbeitszeiten

Nachteile

Schlechte Bezahlung für zu viel Arbeit
War diese Bewertung hilfreich?

Unter aller sau ...

Als neuer Mitarbeiter bekommt man Einarbeitung nur nach Nachfrage. Bei Fehlern rollende Augen... Chef arrogant bis aufs Blut. . . 10 stunden normal mind 3x am pro Monat. Nie nie wieder !!!!

Vorteile

Keine

Nachteile

So ziemlich alles
War diese Bewertung hilfreich?

es war furchtbar

tedi stellt Mitarbeiter wie am Fließband ein und wird sie auch genau so schnell wieder los. keiner fühlt sich verantwortlich weil niemand geschult wurde. gehalten kam unregelmäßig und unvollständig. arbeitende um 20 Uhr effektiv immer mindestens 30 min länger. Stundenerfassung ist ein Witz.
War diese Bewertung hilfreich?

guter Arbeitgeber

man muss am Anfang das Geschäft öffnen, eine Kasse anmelden, neue Ware auspacken, immer auf Sauberkeit im Laden achten und nett und freundlich mit die Kunden sein.
War diese Bewertung hilfreich?

Ganz ok

Ganz gutes Arbeitsklima, doch wird schnell stressig.

Vorteile

Schichtarbeit

Nachteile

Keine
War diese Bewertung hilfreich?

Katastrophe nie wieder

Teamleitung darf alles,als leihe zonk gezogen. Keine Einarbeitung, learning by doing. Rate es keinen.
War diese Bewertung hilfreich?

Super

Ich war sehr froh ein Teil des Theams zu sein. Es hat mir sehr gut gefallen
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei TEDi. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

2.0

Basierend auf 218 Bewertungen
5
17
4
21
3
34
2
28
1
118

Bewertungen nach Kategorie

2.0Work-Life-Balance
1.9Vergütung/Leistungen
1.9Jobsicherheit/Karriere
1.8Management
1.9Unternehmenskultur
  • Unternehmen
  • TEDi
  • Bewertungen