TEDi
2.0 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für TEDi

Bewerten Sie diese Firma
Jobtitel
Alle
Standort
Deutschland119 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

2.0Work-Life-Balance

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
119 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 226 Bewertungen ansehen

Keine Empfehlung, höchstens kurzfristig als Nebenjob zumutbar

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Tätigkeit, alles erlernbar. Warenverräumung nach Konzept (*hust*) Kassieren, Abschriften von Ware sowie Reduzierungen sind Alltag. Die wöchentlichen Lieferung waren kaum zu bewältigen, dementsprechend sahen auch die Filialen aus. Ab und An durfte man zusätzlich auch mal den halben Laden umräumen, weil die tolle Idee von Bzl oder Rgl umgesetzt werden mußte. Vorgesetzte waren meist freundlich, solange man nicht "nein"sagte. Das Gehalt lag damals auf Mindestlohn zzgl. ein paar € Weihnachts und Urlaubsgeld.(2015) Das gibt es wohl heute nicht mehr dafür einen Kleks mehr pro h.Überstunden gab es, hielt sich aber im Rahmen. Das Betriebsklima ist sicher von Filiale zu Filiale unterschiedlich schlecht bis schlecht.Man kann aufsteigen, zu empfehlen ist es nicht weil man viel Arbeit investiert und nur sehr wenig zurück erhält, weder an Geld noch an Wertschätzung.

Vorteile

Bei Einsatz, Aufstiegsmöglichkeiten

Nachteile

wenig Lohn, schlechte Work/Live Balance, schlechtes Betriebsklima, schlecht belüftete/klimatisierte muffige Filialen, Vorgesetztenverhalten mitunter fragwürdig
War diese Bewertung hilfreich?

prodoktiver arbteisort

typischer Arbeitstag bei Tedi ist es die Ware auszuräumen und dann anschließlich auszuräumen.
War diese Bewertung hilfreich?

Misserabler Arbeitgeber

Dieser Arbeitgeber ist nicht zu empfehlen. Körperliche und seelische Ausbeute.
War diese Bewertung hilfreich?

Lieber etwas anderes suchen!

Eine Aushilfe führt alleine eine ganze Filiale in der Innenstadt! Ich wurde direkt nach wenigen Wochen alleine gelassen und selbst, wenn noch jemand da war, dann war die andere Person nur draußen am rauchen. Generell ist die Kommunikation mangelhaft und untereinander rau.
War diese Bewertung hilfreich?

Heilbronn

Unordnung Unhöflich Kundenbetreuung Wenig ausbezahlt
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Finger weg davon!

Ich kann niemanden empfehlen dort zu arbeiten. Am Anfang soll man sich 3 Stunden einen Ordner durchlesen, danach soll man alles können. Es gibt keine Schulungen, bei denen einem etwas beigebracht wird. Durch die Mitarbeiter habe ich mir dann das ein oder andere abgeguckt. Vor allem wie die Kasse funktioniert. Die Kasse war nicht schwer zu bedienen, allerdings fehlen an den Artikeln die Ettikets. Dann muss man erstmal den Bezirksleiter anrufen und nachfragen, wenn kein anderer Artikel mehr im Laden verfügbar ist. Da es nur eine Kasse gibt, gab es dann immer lange Schlangen an der Kasse. Meistens ist man zu zweit im Laden, aber es kommt auch schon mal vor, da steht man 3 Stunden alleine im Laden. Laut Tedi ist das machbar. Ist es aber überhaupt nicht! Da man dann Mädchen für alles spielen muss. Ich musste dann an der Kasse arbeiten, zügig Ware verräumen, den Laden sauber und ordentlich halten (so gut es ging) und Fragen von Kunden beantworten, die aufgrund des hohen Sortiments nicht wissen können, wo sich etwas im Laden befindet. Telefonieren, Briefe abschicken, Ware entgegennehmen etc. Die Teamleitung hat nicht wirklich etwas gemacht und sich ständig krankgeschrieben. Sie war auch komplett überfordert. Dann ist sie freiwillig gegangen und eine andere ist Teamleiterin geworden. Des Weiteren, wurde ich immer einfach in den Dienstplan eingetragen, ohne das dies vorher mit mir abgesprochen wurde. Wenn ich dann zu den bestimmten Zeiten nicht konnte, wurde ich direkt als unflexibel bezeichnet. Am Ende wurde ich fast jeden Tag angerufen und gefragt, ob ich arbeiten könnte. Bei den Inventuren - 

Vorteile

Keine

Nachteile

Zu wenig Gehalt erhalten, ganz schlechtes Arbeitsklima, Druck von oben, zu viel Ware für einen kleinen Laden, es wird gelästert, es gibt keine Schulungen, man darf sich keine Fehler erlauben, in dem Laden ist man nichts Wert
War diese Bewertung hilfreich?

Tedi bedeutet chaos

ich bin 4 Monate bei tedi in Beschäftigung gewesen, im Vorstellungsgespräch wurde deutlich das beide Interessen gedeckt werden können und auch Rücksicht auf eine Mutter mit zwei kinder genommen wird, nein man wird am ersten Tag hinten im Büro für 3 Stunden zum Lesen gerufen, all das soll man dann auch(aktenordner/voll) direkt drin haben, 2 Tag direkt kasse was für mich kein Problem war da ich schon die Erfahrungen mit brachte, Kollegen waren in der ersten Woche freundlich und zu vorkommenden, mehr schein als sein leider, den ab der 2 Wochen ging es dann zur Sache, Dienstplan wurde mehrfach geändert ich wurde immer nur zu den Abendstunden eingetragen und zu jedem Wochenende am Samstag von 12-18uhr, auf meine Aussage das ich das nicht mehr kann da ich meine Kinder nicht mehr sehe außer morgens kam nur ist nicht unser Problem dann müssen sie sich ein Mann an schaffen, so wie es nun mal ist sind Kinder dann auch mal krank und wenn man dann kein hat fällt man nun mal aus, Arzt schreibt artest und fiilialleitung will die Krankmeldung nicht abschicken, Ende vom Lied 1 Woche lohn weniger!!! Ich bin schon krank zur Arbeit gefahren wo ich mich auf der Arbeit mehrfach übergeben habe und meine filialleitung meinte ich könne ja in meiner Pause eben zur Apotheke und was holen nach Hause geht nicht, schließlich würde sich um 16 Uhr keiner mehr finden bis 19.10 der meine Stunden zu Ende bringt. Dann wird man angerufen um kurz nach 12 wo man bleibt man wäre schließlich um 12 zur Schicht eingetragen, ähm wtf ich habe den Plan und da stehe ich nicht drin, zur Arbeit gefahren und im Dienstplan - 

Vorteile

Gibt es nichts!

Nachteile

Gibs zu viele!!!
War diese Bewertung hilfreich?

Klar keine Weiterempfehlung.

Ich habe ein paar Monate als Aushilfe im Verkauf bei Tedi gearbeitet und ich muss leider sagen, dass ich diese Firma wirklich niemandem empfehlen kann. Dies werde ich durch die nachfolgenden Punkte begründen. Fangen wir erstmal mit dem Positivem an. Die Arbeit an sich ist wirklich nicht schwer. Die meiste Zeit ist man an der Kasse oder man muss Waren aus Paletten verräumen oder einfach die Ordnung in der Filiale halten. Außerdem hatte ich persönlich zumindest teilweise nette Kollegen. Das wars leider auch schon. Kommen wir nun zu den Punkten, die mir weniger gut gefallen haben. Gleich zu Beginn als ich mein Vorstellungsgespräch hatte, wurde ich erstmal 20 Minuten stehen gelassen ohne eine Entschuldigung für die Verzögerung. Hier hätte es schon bei mir klingeln müssen. Man merkt sofort auf die Mitarbeiter wird wenig Wert gelegt. Die Einarbeitung findet über Ordner statt, für die man drei Stunden Einlesezeit hat. Dann sollte man auch schon alles drauf haben, was leider völlig realitätsfern ist. Direkt danach wird man ohne jegliche Einarbeitung an die Kasse gestellt. Man wird ins kalte Wasser geschmissen und um die Kassiertätigkeiten zu erlernen musste man erstmal Fehler machen. Da es in einigen Filialen keine Teamleitung gibt (wie bei mir zu Beginn), kann es sein, dass man völlig auf sich allein gestellt ist. Meine Kollegen waren zwar nett, aber sie scherten sich nicht darum, was mit der neuen Aushilfe passiert. Die Konsequenzen bekam ich an meinem zweiten Arbeitstag zu spüren. Ich wurde zwei Stunden alleine in der Filiale gelassen. Dann hatte ich Probleme an der Kasse und kam - 

Vorteile

Einfache Tätigkeit

Nachteile

Keine Einarbeitung, schlechte Arbeitsatmosphäre, unqualifizierte Vorgesetzte, unverhältnismäßig geringe Entlohnung, hoher Druck
War diese Bewertung hilfreich?

Potenzial wird nicht ausgeschöpft

Leider gehen die guten MA, da das Unternehmen nicht bereit ist nach aktuellen Gehaltsstufen zu zahlen. Würde man das Gehalt deutlich steigern, dann würde die Fluktuation nicht so hoch sein.

Vorteile

Mitarbeiter sind sehr Kollegial

Nachteile

Gehalt
War diese Bewertung hilfreich?

Verbrechertum

Filialleitung und BZL sind geistig völlig zurück geblieben. Kommen ungeduscht auf die Arbeit und haben kein Plan von irgendetwas. Täglich soll man 30 min umsonst arbeiten. Man wird wie ein Verbrecher behandelt, alles wird kontrolliert. Gemeckert wird gerne gelobt nicht. Vorgesetzte haben kein Interesse mit Mitarbeitern zu reden, wurde weggedrückt und auf SMS gab es keine Antwort. Man wird hier wie ein Leibeigener behandelt, für Mindestlohn versteht sich soll man hier alles geben :D :D

Vorteile

Man steht leicht über dem Status Sklave

Nachteile

An sich alles was man sich vorstellen kann läuft hier auch schief
War diese Bewertung hilfreich?

Tedi vergessen

also ich habe beim Tedi als Teamleiter gearbeitet. Ich musste in mehreren Filialen aushelfen ich stand teilweise den ganzen Tag alleine in der Filiale Mitarbeiter gingen und kammen wann sie wollten. Warmen ein Tag nicht da das man frei hatte und der Laden halbwegs in Ordnung war ist man danach wieder gekommen der Laden war wieder eine völlige Katastrophe BZL verlangten dass man an einem Tag 8 bis 12 Paletten verräumt dass man die Papiere ordnungsgemäß hat die als Teamleiter musste man jeden Tag von 8 Uhr bis abends um 8 Uhr stehen freitags durfte man um 13 Uhr gehen vorausgesetzt man hat die Ware Freund man hat es geschafft Mann hat in der Woche 13 bis 15 Paletten bekommen in der Weihnachtszeit sogar fast 30 Paletten die in einer Woche verräumt werden mussten so wenig Mitarbeiter teilweise war man nur zu zweit oder höchstens mal zu dritt wenn alle krank waren war man alleine man konnte nicht einräumen Kasse bedienen Kunden bedienen es funktioniert nicht die Mitarbeiter sind so unmotiviert viele machen nur noch krank und als Teamleiter bekommt man nur Druck von dem bzl und die BZL kommen auch jeden Abend zur Nachkontrolle so dass man um 20 Uhr den Laden nicht verlassen kann BZL sitzt unten im Büro telefoniert am Handy Privatgespräche und schreibt dass das Arbeitszeit auf bzl schreibt Stunden auf für sich die er gar nicht geleistet hat bzw Mehrstunden ausgeschrieben so wie auch der Verkaufsleiter die dadurch gekündigt wurden es gab bzl der sogar mit den Mitarbeitern was angefangen hat und die mitgemacht haben um gut dazustehen ich rate nur für diesen Laden ab verdienen tust du - 

Nachteile

Gibt es so viele die man nicht aufzählen kann
War diese Bewertung hilfreich?

Purer Stress

Man muss schnell alles können, man kann seine Tage nicht planen. Man muss als geringfügiger Überstunden arbeiten und muss zudem auch noch in anderen Fillialen wechseln. Es wird von Anfang an alles von einem abverlangt.

Vorteile

keine

Nachteile

Viel zu viele
War diese Bewertung hilfreich?

Stress pur

Neben der einfachen Kassenkraft, muss man die Fläche aufräumen, Paletten anpacken, sichern und verräumen und alles am besten auf einmal und dann noch nebenbei die Kunden beraten.

Vorteile

Mit der Zeit lernt man das Inventar kennen

Nachteile

Keine Zeitplanung möglich
War diese Bewertung hilfreich?

Leuk werk, maar fysiek pittig

We deden alles van het papierwerk tot stofzuigen, van kassieren tot vakkenvullen. Het werk zelf vond ik zeer leuk en afwisselend, maar de sfeer werd bemoeilijkt door alle regeltjes die van bovenaf elke keer bedacht werden en het was fysiek ook erg pittig.
War diese Bewertung hilfreich?

war Gut

Team war super. Arbeitszeiten waren ach ok viel druck wegen Lieferung verpacken ect.
War diese Bewertung hilfreich?

starker plastischer Geruch

Das Geschäftsmodell von TEDi gefällt mir überhaupt nicht.
War diese Bewertung hilfreich?

Lübben ( Spreewald )

Mitarbeiter sind zu neu eingstellte sehr unfreundlich. Im Dienstplan wird man eingetragen ohne das jemand anruft & Bescheid sagt. Schlüssel der Filiale muss man mit Kind Abends holen, Wehe nich, dann kommen dir die Mitarbeiter blöde. Bezirksleiter hat kein offenes Ohr für dich. Ohne Einweisung stand ich ein halbes Jahr an der Kasse,denn ein Teamleiter hatte ich nich. Mitarbeiter sind stets & ständig im Büro am rauchen & man steht allein im Laden. Wehe man is wegen Kind krank, dann gehen dort die Miarbeiter die Wand hoch. Totale Unordnung im ganzen Laden, Kunden beschweren sich über die unfreundlichkeit der Mitarbeiter, doch kein juckt es. Tedi in Lübben is und bleibt ein Saftladen.

Vorteile

Man kommt flink an Reduzierte Ware ran

Nachteile

Kein Miarbeiterrabatt
War diese Bewertung hilfreich?

Good Company

Working at Tedi typically means, stocking shelves, doing the checkout, making sure the shop is tidy and cleaning at the end of the day. It is a very repetitive job but easy to get into.

Vorteile

Colleagues

Nachteile

Unpaid times
War diese Bewertung hilfreich?

Besser nicht!

In gewissen Abteilungen in der Zentrale ist das arbeitsklima tatsächlich sehr gut! Es sind nur junge Leute und man hat viele Freiheiten, wie sehr gute Arbeitszeiten, Handy am Platz und lockeres miteinander. Das wars dann aber auch schon! Das Gehalt wird auch nach jahrelanger betriebszugehörigkeit und mehr Arbeit nicht erhöht! Von Lob und Zuspruch kann man sich leider auch nichts kaufen! Man arbeitet komplett unter wert, was aber meiner Meinung nach gewollt ist! Eine so hohe Fluktuation habe ich noch nie erlebt. Wenn ein MA einer Führungskraft nicht passt, wird der MA auch mal vor versammelter Mannschaft rausgeworfen! Ohne Grund! Es wird sich nicht an Absprachen gehalten und sogar nicht an vertragliche Vereinbarungen. Selbst Kollegen mit unbefristeten Arbeitsverträgen werden fristlos gekündigt! Bei TEDi geht das sehr schnell und einfach! Die Personalpolitik ist dort so schlecht und inkompetent wie sonst nirgendwo! Vetternwirtschaft sei dank.. mit drei Jahren im Unternehmen gehört man schon zum alten Eisen! Traurig! Als Sprungbrett ist TEDi sehr gut, für einen sicheren, angenehm bezahlten Job leider nicht! Wenn die GF einem sagt, jeder der was gegen die anstehenden Veränderungen hat, der kann gehen oder wird gegangen, weiß man genau welchen stand die Mitarbeiter haben! Sie sind denen egal!

Vorteile

Gute Arbeitszeiten, lockeres miteinander

Nachteile

Unterirdisches Gehalt, Vetternwirtschaft, hohe Fluktuation, schlechte Kommunikation
War diese Bewertung hilfreich?

Produktiver Arbeitsort

Freundliche Kollegen,Schlechte Arbeitszeiten. Ich bin gut mit allen ausgekommen

Vorteile

Keine

Nachteile

Keine Zusatzleistung
War diese Bewertung hilfreich?

Tedi macht einfach Spaß am arbeiten

Es macht Spaß und man hat Abwechslung.Kontakt mit neuen Menschen.

Vorteile

abwechslungsreiches Arbeiten

Nachteile

pünktliche Pause
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei TEDi. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

2.0

Basierend auf 226 Bewertungen
5
17
4
21
3
35
2
32
1
121

Bewertungen nach Kategorie

2.0Work-Life-Balance
1.9Vergütung/Leistungen
1.9Jobsicherheit/Karriere
1.8Management
1.9Unternehmenskultur
  • Unternehmen
  • TEDi
  • Bewertungen