Teleperformance
3,6 von 5 Sternen.
Bewertung schreiben

Bewertung für Teleperformance als Call Center Agent (m/w/d)

Bewerten Sie dieses Unternehmen
Jobtitel
Call Center Agent (m/w/d)44 Bewertungen
Standort
Deutschland44 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

3,5Work-Life-Balance

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
44 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 34.185 Bewertungen ansehen

homeoffice

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
kennzahlen nur schwer erreichbar,kollegiales miteinander
War diese Bewertung hilfreich?

Erspart euch diese Erfahrung

Projekt Klarna:Die Einarbeitung (1 Monat) war im Rahmen. Es gab wirklich wahnsinnig viel zu lernen in kurzer Zeit, aber die Leitung war sehr geduldig und entspannt. Das ist der erste Eindruck und diese täuscht . Nach der Einarbeitung merkt man schnell wie es bei TP wirklich vorgeht. Es wird viel Leistung erwartet in einer unrealistischen Zeitvorgabe. Durch die mangelnde Zeit und den Druck so viele Kunden wie möglich zu bearbeiten, sinkt die Qualität maßgeblich. Viele Mitarbeiter machen ihre Arbeit nicht ordentlich und sorgen so für unzufriedene Kunden, welche sich deshalb mehrmals melden müssen, bis ihr Anliegen bearbeitet ist. Wenn man sich etwas länger bei der Nacharbeit eines Falls befindet, erhält man oftmals schon eine Nachricht eines Supervisor’s, warum man denn so lange brauchen würde. Nicht nur dass die Kunden an sich schon stressig genug sind, nein, Intern wird dir von Vorgesetzten noch mehr Druck gemacht. Das führt zu einem andauernden Stressgefühl bei der Arbeit, da man kontinuierlich beobachtet wird. Bei meinem Fall ist es leider so, dass ich an Corona erkrankt bin während der Einführungsphase, und danach noch paar mal Krank wurde. Nach 2 Monaten bin ich nun gekündigt. Natürlich ist dies für mich verständlich, jedoch mangelt es dem Unternehmen an Angestellten (bei den Umständen ist es wohl auch kein Wunder) weshalb man nicht leichtfertig jeden Mitarbeiter kündigen sollte, vor allem nicht nach so kurzer Zeit. Meinen Kündigungsbrief öffnete ich während der Arbeitszeit bzw. in der Pause. Ich war so überrascht und geschockt, dass ich nicht anders konnte als zu weinen - 

Vorteile

Home Office, Equipment wird gestellt, Einarbeitung von Zuhause, screen pausen
War diese Bewertung hilfreich?

Anforderungen und Teamfähigkeit

Die Aufgaben zu erfüllen ist das Eine, was nach ein wenig Zeit gut möglich ist. Problematisch sind die zusätzlichen Erwartungen, die auch gefordert werden. Das "Kontrolliert" wird ist in Ordnung und hilft auch weiter, nur sind die Richtlinien etwas daneben.Macht aber alles weniger aus, wenn man nette Kollegen hat und einen Vorgesetzten mit dem auch Lachen möglich ist.
War diese Bewertung hilfreich?

Gute Kollegen und hilfegebende Vorgesetzte

Im allgemeinen der bisher beste Call Center Arbeitsplatz den ich ausgeübt habe. Versuchen für die Mitarbeiter die besten Arbeitsbedingungen zu schaffen und sind sehr hilfsbereit.
War diese Bewertung hilfreich?

Tolle Umgebung

Hier werden aus fremden Freunde/Familie. Hier wird sehr auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter geachtet. Man versucht immer eine Lösung zu finden. Ich arbeite sehr gerne bei Teleperformance und hoffe auf weitere tolle Jahre.
War diese Bewertung hilfreich?

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Gemischt

Bezahlung ist Mindestlohn Verträge immer befristet und man weiß nie ob er verlängert wird.Leider deshalb die schlechte Bewertung. KEIN urlaubsgeld und auch kein Coronabonus.
War diese Bewertung hilfreich?

Naja....

Würde ich niemandem empfehlen. Finger weg von diesem Arbeitgeber.

Vorteile

Home Office

Nachteile

Keine Zusatzleistung, projektbezogenes Arbeitsverhältnis, ständige Kontrolle
War diese Bewertung hilfreich?

Callcenter Akkordarbeit mit permanenter Überwachung für wenig Geld

Call Center halt. Man bekommt was man erwartet. Grundgehalt auf Mindestlohnbasis, eine mickrige Provision die nicht transparent ist, gerne mal vergessen wird, und die kaum vollständig erreichbar ist. Die Arbeit ist stressig. Es müssen mehrere Kundenanliegen Parallel abgearbeitete werden. Quantität steht ganz klar vor Qualität. Es wird permanent überwacht. Wer sich auch nur kurz in den entsprechenden Programmen auf Inaktiv stellt um auf die Toilette zu gehen etc. kann damit rechnen innerhalb von wenigen Sekunden von einem seiner Vorgesetzen zur Rede gestellt zu werden was man denn gerade macht. Die Fluktuation ist groß. Von den 5 Leuten mit denen ich angefangen habe bin ich aktuell der letzte der noch da ist. Die Arbeitsplanung ist ein Unding. Die Arbeitspläne werden in unregelmäßigen Abständen mal kurzfristig mal etwas längerfristig rausgegeben. Da sowohl Wochenendarbeit als auch Arbeiten an Feiertagen die Regel sind, lässt sich kaum etwas Längerfristig planen ohne Urlaub beantragen zu müssen. Um Ausgleichstage zu gesetzlichen Feiertagen drückt man sich gerne mal. So hat man mich in einer Woche mit einem Feiertag damit abgespeist dass man behauptet hat, man bezahlt ja dafür einen Bonus. Dieser Bonus lag unter dem Grundgehalt. Dementsprechend hab ich an meinem normal freien Tag für etwas mehr als die Hälfte meines Gehalts gearbeitet.Alles in allem kann man von Teleperformance als langfristigem Arbeitgeber nur abraten.

Vorteile

Homeoffice, Angenehmer Onboarding Profess.

Nachteile

Schlechtes Gehalt, Permanente Überwachung, Keine Abwechslung, keine Planungssicherheit. Keine Transparenz. Wochenendarbeit. Feiertagsarbeit. Schichtarbeit.
War diese Bewertung hilfreich?

Als Unternehmen sehr nachträglich

Habe dort 5 Tage im März 2020 gearbeitet und hatte nicht vorsätzlich gegen die NDA verstoßen. Nun fast 2 Jahre her hab ich mich in dem Unternehmen mit einem anderen Projekt beworben und man ist leider gottes nach wie vor nachtragend.Sehr schade.
War diese Bewertung hilfreich?

Callcenter im home Office, alles gut

Ich fand es entspannt dortzu arbeiten, da es im. Home Office war und man wurde gutbehandelt, kein Stress oder besondere Probleme.

Vorteile

Sehr gutes Arbeitsklima

Nachteile

Befristeter Vertrag
War diese Bewertung hilfreich?

Das bessere CallCenter

Bisher kann ich nichts negatives sagen. Es ist halt ein CallCenter. Wenn Probleme sind, wird sofort darauf eingegangen. Die Vorgesetzten sind immer super nett und immer ansprechbar.
War diese Bewertung hilfreich?

7 Jahre stabiler Arbeitsplatz

Ich habe gerne bei TP gearbeitet, aber das hing letztendlich vom Projekt ab, ich glaube nicht das ich länger als 1-2 Jahre geblieben wäre wenn ich 1&1 weiter gemacht hätte.Bezahlung war immer unterirdisch, ich hatte mit nicht mal 7€ die stunde angefangen in 2008 und wenn der Mindestlohn kam, dann wurde jeden Monat auch wirklich nur nach Mindestlohn gezahlt.Ich habe gut Erinnerungen an meine Zeit dort, würde es aber nicht noch einmal machen

Vorteile

Betriebsklima

Nachteile

Bezahlung
War diese Bewertung hilfreich?

Sehr guter Arbeitgeber....Gehalt könnte etwas mehr sein...aber ist noch ok 👌

Keinen Grund zur Beschwerde....ein super Arbeitgeber....sehr zu empfehlen!!!!

Vorteile

kleine Aufmerksamkeiten, SV immer ein offenes Ohr bei Problemen, Schulungen, Splitt Schichten

Nachteile

Durchschnittlicher Monatslohn, könnte etwas mehr sein...
War diese Bewertung hilfreich?

Gutes Klima, schlechtes Geld

Das Arbeitsklima zwischen Kollegen und Vorgesetzten ist exzellent. Leider ist die Bezahlung sehr schlecht, Stundenlohn liegt bei etwa 9,50. Dauerhaft ist die Firma aufgrund der miesen Bezahlung leider nicht zu empfehlen, aber für den Übergang ist es okay.

Vorteile

Homeoffice

Nachteile

Schlechte Bezahlung
War diese Bewertung hilfreich?

Neutralles Arbeitsvergaeltnis

Das Betriebsklima ist toll aisser das manchmalAngestellte nicht fairbehandelt werden

Vorteile

Kostenloser Kaffee

Nachteile

Meine Klimaanlage I’m Sommer
War diese Bewertung hilfreich?

Sehr gutes Arbeitsklima

Ich bin dort immer gern zur Arbeit gegangen, man hat sich von den Vorgesetzten verstanden und unterstützt gefühlt.
War diese Bewertung hilfreich?

Faire Bezahlung - das wars

Anfangs war es recht angenehm bei TP. Jedoch hat man schnell gemerkt, dass die Firma stark auf Überstunden ihrer Mitarbeiter angewiesen ist und wenig scheu hat, sich diese einzuholen. Leider wurde mein Vertrag aufgrund „mangelnder Verfügbarkeit“ in der Coronakrise nicht verlängert. Auf genauere Nachfrage zeigte man auf meine Krankheitstage und leugnete zeitgleich diese als Ursache für die Nicht-Verlängerung 🤷🏻‍♂️

Vorteile

Gehalt, HomeOffice

Nachteile

Überstunden, mangelhafte Kommunikation
War diese Bewertung hilfreich?

alles super

als Marktführer und globalplayer könnte TP mehr zahlen ... leider ist mein Projekt gestrichen worden sonst wäre ich heute Trainer...
War diese Bewertung hilfreich?

Schlechter Arbeitgeber

Ich Empfehle jeden der sich für Teleperformance entschieden hat, vlt seine Entscheidung nochmal zu überdenken.
War diese Bewertung hilfreich?

Stressiger Job unter ständiger Beobachtung

Stressiger Job unter ständiger Beobachtung, miserable Entlohnung. Unregelmäßige Arbeitszeiten, ständiger Mitarbeiterwechsel.
War diese Bewertung hilfreich?

Ansich alles gut

Ich war mit meinem Dienst bei TP zu Frieden...6 Jahre das gleiche Projekt.. Das einzig negative das Gehalt und eine Erhöhung gab es selten.
War diese Bewertung hilfreich?

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Teleperformance. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

Basierend auf 34.185 Bewertungen

Bewertungen nach Kategorie

3,5 von 5 Sternen für Work-Life-Balance
3,3 von 5 Sternen für Vergütung/Leistungen
3,3 von 5 Sternen für Jobsicherheit/Karriere
3,3 von 5 Sternen für Management
3,5 von 5 Sternen für Unternehmenskultur

Teleperformance vergleichen mit:

  • Unternehmen
  • Teleperformance
  • Bewertungen
  • Call Center Agent (m/w/d)
Verraten Sie uns, wie wir diese Seite weiter verbessern können?
Was würden Sie hinzufügen oder ändern?