UPS
3,8 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für UPS in Gerbrunn

Jobtitel
Standort
2 Bewertungen entsprechen dieser Suche
Alle 44.971 Bewertungen ansehen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Schlechte Mitarbeiter Behandlung. Mitarbeiter werden gestresst ebenso wird Schnelligkeit trotz Bemühung uns Anstrengung verlangt.Komisch ist das es null wert auf Menschliche Körperliche Belastung gelegt wird. Mann steht immer im stress und wird UNTERDRUCKGESETZ . Ebenso sind keine Verspätungen nachvollziehbar dessen in anderen Jobs wenigstens Verständnis gezeigt wurde.Es wird ebenfalls wenig wert auf Körperliche Sicherheit gelegt. Die/Der Chef/in sind äußerst Arrogant und null gesprächswürdig was in ein anständigen Arbeitsklima fehlt. Dennoch waren die Mitarbeiter äußerst Freundlich und Humorvoll was das Arbeitsklima deutlich verbesserte.Trotz Überanstrengung wird viel zu viel verlangt wodurch Überstunden entstehen .Ohne Ansprechen des Jeweiligen Mitarbeiters wird ohne Bekanntgebung eines triftigen Grundes eine Kündigung zugesendet.Ebenso neigt es zu starker Körperlichen Belastung und starken schmerzen. Nicht empfehlenswert keine Gute ArbeitNIE WIEDER BEI DIESEM ARBEITGEBER !!!
Vorteile
Lohn/ Kollegen
Nachteile
Stress, Null Verständnis bei Neulingen, Starke Schmerzen
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
von den Mitarbeitern UPS Alte Landstraße 2-4 97218 Gerbrunn Betreff: Resolution in Bezug auf die Arbeitsverhältnisse Sehr geehrte Damen und Herren, gemäß dem Gesetz über die Durchführung von Maßnahmen des Arbeitsschutzes zur Verbesserung der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes der Beschäftigten bei der Arbeit (Arbeitsschutzgesetz) Beurteilung der Arbeitsbedingungen, möchten wir Sie um Unterstützung und insbesondere Umgestaltung bitten. Trotz diversen mündlichen Bekundungen und Beharrlichkeit der Beschäftigten gegenüber der Unternehmensführung erweist sich die Gestaltung der Arbeitsstätte und Anlage, primär in Bezug auf die Emissionen, als gesundheitsgefährdend. Täglich fahren in der Frühschicht, so genannten Preload, unzählige Container- und Paketfahrzeuge parallel in die UPS - Niederlassung herein. Das Aufgabenfeld der Beschäftigten besteht darin, diese Lastkraftwägen zu Entladen, sowie die Pakete zu sortieren. Allerdings ergibt sich hiermit eine starke gesundheitliche Gefährdung durch die Abgase der Schwerlasttransporter. Als Konsequenz durch das permanente austreten der toxischen Gase, atmen diese die Beschäftigten unaufhörlich ein und sind somit einer starken Gefährdung, sowie Belastung, der Gesundheit ausgesetzt. Die Arbeitsbedingungen gestalten sich somit nicht nur als gewissermaßen schwierig, sondern weisen die ersten gesundheitlichen Folgen auf. Die benzinbetriebenen Fahrzeuge stoßen Kohlenmonoxid aus, welches die Beschäftigten pausenlos - mehr...
War diese Bewertung hilfreich?
Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen