UPS
3,8 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertung für UPS als Sortierer (m/w/d)

Jobtitel
Standort
9 Bewertungen entsprechen dieser Suche
Alle 44.961 Bewertungen ansehen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Nichts auf Dauer diese Arbeit weil esfür den Rücken nicht gut ist.
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Vorgesetzte meistens Diskriminierent und Respektlos gegenüber Mitarbeiter. Unmenschliche Arbeitsbedinungen.
Vorteile
keine
Nachteile
man geht Körperlich und Geistig sehr schnell kaputt
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Die Arbeit bei UPS besteht darin,die Pakete zu sortieren und diese in die entsprechenden Städte oder Länder zuschicken. Bei UPS habe ich gelernt,was für eine Körperliche Arbeit dahinter steckt. wo meine persönlichen Grenzen auf hörten (weil ich das dachte) und wie weit ich diese noch überschreiten konnte. Am besten an diesem Job,hat mir das Team,was einem immer wieder hilft,wenn man hilfe brauchte und auch nach der Arbeit ein Team war. Man lernte die Kollegen kennen und fand dort auch Freunde.
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ja sager sind für diesen Job geeignet (Standort Moringen).Es wird immer einen gesagt , wenn etwas nicht passt soll man die Vorgesetzten drauf ansprechen.Tut man das,kommt keine Zeit oder wenns nicht Passt soll man Kündigen. Hat man einen Arbeitsunfall wird man ins Büro gebracht Türen werden geschlossenen und die Vorgesetzten versuchen einen unterdruck einzureden das es keiner war. H
Vorteile
Nichts
Nachteile
Alles
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich bin im allgemeinen sehr zufrieden gewesen mit dem Personal und der Vergütung. Die Körperliche Belastung ist manchmal etwas hoch aber dennoch zu leisten .
War diese Bewertung hilfreich?
Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Im Bereich des Ausladens der Pakete muss schnell und schwer gearbeitet werden. Unser zuständiger Supervisor versucht uns fair zu behandeln indem er die Arbeit abwechslungsreich gestaltet. Bsp. Gesamt 3, 5 Std. Arbeit pro Tag von MO-FR. Davon 2 stunden ausladen und 1,5 stunden sortieren. Wochenende frei Nachtzulage 50% Überstundenzulage 30 % 25 Tage Jahresurlaub Weihnachtsgeld Urlaubsgeld
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Die Arbeit bei Ups hat Spaß gemacht, wenn es auch sehr stressig war. Die Mitarbeiter waren bis auf 1-2 Menschen sehr nett und hilfsbereit und die Bezahlung ist mehr als fair.
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
-Der Arbeitstag beginnt mit einem Gruppenmeeting in dem uns der Gruppenleiter die Besonderheiten für den Tag erläutert auf die wir zu achten haben. Anschließend geht jeder an seine Position und beginnt die Pakete zu verladen. -Ein reibungsloser Ablauf kann nur funktionieren, wenn das Team als ganzes funktioniert. -Auf das Wohlergehen der Mitarbeiter sollte geachtet werden um eine volle Leistung der Personen gewährleisten zu können. -Auch an Tagen mit besonders hohem Aufkommen (Peak-Zeit Weihnachten) möglichst keine Fehler beim Verladen zu machen -Die körperliche Arbeit an sich gefällt mir am besten
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Die Nachtschichtarbeit bei UPS war eine gute Herausforderung für mich :D Von 23 Uhr bis 3 Uhr Nachts wachzubleiben :) Hat sich aber gut gelungen. Das Arbeiten im Team spielte dort eine sehr große Rolle. Sichere Arbeitskleidung bekamen wir dort. Nach 2 Wöchiger Schulung fing es richtig an. Zu meiner Arbeit gehörten: Das sortieren der Pakete, scannen, sichern und reparieren, auch das Sortieren der Kleinpakete nach den einzelnen Ländern.
Vorteile
alles
Nachteile
keine
War diese Bewertung hilfreich?
  1. Sortierer (m/w/d)