Wesser GmbH
3,1 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für Wesser GmbH

Jobtitel
Standort
20 Bewertungen entsprechen dieser Suche
Alle 22 Bewertungen ansehen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Zweifellos ein anstrengender Job, der sich jedoch auszahlt, wenn man Fleiß und Disziplin an den Tag legt. Man wächst an den Aufgaben und Herausforderungen, da man tagtäglich seine Komfortzone verlassen muss, um erfolgreich zu werden. Am besten gefällt mir, dass man seine persönliche Vertrieb-Expertise stetig schulen und optimieren kann.
Vorteile
Interne Extras/Boni
Nachteile
Keine Gleichberechtigung, sehr striktes Malus-System
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
27. Dezember 2020
Schön, dass dir die Arbeit bei Wesser grundsätzlich gut gefallen hat.Du hast richtig erkannt, der Job ist definitiv kein Zuckerschlecken, jeder der sich als Werbender bei uns probiert, dem sollte bewusst sein dass die Tätigkeit auch sehr anstrengend sein kann. Und natürlich wird Fleiß und gute Arbeit bei uns belohnt! Deinen Kommentar zu den Nachteilen kann ich nicht ganz nachvollziehen. Keine Gleichberechtigung?Gleichberechtigung wird bei uns groß geschrieben, alle Mitarbeitenden haben bei uns die gleichen Verdienst und Aufstiegschancen da wir ein klares Bezahlungsmodell haben welches für alle gleich ist. Zu dem Malus System, ja wir haben ein Malus System, dieses ist auch sehr wichtig, denn wenn eine bestimmte Stornoquote (über 30% Stornos) überschritten wird, ist die Arbeit des Werbenden leider nicht qualitativ gut und erst recht nicht nachhaltig. Daran muss gearbeitet werden. Zudem würden die jeweilige Organisation sowie Wesser minus machen, wenn wir euch hier voll ausbezahlen würden. So hohe Stornoquoten sind jedoch eher selten, wer qualitativ gut wirbt sollte hier keine Probleme haben.Wenn du deinen Kommentar "Keine Gleichberechtigung" in konstruktive Kritik umwandeln würdest arbeiten wir gerne daran. Ansonsten freuen wir uns natürlich wenn du bald wieder für eine rote oder grüne Organisation mit uns unterwegs bist :)
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Das Arbeiten bei der Wesser GmbH ist nicht für jedermann etwas, da man vor allem an vermeidlich schlechteren oder regnerischen Tagen, Durchhaltevermögen und Einsatzbereitschaft beweisen muss. Man lernt im Zuge dessen sowohl was es heißt, zu arbeiten als auch, für Arbeit entlohnt zu werden. ;) Wer sprachlich nicht ganz auf den Kopf gefallen ist, und bereit ist, sich für die Gute Sache (seien es Naturschutz- oder diverse soziale Organisationen) einzusetzen, kann bei Wesser wie verrückt Erfahrungen hinsichtlich der Persönlichkeitsentwicklung sammeln, gutes Geld verdienen, Deutschland kennenlernen, sowohl persönlich, als auch örtlich, und das alles, mit einem jungen Team, mit dem man für jeweils einige Wochen zusammen die Zeit seines Lebens verbringt!!! :) Die Einsatzzeiten sind super flexibel, sodass man das Privileg genießt, auf einen beispielsweise zweiwöchigen Einsatz, direkt einen zweiwöchigen selbst finanzierten Urlaub folgen zu lassen, und das immer im Wechsel. Wenn man sich also selbst als kommunikativen, kontaktfreudigen Weltverbesserer sieht, lohnt sich vorbeischauen allemal! :)
Vorteile
Kostenlose Unterkuft
Nachteile
Leben (während der Einsatzzeit) in einer Blase
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
3. Oktober 2020
Schön dass dir der Job als Fundraiser bei Wesser so gut gefallen hat.Du hast recht der Job ist nicht für jeden etwas, vor allem wenn man aus Zucker ist, denn auch bei Regen und Kälter oder Hitze wird gearbeitetDer Job bietet durch sein Tätigkeitsprofil welches die Kommunikation mit fremden Menschen charakterisiert gute Möglichkeiten sich persönlich weiterzuentwickeln, schön dass du diese Erfahrung machen konntest.Wir freuen uns wenn wir dich bald wieder bei uns begrüßen dürfen!Falls du noch Tipps an uns hast, melde dich gerne bei uns ☺
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Bei der Wesser GmbH bekommt man mehr Freiheiten als bei jedem anderen Job. Das bedeutet, da man meist auf Provisionsbasis arbeitet, dass man auch sein Gehalt selbst bestimmt. Fleiß wird sehr angemessen bezahlt und man kann, sofern man sehr fleißig ist, auch an die 10.000€ im Monat verdienen. Sollte aber ab dem 2. Jahr auch mindestens 10 Wochen im Jahr für Wesser arbeiten um viel Geld zu machen.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
23. September 2020
Schön dass dir der Job als Fundraiser bei Wesser gefällt. Du hast ganz richtig erkannt, Fleiß wird belohnt und wer gute Leistungen erbringt wir auch dementsprechend vergütet. Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bekommen von uns einen Stundenlohn von 10€ garantiert, bei steigender Leistung wird auch diese Vergütung höher. 10.000€ sind eine sehr hohe Summe, das verdienen nur unsere Top Mitarbeiter/innen, viele unserer Mitarbeitenden können sich mit Fleiß und Motivation jedoch auch ein sehr gutes Gehalt sichern.Falls du trotzdem noch Verbesserungstipps hast, melde dich gerne bei uns :)Wir freuen uns wenn wir dich bald wieder bei und im Team begrüßen dürfen!
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Top Firma mit einem super Klima. Nette Arbeitskollegen. Kann ich jedem nur Empfehlen als Erfahrung
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
22. Dezember 2020
Wie schön dass dir die Arbeit mit uns so gut gefallen hat!Wir freuen uns natürlich über ein so positives Feedback, sind aber auch dankbar für konstruktive Kritik, um euch die Arbeit noch angenehmer gestalten zu können. Falls du also noch konkrete Verbesserungsvorschläge für uns hast wie wir z.B. die Jobsicherheit/Karriere Möglichkeiten für euch steigern können, teile uns diese doch bitte mit.Ansonsten freuen wir uns wenn wir dich bald wieder bei uns begrüßen dürfen :)
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Einem wird nicht gesagt das man eine Mindestanzahl an Mitgliedern werben muss oder man wird gefeuert. Außerdem muss man dem Geld hinterherlaufen. Organisation ist schlecht, Teamleiter sind nicht ausgebildet, dazukommt das einem extrem viel Druck gemacht wird. Und das extrem viel Geld nicht an die Organisationen fließen sondern an Wesser, man munkelt 80% gehen an wesser und 20% nur an die Hilfsorganisation
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
22. Dezember 2020
Schade dass deine Arbeitserfahrung mit Wesser so negativ ist.Neue Mitarbeitende erhalten einen Mindeststundenlohn von 10€, wenn leider keine oder auch nur eine sehr geringe Leistung erbracht werden konnte, würde die Firma sowie die jeweilige Organisationen minus machen. Daher gilt ein Mindestmaß 10 Mitgliedern pro Woche. Es ist Aufgabe des Teamleitenden dies euch mitzuteilen, falls dies versäumt wurde entschuldigen wir uns hierfür. Unangekündigten böse Überraschungen sind keineswegs unsere Absicht. Unsere Buchhaltung arbeitet immer mit größter Sorgfalt und überweist den Lohn pünktlich, falls es zu Unverständnis der Bezahlung gekommen ist, hake gerne einmal nach, ich bin mir sicher wir können dich hier aufklären.Das "extrem viele Geld" geht nicht größtenteils an Wesser sondern an die Organisationen, sonst würde sich die Kooperation mit Wesser für die NPO's nicht lohnen. Die NPO's bekommen durch die Fördermitgliederwerbung eine riesige finanzielle Unterstützung, natürlich geht ein kleiner Teil auch an Wesser und an euch als Werbende.Wir wünschen dir für deine Zukunft selbstverständlich alles Gute.
Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen
Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Man verdient so viel, wie man Spenden einnimmt. Sprich man muss sich ran halten und hat immer Druck.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
24. Februar 2020
Danke für deine Bewertung.In unserem Vertrag ist ein Grundlohn von €10 pro Stunde (das sind €400 pro Woche) geregelt. Er ist dafür da, dir als Mitarbeiter Sicherheit zu geben, gerade damit kein Druck entsteht. Bist du darüber hinaus erfolgreicher, verdienst du zusätzlich zu diesem Grundlohn noch etwas dazu.Wir bedauern, dass du den Job so empfunden hast.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich habe 4 Tage bei Wesser gearbeitet und das war schon zu viel. Wer gerne bei Minusgraden stundenlang draußen friert, wer sich gerne Beleidigungen an den Kopf werfen lässt und wer gerne mehr Geld für das Essen im Haus ausgibt als er verdient, für den ist das der perfekte Job. Der einzige Lichtblick waren die Kollegen vor Ort. Super tun Leute kennenlernen, aber das war’s auch schon. Niemals wieder!
Vorteile
- Leute kennenlernen
Nachteile
- Zu hohe Kosten für Essen, zu starkes erfolgsorientiertes Denken, schlecht Gelaunte Leute am Einsatzort, man fühlt sich schlecht bei dem was man tut, arme Leute überreden zu müssen
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
24. Februar 2020
Danke für deine Bewertung. Schade, dass du nur sehr kurz im Einsatz warst.Du hast Recht, der Job ist anstrengend, man ist den ganzen Tag bei Wind und Wetter auf den Beinen, und man bekommt viele Absagen. Da braucht man ein hohes Maß an Frustrationstoleranz. Der Job ist daher sicher nicht für jeden geeignet.Wir machen Fördermitgliederwerbung für die bekanntesten Hilfs- und Umweltschutzorganisationen und damit für einen guten Zweck. In unserem Verhaltenskodex ist festgelegt, dass Werbegespräche nicht aggressiv und aufdringlich geführt werden dürfen. Auf gar keinen Fall solltest du dich beim Job schlecht fühlen.Das Essen im Team wird zusammen eingekauft. Daher bewegen sich die Kosten in einem angemessenen Rahmen, den das Team auch gemeinsam bestimmt.Worüber wir uns freuen ist, dass du mit deinen Teamkollegen gute Erfahrungen gemacht hast.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Psychischer Druck, sobald irgendwas nicht so läuft wie der gruppenleiter es will. Keine Überstunden Bezahlung, wird von dir aber erwartet wenn die Gegend nicht vom Leiter richtig eingeschätzt wird und man ohne den richtigen Schnitt nicht zum Leiter kommt und wehe man kann die eintranierten Wörter nicht oder benutzt Wörter die verboten sind zb wie Mitgliedschaft oder abbuchen oder andere Wörter die Kunden zu negative Entscheidungen bewegt... Geld ist alles egal ob vom verschuldeten Rentner oder Hartz4er
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
24. Februar 2020
Danke für deine Bewertung.Der Teamleiter ist dafür da neue Mitarbeiter einzuschulen, alles zu organisieren, und soll dafür sorgen, dass sich alle im Team wohlfühlen. Psychischer Druck darf auf keinen Fall stattfinden. Das entspricht nicht unserer Philosophie.In unserem Vertrag sind 40 Arbeitsstunden pro Woche geregelt, und in unserem Verhaltenskodex ist festgelegt, dass wir bestimmte Personengruppen nicht für eine Fördermitgliedschaft werben. Wenn es deiner Meinung nach konkrete Verstöße dagegen gegeben hat, gib uns bitte Bescheid unter info@wesser.de oder 0711-16 26 610.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Finger weg davon! Man muss sozusagen von Haus zu Haus betteln für jährliche Spenden. Dieser Job ist für die Psyche gar nicht gut. Wenn man einen Tag nichts einnimmt, ist man automatisch schlecht drauf, selbst wenn man eine erfahrene Person ist.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
24. Februar 2020
Danke für deine Bewertung, und schade, dass du den Job so wahrgenommen hast.Du hast Recht, Mitgliederwerbung ist anstrengend und man bekommt viele Absagen. Daher braucht man ein hohes Maß an Frustrationstoleranz. Da hilft das Team, damit man sich gegenseitig aufbauen kann. Wenn du Verbesserungsvorschläge hast, schreib uns an info@wesser.de oder ruf uns an unter 0711-16 26 610.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich bin seit ca. einem halben jahr bei Wesser angestellt und habe meinen Traumberuf gefunden. Habe viele tolle Leute kennen gelernt und auch viel über mich selbst gelernt. Dieser Job hat mir auch geholfen selbstbewusster und glücklicher durch das Leben zu geben. Gibt für mich keinen Grund zu gehen.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
15. Januar 2020
Danke für das tolle Feedback, es hört sich ja so an, als ob wirklich ALLES perfekt war. Wenn du trotzdem noch Verbesserungsvorschläge hast, dann kannst du die gerne an uns kommunizieren. Das hilft uns in Zukunft noch besser werden. Weiterhin viel Erfolg bei unserem Job!
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Keine Bewertung. Es handelte sich hierbei um einen kurzen Ferienjob.
Vorteile
Erfahrung
Nachteile
wenig Freizeit
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
8. Oktober 2020
Der Job als Fundraiser ist sicher eine Erfahrung wert!Durch die Arbeit im Außendienst konnten sich viele unserer Mitarbeitenden persönlich weiter entwickeln und vor allem ihre Extraversion ausbauen.Der Job ist provisionsbasiert und wird je nach erbrachter Leistung bezahlt, für neue Mitarbeitenden bieten wir einen Stundenlohn von mindestens 10€, bei entsprechender Leistung wird dieser angehoben.Während eines Einsatzes bleibt tatsächlich wenig freie Zeit, an den freien Sonntagen wird daher meist eine nette Teamaktivität gestartet um dies auszugleichen.Wer Lust hat neue Erfahrungen zu machen und an seinen soft skills arbeiten möchte, sollte sich einmal als Werber probieren :)
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Die Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend und freundlich.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
1. November 2020
Schön dass du dich in deinem Mitarbeiterteam so wohl gefühlt hast :)Eine gute Teamatmosphäre ist bei diesem Job besonders wichtig. gerade an harten Arbeitstagen sollte man vom Team aufgefangen und neu motiviert werden.Wir freuen uns wenn wir dich hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen dürfen!
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich habe 4 Tage bei Wesser gearbeitet. Im Namen der Johanniter bin ich von Haustür zu Haustür gelaufen und habe die Leute überzeugt zu spenden. Trotz, dass ich nicht schlecht war, habe ich den Job abgebrochen. Man hat als "Newie" jeden Morgen Gesprächstraining, wo man psychologisch bearbeitet wird, mit verschiedenen Sätzen, die man an der Haustür sagen soll. Generell wird man sehr unter Druck gesetzt. Im Team wird generell nur darüber geredet, wie viele Leute man geschrieben hat. Man hat keine Zeit für sich. Ich finde das ganze Prinzip sehr fragwürdig. Das gesamte System basiert auf einem Schneeballsystem und ist meiner Meinung nach sehr unseriös. Die Unterkunft war nicht schön, man war praktisch nur zum schlafen da, weil man von Mittags bis Abends durch die Wohngebiete gelaufen ist und Klinken geputzt hat. Lasst die Finger von diesem Job!! Generell muss man mental sehr stark und abgehärtet sein. Es gibt weitaus bessere und seriösere Jobs, wo man zwar weniger verdient, sich aber viel besser weiterentwickelt.
Vorteile
Kostenlose Unterkunft
Nachteile
Mentaler Druck
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
9. September 2020
Schade dass dir der Job nicht gefallen hat.Wie du richtig beschrieben hast finden für euch neue Mitarbeiter jeden Morgen Gesprächsschulungen statt um euch bestmöglich auszubilden und einen Erfolg im Job zu gewährleisten. Es tut mir Leid dass du hier Druck empfunden hast, dies ist definitiv nicht unser Ziel, vielmehr geht es um gegenseitige Motivation im Team.Während eines Arbeitseinsatzes steht die Arbeit im Vordergrund, die Arbeitszeit beträgt 7 Stunden am Tag welche auch korrekt entlohnt wird, da bleibt wenig freie Zeit, dies sollte jedem bewusst sein der den Job antritt.Der Job ist leider nicht für jeden etwas, mentale Stärke und ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein sind hier sicherlich hilfreich. Viele unserer Mitarbeiter konnten ihre mentale Stärke durch den Job gut ausbauen, was ihnen nicht nur den Job enorm erleichterte sondern ihnen auch im normalen Leben zugute kommt. Für dich weiterhin alles Gute ☺
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Bei Wesser kann man als Promoterin gut arbeiten. Es sind hohe Ansprüche, aber erfüllt man diese, ist es eine gute Arbeitsstelle
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
1. November 2020
Schön dass dir die Arbeit als Fundraiser bei uns gefallen hat.Klar, wer gut verdienen will muss auch dementsprechende Leistungen erbringen. Wer sich jedoch einmal als Werber etabliert hat, kann immer wieder in ein Team zu arbeiten kommen und hat somit ein gutes 2. Standbein.Wir freuen uns wenn wir dich bald wieder bei uns im Team begrüßen dürfen, wenn du trotzdem noch Verbesserungstipps hast melde dich gerne bei uns Wesser immer ein 2. Standbein
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Die Agentur Wesser ist ein Unternehmen das viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre legt. Die Geschäftsleitung ist sympathisch und auf das Wohlergehen der Mitarbeiter bedacht. Die Arbeit als Promter kann Spaß machen, kann aber auch sehr stressig und anstrengend sein. Das ist jedoch abhängig von der eigenen Motivation und Arbeitsmoral. Von der Firma wird eine Ferienwohnung gestellt für die Arbeitszeit. Gemeinsam mit überwiegend Gleichaltrigen Teamkollegen wohnt man zusammen. Verpflegung wird finanziell aufgeteilt. Am Anfang ist es nicht leicht trotz einer kurzen Einschulung ist Erfolg, abhängig von der gesammelten Erfahrung während der Arbeit. Man startet im ersten Arbeitsjahr als so genannter Newcomer und ist durch den Mindestlohn abgesichert ,bei einer 40 Stunden Woche. Eine gute Leistung bringt die Erhöhung des Stundenlohn mit sich. Im 2. Kalender Jahr ist man Profi und wird nach Provision bezahlt und dieser errechnet sich aus einem gut durchdachten Bezahlungsmodel. Nach oben gibt es als Profi keine finanzielle Gehaltsgrenze, aber auch keinen festen Stundenlohn. Das Unternehmen Wesser bietet den Mitarbeitern auch Lehrgänge an die bei Abschluss zertifiziert werden. Herausforderungen und Wettkämpfe werden als Motivation für die Mitarbeiter angeboten, die stärksten Mitarbeiter erhalten Geschenke und Belohnugen für die gute Leistung. Jemand der den Willen hat Leistung zu erbringen ,motiviert und zielstrebig ist verdient in diesem Job um einiges mehr als die meisten in anderen Jobs. Ehrgeiz wird belohnt. Wesser ist im Vergleich zu anderen Werbe Unternehmem - mehr...
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
29. Oktober 2020
Schön dass dir der Job bei uns so gut gefallen hat!Du hast sehr richtig erkannt, der Job ist das was man daraus macht, die Freude an der Arbeit und der daraus entstehenden Erfolg ist zum großen Teil von der eigenen Motivation abhängig.Wesser bietet allen Mitarbeitenden die gleichen Aufstiegs und Gehaltschancen, wer fleißig ist und dementsprechend hohe Leistungen erbringt kann gut verdienen und auch relativ schnell (sofern alles passt) die Position der Teamleitung einnehmen.Wir freuen und wenn wir dich bald wieder bei uns begrüßen dürfen!Wenn du trotzdem noch Verbesserungstipps hast melde dich gerne bei uns.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Generell ist das Klima gut, viele Studentenkräfte.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
1. November 2020
Schön dass dir der Job bei uns gefallen hat.Die meisten Mitarbeitenden bei uns sind Schüler/innen oder Student/innen teilweise sins unserer Mitarbeitdenen aber auch älter.Falls du noch Verbesserungstipps hast melde dich gerne bei uns :)
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich hab den Job angefangen um für mich für den Umweltschutz einzusetzen. Das Geld verdienen war mir zunächst nicht so wichtig. Ich habe während des Jobs ein tolles Team gehabt, mit denen ich auch immer noch jetzt befreundet bin. Nach 4 Wochen in München bin ich nun wieder zurück und habe 2000 Euro mehr auf dem Konto, dem NABU in Bayern viele Mitglieder beschert und tolle Projekte begleitet. Danke Wesser für die tolle Erfahrung, ich komme wieder!
Vorteile
Einsatz für den Umweltschutz, super Lohn, geile Leute
Nachteile
anstrengend jeden Tag auf den Beinen zu sein
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
7. Oktober 2020
Schön dass dir der Job als Fundraiser bei uns so gut gefallen hat!Die Zeit im Team ist immer sehr intensiv, da man während eines Einsatzes zusammen in einer WG wohnt, so werden schnell Freundschaften geschlossen, umso schöner wenn diese immer noch bestehen.Du hast richtig erkannt, wer fleißig arbeitet kann gutes Geld verdienen und viele neue Erfahrungen sammeln.Wir freuen uns wenn wir dich bald wieder in einem Team von uns begrüßen dürfen!Falls du trotzdem noch Verbesserungsvorschläge hast melde dich gerne bei uns ☺
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich habe in meinen Semesterferien bei Wesser gearbeitet. Ich hatte ein super Team, alle zwischen 18 und 25 Jahre alt. Neben der Arbeit haben wir viel in der Freizeit unternommen und von dem her war es eine coole Erfahrung mal rauszukommen und neben der "guten Sache" auch noch Geld zu verdienen bzw. viele neue Leute kennenzulernen. Werde in meinen nächsten Semesterferien wieder dabei sein!
Vorteile
Super Verdienst, coole Leute
Nachteile
anstregend, da man den ganzen Tag unterwegs ist
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
9. September 2020
Schön, dass es dir bei uns gefallen hat!Der Job ist eine super Sache um in den Semesterferien etwas Geld dazu zuverdienen und um aus dem eigene Alltag mal herauszukommen. Du hast auch richtig erkannt, die Arbeit als Fundraiser ist kein Zuckerschlecken und kann auch anstrengend sein, dies sollte jedem bewusst sein.Falls du trotzdem noch Verbesserungsvorschläge hast, melde dich gerne bei uns ☺Wir freuen uns wenn wir dich in den nächsten Semesterferien wieder begrüßen dürfen!
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Der Job ist nicht jedermanns Sache, keine Frage. Die Arbeit kann frustrierend sein, aber wenn Du gut bist, kannst Du im Monat über 4000 € verdienen und dann juckt Dich auch die mäßige Unterkunft, das nervige Klinkenputzen und die Ebbe zwischendurch nicht mehr. Für mich persönlich war es jedenfalls eine Wahnsinnserfahrung.
Vorteile
Man kann in kurzer Zeit sehr viel Geld verdienen.
Nachteile
An manchen Tagen schreibst Du keinen auf und musst unter Umständen gehen.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
9. September 2020
Cool dass es dir bei uns gefallen hat!Stimmt der Job ist nicht für jeden was, aber wenn man Durchhaltevermögen und Motivation mitbringt kann man gutes Geld verdienen. Wie viel es schlussendlich ist hängt von jedem selber ab.Wir freuen uns wenn wir dich hoffentlich bald wieder bei uns im Team begrüßen dürfen. Falls du trotzdem noch Verbesserungstipps hast, lass es und gerne wissen.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur
Ich fand es emotional und mental sehr anstrengend, an Haustüren zu klingeln, und Menschen aus dem Nichts zum Spenden zu überreden. Klar werden die Gelder gebraucht, und es war sicherlich für einen guten Zweck, aber ich traue auch der Firma nicht in Bezug auf die Geldverteilung, d.h. wie viel von dem Geld, was ein Spender monatlich entbehrt, wirklich bei den Organisationen wie Johanniter Unfallhilfe e.V., NABU, Rotes Kreuz, WWF etc ankommt. Ich habe den Job aus einer Notlage heraus gemacht und war 5 Wochen jeden Tag (außer sonntags) von mittags bis abends in kleinen Dörfern in Deutschland unterwegs und habe Menschen an der Haustür überzeugt, zu spenden. Danach konnte ich viele Dinge finanzieren, die mir persönlich sehr wichtig waren und dazu halfen, mich in dem auszutoben, was mir wirklich wichtig ist . Dennoch würde ich diesen Job nicht noch einmal machen wollen. Egal wie gut bezahlt er ist. Es lohnt sich auch finanziell nur dann, wenn man sich richtig reinhängt und viele Menschen überzeugt. Hat man einen schlechten Tag - geht man mit leeren Händen nach Hause. Mir waren dann andere Jobs weitaus lieber, auch wenn ich vielleicht etwas weniger damit verdiene. Außerdem sind mir leider so einige Mitarbeiter sehr unsympathisch erschienen.
Vorteile
finanziell lohnt es sich, wenn man gut ist.
Nachteile
mentale Überlastung möglich, wenn man nicht gut ist, lohnt es sich gar nicht. Man ist wochenlang von der Welt abgeschnitten.
War diese Bewertung hilfreich?
Offizielle Antwort von Wesser GmbH
7. Oktober 2020
Schön dass du fünf Wochen lang als Fundraiser unterwegs warst, einen gute Job gemacht hast und somit einige deiner Wünsche erfüllen konntest.Du hast auch richtig erkannt, der Job kann mental sehr herausfordernd sein und ist leider nicht für jeden etwas. Der Bezahlung ist provisionsbasiert, sprich wer hohe Leistungen erbringt wird dementsprechend entlohnt. Da es aber natürlich eine gewisse Zeit braucht um in den Job hereinzukommen kriegen neue Mitarbeiter/innen einen festen Stundenlohn von 10€, bei höheren Leistungen wird sich dieser dementsprechend anheben. Natürlich gibt es auch Tage die weniger gut laufen, diese können jedoch durch gute Tage schnell wieder ausgeglichen werden, mit einem schlechten Tag ist bei einer sechs Tage Woche somit nichts verloren, wichtig ist es motiviert zu bleiben.Zur finanziellen Verteilung: Die Non Profit Organisationen zahlen eine Summe an Wesser damit wir die Fördermitgliederwerbung übernehmen und die Organisationen an Spendengelder kommen und so finanziert werden können. Hast du dazu noch weitere Fragen melde dich gerne noch einmal.Falls du doch noch einmal Lust haben solltest als Fundraiser bei uns zu arbeiten bist du jeder Zeit herzlichst Willkommen!Ansonsten wünschen wir dir für deine Zukunft alles Gute.
Weitere Bewertungen zu Wesser GmbH
Sie können Folgendes versuchen: