Wesser GmbH
3.1 von 5 Sternen.
Wöchentliche E-Mails zu Neuigkeiten, neuen Stellen und Bewertungen abonnieren

Bewertungen für Wesser GmbH zum Thema Management

Bewerten Sie diese Firma
Jobtitel
Standort

Bewertungen nach Kategorie

Verwerfen
2.5Work-Life-Balance
3.0Management

Sortierung nach

HilfreichsteBewertungDatum
7 Bewertungen entsprechen dieser SucheAlle 23 Bewertungen ansehen
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Angenehme Atmosphäre

Top-Bewertung auf Indeed

Hilfreichste Bewertung, ausgewählt von Indeed
Die Mitarbeiter waren sehr zuvorkommend und freundlich.
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Wesser GmbH

1. November 2020
Schön dass du dich in deinem Mitarbeiterteam so wohl gefühlt hast :)Eine gute Teamatmosphäre ist bei diesem Job besonders wichtig. gerade an harten Arbeitstagen sollte man vom Team aufgefangen und neu motiviert werden.Wir freuen uns wenn wir dich hoffentlich bald wieder bei uns begrüßen dürfen!
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Schlechtes Klima, Gruppen Zwang, kein Respekt

Das einzige was den Job gut macht ist das Geld und der Hintergrund für die Organisationen. Wenn man in ein Team kommt mit Leuten die schlecht drauf sind ist die ganze Arbeitszeit direkt vermiest. Ich hatte garkeine gute Erfahrung wärend ich gearbeitet habe und meine ganzen 3 Wochen waren verschwändet gewesen hätte ich kein Geld bekommen. Die Teamleiter hatten ein Verhältnis und haben jedem anderen für alles die Schuld gegeben, jedem ging es nur um die Einheiten, die "Newbies" wurden komplett schlecht behandelt als würden sie nichts können und man wird gezwungen komplett Vegan zu leben hierbei wird nicht nachgefragt ob man will oder nicht es passiert einfach, ich kann die meisten veganen sachen nicht vertragen also konnte ich fast garnichts essen und musste meistens schauen ob ich unauffällig beim Bäcker etwas kaufen konnte aber es gab Ärger wenn jemand vom Team es mitbekommen hat. Zudem wird man teilweise gehänselt wenn man "Newbie" ist weil diese perosn als einziges einen festen Gehalt hat und wenn man zu 2 unterwegs ist will die ganze zeit nur die person die kein Newbie ist alle aufschreiben, was dann so aussieht als hätte der Neue nichts getan oder gelernt und wenn man Überstunden macht wird es garnicht eingezählt, ich habe für 10 Std Montag bis Samstag gearbeitet und nur die 400€ pro Woche bekommen. Für meine Verhältnissen finde ich es eine Ungerechte Behandlung und schade das dies nie kontrolliert wird.
War diese Bewertung hilfreich?
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Leistungsorientierter Beruf

Top Firma mit einem super Klima. Nette Arbeitskollegen. Kann ich jedem nur Empfehlen als Erfahrung
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Wesser GmbH

22. Dezember 2020
Wie schön dass dir die Arbeit mit uns so gut gefallen hat!Wir freuen uns natürlich über ein so positives Feedback, sind aber auch dankbar für konstruktive Kritik, um euch die Arbeit noch angenehmer gestalten zu können. Falls du also noch konkrete Verbesserungsvorschläge für uns hast wie wir z.B. die Jobsicherheit/Karriere Möglichkeiten für euch steigern können, teile uns diese doch bitte mit.Ansonsten freuen wir uns wenn wir dich bald wieder bei uns begrüßen dürfen :)
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Sektenmäßige Hierachie

Einem wird nicht gesagt das man eine Mindestanzahl an Mitgliedern werben muss oder man wird gefeuert. Außerdem muss man dem Geld hinterherlaufen. Organisation ist schlecht, Teamleiter sind nicht ausgebildet, dazukommt das einem extrem viel Druck gemacht wird. Und das extrem viel Geld nicht an die Organisationen fließen sondern an Wesser, man munkelt 80% gehen an wesser und 20% nur an die Hilfsorganisation
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Wesser GmbH

22. Dezember 2020
Schade dass deine Arbeitserfahrung mit Wesser so negativ ist.Neue Mitarbeitende erhalten einen Mindeststundenlohn von 10€, wenn leider keine oder auch nur eine sehr geringe Leistung erbracht werden konnte, würde die Firma sowie die jeweilige Organisationen minus machen. Daher gilt ein Mindestmaß 10 Mitgliedern pro Woche. Es ist Aufgabe des Teamleitenden dies euch mitzuteilen, falls dies versäumt wurde entschuldigen wir uns hierfür. Unangekündigten böse Überraschungen sind keineswegs unsere Absicht. Unsere Buchhaltung arbeitet immer mit größter Sorgfalt und überweist den Lohn pünktlich, falls es zu Unverständnis der Bezahlung gekommen ist, hake gerne einmal nach, ich bin mir sicher wir können dich hier aufklären.Das "extrem viele Geld" geht nicht größtenteils an Wesser sondern an die Organisationen, sonst würde sich die Kooperation mit Wesser für die NPO's nicht lohnen. Die NPO's bekommen durch die Fördermitgliederwerbung eine riesige finanzielle Unterstützung, natürlich geht ein kleiner Teil auch an Wesser und an euch als Werbende.Wir wünschen dir für deine Zukunft selbstverständlich alles Gute.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Guter Lohn aber die arbeit ist ihr geld nicht wert

Psychischer Druck, sobald irgendwas nicht so läuft wie der gruppenleiter es will. Keine Überstunden Bezahlung, wird von dir aber erwartet wenn die Gegend nicht vom Leiter richtig eingeschätzt wird und man ohne den richtigen Schnitt nicht zum Leiter kommt und wehe man kann die eintranierten Wörter nicht oder benutzt Wörter die verboten sind zb wie Mitgliedschaft oder abbuchen oder andere Wörter die Kunden zu negative Entscheidungen bewegt... Geld ist alles egal ob vom verschuldeten Rentner oder Hartz4er
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Wesser GmbH

24. Februar 2020
Danke für deine Bewertung.Der Teamleiter ist dafür da neue Mitarbeiter einzuschulen, alles zu organisieren, und soll dafür sorgen, dass sich alle im Team wohlfühlen. Psychischer Druck darf auf keinen Fall stattfinden. Das entspricht nicht unserer Philosophie.In unserem Vertrag sind 40 Arbeitsstunden pro Woche geregelt, und in unserem Verhaltenskodex ist festgelegt, dass wir bestimmte Personengruppen nicht für eine Fördermitgliedschaft werben. Wenn es deiner Meinung nach konkrete Verstöße dagegen gegeben hat, gib uns bitte Bescheid unter info@wesser.de oder 0711-16 26 610.

Bewerten Sie Ihr aktuelles Unternehmen

Teilen Sie Ihre Erfahrungen, um anderen zu helfen

Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Wesser bietet eine gute Möglichkeit schnell Geld zu verdienen.

Die Agentur Wesser ist ein Unternehmen das viel Wert auf eine familiäre Atmosphäre legt. Die Geschäftsleitung ist sympathisch und auf das Wohlergehen der Mitarbeiter bedacht. Die Arbeit als Promter kann Spaß machen, kann aber auch sehr stressig und anstrengend sein. Das ist jedoch abhängig von der eigenen Motivation und Arbeitsmoral. Von der Firma wird eine Ferienwohnung gestellt für die Arbeitszeit. Gemeinsam mit überwiegend Gleichaltrigen Teamkollegen wohnt man zusammen. Verpflegung wird finanziell aufgeteilt. Am Anfang ist es nicht leicht trotz einer kurzen Einschulung ist Erfolg, abhängig von der gesammelten Erfahrung während der Arbeit. Man startet im ersten Arbeitsjahr als so genannter Newcomer und ist durch den Mindestlohn abgesichert ,bei einer 40 Stunden Woche. Eine gute Leistung bringt die Erhöhung des Stundenlohn mit sich. Im 2. Kalender Jahr ist man Profi und wird nach Provision bezahlt und dieser errechnet sich aus einem gut durchdachten Bezahlungsmodel. Nach oben gibt es als Profi keine finanzielle Gehaltsgrenze, aber auch keinen festen Stundenlohn. Das Unternehmen Wesser bietet den Mitarbeitern auch Lehrgänge an die bei Abschluss zertifiziert werden. Herausforderungen und Wettkämpfe werden als Motivation für die Mitarbeiter angeboten, die stärksten Mitarbeiter erhalten Geschenke und Belohnugen für die gute Leistung. Jemand der den Willen hat Leistung zu erbringen ,motiviert und zielstrebig ist verdient in diesem Job um einiges mehr als die meisten in anderen Jobs. Ehrgeiz wird belohnt. Wesser ist im Vergleich zu anderen Werbe Unternehmem - 
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Wesser GmbH

29. Oktober 2020
Schön dass dir der Job bei uns so gut gefallen hat!Du hast sehr richtig erkannt, der Job ist das was man daraus macht, die Freude an der Arbeit und der daraus entstehenden Erfolg ist zum großen Teil von der eigenen Motivation abhängig.Wesser bietet allen Mitarbeitenden die gleichen Aufstiegs und Gehaltschancen, wer fleißig ist und dementsprechend hohe Leistungen erbringt kann gut verdienen und auch relativ schnell (sofern alles passt) die Position der Teamleitung einnehmen.Wir freuen und wenn wir dich bald wieder bei uns begrüßen dürfen!Wenn du trotzdem noch Verbesserungstipps hast melde dich gerne bei uns.
Work-Life-Balance
Vergütung/Leistungen
Jobsicherheit/Karriere
Management
Arbeitskultur

Mental sehr herausfordernd und aufreibend

Ich fand es emotional und mental sehr anstrengend, an Haustüren zu klingeln, und Menschen aus dem Nichts zum Spenden zu überreden. Klar werden die Gelder gebraucht, und es war sicherlich für einen guten Zweck, aber ich traue auch der Firma nicht in Bezug auf die Geldverteilung, d.h. wie viel von dem Geld, was ein Spender monatlich entbehrt, wirklich bei den Organisationen wie Johanniter Unfallhilfe e.V., NABU, Rotes Kreuz, WWF etc ankommt. Ich habe den Job aus einer Notlage heraus gemacht und war 5 Wochen jeden Tag (außer sonntags) von mittags bis abends in kleinen Dörfern in Deutschland unterwegs und habe Menschen an der Haustür überzeugt, zu spenden. Danach konnte ich viele Dinge finanzieren, die mir persönlich sehr wichtig waren und dazu halfen, mich in dem auszutoben, was mir wirklich wichtig ist . Dennoch würde ich diesen Job nicht noch einmal machen wollen. Egal wie gut bezahlt er ist. Es lohnt sich auch finanziell nur dann, wenn man sich richtig reinhängt und viele Menschen überzeugt. Hat man einen schlechten Tag - geht man mit leeren Händen nach Hause. Mir waren dann andere Jobs weitaus lieber, auch wenn ich vielleicht etwas weniger damit verdiene. Außerdem sind mir leider so einige Mitarbeiter sehr unsympathisch erschienen.

Vorteile

finanziell lohnt es sich, wenn man gut ist.

Nachteile

mentale Überlastung möglich, wenn man nicht gut ist, lohnt es sich gar nicht. Man ist wochenlang von der Welt abgeschnitten.
War diese Bewertung hilfreich?

Offizielle Antwort von Wesser GmbH

7. Oktober 2020
Schön dass du fünf Wochen lang als Fundraiser unterwegs warst, einen gute Job gemacht hast und somit einige deiner Wünsche erfüllen konntest.Du hast auch richtig erkannt, der Job kann mental sehr herausfordernd sein und ist leider nicht für jeden etwas. Der Bezahlung ist provisionsbasiert, sprich wer hohe Leistungen erbringt wird dementsprechend entlohnt. Da es aber natürlich eine gewisse Zeit braucht um in den Job hereinzukommen kriegen neue Mitarbeiter/innen einen festen Stundenlohn von 10€, bei höheren Leistungen wird sich dieser dementsprechend anheben. Natürlich gibt es auch Tage die weniger gut laufen, diese können jedoch durch gute Tage schnell wieder ausgeglichen werden, mit einem schlechten Tag ist bei einer sechs Tage Woche somit nichts verloren, wichtig ist es motiviert zu bleiben.Zur finanziellen Verteilung: Die Non Profit Organisationen zahlen eine Summe an Wesser damit wir die Fördermitgliederwerbung übernehmen und die Organisationen an Spendengelder kommen und so finanziert werden können. Hast du dazu noch weitere Fragen melde dich gerne noch einmal.Falls du doch noch einmal Lust haben solltest als Fundraiser bei uns zu arbeiten bist du jeder Zeit herzlichst Willkommen!Ansonsten wünschen wir dir für deine Zukunft alles Gute.

Jobs bei Wesser GmbH

Weitere Jobs anzeigen

Möchten Sie wissen, wie es ist, hier zu arbeiten?

Stellen Sie Fragen zum Bewerbungsprozess oder zur Arbeit bei Wesser GmbH. Unsere Community antwortet Ihnen gerne.Frage stellen

Gesamtbewertung

3.1

Basierend auf 23 Bewertungen
5
6
4
4
3
4
2
4
1
5

Bewertungen nach Kategorie

2.5Work-Life-Balance
3.4Vergütung/Leistungen
2.3Jobsicherheit/Karriere
3.0Management
2.9Unternehmenskultur
  • Unternehmen
  • Wesser GmbH
  • Bewertungen
  • Management