Im Heimspiel gegen Mainz wird Eintracht Frankfurt am 9. Mai mit einem außergewöhnlichen Schriftzug auf der Brust auflaufen. Auf dem Trikot wird das Logo von Indeed gemeinsam mit dem Logo der Arbeitgeber-Bewertungsplattform Glassdoor abgebildet sein. Die Partnerschaft der beiden Unternehmen wird unter dem Motto “Doppelpack für die Jobsuche” prominent in Szene gesetzt. 

Was steckt dahinter? Mit 4,3 Millionen monatlichen Besucher*innen ist Indeed eine der wichtigsten Job-Seiten in Deutschland. Auf der Arbeitgeber-Bewertungsplattform Glassdoor erhalten Jobsuchende wertvolle Zusatzinformationen über mögliche zukünftige Arbeitgeber. Sie finden dort zahlreiche Bewertungen und Gehaltsinformationen sowie Einblicke in Bewerbungsprozesse und die Unternehmenskultur aus erster Hand, die von anderen Berufstätigen dort geteilt werden.

Die Partnerschaft in der DACH-Region ist eine Erweiterung der im vergangenen Jahr angekündigten globalen Zusammenarbeit beider Unternehmen. Durch die Partnerschaft werden Stellenanzeigen von Indeed auf beiden Job-Plattformen angezeigt. Arbeitgeber können dadurch mehr als fünf Millionen Jobsuchende monatlich in Deutschland mit ihren offenen Stellen erreichen. Darüber hinaus finden Berufstätige auf Indeed und Glassdoor gemeinsam einige hundert Millionen Bewertungen oder Gehaltsangaben aus der ganzen Welt für ihre Jobsuche. 

Über Glassdoor

Glassdoor kombiniert die neuesten Stellenanzeigen mit Millionen von Bewertungen und Einblicken in Unternehmen, um Menschen dabei zu helfen, einen Job zu finden, der zu ihnen passt. Arbeitgeber unterstützt Glassdoor mit seinen Recruiting-Lösungen dabei, gut-informierte Kandidat*innen einzustellen und ihre Arbeitgebermarke zu stärken. Glassdoor wurde 2008 gegründet und bietet nun Bewertungen und Einblicke in mehr als eine Million Unternehmen auf der ganzen Welt. Weitere Informationen auf Glassdoor.de