Bewerbung

Keine Berufserfahrung? So könnte Ihr Lebenslauf aussehen

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Der erste Lebenslauf ist ein wichtiger Schritt in Ihrem Berufsleben. Damit haben Sie die Chance zu zeigen, dass Sie durch Ihre Ausbildung bestens auf Ihren ersten Job vorbereitet sind.

Da Sie neu auf dem Arbeitsmarkt sind, kann Ihr Lebenslauf noch keine Berufserfahrung enthalten. Daher bietet es sich an, Erfahrungen aufzunehmen, die Ihnen geholfen haben, einige für den Job wichtige Kompetenzen zu entwickeln. Stellen Sie Ihre größten Erfolge dar und vermitteln Sie Höhepunkte aus Ihrer Ausbildung oder Ihrem Studium.

Hier einige Tipps für einen aussagekräftigen und attraktiven Lebenslauf.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Welche Erfahrungen in den ersten Lebenslauf gehören

Wenn Sie erst mal einige Jahre Ihrer Karriere hinter sich haben, wird Ihre Berufserfahrung den größten Teil des Lebenslaufs ausmachen. Bis dahin ist es wichtig, dass Sie aufzeigen, wie Sie die für den Job notwendigen Kompetenzen aufgebaut haben. Betonen Sie Erfahrungen, die etwas über Ihre Arbeitseinstellung aussagen.

Hier sind einige Beispiele für Erfahrungen, die Sie in Ihren ersten Lebenslauf aufnehmen könnten:

  • Praktika und Hospitationen
  • Schüler- und Ferienjobs
  • Nachbarschaftshilfe wie Babysitting oder Rasenmähen
  • Außerschulische Aktivitäten (z. B. Vereine, Sport)
  • Ehrenamtliche Arbeit (z. B. Freiwillige Feuerwehr, Tafeln o.ä.)
  • Weiterbildungen (z. B. Erste-Hilfe-Kurs)

Achten Sie darauf, dass Sie die Fähigkeiten, die Sie durch diese Tätigkeiten erlangt haben, deutlich machen. Natürlich gehören auch Erfolge, auf die Sie besonders stolz sind, dazu. Das können Leistungsverbesserungen, erreichte Ziele oder Auszeichnungen sein.

Wenn Sie sich beispielsweise auf eine Stelle als Kundenberater/in im Einzelhandel bewerben, könnten Sie Ihre bisherige Erfahrung so gestalten:

Bahnhofsmission
2017 – heute

  • Empfang und Bewirtung von Bedürftigen
  • Einweisung neuer Besucher
  • Ausgabe von Lebensmitteln und Kleidung
  • Problemlösung bei Konflikten

Hunde-Gassi- und Pet-Sitting-Service
2016 – heute

  • Pet-Sitting für Katzen, Hunde, Fische, Reptilien und andere Tiere
  • Terminabstimmung
  • Pünktliches und zuverlässiges Erscheinen
  • Fütterung
  • Kommunikation mit Besitzern über das Befinden der Tiere
  • Erstellung einer Facebook-Seite

Ferienjob Edeka
2014 – 2015

  • Jeweils zweiwöchiger Ferienjob bei Edeka
  • Warenannahme, Einräumen und Auffüllen der Regale, Entsorgung von Pappe
  • Kundenkommunikation
  • Reinigung
  • Anregung zur Zusammenarbeit mit der Tafel (Lebensmittelspenden)

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Wie Sie Ihre Fähigkeiten in einem Lebenslauf ohne Berufserfahrung hervorheben

Das Ziel Ihres ersten Lebenslaufs ist es, Arbeitgebern zu zeigen, warum es sich lohnt, Sie einzustellen. Lesen Sie zuerst die Stellenbeschreibung gründlich durch. Halten Sie Ausschau nach spezifischen Fähigkeiten, die Sie besitzen oder Anforderungen, die Sie erfüllen.

Denken Sie daran: Arbeitgeber suchen eine Kombination aus Hard und Soft Skills. Soft Skills sind Fähigkeiten, die Sie in fast jeder Position einsetzen können, z. B. Teamfähigkeit, verbale Ausdrucksfähigkeit oder Selbstmanagement. Hard Skills sind Fähigkeiten, die Sie durch Ausbildung, Studium oder Training on the Job erwerben, z. B. Finanzkenntnisse oder die Beherrschung einer in der Branche verbreiteten Software.

Gerade bei Berufsanfängern sind Soft Skills mindestens genauso wichtig wie Hard Skills – denn man kann sie jemandem schwerer beibringen. Niemand wird erwarten, dass Sie schon alle nötigen Hard Skills mitbringen. Stellen Sie glaubhaft dar, dass Sie bereit sind dazuzulernen. Das macht es Arbeitgebern einfacher, Ihr Potenzial zu erkennen.

Verwenden Sie nur die Aspekte, die für den Job relevant sind. Wenn Sie sich zum Beispiel für einen Job als Bürokauffrau/-mann bewerben, ist die Tatsache, dass Sie als Babysitter Ihre pädagogischen Fähigkeiten ausbauen konnten, wenig hilfreich. Dass Sie beim Babysitten einiges über Zeitmanagement und Multitasking gelernt haben, wäre hingegen einen wertvolle Information für Arbeitgeber.

Das bedeutet: Passen Sie Ihren Lebenslauf für jede Stelle so an, dass Ihre Stärken zu den Anforderungen passen.

Hier ein Beispiel für Hard Skills und Soft Skills, die Sie für einen Job als Bürokauffrau/-mann aufführen könnten:

  • Zeitmanagement
  • Organisationstalent
  • Problemlösungskompetenz
  • Kundenkommunikation
  • Microsoft Office
  • E-Mail- und Kalendermanagement

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Lebenslauf ohne Berufserfahrung: Wie Sie Ihre Ausbildung darstellen

In Ihrem ersten Lebenslauf sollte Ihre Ausbildung im Vordergrund stehen. Dies zeigt Arbeitgebern, dass Sie Herausforderungen meistern, Durchhaltevermögen haben und lernbereit sind. Wenn Sie Haus- oder Seminararbeiten zu einem für den Job relevanten Thema geschrieben haben, sollten sie dies erwähnen.

Wenn Sie sich zum Beispiel für eine Ausbildung als Einzelhandelsverkäufer bewerben möchten, könnten Sie Ihre Schulausbildung so darstellen:

Sophie-Scholl-Schule Berlin
Schulabschluss: Mittlere Reife, Juni 2018
Abschlussnote: 3,0
Relevante Hausarbeiten: „Einführung in die Geschichte der Mode“, „Angewandte Mathematik für Unternehmen und Kunden“
Schul-AGs: Textil-AG, Club Junger Unternehmerinnen*

Und so bewerben Sie sich als Hochschulabsolventin bei einem Museum:

Humboldt-Universität zu Berlin
Fach: Kulturwissenschaften
Voraussichtlicher Abschluss: Mai 20xx
Abiturnote: 1,3
Relevante Seminararbeiten: „Marmorverkleidung venezianischer Architektur: Öffentliche Bauten aus dem 1. Jahrhundert v. Chr. bis 7. Jahrhundert n. Chr.“, „Architektur im Bild: Darstellungsmodi in der florentinischen Kunst vom späten 1. Jh. v. Chr. bis ins frühe 2. Jh. n. Chr.“
Mitgliedschaften: Förderverein Kulturhistorisches Museum e. V.
Ehrenamt: Seminare und Führungen beim Kunst von und für Geflüchtete e. V.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Weitere Hinweise zum ersten Lebenslauf

  • Lesen Sie sorgfältig Korrektur.
    Stellen Sie Ihre Sorgfalt unter Beweis, indem Sie Ihren Lebenslauf gründlich nach Fehlern durchforsten. Am besten bitten Sie einen Freund oder eine Bekannte, noch einmal drüber zu schauen. Jedes Mal, wenn Sie etwas an Ihrem Lebenslauf ändern, sollten Sie ihn nochmals überprüfen.
  • Seien Sie selbstbewusst.
    Arbeitgeber wollen sehen, dass Sie auf das, was Sie erreicht haben, stolz sind und dass Sie auf Ihre Fähigkeiten vertrauen. Heben Sie Ihre Stärken und Erfolge deutlich hervor.
  • Fassen Sie sich kurz.
    Recruiter schauen sich oft viele Bewerbungen an und verwenden vielleicht nur eine Minute auf Ihren Lebenslauf. Daher sollte er aussagekräftig, aber kurz sein. Machen Sie es dem Recruiter leicht zu erkennen, wie Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen zum ausgeschriebenen Job passen.

Es ist aufregend, den ersten Lebenslauf zu verfassen. Nutzen Sie die Gelegenheit, Arbeitgebern zu zeigen, dass Sie gut auf den Arbeitsmarkt vorbereitet sind und dass es sich lohnt, Sie einzustellen. Ihr erster Lebenslauf ist die Basis, auf der Sie Ihre weitere Karriere aufbauen werden.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema 
Wie Sie mit Ihrem Lebenslauf Unternehmen auf sich aufmerksam machen preview image

Schreiben Sie einen Lebenslauf, der Arbeitgebern auffällt - mit Tipps zu Inhalt und Formatierung. Fassen Sie Ihre Berufserfahrung zusammen und zeigen Sie, wo immer es geht, messbare Ergebnisse.

Wie man ein Anschreiben formatiert (mit Vorlage) preview image

Lernen Sie, wie man ein Anschreiben formatiert - welche Informationen gehören in ein Anschreiben, was ist die richtige Struktur, welche Schriftart und Formatierung sollte genutzt werden.

Diese Kompetenzen gehören in den Lebenslauf preview image

10 Kompetenzen mit denen Sie fast jeden Arbeitgeber überzeugen. So präsentieren Sie Kompetenzen - sowohl Hard Skills als auch Soft Skills - nach denen Recruiter in Ihrem Lebenslauf suchen.