Bewerbung

Wie Sie mit Ihrem Lebenslauf Unternehmen auf sich aufmerksam machen

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Was können Sie tun, damit Ihr Lebenslauf potenziellen Arbeitgebern ins Auge fällt? Hier sind einige Tipps, wie Sie ihn ins rechte Licht rücken. Noch besser: Mit einem überzeugenden Lebenslauf motivieren Sie Arbeitgeber, bei offenen Positionen auf Sie zuzukommen. Fakt ist: 1,7 Millionen Unternehmen weltweit nutzen die Lebenslauf-Datenbank von Indeed, um nach qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten zu suchen.

Dieser Artikel handelt davon, was Arbeitgeber von einem Lebenslauf erwarten, wie Sie Ihre Berufserfahrung am besten veranschaulichen und wie Sie dem Fehlerteufel auf den Fersen bleiben.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Was Arbeitgeber von einem Lebenslauf erwarten

Der Lebenslauf ist meistens die erste und beste Chance, Recruiter und Personalverantwortliche auf sich aufmerksam zu machen. Machen Sie es ihnen so einfach wie möglich zu erkennen, dass Sie die gesuchten Qualifikationen mitbringen.

Oft suchen Arbeitgeber mehrere Kernkompetenzen in einer Bewerberin oder einem Bewerber. Da Recruiter und Führungskräfte häufig Hunderte von Bewerbungen auf den Tisch bekommen, überfliegen sie Ihren Lebenslauf vielleicht nur – auf der Suche nach eben diesen Kompetenzen.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Warum Keywords so wichtig sind

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Online-Bewerbungen oft von einer Software vorsortiert werden – einem sogenannten Bewerbermanagementsystem. Dieses Programm durchsucht Lebensläufe und Anschreiben nach relevanter Qualifikation, Berufserfahrung und weiteren Keywords. Auf diese Weise lassen sich geeignete Bewerberinnen und Bewerber leicht entdecken. Mit denselben Keywords suchen Arbeitgeber in der Indeed Lebenslauf-Datenbank proaktiv nach möglichen Kandidatinnen und Kandidaten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die richtigen Keywords verwenden, damit Sie gefunden werden.

Beherzigen Sie diese Hinweise, um einen Lebenslauf zu verfassen, der einfach zu lesen und zu finden ist:

  • Lesen Sie Stellenbeschreibungen gründlich, um die geforderte Qualifikation und Berufserfahrung zu identifizieren. Am besten stellen Sie eine Liste der Anforderungen zusammen. Schauen Sie diese Liste durch, während Sie Ihren Lebenslauf formulieren. Wenn Sie die geforderten Qualifikationen erfüllen, nennen Sie diese an prominenter Stelle (mehr Tipps dazu später). Falls nicht, zählen Sie verwandte oder ähnliche Qualifikationen auf. Wenn z. B. in einer Stellenbeschreibung nach drei bis fünf Jahren Berufserfahrung gefragt wird und Sie haben nur zwei Jahre, dann schreiben Sie „über 2 Jahre Erfahrung in (Job oder Branche)“. Wenn Sie die notwendigen Kompetenzen und Erfahrungen nicht vorweisen können, sollten Sie Ihre Jobsuche verfeinern, um genauere Treffer zu landen.
  • Verwenden Sie ein einfaches Format: zuerst Ihre Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse), gefolgt von einem Kurzprofil (optional), Ihren Qualifikationen, Ihrem Bildungsweg und besonderen Kenntnissen. Komplizierte Layouts könnten für Software schwer zu lesen sein.
  • Benutzen Sie eine Standardschriftart: Arial, Calibri oder Georgia sind gute Optionen. Die Schriftgröße sollte bei 10, 11 oder 12 Punkt liegen.
  • Ein Lebenslauf sollte maximal zwei Seiten lang sein, besser nur eine Seite. Überlegen Sie genau, welche Informationen wirklich nötig sind.

Mehr erfahren: Das Handbuch für die Jobsuche

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Wie Sie Überschrift und Kurzprofil formulieren

Ein Lebenslauf mit Überschrift? Ja, warum nicht? Eine Überschrift und/oder ein Kurzprofil gibt Ihnen die Chance, gleich am Anfang Ihre wichtigsten Pluspunkte herauszuheben. Im Kurzprofil vermitteln Sie mit wenigen Worten Ihre Kompetenzen und beruflichen Ziele.

In der Kürze liegt die Würze: Mit der Überschrift bringen Sie Ihre Karriere in einer Zeile auf den Punkt. Das Kurzprofil kann etwas länger sein: Ein oder zwei Sätze oder Stichpunkte ist eine übliche Länge.

(Hinweis: Wenn Sie Ihren Indeed Lebenslauf online erstellen, werden die Rubriken Überschrift und Kurzprofil nicht angeboten. Dies gilt also nur für selbstgestaltete Lebensläufe.)

Denken Sie an die beruflichen Erfolge, auf die Sie besonders stolz sind. Was macht Sie im Job aus? Lesen Sie die Stellenanzeige, die Sie ins Auge gefasst haben, sorgfältig. Ist ein spezifischer Abschluss gefragt oder eine bestimmte Berufserfahrung? Lassen Sie den Leser gleich in der Überschrift wissen, dass Sie diese Anforderungen erfüllen.

Beispielsweise könnte ein Kundenberater, dessen Stärke in einer hohen Kundenzufriedenheit liegt, folgendes schreiben:

Kundenservice-Profi mit über 3 Jahren Einzelhandelserfahrung und vielen zufriedenen Kunden

Die Überschrift einer erfahrenen Zahnarzthelferin könnte so aussehen:

Vielseitige Zahnarzthelferin mit 12 Jahren Erfahrung in Behandlungsassistenz und Patientenverwaltung

Dies sind gute Beispiele für Überschriften, die Ihre Botschaft auf den Punkt bringen. Wenn Sie mögen, können Sie dies mit einem etwas ausführlicheren Kurzprofil Ihrer Kompetenzen ergänzen. Hier einige Beispiele:

Beispiel 1

  • Überschrift: Kundenservice-Profi mit über 3 Jahren Einzelhandelserfahrung und vielen zufriedenen Kunden
  • Kurzprofil: Erfahrung in der Bearbeitung von Kundenanliegen per Chat, E-Mail und Telefon. Bei Management und Kollegen anerkannt für freundliche und verbindliche Art. Mit Begeisterung im Einzelhandel.

Beispiel 2

  • Überschrift: Vielseitige Zahnarzthelferin mit 12 Jahren Erfahrung in Behandlungsassistenz und Patientenverwaltung
  • Kurzprofil: Allrounderin mit viel Erfahrung sowohl am Behandlungsstuhl als auch hinterm Empfangstresen. Stärken: freundlicher Umgang und vorausschauendes Handeln.

Beispiel 3

  • Überschrift: Motivierter Finanzprofi (MBA)
  • Kurzprofil: Sichere Kenntnisse in HGB und IFRS. Fortgeschrittene Excel-Kenntnisse. Exzellente mündliche und schriftliche Kommunikation. Auf der Suche nach einem Einstiegsjob mit Perspektive.

Beispiel 4

  • Überschrift: Grafikdesignerin mit viel Erfahrung als Creative Director im Agenturumfeld
  • Kurzprofil: Exzellente Kenntnisse in Adobe Creative Cloud. Mit Sketch, InVision, HTML, CSS and Javascript vertraut.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Wie Sie Ihre Berufserfahrung beschreiben

Der nächste Schritt nach dem Kurzprofil ist Ihr beruflicher Werdegang. (Hinweis: In manchen Fällen wird zuerst die Ausbildung aufgelistet. In den meisten Branchen hat sich jedoch durchgesetzt, dass zunächst die Berufserfahrung genannt wird. Mehr dazu weiter unten.)

Machen Sie es sich nicht zu einfach, indem Sie lediglich all Ihre Jobs hintereinander auflisten. Erläutern Sie zu jeder beruflichen Station, welche Erfolge Sie dort vorweisen können und wie diese zur beworbenen Stelle passen. Studentenjobs und Praktika können separat zusammengefasst werden. Als Faustregel gilt: Ihr Lebenslauf sollte keine Lücken über drei Monate aufweisen. Lücken unter drei Monaten werden im Allgemeinen als Phase zur beruflichen Neuorientierung akzeptiert.

Folgen Sie dieser Anleitung, um einen übersichtlichen und aussagekräftigen Lebenslauf zu erstellen:

  • Erläutern Sie jede berufliche Station mit Stichpunkten statt ganzen Sätzen. So ist Ihr Lebenslauf einfacher zu lesen.
  • Verwenden Sie starke, aktive Verben und nennen Sie Leistungen statt Aufgaben. Arbeitgeber interessieren sich mehr für Ergebnisse als für Aufgaben. Was ist der Unterschied zwischen einer Leistung und einer Aufgabe? Hier einige Beispiele:

Aufgabe: Empfang von Gästen / Leistung: freundliche und hilfsbereite Begrüßung der Gäste
Aufgabe: Analyse der Performance von Marketing-Kampagnen / Leistung: ROI-Report zu Marketing-Kampagnen, Effizienzsteigerung von 20 %
Aufgabe: Regelmäßige pflegerische Tätigkeiten / Leistung: Ermittlung und Überwachung von Vitalparametern bei Berücksichtigung des Patientenwohls, Aktualisierung im Softwaresystem

  • Wenn möglich, fügen Sie messbare Ergebnisse hinzu. So können Arbeitgeber besser nachvollziehen, welchen konkreten Beitrag Sie geleistet haben. So kann z. B. eine Betriebsleiterin schreiben: „Verbesserungen in der Lieferkette implementiert, die die Fulfillment-Kosten um 17 % senkten.“ Oder ein Filialleiter im Einzelhandel: „Steigerung des Tagesumsatzes um 22 % durch regelmäßige Auswertung des Inventars im Verkaufsraum und die Dekoration der Schaufenster mit Lagerbestand.“ Nicht jeder Stichpunkt in Ihrem Lebenslauf kann mit messbaren Ergebnissen untermauert werden. Wenn Sie aber diese Möglichkeit haben, nutzen Sie sie. So können potenzielle Arbeitgeber Ihre Erfolge eindeutig erkennen.
  • Frühere Jobs sind für Arbeitgeber meist weniger interessant als aktuellere. Achten Sie darauf, bei Ihren jüngsten Jobs mehr Detailinformationen hinzuzufügen. Wenn Sie über langjährige Erfahrung verfügen, ist es sinnvoll, nur Informationen aus den letzten 10 bis 15 Jahren aufzunehmen. Arbeitgeber sind höchstwahrscheinlich an Ihren aktuellen Leistungen interessiert.
  • Lücken im Lebenslauf können Sie möglicherweise mit Weiterbildungen oder freiberuflicher Arbeit füllen. Wenn Sie freiberuflich tätig waren, schreiben Sie anstelle Ihres Arbeitgebers „selbstständig“ und ergänzen Kunden und Projekte. Ansonsten gilt alles genauso wie für Angestellte.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Welche Ausbildungen in den Lebenslauf gehören

In modernen Lebensläufen wird die Ausbildung hinter der Berufserfahrung genannt. Ausnahmen mag es in einigen Branchen geben (z. B. im Gesundheitswesen, wenn es um bestimmte Zertifikate und Zusatzausbildungen geht). Falls Sie noch keine Berufserfahrung haben, beginnen Sie natürlich mit dem Absatz „Ausbildung“.

In diesem Absatz führen Sie alle relevanten Abschlüsse oder Zertifikate auf, die Sie für diesen Job qualifizieren. Wenn Sie einen Hochschulabschluss besitzen, nennen Sie Ihren Abschluss und das Fach/die Fächer, die Bildungseinrichtung/den Ausbildungsbetrieb sowie die Abschlussnote. Auch besondere Auszeichnungen können erwähnt werden.

MBA Management und Entrepreneurship
10/2008 – 05/2012
Fachhochschule Aachen
Abschlussnote: 1,9

Ausbildung zur Altenpflegehelferin
10/2008 – 05/2011
Caritas Deutschland
Abschlussnote: 1,0
Auszeichnung „Top-Azubi 2011“

Wenn Sie mehrere Abschlüsse besitzen, nennen Sie den höchsten zuerst.

Sollten Sie ein Studium abgebrochen haben, geben Sie die Jahre, die Sie studiert haben, dennoch an. Sie können auch die erworbenen Credits / ECTS-Punkte nennen. Zum Beispiel:

Bachelor Kulturwissenschaften
09/2012 – 04/2014
Fernuniversität in Hagen
75 ECTS-Punkte erworben
Und wenn Sie noch mitten in einem Studium stecken, nennen Sie den angestrebten Abschluss sowie das voraussichtliche Abschlussdatum.

B.Sc. in Informatik
voraussichtlich 5/2020
TU Darmstadt

Auch Ihr Schulabschluss ist für Arbeitgeber interessant. Beispiel:

Mittlere Reife
Regionale Schule Pippi Langstrumpf
Greifswald
bschlussnote: 2,1

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Was in den Abschnitt „Kenntnisse“ gehört

Im Abschnitt „Kenntnisse“ zählen Sie auf, welche Kompetenzen Sie außerdem mitbringen, um sich für den Job zu qualifizieren. Schauen Sie auch hier wieder in der Anzeige nach, was gesucht wird. Wenn Sie über diese Kenntnisse verfügen, ist hier der richtige Platz dafür.

Dazu zählen Soft Skills wie Kommunikation, Organisationstalent und Sorgfalt. Hard Skills hingegen sind spezifisches Wissen und Können, z. B. Software-Kenntnisse oder der Führerschein. Auch Sprachen gehören zu den Hard Skills, werden jedoch oft separat aufgeführt. Während Hard Skills von Branche zu Branche variieren, sind Soft Skills allgemeingültig.

Sie können Ihre Kenntnisse jeweils in einem Absatz nennen und durch ein Komma trennen. Beginnen Sie mit den Kompetenzen, die Sie am besten beherrschen. Verwenden Sie Abstufungen, zum Beispiel:

Fortgeschrittene Kenntnisse in Excel, QuickBooks und ProSystems. Basiskenntnisse in SAP und Checkpoint.

Bei Sprachen geben Sie einen Hinweis, wie gut Sie sie jeweils beherrschen. Beispielsweise:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (verhandlungssicher)
  • Russisch (gut)

Wenn Sie einen Abschluss an einer Sprachschule erworben haben, nennen Sie die Stufe (A1 – C2).

Profi-Tipp: Wenn Sie sich für einen Job bewerben, wo bestimmte Kenntnisse vorausgesetzt werden, dann führen Sie sie nicht auf. Oft ist das bei MS Office der Fall.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Ihren Lebenslauf Korrektur lesen

Sie haben sich soviel Zeit für Ihren Lebenslauf genommen. Jetzt möchten Sie auf keinen Fall riskieren, dass Ihre Bewerbung wegen Tippfehlern abgelehnt wird. Lesen Sie Ihren Lebenslauf einmal von oben nach unten laut vor. Und dann noch einmal von unten nach oben. Korrigieren Sie dabei entdeckte Fehler. Es ist immer eine gute Idee, jemanden aus dem Freundes- oder Familienkreis um Korrektur zu bitten. Sie lesen Ihren Lebenslauf mit frischen Augen und werden Fehler leichter finden.

Nun ist Ihr Lebenslauf fertig und fehlerfrei. Sie sind bereit für die Bewerbung. Verwenden Sie den Indeed Lebenslauf, um sich schnell auf Jobs zu bewerben. Sie können ihn in den Einstellungen öffentlich einsehbar machen – so können auch Unternehmen Sie kontaktieren, wenn sie passende Jobs haben.

Bewerben Sie sich schnell und einfach mit dem Indeed Lebenslauf

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema arrow right
Keine Berufserfahrung? So könnte Ihr Lebenslauf aussehen preview image

Was gehört in Ihren ersten Lebenslauf? Hier sind einige Tipps, wie Sie auch ohne Berufserfahrung einen starken Lebenslauf erstellen, potenzielle Arbeitgeber überzeugen und sich Ihren ersten Job sichern.

Wie man ein Anschreiben formatiert (mit Vorlage) preview image

Lernen Sie, wie man ein Anschreiben formatiert - welche Informationen gehören in ein Anschreiben, was ist die richtige Struktur, welche Schriftart und Formatierung sollte genutzt werden.

Diese Kompetenzen gehören in den Lebenslauf preview image

10 Kompetenzen mit denen Sie fast jeden Arbeitgeber überzeugen. So präsentieren Sie Kompetenzen - sowohl Hard Skills als auch Soft Skills - nach denen Recruiter in Ihrem Lebenslauf suchen.