Bewerbung

Was sind Hard Skills?

In der Arbeitswelt ist es essenziell, dass Sie über die richtigen Fähigkeiten verfügen, um sich bei Arbeitgebern zu profilieren und sicherzustellen, dass sich Ihre Gesamtproduktivität und
-effizienz stetig verbessert. Diese Fähigkeiten sind für Personalvermittler wichtig, denn sie werden genau auf die Bewerber achten, die die für die Stelle erforderlichen Fachkenntnisse besitzen. Ohne sie kann es also schwer sein, über das Bewerbungsstadium hinauszukommen.

Was sind Hard Skills und warum sind sie so wichtig im Beruf?

Hard Skills sind die Fachkenntnisse, die benötigt werden, um in einer Jobposition erfolgreich zu sein. Die meisten Branchen und Berufe erfordern eine Liste von Fähigkeiten für jede Rolle, so dass Hard Skills als spezifisch für die Position definiert werden können und klar messbar sind. Beispiele hierfür sind ein Buchhalter, der Kenntnisse in der Buchhaltung und in Berichten besitzen muss, oder ein Designer, der Erfahrung mit der Adobe Suite haben muss.

Hard Skills werden immer in Stellenbeschreibungen angegeben und werden in der Regel durch formale Aus- und Weiterbildungsprogramme erworben. Mitarbeiter können beispielsweise durch Arbeitsplatzprogramme, Online-Kurse oder Zertifizierungen lernen.

Wenn Sie sich auf Stellen in bestimmten Branchen bewerben, werden Arbeitgeber Sie möglicherweise bitten, einen Test zu absolvieren, um nachzuweisen, dass Sie über die von Ihnen angegebenen Hard Skills verfügen. Später dann, wenn Sie in der jeweiligen Jobposition sind, könnte Ihr Arbeitgeber Ihre harten Fähigkeiten regelmäßig bewerten, um zu sehen, ob Sie für eine Beförderung in Frage kommen.

Soft Skills

Neben Hard Skills gibt es auch Soft Skills. Soft Skills sind auf Persönlichkeitsmerkmale oder Fähigkeiten ausgerichtet, die nicht quantifizierbar sind. Sie können sich auch von Person zu Person leicht unterscheiden oder sich im Laufe der Zeit verändern. Obwohl diese nicht so explizit in Stellenbeschreibungen enthalten sind, sollten sie in das Anschreiben aufgenommen werden. Beispiel für Soft Skills sind Führungskompetenz, Kreativität oder Teamfähigkeit.

Wie Sie sehen, gibt es einen klaren Unterschied zwischen Hard Skills und Soft Skills. Erstere können Ihnen den Vorsprung verschaffen, den Sie brauchen, damit Personalverantwortliche auf Sie aufmerksam werden und Sie einen Job bekommen. Sie stellen auch sicher, dass Sie in der zukünftigen Rolle erfolgreich sind.

Hard Skills im Lebenslauf präsentieren

Doch nicht jeder lässt seine harten Fähigkeiten so sehr zur Geltung kommen, wie sie sollten. Wenn Sie sich Ihren Lebenslauf ansehen, sehen Sie vielleicht, dass Sie Ihre Berufserfahrung aufgelistet und einen kurzen Überblick über Ihre Aufgaben gegeben haben. Oder Sie haben Ihre akademischen Titel aufgeführt und nur Ihren Abschluss angegeben.

Stellen Sie also sicher, dass Sie die harten Fähigkeiten, die Sie während der Ausbildung oder in einer Arbeitsstelle gelernt haben, vollständig beschreiben. Dazu müssen Sie Klarheit darüber haben, was Hard Skills sind und welche Sie haben. Möglicherweise sind Sie sich ihrer Bedeutung gar nicht bewusst. Informieren Sie sich dann, welche Arten von Fähigkeiten in der Stellenanzeige genannt werden.

Wenn es also darum geht, Ihren Lebenslauf zu erstellen oder sich auf ein Vorstellungsgespräch mit einem potenziellen Arbeitgeber vorzubereiten, ist es von entscheidender Bedeutung, dass Sie sich über die Hard Skills, die Sie besitzen, im Klaren sind. Vergewissern Sie sich, dass Sie die spezifischen Kenntnisse und Fähigkeiten in diesen Bereichen detailliert aufführen. Heben Sie hervor, wie Sie in der Position, auf die Sie sich bewerben, arbeiten werden. Hard Skills sind leicht zu definieren und zu messen, daher sollten Sie sich die Zeit nehmen, diese entsprechend aufzulisten.

Arten von Hard Skills

Die Arten von Hard Skills sind sehr spezifisch für die zu erwerbende Jobposition und sie werden sich von Team zu Team innerhalb desselben Unternehmens unterscheiden. Wenn Sie zum Beispiel nach Jobs im Bereich Produktdesign suchen, können die erforderlichen Hard Skills andere sein als die, die Sie für eine Managementposition benötigen.

Im Folgenden erläutern wir einige typische Arten von Hard Skills, sodass Sie erkennen, wie unterschiedlich Hard Skills sind.

Computer-Kenntnisse

Es gibt viele Computer-Kenntnisse, für die Unternehmen keine Zeit haben, die eigenen Mitarbeiter zu schulen. Daher suchen sie Bewerber, die diese Kenntnisse und Erfahrungen bereits haben. Gerade in der heutigen Zeit sind grundlegende Computer-Kenntnisse für die meisten Aufgaben ein Muss, um zum Beispiel Büroaufgaben zu unterstützen und zu vereinfachen. Es gibt sogar Jobpositionen in Branchen wie dem Einzelhandel und dem Gastgewerbe, die bestimmte Kenntnisse einer Software erfordern. Neben den einfachen Anwendern von Computer-Software gibt es auch IT-Experten, die spezifische Computer-Kenntnisse wie Programmierung beherrschen müssen.

Zu den Computer-Kenntnissen gehören beispielsweise Microsoft Office, Tabellenkalkulation, Buchhaltung, Datenbankmanagement, soziale Medien oder HTML.

Design-Fähigkeiten

Design ist mit Sicherheit eine harte Fähigkeit, die Ihnen helfen wird, sich bei zukünftigen Arbeitgebern abzuheben. Viele Unternehmen können es sich nicht leisten, eine umfassende Designabteilung zu haben. Daher benötigen sie Mitarbeiter, die Grafiken für alle Arten von Unternehmensprodukten wie Social-Media-Posts, Websites, Präsentationen und Werbematerial erstellen. Wenn Sie Erfahrung mit Design-Tools wie Canva haben und mit dieser Software auffällige Visuals erstellen, brauchen Sie nicht unbedingt eine spezielle Schulung oder Zertifizierung.

Datenanalyse

Hard Skills, die sich auf die Fähigkeit zur Datenanalyse beziehen, sind in einer Vielzahl von Branchen sehr gefragt. Jede Möglichkeit, die Sie vorschlagen können, um von den Daten zu profitieren, ist von extremem Nutzen. Wenn Sie zum Beispiel gut darin sind, Wege aufzuzeigen, wie die Zeit und das Geld des Unternehmens effektiver eingesetzt werden können, dann sollten Sie Ihre Fähigkeiten im Ressourcenmanagement in Ihrem Lebenslauf und im Vorstellungsgespräch hervorheben. Diese Arten von Hard Skills können durch Schulungen und Kurse erworben werden. Sie umfassen zum Beispiel Data Engineering, Data Mining, Web Analytics und Forschung.

Marketing

Marketing ist eine sich ständig weiterentwickelnde, harte Kunst, die immer gefragt ist. Wenn Sie in der Lage sind, Menschen davon zu überzeugen, die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens zu kaufen, dann sind Sie für Personalvermittler und Arbeitgeber von unschätzbarem Wert. Marketing ist der wichtigste Weg, um den Umsatz zu steigern. Daher sind Marketingkenntnisse in jeder Branche erforderlich.

Wenn ein potenzieller Arbeitgeber zum Beispiel darauf aufmerksam gemacht wird, dass Sie Kenntnisse in SEO haben und wissen, wie man das digitale Marketing des Unternehmens mit Hilfe von Experten-Tools verbessern kann, dann ist dies eine klare Möglichkeit, wie Sie dem Unternehmen einen Mehrwert bieten können. Eine weitere wertvolle Marketing-Fähigkeit ist es, sich mit Social-Media-Plattformen auszukennen und zu wissen, wie man diese Fähigkeit für das Unternehmen, in dem man arbeiten will, nutzen kann. Vielleicht können Sie spezifische Strategien vorschlagen, die den Unternehmensumsatz fördern. Das macht Sie zu einem wertvollen Kandidaten und hebt Sie von Ihren Mitbewerbern ab.

Zu den Marketing-Kenntnissen gehören Google Analytics, SEM, Content-Management-Systeme, E-Mail-Marketing und Copywriting.

Cloud Computing

Heutzutage wird die Internettechnologie immer fortschrittlicher, sodass diesbezügliche Fachkenntnisse sehr gefragt sind. Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud Computing zum Speichern von Daten und als Tool für Managementlösungen. Kenntnisse in Bezug auf diese IT-Infrastruktur sind unter anderem das Speicher- und Datenmanagement, die Netzwerkkommunikation, die Cloud-Architektur, Cloud-Anwendungen und Middleware-Technologien.

Mobile- & Web-Entwicklung

Da die Welt voranschreitet, werden immer mehr spezifische Fähigkeiten im technologischen Bereich benötigt. Jede Sekunde werden neue Websites erstellt und täglich werden neue Apps entwickelt. Daher sind Mitarbeiter mit Mobile- und Web-Entwicklungskenntnissen in Unternehmen sehr gefragt. Obwohl die Details für jedes Unternehmen unterschiedlich sein können, gehören zu den allgemeinen harten Fähigkeiten, die für diese Rolle benötigt werden, Software-Revisionskontrollsysteme, Android- und iOS-Entwicklung und Web-Architektur.

Netzwerkstruktur und -sicherheit

Daten sind unbezahlbar, daher werden Unternehmen darauf achten, dass sie eine Abteilung haben, die Firmeninformationen um jeden Preis schützt. Wenn vertrauliche Informationen aufgrund von Sicherheitsmängeln durchsickern oder entwendet werden, kann dies verheerende wirtschaftliche Folgen haben. Aus diesem Grund werden diese Hard Skills, die IT-Profis haben, immer beliebter. Kandidaten mit Kenntnissen über Netzwerkstruktur und
-sicherheit sind diejenigen, die alle Daten verteidigen. Zu Hard Skills in dieser Kategorie gehören beispielsweise Fachkenntnisse zu Verschlüsselung, Risikobewertung, hostbasierten Firewalls und Authentifizierungssystemen.

Projektleitung

Projektmanagement wird in allen Branchen und Berufen benötigt, vom Gesundheitswesen bis zum Bauwesen. Alle Unternehmen brauchen Kandidaten, die diese harte Fähigkeit besitzen. Daher ist diese Fähigkeit extrem wertvoll und sehr gefragt. Für Jobpositionen, die Projektmanagement-Fähigkeiten erfordern, sollten Sie Erfahrung in der Implementierung von Strategien zur Verbesserung von Arbeitsabläufen und in der effektiven Koordinierung von Aufgaben zur Unterstützung von Mitgliedern verschiedener Teams haben.

Schreibkompetenz

Schreibkompetenzen werden in einer Vielzahl von Berufen und Unternehmen benötigt. Wenn Sie also gut im Schreiben sind, sollten Sie sicherstellen, dass die Arbeitgeber sich dessen bewusst sind. Alle Unternehmen benötigen Personen, die abteilungsübergreifend über starke Schreibfähigkeiten verfügen. Sogar Jobs, die sehr spezifisch oder sogar wissenschaftlich sind, erfordern ein gewisses Maß an Schreibkenntnissen, wie zum Beispiel das Verfassen einer
E-Mail, eines Angebots oder das Schreiben von Ergebnissen. Arbeitgeber brauchen Kandidaten, die zusammenhängend und überzeugend schreiben können und dabei Rechtschreibfehler oder grammatikalische Fehler vermeiden. Diese Fähigkeiten können Übersetzung, Transkreation, Redaktion, Copywriting, Lektorat, Pressemitteilungen und Berichterstattung umfassen.

Buchhaltung

Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Berufsbildern und Karrieren, die Fähigkeiten in Bezug auf Buchhaltung oder Mathematik erfordern. Das kann im Innendienst mit Abrechnungsaufgaben sein oder im Außendienst mit dem Vertrieb. Für diese Positionen müssen Sie auf jeden Fall über Mathematikkenntnisse verfügen und einige buchhalterische Hard Skills in Ihrem Lebenslauf aufführen. Spezifische Fähigkeiten in Bezug auf die Buchhaltung können Wirtschaftsprüfung, Erstellung von Jahresabschlüssen, Datenanalyse und Bankgeschäfte umfassen. Außerdem benötigen Sie Erfahrung mit spezifischen Programmen und Tools wie zum Beispiel der Modellierung von Excel, Quickbooks oder Hyperion.

Mehr dazu

Mehr zum Thema 

Was ist der Unterschied zwischen Soft Skills und Hard Skills?

Hard Skills und Soft Skills sind wichtige Fähigkeiten für den Beruf. Welche Unterschiede es gibt, erfahren Sie in diesem Artikel.

So überzeugen Ihre Computer Skills im Lebenslauf

IT-Kenntnissen kommt in der Arbeitswelt zunehmend größere Bedeutung zu. Was alles dazugehört und wie Sie mit Ihren Computer Skills im CV am besten überzeugen.