Karriereplanung

Integrität beruflich wie persönlich umsetzen: Ein Leitfaden

Integrität ist eine Eigenschaft, die von Arbeitgebern geschätzt wird. Auch in Ihrem privaten und beruflichen Leben haben Sie sicherlich das Wort Integrität schon gehört.

Sind Sie integer, führen Sie eine gesunde Arbeitsbeziehung zu Ihren Kollegen und Vorgesetzten. Integrität führt Sie insbesondere im beruflichen Umfeld zum Erfolg. Ihr Produktivitätsniveau schnellt in die Höhe, da Sie Aufgaben effektiv erledigen. Ihre Kollegen und Mitarbeiter behandeln Sie mit Respekt, da Integrität Ihr Ansehen steigert.

Erfahren Sie in diesem Artikel, was Integrität ist, wie Sie integer werden und wie Sie Integrität in Ihrem Berufsleben weiterbringt.

Was ist Integrität

Integrität stammt aus dem Lateinischen und bedeutet in etwa Unversehrtheit. Praktisch ist Integrität das Streben, nach den Prinzipien des eigenen Wertesystems zu leben. Das heißt, dass Sie sich selbst treu bleiben. Ein von Integrität geprägtes Leben ermöglicht es Ihnen, in Harmonie mit sich selbst und anderen zu leben.

So einfach es auch klingt: Es kann eine Herausforderung darstellen, ehrlich zu sich selbst zu sein. Persönliche Integrität sollte in Ihrem gesamten Berufsleben gelten, was Dinge wie die Bewältigung von Aufgaben, die Interaktion mit Kollegen und die Kommunikation mit Kunden einschließt.

Persönliche Integrität hilft Ihnen

Persönliche Integrität bedeutet, die eigene Person außen vor zu lassen, dankbar zu sein und sich moralisch einwandfrei zu verhalten. Ihre Integrität kann sich aus Ihren Überzeugungen, Ihren Lebenszielen und Ihrer persönlichen Weisheit ergeben.

Die Arbeit an der Verbesserung Ihrer persönlichen Integrität verbessert nicht nur Ihr Leben, sondern auch das Leben anderer.

Die Talkshow-Moderatorin und Unternehmerin Oprah Winfrey hat einmal folgendes gesagt: „Echte Integrität bedeutet, das Richtige zu tun, in der Einsicht, dass niemand wissen wird, ob Sie es je getan haben oder nicht.“

Wie Sie ein an Integrität orientiertes Leben führen können

Immer Dankbarkeit zu zeigen, aufrichtig zu leben und Versprechen einzuhalten: Der wichtigste Aspekt der Aufrichtigkeit ist die Offenheit. Unehrlich und hinterlistig zu sein, bedeutet, ein Leben ohne Integrität zu führen.

Wahrhaftigkeit gegenüber sich selbst und Gleichaltrigen bedeutet, dass man Versprechen, die man gemacht hat, um jeden Preis einhält und niemals gegen sein Wort verstößt. Denken Sie daran, wenn Sie ein Versprechen brechen: Sie haben nicht nur andere Menschen, sondern auch sich selbst belogen. Eine Lüge widerspricht dem Hauptprinzip, ein von Integrität geprägtes Leben zu führen.

Situationen, die Integrität verlangen

Konsequent müssen Sie insbesondere in Situationen sein, in denen:

  • Sie ehrlich sein müssen, auch wenn es Ihnen kurzfristig einen Nachteil bringen könnte
  • andere Sie um Transparenz bitten
  • Ihnen Vorteile entstehen können, die aber gegen Ihre Überzeugungen verstoßen
  • Ein ehrliches Leben zu führen und ständig anzuerkennen, wie Sie sich fühlen und wie Ihre Emotionen Ihr allgemeines Verhalten beeinflussen

Diese Situationen können eine Prüfung darstellen, fördern aber langfristig Ihr Ansehen und tragen zu Ihrer Integrität bei. Voraussetzung ist, dass Sie sie gut meistern.

Zeigen Sie Ihren Kollegen und Kollegen Mitgefühl und Wertschätzung

Mangelndes Mitgefühl oder Wertschätzung führt zu Konsequenzen und einem Zusammenbruch der Beziehungen zu Ihren Kollegen und Vorgesetzten:

  • Seien Sie respektvoll gegenüber den Gefühlen anderer Menschen
  • Seien Sie allen Menschen gegenüber freundlich, selbst bei den kleinen Dingen des Alltags
  • Wünschen Sie Ihren Kollegen einen schönen Tag und fragen Sie sie, wie es Ihnen geht
  • Helfen Sie Personen, die Hilfe benötigen und bieten Sie diese von sich aus an

Diese kleinen Maßnahmen werden Ihnen dabei helfen, im Ansehen Ihrer Mitmenschen bereits zu steigen.

Erstellen Sie einen Plan und fassen Sie sich Ziele

Für die Entwicklung zu einem integren Leben, ist ein persönlicher Plan unabdingbar. Bestimmen Sie, wo Sie im Leben stehen und in welche Richtung Sie sich hinsichtlich Ihrer Integrität und Ihres Charakters entwickeln wollen.

Erstellen Sie eine Liste von Zielen für sich. Überlegen Sie sich, was für ein Typ Mensch Sie werden wollen. Entwickeln Sie sich zielgerichtet dorthin. Die Ziele Ihres Plans sollten Sie dabei täglich leiten. Wann immer Sie zweifeln, kann Ihr Plan Ihnen dabei helfen, nicht aufzugeben.

Tipps für Ihren Integritäts-Plan

Die Aussagen, die Sie aufschreiben, sind Dinge, die Sie an Ort und Stelle formulieren sollten. Loten Sie Ihr eigenes Wertesystem aus, nach den Dingen, die Sie als wichtig erachten. Überlegen Sie sich Charaktereigenschaften, die Sie an anderen Menschen bewundern. Überlegen Sie sich, was Sie im Leben leitet und antreibt.

Es ist wichtig, dass Ihre Vision an einem Ort aufgehängt wird, zu dem Sie jeden Tag Zugang haben. Oft hängen solche Erinnerungen an Türen oder am Badezimmerspiegel. Nehmen Sie sich jeden Tag die Zeit, um zu reflektieren, ob Sie auf dem Weg zu einem Leben mit mehr persönlicher Integrität weitergekommen sind.

Kultivieren Sie eine Entscheidung nach Ihren Werten

Ihre Werte sind Ihre Leitlinien. Sie entstehen oftmals durch prägende Lebenserfahrungen. Ihre Werte können sich jedoch ändern, wenn Sie wachsen und sich an neue Phasen Ihres Lebens gewöhnen.

Es ist wichtig, dass Sie sich Ihren Werten verpflichtet fühlen. Es ist egal, was in einer bestimmten Lebensphase geschieht. Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die in Ihrem Leben wichtig sind.

Integrität am Arbeitsplatz

Integrität an Ihrem Arbeitsplatz kommt auf unterschiedliche Weise zum Ausdruck. Dahinter verbergen sich vorbildliche Tugenden und eine klare Arbeitsethik. Dazu können klares Urteilsvermögen, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit und Loyalität gehören.

Ein hohes Maß an Integrität bei der Arbeit zu besitzen bedeutet, dass Sie:

  • authentisch und aufrichtig sind
  • Prozesse in Gang setzen
  • transparent kommunizieren und Dialoge in Gang setzen
  • Sie für Ihr Verhalten verantwortlich sind

Die Wahrung der Integrität an Ihrem Arbeitsplatz ist für Sie als Arbeitnehmer entscheidend, unabhängig von Ihrem Stellenprofil. Sie ist ebenso wichtig, wenn Sie in Ihrer beruflichen Entwicklung vorankommen wollen.

Tipps für Integrität im beruflichen Umfeld

Der Besitz von Integrität hilft Ihnen, ein transparentes und eindeutiges berufliches Umfeld zu schaffen und einen soliden Weg zur richtigen Beurteilung zu finden.

Integrität bei der Arbeit ist nicht nur im Arbeitsumfeld von Vorteil, sondern auch für Sie als Einzelperson. Wenn Sie zeigen, dass Sie aufrichtig und ehrlich sind, werden Sie von Ihren Kollegen und Chefs geschätzt. Einige Tipps können Ihnen dabei helfen.

Organisatorische Richtlinien schaffen

Organisatorische Richtlinien sind dazu da, um die Richtung in einem Unternehmen oder einer Organisation anzugeben. Sofern Sie sich an selbstdiszipliniert an organisatorische Richtlinien halten, sind Sie in der Lage, fundierte Entscheidungen zu treffen, die mit der Ethik und den Bestrebungen des Unternehmens in Einklang stehen.

Dinge erledigen

Wahrscheinlich kennen Sie einen Kollegen oder Chef, der gerne Aufgaben zuweist, aber selbst nur widerwillig arbeitet. Integrität ermöglicht es Ihnen, bei jeder delegierten Aufgabe alles zu tun und Ihrem Kollegen zu helfen, wenn es nötig ist.

Vorbildlich arbeiten

Ihr Arbeitsverhalten spielt eine wichtige Rolle, insbesondere gegenüber Ihren Mitarbeitern, die unter Ihrer Führung stehen. Wenn Sie stets für hohe Arbeitsstandards sorgen, ebnet dies den Weg für Ihre Kollegen. Prokrastinieren Sie nicht, sondern arbeiten Sie Aufgaben ab.

Die Meinung anderer respektieren

Auch wenn Sie sich in einem Konflikt befinden, ist es wichtig, die Meinung anderer zu respektieren. Wie harmonisch Ihr Arbeitsumfeld auch sein mag: Es gibt Fälle, in denen Sie Ihren Kollegen oder dem Management widersprechen werden. In solchen Fällen ist es ratsam, dem Gegenüber Wertschätzung entgegen zu bringen. Nehmen Sie die Meinung zur Kenntnis, versuchen Sie deren Motivation zu verstehen und nutzen Sie dabei Methoden wie das aktive Zuhören.

Verantwortung für Fehler übernehmen

Wir alle machen Fehler. Wichtig ist es jedoch, sich zu den eigenen Fehlern zu bekennen und Verantwortung für sie zu übernehmen. Arbeiten Sie zielgerichtet daran, die Fehler zu beheben. Seien Sie dabei offen für Kritik. Dann werden Ihnen die Kollegen auch wieder Vertrauen schenken.

Beispiele für Integrität am Arbeitsplatz

Um Ihnen zu verdeutlichen, wie Integrität am Arbeitsplatz funktioniert, haben wir für Sie hier einige Beispiele aufgeführt. Sie sollen Ihnen Situationen verdeutlichen, in denen Sie Integrität gewinnen können.

Gegen Gerüchte vorgehen

Am Arbeitsplatz können sich viele Gerüchte verbreiten, die schädlich sein können. Wenn Sie Gerüchte offen ansprechen, werden Sie sich die Anerkennung Ihrer Mitarbeiter verdienen. Sprechen Sie sich auch gegen Gerüchte und deren Verbreitung aus, wenn Sie diese über Ihre Kollegen hören.

Harte Entscheidungen treffen

Es ist immer schwierig, harte Entscheidungen zu treffen. Das ist nichts, das unbedingt Spaß macht. Integrität bedeutet Entscheidungen, die den eigenen Werten und Zielen entsprechen, durchzusetzen. Seien Sie konsequent aber zeigen Sie dabei auch Verständnis für die Situation anderer und erklären Sie die Entscheidungen transparent.

Probleme offen angehen

Sie müssen nicht lügen, wenn es um Dinge geht, die Ihr Wohlbefinden am Arbeitsplatz stören. Sich offen zu äußern, kann Ihnen aber helfen, integer zu sein.

Erfolg anerkennen

Viele Arbeitgeber neigen dazu, den Ruhm zu ernten, auch wenn sie wissen, dass ein Mitarbeiter oder eine Gruppe von Mitarbeitern eine wichtige Rolle bei einem Unternehmenserfolg gespielt hat. Den Mitarbeiter in einer solchen Situation anzuerkennen, sorgt für Motivation, da er sich als wertvoll für das Team betrachtet und seine Arbeit gewürdigt wird. Treten Sie auch ruhig mal selbst etwas in den Hintergrund und überlassen Sie anderen das Rampenlicht. Ihre Integrität wird es Ihnen danken.

Integrität als Gewinn

Integrität ist nicht nur in Ihrem täglichen Leben, sondern auch am Arbeitsplatz eine wichtige Charaktereigenschaft. Integrität kann Ihnen zu mehr Ansehen verhelfen und dadurch auch Ihre Produktivität steigern. Integrität als Teil eines Führungsstils, kann Ihnen Achtung und Wertschätzung entgegenbringen.

Verantwortungsbewusst, ehrlich und zielorientiert zu sein, verleiht Ihnen Integrität, die sich auch mit den Zielen Ihres Unternehmens deckt. Ehrlichkeit ist der wohl wichtigste Aspekt, wenn Sie Integrität sowohl in Ihrem persönlichen als auch in Ihrem beruflichen Leben erreichen wollen.

Wenn Sie sich selbst treu sind, werden Sie von Ihren Kollegen und Chefs respektiert. Sie werden die Person sein, die Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Konsequenz ist der Schlüssel, um sicherzustellen, dass Ihre Integrität nicht beschädigt wird.

Denken Sie daran, dass die Arbeit an sich selbst viel Zeit in Anspruch nimmt und Hingabe und Engagement erfordert. Jedoch werden Sie bald sehen, was Sie durch mehr Integrität im Leben gewinnen können.

Mehr dazu

Mehr zum Thema 

Wie viel verdient ein Lehrer bzw. eine Lehrerin?

Lehrer\*innen haben einen verantwortungsvollen Beruf. Erfahren Sie hier, wie viel Lehrkräfte verdienen und welche Aufgaben im Alltag anfallen.

Netzwerken – was es bringt und wie es funktioniert

Netzwerken: Warum es so wichtig ist. So bauen Sie sich ein wertvolles Netzwerk selbst auf. Tipps für das Networking am Arbeitsplatz und im privaten Umfeld.